5 Süße Dinge, die du deiner Freundin sagen kannst, um ihr deine Liebe zu beweisen

Liebe
👇

Sharing is caring!

Kommunikation ist ein Muss für jede erfolgreiche romantische Beziehung. Aber seien wir ehrlich, ein Lob ist für jeden Kerl ein schwieriger Lehrplan. Also Kerle, wenn ihr keine Ahnung habt, welche Dinge ihr eurer Freundin sagen könnt, um ihr eure Liebe zu beweisen, dann hilft euch unser Valentins-Spezialbeitrag.

Hast du das Mädchen deiner Träume gefunden? Planst du etwas Besonderes für sie? Fragst du dich, welche süßen Dinge du deiner Freundin sagen kannst, um ihr zu zeigen, dass du sie magst?

Männer sind oft ratlos darüber, was sie tun können, um ihren Frauen zu zeigen, dass sie das Beste im Leben sind. Was Frauen wollen, unterscheidet sich oft von dem, was Männer tun, also ist es für sie nicht unbedingt intuitiv zu wissen, was uns glücklich macht.

Ich kann dir eines sagen: Frauen lieben es zu kommunizieren. Sie lieben es, zu geben und zu nehmen und zu teilen. Männer verstehen nicht immer, wie wichtig das ist, deshalb sollten sie oft den Mund halten, weil sie nicht wissen, was sie sagen sollen.

Wenn du wissen willst, welche süßen Dinge du deiner Freundin in dieser Valentinstagswoche sagen kannst, um ihr zu zeigen, dass du ganz bei ihr bist, dann lass mich dir helfen!

Hier sind ein paar süße Dinge, die du zu deiner Freundin sagen kannst, damit sie sich am Valentinstag besonders fühlt:

1. Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Einmal haben mein Freund und ich uns über etwas gestritten. Ich bin mir nicht sicher, worüber. Ich bin aus dem Zimmer gestürmt und er ist mir nicht gefolgt. Ich hantierte in meinem Zimmer herum, wütend über das, worüber wir uns gestritten hatten, und dann kam er herein und sagte: „Ich weiß nicht, was ich tun soll.

Mit diesen Worten war meine Wut sofort verflogen.

Warum? Weil mein Freund nicht wusste, was er tun sollte. Er hatte keine Ahnung, was er tun sollte. Und statt zu schweigen oder zu versuchen, die Dinge zu beheben oder auf seiner Seite des Arguments zu bleiben, war er ehrlich und ging auf die Straße und sagte es mir.

Oh Mann, habe ich ihn dafür noch mehr geliebt? Und mir wurde klar, dass er nicht wusste, was er tun sollte, und dass ich ihm damals und auch in Zukunft etwas nachsichtig sein musste. Wir streiten jetzt nur noch selten – wir sind uns darüber im Klaren, was wir brauchen und was wir nicht wissen sollten, und wir bewahren den Frieden.

2. Das muss wirklich schwer sein. Was kann ich jetzt für dich tun?

Darin spricht eine Frau darüber, wie viel Schmerz sie im Kopf hat und dass sie manchmal nicht weiß, ob sie damit noch leben kann. Die Kamera schwenkt heraus und wir sehen, dass sie einen Nagel in ihrer Stirn hat. Ihr wohlmeinender Freund meint, dass sie sich vielleicht besser fühlen würde, wenn sie den Nagel entfernen würde.

Das geht aber nicht gut aus. Sie wird wütend auf ihn, weil er sie beheben will, obwohl sie nur will, dass er ihr zuhört. Er tut es und sie ist glücklich.

Wenn dein Mädchen also das nächste Mal verärgert ist, hör zu. Und wenn du mit dem Zuhören fertig bist, bestätige, was du gehört hast, und fühle mit ihr mit, wenn sie emotional aufgewühlt ist. Und dann, ohne sie beheben zu wollen, frage sie, was du tun kannst, um sie glücklich zu machen.

Das ist wirklich eine der süßesten Sachen, die du deiner Freundin sagen kannst.

Sie kann es zwar nicht wissen, aber sie wird es zu schätzen wissen, dass du sie unterstützen willst, ohne sie zu beheben. Das wird ihr viel bedeuten und sie wird wissen, dass sie dir wichtig ist.

3. Wenn ich dich sehe, setzt mein Herz einen Schlag aus.

Wir Frauen sind mit Liebesfilmen aufgewachsen, die zugegebenermaßen nicht das beste Beispiel für die Liebe im echten Leben sind. Aber es ist, wie es ist, und es gibt bestimmte Dinge, von denen wir hoffen, dass sie in unserer Beziehung in Hülle und Fülle vorhanden sind.

Eines der wichtigsten davon ist, dass dein Herz einen Schlag macht, wenn du uns siehst. Dass du eine körperliche Reaktion hast (eine andere als die, an die du gerade denkst), die dich daran erinnert, wie sehr du uns liebst.

Wenn du also willst, dass sich deine Frau wirklich geliebt fühlt, dann sag ihr genau das – dass sich dein Herz voll anfühlt und du glücklich bist, wenn du wieder zusammenkommst, nachdem du getrennt warst.

4. Du siehst heiß aus.

Ich weiß, in der heutigen Zeit wollen wir nicht mehr so viel Wert auf das Aussehen legen. Intelligenz, emotionaler IQ, Glück und Freundlichkeit sind wichtige Bestandteile einer Frau und Dinge, für die sie von ihrem Mann anerkannt werden will.

Davon abgesehen will jede Frau es wissen, dass ihr Mann sie heiß findet. Sie will es wissen, dass er sie anschaut, wenn sie den Raum betritt, dass es das Highlight seines Tages ist, sie nackt herumlaufen zu sehen, und dass es ihn umhaut, wenn er mit ihr Liebe macht.

Wenn du es also unterlässt, ihrem Mädchen zu sagen, dass ihre körperliche Erscheinung deine Welt rockt, dann tu es nicht! Sie muss es von dir hören und wenn du es ihr sagst, wird sie verstehen, wie viel sie dir bedeutet.

5. Es tut mir leid, dass ich dich verletzt habe. Was kann ich tun, um es wieder gutzumachen?

Entschuldigungen sind in jeder Beziehung wichtig. Sie können sogar eine glückliche Beziehung zum Scheitern bringen, aber sie werden oft falsch gemacht.

Was bedeutet das? Hier ist ein Beispiel:

Ein Mann kommt spät von der Arbeit nach Hause. Sein Chef sollte ihn später nach Hause schicken, als er dachte, und er hat das Abendessen mit seiner Familie vermisst. Seine Frau ist wütend. Er sagt es tut mir leid, ABER mein Chef sollte mich nicht gehen lassen und ich dachte, du würdest es verstehen.

Jede Entschuldigung, auf die ein „aber“ folgt, wird sofort negiert. In Wirklichkeit war seine Frau wütend, weil sie verletzt war, dass er nicht zu Hause war und nicht angerufen hat, um es ihr zu sagen. Sie war verletzt.

Eines der schönsten Dinge, die du deiner Freundin sagen kannst, ist eigentlich etwas, das du nicht sagst – aber!

Also, was macht eine gute Entschuldigung aus? Eine, die du deiner Frau geben kannst und die ihr das Gefühl gibt, dass du dich kümmerst? Es tut mir leid, dass ich dich verletzt habe. Was kann ich tun, um es wieder gut zu machen?

Der wichtigste Teil einer Entschuldigung ist, zuzugeben, dass du jemanden verletzt hast. Sogar wenn du dich so fühlst, als wäre das, was du getan hast, unvermeidlich gewesen, hast du sie immer noch verletzt. Wenn du dir das eingestehst, wird sich die Situation sofort entspannen.

Und wenn du deinem Partner die Möglichkeit gibst, dir zu sagen, wie du es beheben kannst, kannst du es auch gleich beheben, was viel mehr Spaß macht!

Die Suche nach süßen Dingen, die du deiner Freundin sagen kannst, damit sie weiß, wie du dich über sie fühlst, ist ein ausgezeichneter Schritt, um eine starke Beziehung zu schmieden.

Die 5 Liebessprachen (wenn du sie nicht kennst, schlag sie nach) besagen, dass wir uns alle auf bestimmte Weise geliebt fühlen: Zeit für sich selbst, körperliche Berührungen, Worte der Bestätigung, Geschenke und das Erledigen von Aufgaben. Und ich glaube, dass diese Idee wahr ist.

Trotzdem müssen Frauen es von dir hören. Sie brauchen die Worte aus deinem Mund, damit sie in deinem Herzen und in ihrem Gehirn ankommen.

Und vergiss das Wichtigste nicht: Ich liebe dich. Ich weiß, du kannst dir denken, dass sie es weiß, aber sie hört es immer wieder gerne. Jeden Tag.

Also, geh los. Benutze deine Worte. Lass deine Freundin wissen, dass sie die Richtige für dich ist!

Folge uns auf den Social Media
  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.