Skip to Content

5 Wege, wie ein Herzschmerz uns hilft, ein stärkeres Selbst zu schaffen

5 Wege, wie ein Herzschmerz uns hilft, ein stärkeres Selbst zu schaffen

Sharing is caring!

Wer durch einen Liebeskummer geht, entwickelt ein stärkeres Selbst, und jeder, dem einmal im Leben das Herz gebrochen wurde, wird dem zustimmen.

Heutzutage haben Liebe und Gefühle fast ihren eigentlichen Reiz verloren, was dazu führt, dass so viele Schwächen auf dich zukommen, sowohl emotional als auch mental. Und dann folgt der Herzschmerz, der für diejenigen, die jeden Moment als wertvoll erachtet haben und ihn als wertvolle Erinnerung behalten sollten, eine echte Qual ist.

Bindung, Angewohnheit, Gefühle, Liebe, Sorge, Erwartung und Hoffnung sind einige der wenigen Dämonen, die dich mit quälenden Fragen verfolgen und die Situation noch schlimmer machen.

Ich habe meine 100% gegeben, warum ist mir das dann geschehen?

Habe ich die richtige Entscheidung gemacht? Diese Frage kann dich jeden Moment eines jeden Tages verfolgen. Romeo und Julia scheint eine Fiktion aus dem sechzehnten Jahrhundert zu sein, die dich einst wahrscheinlich in einen Tagtraum über den Ritter in der glänzenden Rüstung gelockt hat. So etwas gibt es heute nicht mehr im Entferntesten. Wir fragen uns, wie sich erfolgreiche Liebesgeschichten heute spielen. Gibt es das Wort Liebe in der Realität? Oder ist es bloße Verliebtheit, die durch Kompromisse dazu führt, sich niederzulassen?

Das Gefühl des zerbrochenen Herzens lässt sich unter den meist negativen Vibes einordnen. Jeder Ratschlag von Freunden scheint der meist lächerliche Akt zu sein, der deinen Gedanken und damit dein Leben noch mehr durcheinander bringt.

Studien des Forschers Ty Tashiro zeigen, dass Herzschmerz dich als Person verändert, aber wie du dich veränderst, hängt davon ab, wie du damit umgehst und es überwindest. Es macht einen Menschen wie einen aufgeschlossenen und stärkeren Menschen.

Schnell bist du in der Lage, deine Energien von Frustration, Wut und Trauer (negativ) in Inspiration und Motivation (positiv) umzuwandeln und gehörst damit zu den Menschen, die sowohl die dunklen als auch die hellen Seiten der Liebe erlebt haben.

Herzschmerz ist in der Tat notwendig, um ein stärkeres Selbst zu entwickeln.

5 Wege, wie ein Herzschmerz uns hilft, ein stärkeres Selbst zu schaffen

1. Es hilft dir, eine Beziehung zu dir selbst aufzubauen, nach innen zu schauen und diese Bindung zu intensivieren.

Bevor du allein sein willst, ist das die beste Gelegenheit, dich mit dir selbst zu beschäftigen und deinen Wert zu kennen. Es ist schmerzhaft, seinen Lieblingsmenschen zu verlieren, aber es gibt ein Universum, das dich darüber hinaus und bedingungslos liebt. Herzschmerz hilft dir, diese Lektion im Leben zu lernen. Die beste Person, die man lieben kann, ist man selbst. Denn wenn du dich selbst liebst, schaust du in dich hinein und findest neue Wege, die du leidenschaftlich liebst, aber vorher vielleicht ignoriert hast, weil du von einer Person besessen warst.

2. Es macht dich selbstständig.

Du wirst wählerisch, bevor du Menschen vertraust. Blindes Vertrauen ist nicht mehr angesagt. Du lernst, nur von dir selbst etwas zu erwarten, denn enttäuschte Erwartungen tun sehr weh. In gewisser Weise führt es also zu einem reiferen Menschen, also zu einem reiferen „Du“.

Hast du Probleme, mit Liebeskummer umzugehen? Lies Wie eine starke Frau ihr gebrochenes Herz anders heilt

3. Es hilft dir, deine Leidenschaft im Leben wiederzuentdecken.

Jüngsten Umfragen zufolge werden Menschen nach einem Liebeskummer meist zu Workaholics. Sie werden konzentrierter und kreativer. Es ist eine Fluchtmöglichkeit für sie, die letztendlich zu guten Ergebnissen führt. Es wurde auch berichtet, dass Menschen unter dem Einfluss eines emotionalen Traumas gute Leistungen erbringen. Wir können es als den besten Weg bezeichnen, dein verborgenes Talent zum Vorschein zu bringen.

Herzschmerz-macht-dich-zu-einem-staerkeren-und-gluecklicheren-Menschen

4. Die dunkelsten Momente können ein unverhüllter Segen sein.

Was zählt, ist die Perspektive. Die Theorie des „halb gefüllten, halb leeren Glases“ kann die Aussage hier rechtfertigen. Herzschmerz ist dafür bekannt, dass er die Sichtweise der Menschen verändert.

Ein Liebeskummer kann dir auf viele Arten helfen. Wie, fragst du? Lies 7 Arten, auf die Liebeskummer dich klüger macht

5. Anzeichen für eine starke, angeborene Persönlichkeit.

Nicht zuletzt hilft es dir bei der Erkenntnis, dass du diese niedrigen Gefühle nur erleben kannst, weil du dich in einem früheren Moment so hoch gefühlt hast. Du bist in der Lage, jemanden bedingungslos zu lieben. Das zeugt von einer starken Persönlichkeit und einer mutigen Einstellung, die es wert ist, geschätzt zu werden.

Durch einen Liebeskummer zu gehen, gehört zu den schmerzhaftesten Dingen, die du in deinem Leben erleben kannst. Aber es gibt immer einen Lichtblick am Ende des Tunnels. Dein Liebeskummer kann dir helfen, ein stärkerer Mensch zu werden, aber nur, wenn du es zulässt.

Wenn du mehr darüber wissen willst, wie Liebeskummer dich stärker macht, dann schau dir das folgende Video an:

5-Wege-wie-ein-Herzschmerz-uns-hilft-ein-stärkeres-Selbst-zu-schaffen

 

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,