6 Alarmzeichen einer toxischen Beziehung

Toxische Beziehung
👇

Egal, ob du dich bei jemandem, mit dem du in einer Beziehung bist, schlecht fühlst? Diese kurze Lektüre zeigt dir 6 frühe Warnzeichen bei der Partnersuche. Wenn du eine gesunde Beziehung willst, solltest du diese Zeichen nicht ignorieren.

Lasst uns gemeinsam das Geheimnis dieser geheimen Zutat lüften.

Die wichtigste Zutat, die mehr als eine glückliche und gesunde Beziehung ausmacht, ist die Abwesenheit von Abhängigkeit.

Lies auch:

Beziehungen, in denen ein oder mehrere Partner abhängig sind, werden nicht mehr als glücklich, gesund oder erfüllend sein, weil es ein Ungleichgewicht in der Machtdynamik gibt und die Menschen ständig das Spiel „einer hoch, einer runter“ spielen.

Menschen, die abhängig sind, sind nicht unbedingt schlecht, aber es fehlt ihnen an Reife und Fähigkeiten, um in einer gesunden Beziehung zu leben. Sie müssen noch viel an ihrer eigenen Heilung arbeiten, bevor sie sich in einer Beziehung vollständig und authentisch zeigen können.

Sie müssen erst lernen, unabhängig zu sein und ihr Leben und ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen, bevor sie sich auf reife, voneinander abhängige Beziehungen einlassen können. Andernfalls sollten sie weiterhin bedürftig und besitzergreifend sein und sich selbst sabotieren, was ihre Beziehung letztendlich zerstören wird.

Ich habe eine Liste mit Warnzeichen zusammengestellt, die darauf hinweisen, dass jemand abhängig und emotional instabil ist und du mit ihm vorsichtig umgehen kannst.

Achte auf diese Zeichen in einer frühen Phase der Beziehung und erspare dir Herzschmerz, denn diese Warnzeichen sind ein deutliches Anzeichen für eine toxische Beziehung

Frühe Warnzeichen: 6 frühe Zeichen für eine toxische Beziehung, die du nicht ignorieren solltest

1. Sie bewegen sich sehr schnell in einer Beziehung.

Wenn sich jemand zu schnell für dich interessiert und versucht, dir zu schnell näher zu kommen, ist das ein deutliches Warnzeichen. Wenn sie sofort alles wissen wollen, was in deinem Leben geschehen ist, kannst du dich durch die übermäßige Aufmerksamkeit begehrt fühlen.

Vielleicht lässt du dich sogar von dem verführen, was sich wie eine sofortige Bindung anfühlt, aber die andere Person nutzt vielleicht nur deine Schwäche aus, um mit dir zu spielen.

Sei vorsichtig vor allen, die zu schnell in einer Beziehung sind. Du musst nicht von Anfang an deine persönlichen Geschichten erzählen. Nimm dir Zeit und erzähle deine persönlichen Geschichten erst dann, wenn jemand so viel Vertrauen und Raum in deinem Leben verdient hat.

Wenn jemand versucht, sich zu schnell zu bewegen und dir zu schnell nahe zu kommen, lerne sie, das Tempo zu drosseln und Grenzen zu setzen. Gesunde Beziehungen sind in einem natürlichen Rhythmus und Fluss. Lass deine Verbindung organisch wachsen.

2. Es fehlt ihnen an Integrität.

Wenn jemand integer ist, stimmen seine Taten mit seinen Worten überein.

Es ist sehr leicht zu erkennen, wenn die Handlungen einer Person nicht mit ihren Worten übereinstimmen. Aber manchmal, wenn wir jemanden mögen, ignorieren wir das Offensichtliche. Wir gehen mit der Geschichte in unserem Kopf, wie wir uns diese Person wünschen, statt dem zu vertrauen, was wir mit unseren Augen sehen.

Bitte missachte deine eigenen Beobachtungen und dein Bauchgefühl nicht, auch wenn sie enttäuschend sind. Jemandem, der das eine sagt und das andere tut, fehlt es an Integrität und man kann ihm nicht trauen.

Wenn du dein Bauchgefühl und die offensichtlichen Zeichen ignorierst und anfängst, ihm zu vertrauen, weiß er, dass du nicht weißt, wie du Grenzen ziehen sollst, oder dass du nicht in der Lage bist, ihn für sein Verhalten zur Verantwortung zu ziehen; er wird anfangen, dich für selbstverständlich zu halten.

3. Du verlierst das Gleichgewicht, wenn du in ihrer Nähe bist.

Wenn ich abturnen sage, bedeutet das nicht, dass du dich Hals über Kopf in ihn verliebst. Ich bedeute, dass du dich nicht wie du selbst fühlst, wenn du mit ihnen zusammen bist.

Wenn du deine Mitte verlierst und anfängst, Dinge zu tun, die deinem eigenen Wertesystem und deinem Bauchgefühl widersprechen, fühlst du dich mit Sicherheit unausgeglichen.

Du kannst dich so fühlen, als würdest du das nur tun, um deinem Partner zu gefallen und als wäre es eine einmalige Sache, aber wenn du dir angewöhnst, die Bedürfnisse eines anderen auf Kosten deines eigenen Wohlbefindens über deine zu stellen, wird es wirklich schwierig, wieder aufzustehen und für dich selbst einzustehen. Du schaffst eine Machtdynamik, in der es für deinen Partner sehr offensichtlich ist, dass es in Ordnung ist, wenn du deine Macht abgibst und er dich sehr leicht manipulieren kann.

Es ist wichtig, dass du dir selbst und deinen eigenen Werten treu bleibst und deinen eigenen Weg gehst, auch wenn das bedeutet, dass du dabei Menschen verlieren kannst.

Es hat keinen Sinn, in einer Beziehung zu sein, in der du dich selbst verlierst.

„Die Wahrheit ist, dass wir dazu neigen, Menschen so zu behandeln, wie wir behandelt werden wollen. Wenn andere wissen, dass du wischiwaschi Grenzen hast, können sie dich einfach übergehen; das Ergebnis: Du wirst zum Fußabtreter.

Das haben wir anderen sogar beigebracht, wenn wir zulassen, dass sie ihre schmutzigen Füße an uns abwischen. Schließlich sind wir ja Fußabtreter.“ – David W. Earle LPC- Liebe ist nicht genug

4. Dein Körper weist ihre Energie ab.

Unser Körper und unser Bauchgefühl sind schlauer, als wir es wissen. Wenn du dich bei jemandem angespannt oder eingeengt fühlst, weist dein Körper seine Energie ab.

Du kannst es nicht logisch begründen, aber vertraue auf dein Bauchgefühl. Entweder gehst du dieser Person wirklich auf den Grund und lernst ihre wahren Beweggründe kennen oder du gehst einfach weg. Unser Körper und unser Bauch können Energien annehmen, und wenn du dich in der Gegenwart von jemandem auch nur ein bisschen unwohl fühlst oder Angst hast, ist es ratsam, auf deinen eigenen Körper zu hören und vorsichtig zu sein.

5. Sie haben eine Menge Leichen im Keller.

Wenn jemand mit rührseligen Geschichten darüber zu dir kommt, wie ungerecht er in seiner Vergangenheit von seinem Chef, seiner Freundin oder seiner Mutter behandelt wurde, und Trost in deinen liebevollen Armen sucht, ist er in Wirklichkeit nicht in dich verliebt, sondern sucht nur nach einem Retter.

Du bist nicht hier, um jemanden zu retten oder seine Mutter zu sein. Lauf, Mädchen.

6. Du fühlst dich wie auf einer Achterbahnfahrt.

Fühlst du dich, als könntest du sein Verhalten nicht vorhersehen? An einem Tag ruft er dich zehnmal am Tag an und vergisst dann fünf Tage lang, deine SMS zu lesen, um dir dann wieder zu texten und dich mit seiner Liebe und Zuneigung zu überschütten, als wäre nichts geschehen.

Dieses ständige Auf und Ab kann anfangs aufregend und leidenschaftlich erscheinen, aber auf Dauer ist es anstrengend und zermürbend.

Eine gesunde Beziehung scheint sicher und stabil zu sein und sollte dich nicht im Ungewissen lassen. Außerdem ist es sehr wichtig, dass du mit deinem Partner in Bezug auf deine Erwartungen an die Beziehung auf einer Wellenlänge bist.

Es kann sein, dass du dich auf eine ernsthafte Beziehung freust und er auf einen Seitensprung aus ist. Wenn die Erwartungen nicht übereinstimmen, führt das auf lange Sicht zu Reibereien und Verwirrung.

Es ist besser, sich über die Motive des anderen Partners für eine Beziehung klar zu werden, damit ihr eine fundierte Entscheidung darüber treffen könnt, ob ihr in einer Beziehung bleiben oder weiterziehen wollt. Ich weiß, dass es schwer sein kann, jemanden loszulassen, den du liebst, aber wenn du diese Warnzeichen in einer Beziehung siehst, ist es besser, deinen Weg vorsichtig zu gehen.

Es hilft, die Realität und die Fakten aus einer gewissen Distanz zu betrachten, anstatt sich von Gefühlen mitreißen zu lassen.

„Zur Losgelöstheit gehört auch, die Realität – die Fakten – zu akzeptieren. Sie erfordert Glauben – an uns, an Gott, an andere Menschen und an die natürliche Ordnung und Bestimmung der Dinge in dieser Welt. Wir glauben an die Richtigkeit und Angemessenheit eines jeden Augenblicks. Wir lassen unsere Lasten und Sorgen los und geben uns die Freiheit, das Leben trotz unserer ungelösten Probleme zu genießen. Wir vertrauen darauf, dass alles gut ist, trotz der Konflikte.

Wir vertrauen darauf, dass jemand, der größer ist als wir selbst, es weiß und sich um das kümmert, was geschieht. Wir verstehen, dass dieser Jemand viel mehr tun kann, um das Problem zu lösen, als wir es können. Also versuchen wir, ihm aus dem Weg zu gehen und ihn das machen zu lassen. Mit der Zeit wissen wir, dass alles gut ist, weil wir sehen, wie sich die seltsamsten (und manchmal schmerzhaftesten) Dinge zum besten und zum Wohle aller entwickeln.

– Melody Beattie, Nicht mehr abhängig: Wie du aufhörst, andere zu kontrollieren, und anfängst, dich um dich selbst zu kümmern

Was sind andere frühe Warnzeichen in einer Beziehung? Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten mit!

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen