Skip to Content

6 Alarmzeichen einer toxischen Beziehung

6 Alarmzeichen einer toxischen Beziehung

Sharing is caring!

Inhaltsverzeichnis

6 Alarmzeichen einer toxischen Beziehung

Wir alle wollen in glücklichen, gesunden und liebevollen Beziehungen leben.

Doch das Geheimnis einer glücklichen und erfüllenden Beziehung scheint den meisten Menschen schwer zugänglich zu sein.

Lassen Sie uns gemeinsam das Geheimnis dieser geheimen Zutat lüften.

Die wichtigste Zutat, die eine glückliche und gesunde Beziehung bestimmt, ist das Fehlen einer Koabhängigkeit.

Beziehungen, in denen ein oder mehrere Partner koabhängig sind, werden nicht glücklich, gesund oder erfüllend sein, weil sie ein Ungleichgewicht in der Machtdynamik aufweisen und die Menschen ständig den einen oder anderen im Spiel nach oben oder unten spielen.

Menschen, die von einem anderen Partner abhängig sind, sind nicht unbedingt schlecht, aber es fehlt ihnen sicherlich die Reife und die Fähigkeiten, um in einer reifen und gesunden Beziehung zu sein.

Sie haben im Hinblick auf ihre eigene Heilung noch viel Arbeit vor sich, bevor sie sich in Beziehungen voll und ganz und authentisch zeigen können.

Sie müssen erst lernen, unabhängig zu sein und ihr Leben und Glück selbst in die Hand zu nehmen, bevor sie in reife, voneinander abhängige Beziehungen treten können. Andernfalls werden sie weiterhin bedürftig und besitzergreifend sein und sich selbst sabotierenden Verhaltensweisen hingeben, die letztlich ihre Beziehung zerstören werden.
Ich habe eine Liste von Warnzeichen zusammengestellt, die zeigen, dass jemand koabhängig und emotional instabil ist, und Sie sollten mit ihnen vorsichtig auf der Stelle treten.

Achten Sie schon früh in der Beziehung auf diese Anzeichen und ersparen Sie sich den Herzschmerz, denn das sind knallrote Flaggen einer toxischen Beziehung:

1) Sie bewegen sich in der Beziehung sehr schnell.

Wenn sich jemand zu früh wirklich für Sie interessiert und versucht, sich Ihnen zu schnell anzunähern, ist das eine knallrote Fahne. Wenn sie alles, was in Ihrem Leben passiert ist, auf Anhieb wissen wollen, fühlen Sie sich vielleicht wegen übermäßiger Aufmerksamkeit erwünscht. Es kann sogar sein, dass Sie sich von dem, was sich wie eine augenblickliche Verbindung anfühlt, beeinflusst fühlen, aber die andere Person könnte einfach nach Ihrer Schwäche suchen, um gegen Sie zu spielen.

Seien Sie misstrauisch gegenüber jedem, der sich in einer Beziehung zu schnell bewegt. Sie müssen Ihre persönlichen Geschichten nicht von Anfang an mitteilen. Nehmen Sie sich Zeit und teilen Sie Ihre persönlichen Geschichten erst dann mit, wenn sich jemand dieses Maß an Vertrauen und Raum in Ihrem Leben verdient hat.

Wenn jemand versucht, sich zu schnell zu bewegen und sich zu früh zu nähern, lernen Sie, das Tempo zu verlangsamen und Grenzen zu setzen.

Gesunde Beziehungen haben einen natürlichen Rhythmus und Fluss. Lassen Sie Ihre Verbindung organisch wachsen.

2) Ihnen fehlt es an Integrität

Wenn jemand Integrität besitzt, stimmen seine Taten mit seinen Worten überein.

Es ist sehr leicht zu erkennen, wenn die Handlungen eines Menschen nicht mit seinen Worten übereinstimmen. Aber manchmal, wenn wir jemanden mögen, ignorieren wir das Offensichtliche.

Wir halten uns an die Geschichte in unserem Kopf, wie wir diese Person haben wollen, anstatt dem zu vertrauen, was wir mit unseren Augen sehen.

Bitte lassen Sie Ihre eigenen Beobachtungen und Ihr Bauchgefühl nicht außer Acht, auch wenn sie enttäuschend sind.

Jemandem, der eine Sache sagt und eine andere tut, fehlt es an Integrität und man kann ihm nicht vertrauen.

Wenn Sie Ihr Bauchgefühl und Ihre offensichtlichen Anzeichen ignorieren und anfangen, ihm den Vorteil des Zweifels zuzugestehen, wird er wissen, dass Sie nicht wissen, wie man Grenzen zieht, oder dass Sie nicht in der Lage sind, ihn für sein Verhalten zur Rechenschaft zu ziehen; er wird anfangen, Sie für selbstverständlich zu halten.

3) Sie verlieren das Gleichgewicht, wenn Sie in ihrer Nähe sind.

Wenn ich „aus dem Gleichgewicht“ sage, meine ich nicht Hals über Kopf verliebt und aus dem Gleichgewicht.

Ich meine, dass man sich nicht wie man selbst fühlt, wenn man mit ihnen zusammen ist.

Wenn Sie Ihre Mitte verlieren und anfangen, Dinge zu tun, die Ihrem eigenen Wertesystem und Ihrem Bauchgefühl widersprechen, werden Sie sich sicherlich aus der Balance geraten fühlen.

Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Sie das nur tun, um Ihrem Partner zu gefallen, und das ist eine Sache von vielen, aber wenn Sie erst einmal diese Gewohnheit entwickelt haben, die Bedürfnisse anderer auf Kosten Ihrer eigenen Bequemlichkeit vor Sie zu stellen, wird es wirklich schwierig, wieder aufzustehen und für sich selbst einzustehen.

Sie werden eine Machtdynamik erzeugen, bei der es für Ihren Partner sehr offensichtlich wäre, dass es für Sie in Ordnung ist, Ihre Macht zu verschenken, und dass er Sie sehr leicht manipulieren kann.

Es ist wichtig, sich selbst und seinen eigenen Werten treu zu bleiben und unseren eigenen Weg zu gehen, auch wenn das bedeutet, dass Sie dabei Menschen verlieren können.

Es hat keinen Sinn, eine Beziehung zu haben, in der man sich selbst verliert.

„Die Wahrheit ist, dass wir dazu neigen, Menschen zu trainieren, wie wir behandelt werden wollen. Wenn andere wissen, dass Sie wischiwaschiartige Grenzen haben, dann können sie frei über Sie hinweggehen; das Ergebnis … Sie werden zum Fußabtreter. Wir haben tatsächlich andere darin geschult, dies zu tun, wenn wir zulassen, dass Menschen ihre schlammigen Füße an uns abwischen. Schließlich sind wir Fußabtreter“.
– David W. Earle LPC – Liebe ist nicht genug

4) Ihr Körper stößt ihre Energie ab

Unser Körper und unser Bauchgefühl sind klüger, als wir wissen. Wenn Sie eine Spannung in Ihrem Körper oder ein eingeengtes Gefühl im Bauch spüren, wenn Sie mit jemandem zusammen sind, stößt Ihr Körper seine Energie ab.
Vielleicht haben Sie keinen logischen Grund, aber Sie vertrauen Ihrem Bauchgefühl. Entweder graben Sie diese Person wirklich aus und lernen ihre wahren Motive kennen, oder Sie gehen einfach weg.
Unser Körper und unsere Eingeweide haben eine Art, Energien aufzusammeln, und wenn Sie auch nur leichtes Unbehagen oder Angst in der Gegenwart von jemandem empfinden, ist es klug, auf Ihren eigenen Körper zu hören und vorsichtig zu gehen.

5) Sie haben viele Skelette in ihrem Schrank

Wenn jemand mit schluchzenden Geschichten darüber zu Ihnen kommt, wie ungerecht er in seiner Vergangenheit von seinem Chef, seiner Freundin oder seiner Mutter behandelt wurde, und Trost in Ihren liebenden Armen sucht, dann ist er nicht wirklich in Sie verliebt, sondern sucht nur nach einem Retter.
Sie sind nicht hier, um jemanden zu retten oder seine Mutter zu sein.
Lauf, Mädchen.

6-Alarmzeichen-einer-toxischen-Beziehung
6) Sie fühlen sich wie auf einer Achterbahnfahrt

Haben Sie das Gefühl, dass Sie sein Verhalten nicht vorhersagen können? Eines Tages ruft er Sie zehnmal am Tag an und vergisst dann für die nächsten fünf Tage, Ihren Text zu prüfen, und dann wieder Texte, in denen er Sie mit seiner Liebe und Zuneigung überschüttet, als sei nichts geschehen.

Diese immer wiederkehrende Aufmerksamkeit kann anfangs aufregend und leidenschaftlich erscheinen, aber auf lange Sicht ist sie anstrengend und erschöpfend.

Eine gesunde Beziehung wirkt sicher, geborgen und stabil und lässt einen nicht im Unklaren.

Außerdem ist es sehr wichtig, mit seinem Partner auf derselben Seite zu stehen, was seine Erwartungen an die Beziehung betrifft.

Sie könnten sich auf eine ernsthafte Beziehung freuen und er könnte auf einen Seitensprung aus sein. Ein solches Missverhältnis der Erwartungen wird auf lange Sicht zwangsläufig zu Reibungen und Verwirrung führen.
Es ist besser, sich über die Motive des anderen für eine Beziehung klar zu werden, so dass Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, ob Sie in einer Beziehung bleiben oder weiterziehen wollen. Ich weiß, es kann schwer sein, jemanden, den man liebt, loszulassen, aber wenn man diese Warnzeichen in einer Beziehung sieht, ist es besser, seinen Weg sorgfältig zu gehen.

Es hilft, die Realität und die Tatsachen aus einem bestimmten distanzierten und entfernten Zustand heraus zu beobachten, anstatt sich von Emotionen mitreißen zu lassen.

„Losgelöstheit bedeutet auch, die Realität – die Fakten – zu akzeptieren. Sie erfordert den Glauben – an uns, an Gott, an andere Menschen und an die natürliche Ordnung und das Schicksal der Dinge in dieser Welt. Wir glauben an die Richtigkeit und Angemessenheit jedes Augenblicks. Wir befreien uns von unseren Lasten und Sorgen und geben uns die Freiheit, das Leben trotz unserer ungelösten Probleme zu genießen. Wir vertrauen darauf, dass trotz der Konflikte alles in Ordnung ist. Wir vertrauen darauf, dass jemand, der größer ist als wir selbst, weiß, dass er ordiniert hat und sich um das kümmert, was geschieht. Wir verstehen, dass dieser Jemand viel mehr zur Lösung des Problems beitragen kann als wir. Deshalb versuchen wir, Ihm aus dem Weg zu gehen und es Ihm zu überlassen. Mit der Zeit wissen wir, dass alles gut ist, weil wir sehen, wie sich die seltsamsten (und manchmal schmerzhaftesten) Dinge zum Besten und zum Wohle aller entwickeln“.
– Melody Beattie, Codeabhängig nicht mehr: Wie man aufhört, andere zu kontrollieren und anfängt, sich um sich selbst zu kümmern

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,