Skip to Content

6 einfache Schritte, um deine spirituelle Energie aufzuladen

6 einfache Schritte, um deine spirituelle Energie aufzuladen

Sharing is caring!

6 einfache Schritte, um deine spirituelle Energie aufzuladen

Weißt du, wie du deine spirituelle Energie mit deinen Händen wieder aufladen kannst?

Genauso wie es immer Zeit für Schmerz gibt, gibt es immer Zeit für Heilung – Jennifer Brown

Die Menschen sind mit der angeborenen Fähigkeit zu heilen begabt. Wenn du in deine Kindheitstage schaust, als deine einzigen Wunden die Schnitte an deinen Armen und Knien waren, wirst du erkennen, wie sich deine Vorstellung von ‚Wunde‘ mit der Zeit verändert hat. Wenn du jetzt von ‚Wunden‘ und ‚Schmerz‘ sprichst, dann meinst du nicht mehr die physische Verletzung, du meinst diejenigen, die dir das Leben durch Jahre des Kampfes und des Schleifens zugefügt hat.

Aber eine Sache bleibt intakt: Unsere Körper arbeiten weiter daran, sowohl unsere physischen als auch unsere psychischen Wunden zu heilen.

Unsere Körper sind solch ein umwerfendes Kunstwerk, das uns auf allen Ebenen funktionieren lässt. Eine solch intelligente Maschine muss gepflegt, geliebt und genährt werden, damit sie auf ihrem optimalen Niveau funktioniert.

Auf jeden Fall ist es wichtig, sich um euren physischen Körper zu kümmern und ihn zu schützen. Daher so viel Stress auf eine gute Ernährung, Bewegung, einen gesunden Schlaf, um fit und hydratisiert zu bleiben. Aber wir können unsere Spiritualität nicht ignorieren. Unser Verstand, unsere Seelen müssen auch geheilt werden, um ein erfülltes Leben zu erfahren.

Warum ist es notwendig, auf unsere spirituelle Seite einzugehen?

Unsere Körper und unser Geist sind im Wesentlichen miteinander verbunden. Deshalb wird es, egal welche Anstrengungen du machst, um dich um deinen Körper zu kümmern, niemals zu deinem allgemeinen Wohlbefinden führen. Weil ihr euch auch auf eure spirituelle Gesundheit konzentrieren müsst, die euch in Verbindung mit eurem Körper hilft, strahlend zu sein und ein höchstes Glühen zu haben.

Aber leider bleiben wir meistens unwissend und unwissend darüber, was für uns spirituell ungesund ist. Denkt immer daran, dass eure physische Gesundheit allein euch nicht gesund machen kann. Deine spirituelle Gesundheit ist ebenso wichtig.

Unsere spirituelle Seite ist ein wichtiger Faktor, der uns durch unsere Lebensentscheidungen führt. Sie wirkt wie ein innerer Kompass, der versucht, uns zur Entdeckung und Entwicklung des Selbst zu führen. Es ist unsere innere Stimme auf der Suche nach dem Bedürfnis, uns mit etwas Größerem als nur uns selbst zu verbinden.

Vielleicht arbeitest du hart, bist aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden, vielleicht lebst du das Leben, bist aber nicht zufrieden, vielleicht treibst du Sport, machst Diät und pflegst dich selbst, fühlst dich aber nicht frisch genug, du musst nach Auffüllung und Wiederherstellung deiner spirituellen Gesundheit suchen.
Was sind die Anzeichen dafür, dass sich deine geistige Gesundheit verschlechtert?

Achte auf die folgenden Anzeichen für eine verschlechterte spirituelle Gesundheit:

Du fühlst dich von negativen Emotionen wie Eifersucht, Neid, Zorn, Frustration usw. überwältigt.

  • Mangelnder Eifer im Leben, auch wenn du täglich arbeitest.
  • Mangelndes Gefühl für den Sinn des Lebens.
  • Das Gefühl, das Leben, sich selbst und andere auf einer tieferen und tieferen Ebene verstehen zu müssen.
  • Gestresst mit Arbeitsbelastungen und Burnouts.
  • Sich ängstlich und panisch fühlend.
  • Überdenken von Situationen.
  • Verminderte Gesamtenergie.

Ein idiotensicherer Weg, um deine spirituelle Energie wieder aufzuladen, besteht darin, die unten angegebenen einfachen Schritte zu befolgen.

Schritt 1:

  • Suche dir einen ruhigen und stillen Ort, an dem es keinen Lärm und keine Ablenkungen irgendwelcher Art gibt.
  • Lege dich hin oder setze dich aufrecht auf einen Stuhl.
    Versuche, dich zu entspannen.
  • Nimm 5 tiefe Atemzüge. Diese tiefen Atemzüge sollten direkt aus dem Bauch heraus erfolgen, aus tiefem Inneren, nicht flach und aus der Brust.

Jetzt bist du bereit, mit der eigentlichen Prozedur des Aufladens deiner spirituellen Energie zu beginnen.

Schritt 2:

  • Halte deine Hände in einer Gebetsposition, bringe die Fingerspitzen und Handflächen deiner Hände nahe zueinander und lasse sie sich berühren.
  • Halte diese Handhaltung und bringe sie so nach oben, dass sie die Mitte deiner Stirn (Chakra des dritten Auges) berühren.
  • Bringe die Hände langsam zur Mitte deiner Brust (Herz-Chakra), ohne die Haltung zu stören.

Auf deiner Stirn und im Brustbereich befinden sich zwei mächtige Chakras (drittes Augen- und Herz-Chakra) und diese Bewegung wird helfen, sie zu aktivieren.

Schritt 3:

  • Reibt eure Hände sanft aneinander, um etwas Wärme zu erzeugen.
  • Lege diese leicht warme linke Handfläche auf dein Herzzentrum und die andere Handfläche (rechts) auf deinen Bauchnabel.

Diese beiden mächtigen Chakren werden durch diese Übung wieder aufgeladen.

Schritt 4:

  • Schließe langsam deine Augen.
  • Visualisiere, wie weißes heilendes Licht durch deine Hände zu deinem Körper geschickt wird.
  • Stell dir vor, wie sich das Licht durch deinen Körper ausbreitet und zu den verschiedenen spirituellen Zentren geht und dich wiederherstellt und heilt.
  • Nun visualisiere das weiße Licht, das in die Nähe deines Körpers reist, bis zur Spitze deiner Zehen und bis zu deinem Kopf.
  • Du kannst jetzt das weiße Licht sehen, das aus deinem ganzen Körper ausstrahlt und eine schützende Blase um dich herum bildet.

Schritt 5:

  • Wenn du fühlst, dass du genug warmes und sich erneuerndes weißes Licht aus deinen Händen erhalten hast, öffne langsam deine Augen.
  • Nimm deine Hände aus ihren Positionen und schüttle sie für ein paar Sekunden gut durch.
  • Setz dich sanft auf, wenn du liegst und steh auf, wenn du sitzt.
  • Lass dein Blut noch einmal zirkulieren, aber mache ein paar Dehnungen und Freihandübungen.
  • Überanstrenge dich nicht zu sehr.

 6-einfache-Schritte-um-deine-spirituelle-Energie-aufzuladen

Schritt 6:

Trinke ein großes Glas mit Wasser (ersetze es nicht durch andere Flüssigkeiten). Denke daran, den ganzen Tag über hydratisiert zu bleiben.

Diese einfache Übung kann deine spirituelle Gesundheit sofort wiederherstellen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, praktiziere diese Heilung jeden Tag für 15 Minuten, einen Monat lang. Du wirst auf jeden Fall drastische Veränderungen in deinen Gefühlen feststellen. Dies wird deine spirituelle Energie wieder aufladen.

Auf diese Weise stellst du deine spirituelle Energie wieder her.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,