Sharing is caring!

7 Dinge, die wie Liebe aussehen, aber eigentlich emotionaler Missbrauch sind

Missbrauch bedeutet nicht immer, dass man körperliche Wunden und Narben hat. Missbrauch kann auch emotional sein, und manchmal kann er sogar wie Gesten der Liebe aussehen. Die wichtige Sache, die man hier verstehen muss, ist, dass nur weil es wie Liebe aussieht, das nicht bedeutet, dass es wirklich so ist. Leider neigen viele Menschen dazu, Anzeichen von emotionalem Missbrauch als echte Liebe zu verwechseln, aber die Wahrheit ist alles andere als das.

Dein Partner könnte bestimmte Dinge für dich tun, die dir das Gefühl geben, dass sie dir nur zeigen wollen, dass sie dich sehr lieben. Aber unter diesem süßen, fürsorglichen Äußeren ziehen sie an deinen Fäden und spielen mit dir wie mit einer Marionette. Du denkst vielleicht, dass sie dich lieben, aber alles, was sie wollen, ist dich zu kontrollieren und dich dazu zu machen, was sie wollen. Deshalb ist es wichtig, den Unterschied zwischen echter, selbstloser Liebe und emotionalem Missbrauch zu verstehen.

Hier sind 7 Anzeichen für emotionalen Missbrauch, die wie Liebe aussehen

1. Sie wollen alles über dich wissen. Jede Kleinigkeit.

Wenn eine Person dich liebt, würde sie dich natürlich besser wissen wollen, und daran ist absolut nichts falsch. Aber was einen Missbraucher angeht, will er alles über dich wissen, damit er es irgendwann in der Zukunft gegen dich verwenden kann. Sie lieben es, wenn du alles über dich erzählst – deine dunkelsten Geheimnisse, deine tiefsten Ängste, Dinge, die dir Schmerzen bereiten, und deine Vergangenheit. Du ertappst dich dabei, dass du all das leicht sagst, weil sie dir das Gefühl geben, gesehen, gehört und sicher zu sein, und auf diese Weise beginnst du langsam, ihnen zu vertrauen.

Und das ist es, worauf ein Missbraucher wartet, von Anfang an. Darauf, dass du ihnen blind vertraust. Alles, was du ihnen sagst, soll als Munition dienen, die abgefeuert wird, bevor der richtige Zeitpunkt kommt. Sie merken sich jede kleine Sache, die du ihnen sagst, und für den Fall, dass du nicht nach ihren Regeln spielst, halten sie dich als Geisel, indem sie dein Vertrauen gegen dich verwenden. Es ist wie ein Schwert, das ständig über deinem Kopf hängt.

Deshalb ist es wichtig, dass du nichts zu schnell preisgibst. Nimm dir immer etwas Zeit und versuche zu verstehen, mit was für einem Menschen du es zu tun hast und ob er es verdient, alles über dich zu wissen oder nicht. Nimm dir Zeit und vertraue nie jemandem so schnell.

2. Sie fallen sehr schnell in die Liebe hinein und bewegen sich sehr schnell.

Wann immer jemand sich in sehr kurzer Zeit sehr schnell zu bewegen scheint, weiß es, dass dies ein großes Warnzeichen ist. Wahre Liebe geschieht nicht so einfach. Wahre Liebe braucht eine Menge Zeit, um zu erblühen. Wenn sich also jemand in nur wenigen Tagen Hals über Kopf in dich verliebt und eine große romantische Intensität dir gegenüber zeigt, solltest du dich von ihm fernhalten. Wenn du dich dabei ertappst, dass du deine ganze Zeit bei ihm verbringst und es sich anfühlt, als würdet ihr euch schon ewig kennen, obwohl es erst ein paar Tage her ist, dann laufe weg und blicke nie zurück.

Missbrauchende Beziehungen beginnen sehr schnell und intensiv, und bevor du es weißt, bist du in einer Beziehung mit einer Person, der es nur darum geht, dich zu verletzen und zu kontrollieren. Wenn die Person, für die du dich interessierst, dich also mit zu viel Bewunderung und Romantik überschüttet, dann stelle sicher, dass du auf die Bremse trittst und es langsam angehst. Wenn sie das zu nerven und aufzuregen scheint, dann ist das ein weiteres Zeichen dafür, dass du bei der falschen Person bist.

3. Sie wollen ihre ganze Zeit bei dir verbringen und erwarten, dass du das auch tust.

Das ist eines der größten Anzeichen für emotionalen Missbrauch und eines, das du nie und nimmer tolerieren solltest. In den ersten Stufen einer Beziehung ist es ganz natürlich, dass man die ganze Zeit mit dem anderen verbringen will und nichts anderes macht. Sich zu verabreden, ständig zu telefonieren und zu texten und jeden Tag Pläne zu machen, um sich zu treffen, das sind nur einige der Dinge, die Menschen tun, wenn sie in die Liebe hereinfallen.

Aber wenn die Person, mit der du dich triffst, darauf besteht oder besser gesagt verlangt, dass du deine ganze Zeit mit ihr verbringst, und einen Wutanfall bekommt, wenn du dich weigerst, nun, das ist ein großes Warnzeichen. In gesunden Beziehungen verbringen beide Partner gerne Zeit miteinander, und machen auch gerne ihr eigenes Ding. Aber wenn dein Partner sich weigert, dir einen persönlichen Freiraum zu geben und keine deiner Grenzen respektiert, dann ist es vielleicht an der Zeit, die Beziehung zu überdenken.

Denn wenn du das nicht so schnell wie möglich abstellst, könntest du dich nicht nur in einer emotional missbräuchlichen Beziehung wiederfinden, sondern auch in einer körperlich gewalttätigen.

4. Sie rufen und texten dich rund um die Uhr an.

Es gibt Leute, die keine SMS zurückschicken oder deine Anrufe annehmen und wenn du sie danach fragst, zucken sie nur mit den Schultern und sagen dir, dass sie beschäftigt waren. Und dann gibt es Leute, die dich anrufen und zurücktexten, sobald sie frei sind. Es fühlt sich erstaunlich an, nicht wahr, jemanden zu haben, der sich um dich kümmert und um das, was du zu sagen hast? Guten Morgen und gute Nacht SMS und Anrufe in der Mittagspause und prompte Antworten, egal wie beschäftigt sie sein könnten. Klingt wie ein Traum, nicht wahr?

Könnte es auch sein, außer wenn es zu erstickend und unheimlich wird. Wenn die Person, mit der du dich triffst, dich ständig anruft und textet und es wissen will, was man gerade macht, dann ist das eines der größten Anzeichen für emotionalen Missbrauch. Das ist ihre Art, wie sie deinen Aufenthaltsort im Auge behalten sollen, wenn sie nicht bei dir sind, und es zeigt, dass sie extrem besitzergreifend und eifersüchtig sind.

Ein gesundes Maß an Besitzergreifung ist in Ordnung, aber zu viel von allem ist inakzeptabel. Ab einem gewissen Punkt wird ihre Eifersucht wie eine Schlinge um deinen Hals wirken.

5. Sie entschuldigen sich jedes Mal und reden von Neuanfängen.

„Eine Entschuldigung ohne Veränderung ist nur Manipulation.“

Dieses Sprichwort hast du sicher schon einmal gehört, und es ist perfekt, wenn es darum geht, dieses Zeichen von emotionalem Missbrauch, getarnt als Liebe, zu verstehen. Wann immer du sie auf ihre gerissenen und missbräuchlichen Taktiken nennst, werden sie es sofort herunterfahren und dich um Vergebung bitten. Aber lass dich nicht von ihren süßen Worten beeindrucken, denn es ist nur vorübergehend. Sie entschuldigen sich, weil es eine vorübergehende Lösung ist; in dem Moment, in dem die Dinge auf deiner Seite wieder normal werden, werden sie auch wieder zu ihren missbräuchlichen Dingen zurückkehren.

Sie werden dich nie verlassen und werden alles tun, um dich zu beschwichtigen. Sie werden dir all die richtigen Dinge darüber erzählen, wie sehr sie dich lieben und ohne dich nicht leben können und wie leer ihr Leben ohne dich darin wäre. All das ist ein Teil ihres ausgeklügelten Aktes, um zu zeigen, dass sie dich „lieben“. In dem Moment, in dem alles in Ordnung ist, fangen sie an, die gleichen Dinge wieder und wieder zu tun, und dieser Teufelskreis wird weitergehen.

6. Sie wollen ständig wissen, was man so treibt.

Wenn dein Partner immer wissen will, wo man ist, wenn man nicht bei ihm ist, dann ist das etwas, was man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Wenn du für jede deiner Bewegungen Rechenschaft ablegen musst, ist das dann wirklich eine gesunde Sache, der du dich hingibst? Sie könnten es sagen, dass sie sich um dich und deine Sicherheit sorgen und einfach auf dich aufpassen, aber das ist alles Unsinn.

Egal wie überzeugend und aufrichtig sie auch klingen mögen, lass sie dich niemals in diesem Ausmaß kontrollieren. Achte darauf, dass sie nicht dein Telefon nehmen und den „Standort teilen“-Button einschalten, damit sie dich jede Minute am Tag beobachten sollen. Niemand, der in einer gesunden Beziehung ist, denkt auch nur daran, seinem Partner so etwas anzutun.

7-Dinge-die-wie-Liebe-aussehen-aber-eigentlich-emotionaler-Missbrauch-sind

7. Sie sagen dir, dass niemand anderes dich so sehr lieben wird wie sie selbst.

Nun, dies ist wahrscheinlich das beunruhigendste Zeichen für emotionalen Missbrauch. Wenn dein Partner dir ständig sagt, dass dich niemand jemals so sehr lieben wird wie er, dann ist er nicht romantisch, sondern toxisch. Der Versuch, eine Person zu manipulieren und zu kontrollieren, indem man ihr das Gefühl gibt, nicht liebenswert und unwürdig zu sein, ist ein klassischer Zug, den emotionale Missbraucher machen.

Indem sie Dinge sagen wie „Du wirst niemals jemanden finden, der so gut ist wie ich“ oder „Was ich für dich tue, wird niemand anderes jemals tun“, manipulieren sie dich in dem Glauben, dass du niemals jemanden finden wirst, der besser ist als sie, und dass du niemanden Besseres verdienst. Sie spielen dieses Spiel, damit du, wenn sie dich aus heiterem Himmel verlassen, mit zerstörtem Selbstwertgefühl und Selbstwert zurückbleibst.

Wenn du eines dieser Anzeichen oder alle diese Anzeichen bei der Person siehst, mit der du dich verabredest, dann weiß es, dass es sich nicht um Liebe, sondern um emotionalen Missbrauch handelt. Du verdienst etwas Besseres als das. Du verdienst es, mit jemandem zusammen zu sein, der deinen Wert kennt und dich respektiert, nicht mit jemandem, dem es nur darum geht, dich herabzusetzen und zu kontrollieren, nur weil er einen Kick davon bekommt.

Folge uns auf den Social Media