Skip to Content

7 Geschenke, die eine lange und gesunde Ehe mit sich bringt

7 Geschenke, die eine lange und gesunde Ehe mit sich bringt

Sharing is caring!

7 Geschenke, die eine lange und gesunde Ehe mit sich bringt

Freuen Sie sich, wie alle anderen auch, auf eine gesunde und lange Ehe mit Ihrem Ehepartner, aber manchmal fühlen sich die Dinge… langweilig an?

Mein Mann und ich sind seit fast dreißig Jahren verheiratet.

Vor einiger Zeit fingen wir an, Blue Apron auszuprobieren, den Service, der wöchentliche Mahlzeiten und Rezepte an Ihre Tür bringt.

Seine scherzhaften Worte neulich morgens waren: „Mir gefällt die Blaue Schürze. Es ist schön, nach soooooo loooong zusammen etwas Neues zu haben, auf das man sich freuen kann“.

Hoffentlich war das ein bisschen Sarkasmus.

Die Ehe ist nichts für Hühner…

Was gewinnt ein Mensch aus der Erfahrung einer Bindung, die sich von Ihren religiösen Überzeugungen unterscheidet?

Warum freuen Sie sich darauf, nach einem langen Tag durch die Hintertür zu kommen und zu hören, wie Ihre andere Hälfte in der Küche herumtobt? Was veranlasst Sie dazu, hier zu bleiben, wenn jemand anders Fehler macht oder Ihre Gefühle verletzt? Was hält uns davon ab, zu einem neueren Modell überzugehen – zu jemandem, mit dem Sie diese Lust/Liebe von vor so langer Zeit wieder aufleben lassen könnten? Oder denken Sie, Sie könnten es?

Hier sind sieben Antworten auf diese Fragen…

1. Jemandem dabei zuzusehen, wie er sein Leben ganz anders lebt als man selbst, erweitert einen als Person.

Es gibt den weit verbreiteten Glauben, dass Hunde und ihre Besitzer anfangen, einander ähnlich zu werden; was passiert mit Ihrem menschlichen Begleiter?

Wenn Sie verstehen, wie jeder von Ihnen die Welt sieht, können Sie erkennen, dass Ihre Wahrnehmung genau das ist. Wahrnehmungen. Und so wachsen Sie beide… wenn Sie keine Zeit damit verbringen, darüber zu streiten, wer Recht hat und wer nicht.

2. Zu sehen, wie jemand anderes zögert, Fehler macht oder regelrecht versagt, kann zu Mitgefühl führen.

Sie sehen zu, wie er seinen Job verliert und depressiv wird. Sie sehen zu, wie sie viel zu hart arbeitet und ausbrennt. Und Sie unterstützen sie dabei, wieder auf die Beine zu kommen und wieder auf den richtigen Weg zu kommen. Sie beobachten, wie sie versuchen, sich gegenseitig zu erziehen – der härteste Job von allen.

Vielleicht hätten Sie in der Vergangenheit darüber urteilen können, aber das ist jetzt nicht mehr so wahrscheinlich. Man erkennt mit den Jahren, dass niemand immer erfolgreich ist – alle werden kämpfen.

3. Sie können echtes Vertrauen erleben.

Es gibt eine Szene in „Am goldenen Teich„, in der Katherine Hepburn, die normalerweise Verständnis für die Flut von Beschwerden ihrer Tochter Jane Fonda über ihren Vater hat, sie plötzlich mittendrin ohrfeigt, indem sie ihn einen SOB nennt. Sie sagt rundheraus: „Dieser alte Hurensohn ist zufällig mein Ehemann“.

Es ist nicht so, dass wir die Schwächen unseres Partners nicht sehen können, aber in einer gesunden Partnerschaft lernen wir sie zu verstehen und lieben sie trotzdem.

4. Einen täglichen Prüfstein zu haben, verleiht ein Gefühl der Sicherheit.

Jemand weiß, wo Sie sind und was Sie mit Ihrem Tag anfangen. Auch wenn es sich um Pseudosicherheit oder ein falsches Gefühl der Kontrolle handelt, ist es dennoch hilfreich. Wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, sind sie da. Man wird geliebt, man wird vermisst, man wird geschätzt, man wird umsorgt, man ist Teil eines Teams.

Traurigerweise ist das oft der Grund, warum Menschen unglücklich verheiratet bleiben. Sie haben Angst davor, allein zu sein, und das zu Recht… Allein zu sein, kann seine eigenen Schwierigkeiten mit sich bringen.

5. Kompromisse helfen Ihnen, offen und großzügig zu bleiben.

Wenn es Duldung ist, funktioniert es nicht. Wenn es Märtyrertum oder Diktatur ist, funktioniert er auch nicht.

Aber ein gesunder Kompromiss, d.h. die Dinge nicht immer so zu bekommen, wie man sie will, und zu erkennen, was der andere will oder braucht, ist ebenfalls wichtig, hält einen auf andere und nicht nur auf sich selbst konzentriert. Im Laufe der Jahre helfen Sie beide sich gegenseitig dabei, zu erfahren, was Sie vom Leben wollen oder haben können.

Kompromisse sind ein wahres Kennzeichen einer gesunden Beziehung, wenn es zu Konflikten oder Meinungsverschiedenheiten kommt; Sie schätzen Ihre Beziehung über Ihr eigenes Ego und müssen Recht behalten.

6. Sie können sich kompetent fühlen.

Nachdem ich mich das zweite Mal scheiden ließ, hatte ich Angst, dass ich nicht „das Zeug dazu“ hatte, mich zu paaren. Vielleicht war ich zu schwach oder nicht in der Lage, die Loyalität aufrechtzuerhalten. Vielleicht war ich ein Jammerlappen oder egoistisch. Es gab eine Menge Scham, Zweifel und Unsicherheit.

Mit der Zeit verschwand der Schmerz des Scheiterns, und die Erkenntnis, dass ich in der Lage war, mit einem Partner harte Zeiten zu überstehen, hat sich bewährt. Und diese Kompetenz ist ein gutes Gefühl.

Das soll nicht heißen, dass man in einer fortwährend unglücklichen oder, noch schlimmer, missbräuchlichen Beziehung bleiben soll. Aber es fühlt sich gut an, tief zu graben und hart an der Beziehung zu arbeiten, während man gleichzeitig Verantwortung für seine eigenen Schwachstellen und deren Auswirkungen auf die Partnerschaft übernimmt.

7. Sie teilen mit Ihrem Partner eine unvergleichlich tiefe Erfahrung.

Nach einer Scheidung höre ich oft: „Was ich vermisse, ist, wenn meine Tochter etwas Großartiges tut, wenn sie quer durch den Raum schaut und sieht, dass er mich zurückblickt, mit dem gleichen stolzen Blick in seinen Augen, von dem ich wusste, dass er in meinen Augen ist. Das vermisse ich wirklich.“

7-Geschenke-die-eine-lange-und-gesunde-Ehe-mit-sich-bringt

Langfristige Beziehungen haben eine ihnen innewohnende Komplexität, die bei ihren neueren Gegenstücken nicht zu finden ist. Die Fäden zwischen zwei Menschen sind in einem komplizierten Muster aus Licht und Dunkel, Schimmer und Schatten verwoben. Ziehen Sie an einem Faden, und die anderen verschieben sich als Reaktion darauf. Das kommt erst mit der Zeit, wenn man sich austauscht und sich gemeinsam den Erfahrungen stellt.

All das oben Gesagte, seien wir ehrlich. Manchmal ist die Ehe langweilig. Man hört (und erzählt) immer wieder die gleichen Geschichten. Man beobachtet sich selbst und seinen Partner beim Älterwerden. Sie ärgern sich über die gleichen Dinge, die Sie schon immer geärgert haben und die Sie auch weiterhin ärgern werden.

Halten Sie durch. Warten Sie, bis das Stück vorbei ist.

Es gibt viele gute Dinge, die nach der Pause passieren.

 

Eine Ehe kann in der Tat manchmal eintönig und langweilig werden, da Sie immer wieder dasselbe tun werden. Aber aufgeben oder nach besseren Optionen suchen ist nie die Antwort. Die Ehe ist eine schöne Sache, und in einer gesunden Ehe zu sein, noch dazu in einer gesunden Ehe.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was eine gesunde Ehe Ihnen bieten kann, dann schauen Sie sich dieses Video unten an:

Quelle: https://drmargaretrutherford.com

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,