Skip to Content

7 Mythen über narzisstischen Missbrauch, die jetzt geklärt werden müssen

7 Mythen über narzisstischen Missbrauch, die jetzt geklärt werden müssen

Sharing is caring!

7 Mythen über narzisstischen Missbrauch, die jetzt geklärt werden müssen

Narzisstischer Missbrauch ist etwas, das schon seit sehr langer Zeit vor sich geht, und obwohl die Leute sich dessen immer mehr bewusst werden, ist es leider immer noch präsent. Trotz der Erkenntnis, dass es eine ernste und gefährliche Sache ist, die man durchmachen muss, gibt es immer noch einige Mythen über narzisstischen Missbrauch, die immer noch umherwirbeln. Einer der besten und effektivsten Wege, narzisstischen Missbrauch zu verstehen und damit umzugehen, ist es, all die bösartigen Mythen, die damit verbunden sind, zu zerstreuen.

Sobald du anfängst, die Schichten des narzisstischen Missbrauchs eine nach der anderen abzuschälen, wird das wahre Bild klarer und leichter zu schlagen sein. Solange du weiterhin an die gefährlichen Mythen des narzisstischen Missbrauchs glaubst, wirst du umso mehr leiden.

Hier sind 7 Mythen über narzisstischen Missbrauch, mit denen man aufräumen sollte

1. Die Leute sehen uns als die perfekte Familie/perfektes Paar.

Für Narzissten ist es sehr wichtig, was andere Menschen denken und wie sie von ihnen wahrgenommen werden. Egal, wie schrecklich sie zu ihrer Familie sind, sie werden alles tun, um sich vor Außenstehenden als die perfekte Person darzustellen. Das erweckt natürlich den Eindruck, dass der besagte Narzisst nicht nur absolut perfekt ist, sondern auch ein perfektes Leben und die perfekte Familie hat.

Narzissten können sich nicht vorstellen, dass andere Menschen sie in einem negativen Licht sehen, und deshalb fügen sie ihrer Familie narzisstischen Missbrauch zu und schließen sie hinter verschlossenen Türen, während sie sich vor der Außenwelt wie ein Heiliger verhalten.

2. Missbrauch kann nur körperlich sein.

Einer der häufigsten Mythen über narzisstischen Missbrauch ist, dass, wenn es nicht körperlich ist, es kein Missbrauch ist. Oder schlimmer noch, es ist nicht so schlimm. Narzisstischer Missbrauch kann sexuell und körperlich sein, aber manchmal kann er auch rein emotional sein. Psycho-emotionaler narzisstischer Missbrauch beinhaltet ständige Kritik, Schuldzuweisungen, Beschämung, Herabwürdigung und Beurteilung.

Es gibt mehrere Studien, die gezeigt haben, dass die Auswirkungen von emotionalem Missbrauch nichts Geringeres als körperlicher Missbrauch sind, der am Ende bleibende Narben auf der Psyche des Opfers hinterlässt. Missbrauch ist Missbrauch, sei es körperlich, sexuell oder emotional.

3. Sie können nichts dafür, dass sie manchmal die Kontrolle verlieren.

In dem Moment, in dem du versuchst, narzisstischen Missbrauch zu rechtfertigen, indem du deinem Missbraucher den Vorteil des Zweifels gibst, ist der Moment, in dem du ein tieferes Loch für dich selbst gräbst. Narzissten sind extrem intelligente Menschen, die sehr gut wissen, was richtig ist und was nicht richtig ist; es ist nur so, dass sie Experten darin sind, ihre Opfer vom Gegenteil zu überzeugen. Sie sind perfekt in der Lage, mit ihrem toxischen Verhalten umzugehen; sie wollen es nur nicht.

Du wirst feststellen, dass sie sich, wenn sie etwas von dir brauchen, wie der süßeste Mensch auf der ganzen weiten Welt verhalten werden. Und wenn ihre Bedürfnisse befriedigt sind, werden sie dich wie Müll abtun, ohne auch nur einen Gedanken an dich zu verschwenden. Narzissten kümmern sich nur um sich selbst und können es nicht einmal erahnen, die Gefühle anderer zu berücksichtigen.

4. Es gibt auch glückliche Zeiten, wie kann es also Missbrauch sein?

Solange ein Narzisst sich nicht bedroht oder in die Enge getrieben fühlt, werden sie nett zu dir sein. Solange sie etwas von dir brauchen, werden sie nett zu dir sein. Solange du alle ihre Bedürfnisse erfüllst, ohne Fragen zu stellen oder sie zu bestreiten, werden sie nett zu dir sein. Erst wenn du sie in irgendeiner Weise herausforderst, kommen ihre Dämonen zum Vorschein.

Also ja, Narzissten werden nett zu dir sein, und du wirst vielleicht sogar ein paar gute Erinnerungen mit ihnen haben, aber das ist nur eine Illusion. Eine Illusion, die benutzt wird, um dich so zu manipulieren, dass du ihren Befehlen folgst und dafür sorgst, dass du niemals gehst. Nur weil du ein paar gute Erinnerungen mit ihnen hast, beseitigt das nicht den Schmerz, den Schmerz und den Missbrauch, den sie dich durchmachen lassen, wann immer sie Lust dazu haben.

5. Sie haben eine schwierige Kindheit gehabt.

Narzisstischen Missbrauch zu rechtfertigen, indem man ihre Kindheit in Betracht zieht, ist einer der größten Fehler, den man machen kann. Viele Menschen haben eine schwere Kindheit, und werden sie alle Narzissten oder Missbraucher? Manche Menschen entscheiden sich dafür, besser zu sein und es besser zu machen.

Der Versuch, einen Narzissten und seinen Missbrauch zu schützen, indem man diesen Faktor hervorhebt, wird ihnen nur einen weiteren Grund geben, missbräuchlich zu sein. Es gibt eine entscheidende Sache, die man über Narzissten verstehen muss, und zwar, dass sie immer auf die Verletzlichkeit und das gute Herz der anderen zählen, um sie auszunutzen. In dem Moment also, in dem du versuchst, ihr Verhalten zu verteidigen, werden sie darauf hinarbeiten, dich noch mehr zu manipulieren.

6. Das passiert nur anderen. Mir kann es nie passieren.

Einer der größten Mythen über narzisstischen Missbrauch oder irgendeine Art von Missbrauch ist, dass man in dem Irrglauben lebt, dass es einem niemals passieren kann; es wird immer jemand anderem passieren. Narzissten manipulieren und unterziehen ihre Opfer einer Gehirnwäsche in dem Maße, dass die Opfer anfangen zu glauben, dass eigentlich nichts falsch ist. Dinge zu sagen wie „andere Leute haben es schlimmer, „es ist alles in deinem Kopf“, „du bist verrückt“, „du erfindest Dinge“, usw. wird die Opfer immer dazu bringen, zu glauben, dass mit dem Täter alles in Ordnung ist.

Manchmal ist die Weigerung, deinen Missbrauch zu akzeptieren und die Weigerung, deine Verletzung und Verwundbarkeit anzuerkennen, eine natürliche Reaktion auf ein Trauma, besonders wenn du ein Kind warst und keinerlei Kontrolle über die Situationen hattest. Aus dieser gehirngewaschenen Zone herauszukommen ist einer der Schlüssel, um narzisstischem Missbrauch ein für allemal ein Ende zu setzen.

7-Mythen-über-narzisstischen-Missbrauch-die-jetzt-geklärt-werden-müssen

7. Es ist sehr leicht, aus einer solchen Situation herauszukommen.

Nein, es ist nicht leicht, „einfach“ aus einer Missbrauchssituation herauszukommen. Einen rachsüchtigen und gefährlichen Missbraucher zu verlassen ist manchmal leichter gesagt als getan, da viele Faktoren im Spiel sind. Denken Sie daran, dass die Opfer in den meisten Fällen dazu gebracht werden, sich von ihrer Familie und ihren Freunden zu isolieren, und dass sie gezwungen werden, dem Willen des Täters zu folgen, indem sie mit Übergriffen, Obdachlosigkeit und dem Verlust des Sorgerechts für ihre Kinder drohen. Täter neigen auch dazu, ihren Opfern all ihre Finanzen zu entziehen, so dass sie nicht weggehen können. Niemals.

Also, im Gegensatz zu dem, was die Leute denken und glauben mögen, ist es für die Opfer kein Kinderspiel. Sie können nicht einfach ihre Koffer packen und gehen.

Narzisstische Beschimpfungen zu schlagen ist schwer, aber wenn diese Mythen komplett beseitigt sind, wird der Prozess ein bisschen einfacher. Es mag ein kleiner Schritt sein, aber auf jeden Fall ein wichtiger, denn auf lange Sicht ist jeder Schritt wichtig.

Wenn du mehr über die Mythen über narzisstischen Missbrauch wissen willst, dann schau dir dieses Video unten an:

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,