Skip to Content

8 Lektionen, die Frauen nie über Männer lernen werden

8 Lektionen, die Frauen nie über Männer lernen werden

Sharing is caring!

8 Lektionen, die Frauen nie über Männer lernen werden

Nicht jede romantische Beziehung klappt, und dafür kann es viele Gründe geben. Frauen mögen emotional intelligenter sein als Männer, aber es gibt bestimmte Lektionen, die Frauen niemals über Männer lernen, was dann zu Trennungen führt. Manchmal merken Frauen nicht einmal, dass sie bestimmte Dinge tun, die ihre Beziehung zu zerstören drohen.

Wenn Männer und Frauen einander vollständig verstehen könnten, würden sie in einer Beziehung nie Schwierigkeiten haben.

Wenn ein Paar sich trennt, sind beide Parteien dafür verantwortlich, egal wie viele Schuldgefühle sie haben, um die Beziehung zu zerstören. Es ist nicht leicht, das andere Geschlecht zu verstehen, aber es ist definitiv etwas, woran man arbeiten kann.

Als mir vor ein paar Wochen eine Freundin von mir erzählte, dass sie kurz davor war, sich von ihrem Freund zu trennen, genauer gesagt von ihrem 3.

Ich gebe ihr keine Schuld, aber auch Frauen haben ihre Fehler; Frauen machen unbewusst Fehler.

Diese Fehler sind tief in ihren Gewohnheiten verwurzelt und wirken überhaupt nicht wie Fehler. Die harte Wahrheit ist, dass diese Handlungen die wahren Gründe sind, die Männer abwehren.

Wenn du unsere Liste sorgfältig liest, wirst du überrascht sein, wie sich bestimmte Handlungen, die du gemacht hast, tatsächlich auf deine Beziehung auswirken.

Hier sind 8 Lektionen, die Frauen nie über Männer lernen

1. Du musst ihm Raum geben.

Ich verstehe, dass du es liebst, bei ihm zu sein. Aber wenn du ihm überall hin folgst, wird es klaustrophobisch. Jemanden zu lieben bedeutet nicht, dass du 24*7 bei ihm sein solltest.

Lass ihn alleine arbeiten und alleine Spaß haben. Respektiere seine Interessen und sein Leben. Versuche dich darauf zu konzentrieren, mehr Zeit miteinander zu verbringen, anstatt ihn zu bitten, sich jeden Tag zu treffen. Gib ihm Raum. Wenn er dich wirklich liebt, wird er am Ende des Tages zu dir zurückkommen.

2. Wenn er dazu bestimmt ist zu gehen, wird er gehen.

Akzeptiere die Wahrheit! Wenn ein Mensch dazu bestimmt ist, zu gehen, wird er es schließlich tun. Du kannst ihn nicht zwingen, bei dir zu sein. Ihn ständig zu nerven, indem du ihm sagst, er soll nicht gehen, wird dir nicht helfen. Akzeptiere es und gehe weiter.

3. Wenn er betrügen will, wird er es tun.

Dein Mann ist also ein Betrüger. Er geht gerne mit anderen Frauen aus. Wie viele seiner Freundinnen wirst du treffen und wie oft wirst du ihm das in Rechnung stellen?

Das hilft dir überhaupt nicht. Wenn ein Mann ein Betrüger ist, wird er betrügen und dich schließlich verlassen. Also, du solltest besser zuerst den Anruf annehmen.

4. Die Vorstellung, dass ihr zwei zusammen seid.

Vielleicht magst du ihn wirklich; die Art und Weise, wie er dich begrüßt oder dir Komplimente macht, muss dich überwältigen. Vielleicht kommt es sogar vor, dass ihr beide Sex miteinander hattet und es für ihn nur beiläufig war. Du musst aufhören, dir vorzustellen, dass ihr zwei zusammen seid.

Sei praktisch. Wenn du über seine Gefühle verwirrt bist, frag ihn direkt. Wenn er es nicht ernst mit dir meint, wird er irgendwann weglaufen.

5. Versuche nicht, ihn zu ändern.

Du magst vielleicht bestimmte Dinge an ihm nicht mögen, aber das bedeutet nicht, dass du ihn ändern musst. Was ist, wenn er versucht, dasselbe für dich zu tun? Würde dir das gefallen? Offensichtlich nicht! Liebe ihn so, wie er ist.

6. Versuche nicht, ihn eifersüchtig zu machen.

Das ist einer der häufigsten Fehler, die eine Frau macht. Versuche nicht, seine Aufmerksamkeit zu erregen, indem du ihn eifersüchtig auf männliche Bewunderer machst. Es wird dir auf jeden Fall gelingen, seine Aufmerksamkeit zu erregen, aber es wird einen negativen Einfluss haben.

Wenn dein Mann an dir interessiert ist, wird er wegen der Frau, die du bist, zu dir kommen, und nicht, weil andere an dir interessiert sind.

7. Hör auf, eine Drama-Queen zu sein.

Männer hassen Drama.

Sie verachten Frauen, die aus dem Nichts eine Szene machen. Bleib einfach. Es gibt absolut keinen Grund, Drama zu erschaffen. Gib deinem Mann etwas Seelenfrieden. Du kannst emotional sein, aber versuche, deine Emotionen zu kontrollieren. Lass sie nicht vom Weg abkommen und euch beiden Ärger bereiten.

8-Lektionen-die-Frauen-nie-über-Männer-lernen-werden

8. Baue dein eigenes Vertrauen auf.

Bitte ihn nicht darum, dir zu sagen, wie klug oder schön oder fähig du bist. Sei selbstbewusst. Er wird es dir sagen, wenn ihm danach ist. Lass ihn nicht spüren, dass er nur da ist, um dich zu loben. Männer schätzen selbstbewusste Frauen. Sei eine.

Das sind einige der Dinge, die Frauen nie über Männer lernen, aber das muss sich ändern. Lerne aus den Fehlern, die du gemacht hast. Sie sind nicht so schwer zu korrigieren und es wird viele Beziehungsprobleme lösen. Alles Gute.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,