Sharing is caring!

Soziopathen und Narzissten sind wahrscheinlich zwei der schlechtesten und toxischsten Menschen, mit denen du je in Kontakt kommen kannst. Was geschieht also, wenn du über eine Mischung aus beiden stolperst, sagen wir, über einen Narzissten? Nun, nichts weniger als eine Katastrophe! Narkopathen sind nicht nur dafür bekannt, dass sie toxisch sind, sondern auch, dass sie sehr gefährlich sind, weil sie alles tun, um ihre egoistischen Bedürfnisse zu finden.

Wenn ich gefährlich sage, meine ich damit nicht, dass sie versuchen, mit dir mit einer Machete zu morden. Ihre Art, dich zu missbrauchen und zu quälen, ist eher unauffällig und subtil, und meistens kannst du es nicht einmal merken, dass du missbraucht wirst. Narkopathen tricksen ihre Opfer so aus, dass diese gar nicht merken, was geschieht, und wenn sie es schließlich doch tun, bricht ihre ganze Welt über ihnen zusammen.

Es kann manchmal schwer sein, Narkopathen zu erkennen, zumindest am Anfang. Aber es gibt ein paar charakteristische Merkmale bei jedem Narkopathen, und wenn du diese Merkmale kennst, kann dir das helfen, dich vor ihren toxischen Spielen und endlosen Manipulationen zu schützen.

Zum Thema: Narzissmus verstehen: 20 Anzeichen eines Narzissten (Narzissmus-Soziopath-Mix)

8 Anzeichen dafür, dass du in einer Beziehung mit einem Narzissten bist

1. Sie machen beleidigende Vergleiche unter dem Deckmantel von süßen Komplimenten.

Wenn du in einer Beziehung mit einem Narkopathen bist, wird es dir nicht an Komplimenten mangeln. Aber die Sache hat immer einen Haken, immer. Du wirst feststellen, dass sie dir zwar viele Komplimente machen und dir schmeicheln, dich aber gleichzeitig mit anderen vergleichen. Sicher, du machst verblüffende Ravioli, aber Susans Ravioli sind genauso wie deine, nur noch zauberhafter. Sie lieben es, dass du deinen Freitagabend zu Hause im Schlafanzug verbringen kannst und dass du nicht das Bedürfnis hast, so „lustig“ zu sein wie Charlotte, die jedes Wochenende Party macht.

Verstehst du das? Narzissten „lieben“ dich über alles, aber sie beschämen dich auch auf subtile Weise, indem sie dich mit anderen vergleichen und dir sagen, dass du mehr wie sie sein kannst. Letztlich geht es nicht um dich, sondern um sie und darum, wie sie dich haben wollen. Deshalb machen sie dir Komplimente und setzen dich gleichzeitig herab, damit du dich schuldig und schlecht über dich fühlst und das tust, wozu sie dich letztlich manipulieren.

2. Sie haben eine zwielichtige Vergangenheit, vor allem, wenn es um Beziehungen geht.

Wenn du mit ihnen über ihre Verflossenen sprichst, scheint nichts zusammenzupassen, oder ihre gesamte Beziehungsgeschichte wirkt sehr zwielichtig und seltsam. Sie werden seltsame Geschichten über ihre früheren Beziehungen und Partner erzählen, und je mehr du sie aushorchst, desto komplizierter erscheinen die Dinge. Aber eines ist sicher – sie werden immer das Opfer sein, und es ist immer die andere Person, die ihnen auf die eine oder andere Weise Unrecht getan hat.

Alle ihre früheren Beziehungen sind an ihren Partnern gescheitert, und der Narzisst hatte absolut keine Schuld. Ihre Ex-Partner haben sie ausgenutzt, verletzt, missbraucht und in jeder Hinsicht schlecht behandelt, und der Clou? Alle Expartner eines Narkopathen sind verrückt! Es ist immer die Schuld eines anderen, nur nicht die eigene.

3. Sie sind Experten darin, Dinge zu überstürzen.

Schon beim ersten Date wirst du das Gefühl haben, dass die Dinge blitzschnell vorangehen; sie fangen schon an, das zweite Date zu planen, während du noch beim ersten Date bist. Wenn du auf der Suche nach einer normalen, gesunden Beziehung bist, willst du es doch langsam angehen lassen und den Partner besser kennenlernen, bevor du einen größeren Schritt machst, oder? Nun, so denkt ein Narzisst nicht.

Innerhalb weniger Tage oder Wochen, nachdem sie dich kennengelernt haben, werden sie anfangen, über eine gemeinsame Zukunft zu sprechen, und wenn du auch nur ein bisschen zögerst, werden sie dir eine Szene machen und dich beschuldigen, mit ihnen zu spielen. Es kann nur ein paar Monate dauern, aber dann reden sie darüber, zusammenzuziehen, zu heiraten und sogar Kinder zu bekommen! Sogar wenn du dich darüber aufregst und dir dein Bauchgefühl sagt, dass du einen Schritt zurückgehen sollst, entscheidest du dich, es zu ignorieren, weil du ihnen nicht das Herz brechen willst (Manipulation durch Narzissten!).

4. Sie haben emotionslose und seelenlose Augen.

Wenn du Gefühle für jemanden hast, sagen dir deine Augen alles, nicht wahr? Die Liebe, die Bewunderung und das Funkeln sind etwas anderes. Aber bei einem Narkopathen ist das nicht der Fall. Egal wie sehr sie dir sagen, dass sie dich lieben und den Rest ihres Lebens mit dir verbringen wollen, wenn du in ihre Augen schaust, ist da nichts, absolut keine Emotion.

Es ist, als würdest du in einen dunklen, nicht enden wollenden Abgrund blicken, mit keinem einzigen Licht. Wenn sie dir in die Augen schauen, fühlst du dich unangenehm und manchmal sogar verängstigt, weil sie keine Gefühle zeigen. Narkopathen haben emotions- und seelenlose Augen, weil sie für niemanden etwas empfinden und das Einzige, was sie verstehen, ist, ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen, auf Biegen und Brechen.

5. Sie werden immer versuchen, negative Reaktionen bei dir zu provozieren.

Wenn du in einer toxischen Beziehung mit einem Narkopathen bist, kannst du dir sicher sein, dass die Dinge nie einfach und friedlich sein werden. Sie werden immer versuchen, etwas zu tun, das dich provoziert, verärgert oder dir das Herz bricht. Wann immer die Dinge zu „normal“ sind, versuchen sie, ein Drama anzuzetteln und arbeiten hart daran, eine negative Reaktion von dir zu bekommen. Wenn du z.B. mit der Arbeit beschäftigt bist und dich nicht rund um die Uhr um sie kümmern kannst, machen sie dir eine Szene und beschuldigen dich, es nicht ernst genug mit der Beziehung zu meinen.

Du kannst dich heiser heulen und versuchen, sie davon zu überzeugen, dass das nicht der Fall ist, aber sie werden noch mit allen möglichen Lügen und Anschuldigungen auf dich zukommen. Und sobald du ausrastest und die Beherrschung verlierst, ziehen sie dir den Boden unter den Füßen weg und beschuldigen dich, unhöflich zu ihnen zu sein und sie schlecht zu behandeln. Dieses Spiel spielen sie immer mit allen, mit denen sie in einer Beziehung sind.

8-Zeichen-dafuer-dass-du-in-einer-Beziehung-mit-einem-Narzissten-bist-Narzisst-Soziopath-Mix

6. Sie lieben es, dich mit Schweigen zu bestrafen.

Die schweigende Behandlung ist der beste Freund des Narzissten, wenn er den Grad des Missbrauchs gegenüber jemandem wirklich erhöhen will. Wann immer sie das Gefühl haben, dass ihre Bedürfnisse nicht gefunden werden und sie nicht im Mittelpunkt stehen, kommt ihre passiv-aggressive Seite zum Vorschein. Sie lieben es, überall im Mittelpunkt zu stehen, und sobald sie nicht bekommen, was sie wollen, drehen sie durch.

Du bist immer derjenige, der verstehen muss, was sie brauchen und von dir erwarten. Du bist immer derjenige, der sie glücklich machen muss. Du bist immer derjenige, der sie wie Könige behandeln muss. Und wenn du das nicht tust, werden sie nicht nur einen Streit mit dir annehmen, sondern dich auch noch mit Schweigen bestrafen, wenn der Streit vorbei ist. Ihre Funkstille wird dich in den Wahnsinn treiben und irgendwann wirst du sie anflehen, damit aufzuhören.

Die Schweigebehandlung wird so schlecht, dass du dich bei ihnen für etwas entschuldigst, das gar nicht deine Schuld war. Auf diese Weise manipulieren Narzissten dich, damit du glaubst, sie seien das Opfer und du der Schuldige.

7. Sie lieben es, über sich selbst zu sprechen.

Narzissten können so tun, als ob sie dich mögen und wissen wollen, was bei dir los ist, aber sobald du anfängst, über dich zu reden, machen sie das Gespräch irgendwie zu einem Gespräch über sich selbst. Wenn du zum Beispiel einen schlechten Tag auf der Arbeit hattest und dich darüber auslässt, fangen sie nach ein paar Minuten an, darüber zu reden, dass sie auch eine schwere Zeit auf der Arbeit haben.

Sie unterbrechen dich ständig mit ihren ungerechtfertigten Meinungen und Kommentaren und kommen schnell wieder darauf zurück, was sie denken und was in ihrem Leben geschieht. Außerdem fangen sie ein Gespräch mit dir an, nur um die Gelegenheit zu bekommen, über sich selbst zu sprechen. Narkopathen machen dir das Gefühl, dass sie immer mehr und besser wissen als du und versuchen ständig, das Gespräch zu dominieren, während sie so tun, als ob sie sich dafür interessieren, was du zu sagen hast.

8. Sie überhäufen dich mit Komplimenten.

Das kann auf den ersten Blick eine nette Sache sein, aber nicht, wenn es sich um einen Narkopathen handelt. Narkopathen sind berüchtigt dafür, ihre Opfer mit Komplimenten zu überhäufen und ihnen ein verblüffendes Gefühl über sich selbst zu geben, aber in Wirklichkeit ist das alles nur ein Spiel. Wenn du anfängst, dich mit einem Narkopathen zu treffen, werden sie alles tun, um dein Vertrauen zu gewinnen und dich in sie hineinfallen zu lassen.

Das ist nur einer ihrer Tricks, um dein Vertrauen zu gewinnen, und wenn du genau hinschaust, wirst du feststellen, dass die Komplimente sehr allgemein gehalten sind und nichts Besonderes darstellen. Sie sind nicht in der Lage, eine Person wirklich zu verstehen, wie sollen sie also jemandem ein Kompliment machen? Wenn du mit Komplimenten über das Ziel hinausschießt, ist das ein großes Warnzeichen, wenn es darum geht, nach Narkopathen Ausschau zu halten.

Verwandt: Soziopathen und Emotionaler Missbrauch

Wenn du alle oder die meisten dieser Anzeichen bei deinem Partner feststellst, solltest du die Beziehung sofort beenden. Narkopathen ändern sich nie und sind unfähig, einen anderen Menschen zu lieben, also ist es sinnlos zu versuchen, die Situation zu verbessern. Sie werden dich noch weiter manipulieren und sobald sie das Gefühl haben, dass du ihnen nichts mehr bieten kannst, werden sie dich fallen lassen wie Müll. Bevor das geschieht, solltest du deine Sachen packen und für immer verschwinden.

Folge uns auf den Social Media