Skip to Content

9 Dinge, die du tun kannst, um deine Beziehung lebendig und spannend zu erhalten

9 Dinge, die du tun kannst, um deine Beziehung lebendig und spannend zu erhalten

Sharing is caring!

9 Dinge, die du tun kannst, um deine Beziehung lebendig und spannend zu erhalten

Ist es lange her, dass Sie zusammen waren, und jetzt kämpfen Sie darum, Ihre Beziehung am Leben zu erhalten und den Funken von früher wieder aufleben zu lassen?

Ich bin es gewohnt, Paare zu sehen, die den Kontakt verloren haben. Paare, die vergessen haben, warum sie sich verliebt haben oder warum sie früher gerne Sex mit einem anderen hatten. Da ich in Sexologie und Psychotherapie ausgebildet bin, weiß ich alles über die verschiedenen Dinge, die eine Beziehung lebendig halten.

Wenn Sie nach Wegen suchen, wie Sie den Funken wieder in Ihre Ehe oder Beziehung zurückbringen können – die folgenden 9 Dinge werden Ihnen helfen, dorthin zu gelangen.

1. Lernen, wie man richtig kämpft

Konflikte. Wir alle haben sie. Sogar in den besten Beziehungen werden wir von unseren Launen überwältigt, was dazu führt, dass wir um uns schlagen oder eine nicht so nette Bemerkung machen.

Ich verstehe – zum 58. Mal in dieser Woche über die Wäsche zu streiten, ist nicht gerade aufregend (zumindest nicht auf positive Weise!).

Aber Streit ist unvermeidlich.

Nach Ansicht von Forschern gibt es lösbare und unlösbare Argumente – und die unlösbaren machen 69% aller unserer Konflikte aus.

Das bedeutet, dass wir lernen müssen, wie man richtig kämpft. Die Fähigkeit, mit unserer eigenen Irritation und Wut umzugehen und zu wissen, wie wir mit unserem Partner umgehen können, ist für den Erfolg einer Beziehung von größter Bedeutung.

Wenn wir lernen, unsere Differenzen zu akzeptieren und Kleinlichkeiten beiseite zu lassen, wenn wir lernen, im Team zu verhandeln und zusammenzuarbeiten, wenn wir Wege finden, mit den unlösbaren Streitigkeiten umzugehen – dann ist es viel wahrscheinlicher, dass wir zusammenbleiben und gemeinsam wachsen.

2. Erinnern Sie sich an diese Erinnerung

Wenn wir Glück haben, gibt es ein paar sexuelle Momente, die wir mit unseren Partnern geteilt haben und die wirklich hervorstechen. Eines der Dinge, die eine Beziehung lebendig halten, ist das Erinnern an sie – gemeinsam.

Wenn das sexuelle Verlangen nachlässt, braucht es normalerweise einen Schubs in die richtige Richtung, um zu erscheinen. Für viele, vor allem für diejenigen, die sich als Frauen identifizieren, ist sexuelles Begehren ein ansprechendes Gefühl, was bedeutet, dass es, ähnlich wie unsere anderen Gefühle, ausgelöst werden muss, um lebendig zu werden.

Indem Sie über ein sexuelles Erlebnis aus der Vergangenheit sprechen, geben Sie Ihrem Geist und Ihrem Körper die Chance, sich daran zu erinnern, wie angenehm Sex war.

3. Glauben Sie nicht, dass Sie Ihren Partner kennen

Wenn man lange Zeit zusammen ist, ist es üblich, in die Falle zu tappen, zu denken, man wisse alles über den anderen.

Man weiß, dass sie Brie lieben, aber Camembert hassen, dass sie Angst vor Spinnen haben, aber so tun, als ob sie es nicht wüssten.

Sie wissen auch, dass sie es vorziehen, Sex bei ausgeschaltetem Licht zu haben, und dass sie Sexting für dumm oder peinlich halten.

Oder – tun Sie das?

Sie denken oft, dass Sie genau wissen, was Ihr Partner denkt und braucht – aber wenn Sie Ihren Partner fragen, stellen Sie vielleicht fest, dass Sie es nicht wissen. Aber nicht immer.

Im Laufe einer Beziehung ändern die meisten von uns ihre Meinung über Dinge oder entdecken etwas Neues. Es muss nicht groß oder lebensverändernd sein, aber es passiert, und es ist wichtig.

Indem Sie Ihrem Partner den Vertrauensvorschuss geben und ihn fragen, statt zu mutmaßen, kultivieren Sie Interesse füreinander, und Sie entzünden diese Flamme.

4. Sich auf jemand anderen stützen

Unser Partner kann unser größter Unterstützer und unser größter Trost sein, aber sie sollten nicht unsere einzige Unterstützung und unser einziger Trost sein.

Vielleicht wollen wir es nicht tun, aber in guten Beziehungen enden wir oft damit, dass wir unseren Partner oder Ehepartner zu unserem Therapeuten machen.

Sich allein auf den Partner zu verlassen, kann die Romantik Ihrer Beziehung oder Ehe schnell aus der Beziehung oder Ehe herauszaubern.

Wenn das nach Ihnen klingt und Sie nach Dingen suchen, die eine Beziehung am Leben erhalten, versuchen Sie, Trost bei einem Freund, Kollegen oder Familienmitglied zu suchen, wenn Sie das nächste Mal eine Schulter zum Ausweinen brauchen. Das könnte genau das sein, was Sie und Ihr Partner brauchen, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen!

5. Glauben Sie nicht, dass Passionszerfall unumkehrbar ist

Lange Beziehungen sind in der Regel eine ebenso schwindende Leidenschaft. Doch nach Untersuchungen von Finkell & Carswell zu diesem Thema beeinflusst die Art und Weise, wie wir über dieses Phänomen denken, das Geschehen in unserer Beziehung.

Die Forscher meinen, dass diejenigen, die an den unausweichlichen und irreversiblen Verfall der Leidenschaft in langfristigen Beziehungen glauben, in ihrer aktuellen Beziehung eher weniger Engagement zeigen und die Romantik außerhalb dieser Beziehung suchen.

Das Verständnis, dass der Verfall der Leidenschaft nicht unumkehrbar ist, kann jedoch dazu führen, dass wir in einer ansonsten guten Beziehung und Ehe bleiben.

Mit anderen Worten – wenn Sie nach Dingen suchen, die eine Beziehung am Leben erhalten – ist der Glaube daran, dass Sie die Gefühle der Leidenschaft, die Sie einmal geteilt haben, zurückgewinnen können, definitiv eine Sache, an der Sie arbeiten sollten.

6. Plan A Überraschung

Wenn wir schon eine Weile zusammen sind, können unsere Beziehungen ein wenig schwach werden. Der Alltagsstress kann sie wirklich zermürben. Wenn das nach Ihnen klingt, sollten Sie vielleicht versuchen, eine Überraschung für Ihren Liebsten zu planen.

Indem Sie eine Überraschung für Ihren Partner planen, lassen Sie ihn wissen, dass er immer noch oberste Priorität hat. Sie zeigen ihnen, dass sie Ihnen wichtig sind und Sie sie lieben.

Die Planung einer Überraschung für Ihren Partner oder Ehepartner muss nicht aufwendig sein. Es kann so einfach sein, wie eine Bestellung im Lieblingsrestaurant, eine Massage nach einem langen, anstrengenden Tag im Büro oder die Einleitung von Sex auf die Art und Weise, wie Sie wissen, dass sie lieben.

Dinge, die eine Beziehung am Leben erhalten, müssen nicht schwierig sein – sie müssen nur getan werden. Überraschen Sie sich abwechselnd gegenseitig und sehen Sie, wie sich das auf Ihre Beziehung auswirkt.

7. Gehen Sie zu einem Sexualtherapeuten, wenn die Dinge gut laufen

Wie die meisten Paartherapeuten Ihnen sagen werden – ein großer Teil der Klienten beginnt die Therapie, wenn es zu spät ist.

Wenn die Dinge eskaliert und irreparabel sind.

Wenn ihre Beziehung seit Jahren in die Brüche gegangen ist.

Wenn Sie in eine Therapie gehen, bevor es wirklich schlimm wird, sind Sie in einer viel besseren Position, um die Fähigkeiten zu erlernen, die Sie brauchen, um Ihre Beziehung zu verbessern, und um die Instrumente, die wir Ihnen geben, auch wirklich zu nutzen.

Wenn Sie wirklich proaktiv vorgehen wollen, ist es eine gute Idee, einen Paartherapeuten aufzusuchen, der auf Sexualtherapie spezialisiert ist.

Es ist oft schwierig, über Sex zu sprechen, und wenn wir lange Zeit zusammen sind, neigt unser Sexualtrieb dazu, nachzulassen. Wenn Sie gemeinsam einen Sexualtherapeuten aufsuchen, können Sie lernen, wie Sie die Sexualität des anderen erforschen und sexuell weiter wachsen können – gemeinsam.

8. Orgasmen verbieten

Sex kann eine wunderbare Erfahrung sein, sei es mit Orgasmen oder ohne sie. Die Gesellschaft gibt uns jedoch oft das Gefühl, dass wir einen Orgasmus haben müssen, damit unser Sexualleben „erfolgreich“ ist.

Das stimmt nicht nur nicht, sondern es ist auch ziemlich stressig und verfehlt irgendwie das Ziel. Beim Sex geht es nicht um das Ziel – es geht um die Reise.

Durch die Einführung eines spielerischen Orgasmusverbots können Sie dazu beitragen, die Flamme der Begierde in Gang zu halten (oder sie zu wecken!). Die Durchsetzung dieser Art von Regeln hilft Ihnen, kreativ zu werden, und unsere Libido lebt von Neuem.

9. Reden, reden, reden und dann noch etwas mehr reden

Kommunikation in der Beziehung ist entscheidend. Obwohl die meisten von uns dies wissen, vergessen wir inmitten der langen To-Do-Listen und E-Mails bei der Arbeit oft zu kommunizieren.

Vielleicht beugen wir uns vor und sagen unserem Partner nicht mehr, was los ist.

Wir vergessen, sie zu fragen, wie sie sich fühlen oder was sie denken.

Wir nehmen unsere Beziehung und unseren Partner als selbstverständlich hin – ohne es jemals zu wollen.

9-Dinge-die-du-tun-kannst-um-deine-Beziehung-lebendig-und-spannend-zu-erhalten

Um die Intimität zu erhalten und die Leidenschaft zu kultivieren, ist es wichtig, das Gespräch in Gang zu halten. Wie wir bereits in Tipp Nr. 3 festgestellt haben, gehört es zu den Dingen, die eine Beziehung am Leben erhalten, wenn Sie weiterhin Interesse an Ihrem Partner zeigen, indem Sie nicht davon ausgehen, dass Sie immer wissen, was er denkt.

Indem Sie über Ihre Hoffnungen, Träume, Ängste und Sorgen sprechen, erhöhen Sie die Intimität und halten sie auch aufrecht.

Es gibt viele Dinge, die eine Beziehung am Leben erhalten, und es ist wichtig, dass Sie daran glauben, dass Sie diese Leidenschaft zurückgewinnen können – wenn Sie das wollen.

Zu lernen, mit Konflikten umzugehen, über positive sexuelle Erinnerungen zu sprechen, Interesse füreinander zu kultivieren, sich in Zeiten der Not an andere anzulehnen, zu glauben, dass man diese Leidenschaft zurückgewinnen kann, sich gegenseitig zu überraschen, einen Sexualtherapeuten aufzusuchen, Orgasmen beim Sex zu verbieten und zu reden, sind alles ausgezeichnete Möglichkeiten, dies zu tun.

Wenn Sie die in diesem Artikel beschriebenen Tipps nutzen, sind Sie auf dem besten Weg, Ihre Beziehung wieder in Schwung zu bringen!

Sex ist ein wichtiger Teil jeder Beziehung. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Sex in Ihrer Beziehung schwindet, dann machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt eine Menge Dinge, die Sie tun können, um den Funken wieder in Ihr Schlafzimmer zu bringen. Haben Sie einfach Vertrauen zueinander, und lieben Sie einander so, wie Sie es am Anfang getan haben, und die Erregung wird im Nu wiederkehren.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie Ihre Beziehung spannend halten können, dann könnte Ihnen dieses Video gefallen:

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,