Sharing is caring!

9 Strategien, um emotionale Verkatertheit nach einer Energievampir-Begegnung zu heilen

Wie wird man emotionale Kater los?

Ein Empath nimmt die Emotionen anderer Menschen in seinen eigenen Körper auf.

Als Empath und Psychiater kenne ich dieses Gefühl gut.

Auch wenn ein Empath bei Energievampiren ausgezeichnete Grenzen setzen kann, ist es für uns üblich, „emotionale Kater“ zu erleben, ein energetischer Rückstand, der von der Interaktion übrig bleibt. Toxische Emotionen können noch lange nachwirken, was dazu führt, dass man sich erschöpft, von Gehirnnebel bedrängt oder krank fühlt. Wenn man mit Abflussreinigern auf der Arbeit oder zu Hause zu tun hat, brauchen Empathen oft Zeit, um sich später zu erholen.

Schutz-Strategien: Wie man emotionale Kater heilt

1. Genieße die Duschmeditation.

Stellt euch in einer Dusche unter den Wasserstrahl und praktiziert diese Affirmation innerlich oder laut: „Lass dieses Wasser all die negative Energie von meinem Verstand, Körper und Geist abwaschen. Fühlt, wie die Dusche euch reinigt, euch frisch, positiv und verjüngt macht.

2. Benutze Edelsteine.

Trage oder trage einen Kristall, einen schwarzen Turmalin, Amethyst oder schwarzen Obsidian, um dich zu erden und emotionale Kater zu beseitigen. Schamanen spüren, dass du besser geschützt bist, wenn du Schwarz trägst oder trägst, das kein Licht absorbiert. Ich trage einen Jade-Anhänger von Quan Yin, der Göttin des Mitgefühls. Ich liebe es, wie Jade sich im Laufe der Jahre entsprechend deiner Körperchemie verändert und dich schützt, indem sie auf deine emotionalen Verschiebungen reagiert.

3. Verbrenne Süßgras und andere Reinigungsmittel.

Diese Pflanze in der Kultur der Ureinwohner Amerikas wird verwendet, um einen Raum zu reinigen. Ihr schöner Duft, der durch die Luft weht, fühlt sich nährend für meine weibliche Energie an. Salbei ist auch wirksam. Ich pflücke auch Zypressenzweige, Eukalyptus und Wacholder zum Verbrennen. Experimentiere damit, auf welches Pflanzenaroma du reagierst, so dass du emotionale Kater leicht ausschalten kannst.

4. Benutze Negativ-Ionen-Generatoren oder Salzlampen.

Diese Geräte produzieren negative Ionen, die die Luft von Staub, Schimmelsporen, Pollen, Gerüchen, Zigarettenrauch, Bakterien und Viren reinigen. Man nimmt auch an, dass sie übrig gebliebene Negativität in einem Haus, Büro oder an anderen Orten entfernen. (Deine eigene Dusche, mit ihrem Strom aus bewegtem Wasser, produziert ebenfalls negative Ionen).

5. Zünde eine weiße Kerze an.

Dies erzeugt eine meditative Stimmung und entfernt schnell unangenehme Energie aus jeder Umgebung. Weiß enthält alle Farben des Spektrums und schafft Trost und Ruhe, wodurch es leichter wird, emotionale Kater zu überwinden.

6. Besprühe Rosenwasser oder benutze andere Arten von Aromatherapie.

Der zarte Duft des Rosenwassers ist wunderbar. Ich finde es wirksam, um einen emotionalen Kater zu beseitigen. Oder, inhaliere Lavendel- oder Pfefferminzöl. Du kannst auch ätherisches Öl in einen Diffusor geben, der den Duft in der Luft verbreitet. (Halte dich von synthetischen Ölen mit toxischen Inhaltsstoffen fern.) Du kannst Lavendel, Pfefferminze, Wacholder, Salbei oder Weihrauch und Myrrhe probieren. Erlebe den sublimen Duft, der deine Energie und den Raum reinigt

7. Raus in die Natur. Umarme einen Baum.

Mache etwas Erdung, um deine nackten Füße mit dem Boden zu verbinden. Freut euch über die Blumen. Halte einen Stein in deiner Hand. Atme frische Luft ein, um emotionale Kater zu heilen. (Das Einatmen von Sauerstoff ist eine Behandlung gegen Alkoholkater.) Die Reinheit der Natur kann deine Klarheit und deine Stimmung wiederherstellen.

9-Strategien-um-emotionale-Verkatertheit-nach-einer-Energievampir-Begegnung-zu-heilen

8. Schaffe einen heiligen Raum für die Meditation.

Stelle Kerzen, Weihrauch, Blumen und/oder eine Statue von Quan Yin auf einen einfachen Tisch in einer stillen Ecke. Die Meditation in diesem heiligen Raum schützt dich und baut positive Energie auf, die ein Balsam für emotionale Kater ist.

9. Sucht emotionale Unterstützung.

Wenn du fühlst, dass negative Energie von einer toxischen Interaktion herrührt, z.B. von einem narzisstischen Boss oder einem kritischen Ehepartner, brauchst du vielleicht etwas zusätzliche Hilfe, um sie zu entfernen. Wenn du die Situation mit einem Freund oder Therapeuten besprichst, kannst du die verbleibende Negativität zum Ausdruck bringen und zerstreuen.

Wann immer du den Verdacht hast, dass du Emotionen von jemand anderem absorbiert hast und einen emotionalen Kater aufkommen spürst, übe diese Strategien. Sie sind ein Weg, unerwünschte Energie und Emotionen aus deinem Körper zu entfernen.

Bist du bereit, deinen emotionalen Kater zu überwinden?

Folge uns auf den Social Media