Skip to Content

An das Mädchen, das denkt, dass sie alleine besser dran ist

An das Mädchen, das denkt, dass sie alleine besser dran ist

Sharing is caring!

An das Mädchen, das denkt, dass sie alleine besser dran ist

Du könntest das Gefühl haben, dass du alleine besser dran bist, aber was ist mit diesen einsamen Nächten, wenn die Stille manchmal zu eindringlich wird? Du könntest das Gefühl haben, dass du alleine besser dran bist, aber was ist mit all den Zeiten, in denen die Einsamkeit zu groß wird, um sie zu ertragen?

Ich weiß, dass du beschäftigt bist und vielleicht keine Zeit für eine Beziehung hast.

Du bist keiner, der Beziehungen zu seiner Priorität macht. Vielleicht, weil du es schon einmal gemacht hast und es nicht geklappt hat und dir klar geworden ist, dass du den gleichen Fehler nicht zweimal machen solltest. Also hast du dein Leben mit anderen Dingen gefüllt, die wichtiger sind.

Aber ich weiß auch, dass das Ausreden sind, die du dir einredest.

Trotz wie beschäftigt du bist oder wie viel du auf dem Teller hast, wissen wir beide, dass etwas fehlt. Emotional sind Menschen darauf konditioniert, andere zu brauchen, aber ich weiß, wie sehr dir das Angst macht.

Es macht dir Angst, jemanden hereinzulassen.

Wenn du z.B. deine Wachsamkeit ablehnst und jemand all diese Dinge über dich herausfindet, werden sie dich entweder ablehnen oder mit jedem Geheimnis gehen. Du hast Angst davor, jemanden außer deinen Freunden so nah an dich heran zu lassen, dass du die Leute wegstößt.

Aber ich weiß, tief im Inneren willst du das wirklich.

Aber der einzige Grund, warum du die Leute wegstößt und so oft wie du wegläufst, ist, dass du willst, dass jemand die Herausforderungen, die du ihnen stellst, überwindet. Du willst, dass jemand arbeitet und beweist, dass er dich verdient.

Ich weiß, wie sehr du dich davor fürchtest, verletzt zu werden…

Du hast deine Wachsamkeit in der Vergangenheit leicht fallen lassen. Du hast den falschen Leuten vertraut. Du hast zu viele Tränen über Menschen geweint, die es nicht einmal wert waren. Ich weiß, dass du nicht verletzt werden willst. Ich weiß, dass du Verwundbarkeit als eine Schwäche siehst. Ich weiß, wie stark du bist, weil es eine Zeit gab, in der du es nicht warst.

Aber wie du es auch hasst, nachts alleine zu schlafen.

Du wälzt dich durch die Nacht, greifst in ein Bett, das zu groß für einen ist, und erinnerst dich nicht einmal daran, wann du das letzte Mal jemanden neben dir hattest, bei dem du bleiben wolltest. Eine wichtige Komponente fehlt in deinem Leben und es ist in Ordnung, das zuzugeben. Zu sagen, dass du jemanden treffen und eine Beziehung haben willst, ist dafür kein Anzeichen von Schwäche.

Es ist ein Zeichen dafür, dass du ein Mensch bist.

Und ich weiß, wie es ist, eine Fassade aufzubauen, als ob es dich nicht stört.

Aber du wirst es nie zugeben. Denn so sehr du auch versuchst, andere davon zu überzeugen, dass du alleine besser dran bist oder dass du ‚gerade wirklich in deiner Karriere stehst‘, versuchst du auch dich selbst zu überzeugen.

Aber jedes Paar, das vorbeikommt, schaust du mit ein bisschen Neid an.

Du freust dich auf den Tag, an dem du das bist, aber du kannst es dir auch noch nicht einmal vorstellen. Es fühlt sich irgendwie so an, als ob alle anderen in einer Beziehung sind, aber du und du tut alles, was ihr könnt, um damit einverstanden zu sein.

Und du bist lieber allein als in der falschen Gesellschaft.

An-das-Mädchen-das-denkt-dass-sie-alleine-besser-dran-ist

Die Vergangenheit hat dich gelehrt, wie es sich anfühlt, sich mit weniger zufrieden zu geben. Du erinnerst dich, wie es war, mit jemandem zusammen zu sein und dich direkt neben ihm allein zu fühlen.

Aber wenn es ein Ding gibt, an das ich dich erinnern kann…

Du verdienst Liebe mehr als jeder andere, den ich kenne.

Eines Tages wirst du jemanden treffen und egal, wie sehr du ihn wegstößt oder rennst oder versuchst, tatsächlich etwas Gutes zu vermasseln, er wird dableiben. Er wird diese Mauern, die du aufbaust, durchbrechen und du wirst wieder jemanden hereinlassen. Er wird dich in deinem schlechtesten Zustand sehen und er wird bleiben. Du wirst kämpfen und er wird nicht rausgehen, aber du wirst es lösen.

Eines Tages wirst du erkennen, dass es nicht bedeutet, dass du schwach bist, wenn du jemanden brauchst. Du wirst jemanden treffen und seine Liebe wird dir Kraft geben. Eines Tages wirst du jemanden treffen, der dich verdient hat.

Eines Tages wirst du wieder lernen zu lieben und du wirst dein Herz öffnen und erst dann wird es heilen.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,