Skip to Content

Bedeutet eine Affäre das Ende einer Beziehung? Wie man sich von einer Untreue erholt

Bedeutet eine Affäre das Ende einer Beziehung? Wie man sich von einer Untreue erholt

Sharing is caring!

Bedeutet eine Affäre das Ende einer Beziehung? Wie man sich von einer Untreue erholt

Haben Sie gerade erfahren, dass Ihr Ehepartner eine Affäre hat? Fühlen Sie sich verloren? Fragen Sie sich, wie Sie sich von der Untreue erholen können?

Die Geschichte der Untreue

Ralph und Susan waren seit 13 Jahren verheiratet und hatten zwei bezaubernde Kinder. Ihr Leben in der Vorstadt war voll von Arbeit, Schule und den außerschulischen Aktivitäten der Kinder. Beide machten ihre Ehe nicht zu einer Priorität, aber insgesamt empfanden sie ihre Beziehung als gut.

Susan hielt ihren Verdacht zurück, als sie bemerkte, dass Ralph mehr als sonst am Telefon war. Manchmal konnte sie nicht umhin, zu fragen: „Was ist los?“, nur um dann ein „Nichts“ zu erhalten. Ich überprüfe nur die Nachrichten“ oder „Im Büro gibt es eine Menge Drama, um das ich mich kümmern muss“. Sie vertraute ihm.

Als Susan entdeckte, dass Ralph einer anderen Frau eine SMS geschrieben hatte, war sie am Boden zerstört. Ihre Welt kam zum Einsturz. Ihrer Meinung nach war Ralph nicht die Art von Person, die jemals eine Affäre hatte.

Zuerst log Ralph darüber. Er hatte das Gefühl, er müsse Susan vor der hässlichen Wahrheit schützen. Aber als mehr Beweise herauskamen, konnte er nicht mehr lügen. Er hatte eine Affäre.

Er wusste nicht, wie er sich so tief in eine andere Person verstrickt hatte. Es passierte einfach. Er und eine Mitarbeiterin waren im Laufe der Zeit enge Freunde geworden. Es fühlte sich gut an, jemanden zum Reden zu haben, der zuhörte und ihm das Gefühl gab, etwas Besonderes zu sein. Das hatte er bei Susan schon lange nicht mehr gehabt.

Während der Affäre musste er sich selbst davon überzeugen, dass es Susan egal war. Er hatte das Gefühl, dass sie sexuell nicht mehr an ihm interessiert war. Sie waren mehr wie Zimmergenossen als Seelenverwandte.

 

Die PTBS einer Affäre

Der verratene Partner erlebt eine Flutwelle der Gefühle. Der Schmerz, der Schmerz, die Wut, die Demütigung und die Verzweiflung sind überwältigend. Nach dem traumatischen Moment, in dem die Affäre erkannt wird, werden sie ängstlich, ängstlich und hypervigilant und fragen sich, wo oder wann der nächste Schlag kommen wird – nicht unähnlich den Symptomen einer PTBS, die von Militärveteranen gefühlt werden.

 

Ihr Verstand rast mit Gedanken an Was wissen sie nicht? Was ist die ganze Geschichte? Szenen von ihrem Partner mit einer anderen Person erscheinen in ihrem Kopf, wenn sie wach sind und wenn sie schlafen, und machen das Leben zu einem lebendigen Alptraum.

Die Schuld des Verrats

Auch der Verräter erfährt sehr viel Emotion. Das hoffnungslose Gefühl, seinen Partner im Schmerz zu sehen und zu wissen, dass man nichts tun kann, um sein Leiden zu lindern, ist eine schreckliche Erfahrung. Die Gefühle von Schuld, Scham und Erniedrigung sind fast unerträglich.

Was also verursacht eine Affäre? Warum beschließen Partner, fremdzugehen? Die Antworten sind kompliziert und können Monate dauern, um sie zu entwirren.

Um Beziehungen besser zu verstehen und Untreue neu zu überdenken, sehen Sie sich das Video an:

Von der Untreue erholen

Ist es möglich, sich von einer Affäre zu erholen? Die Antwort für die meisten Paare ist ja.

Viele Paare, mit denen ich gearbeitet habe, haben aus der Asche einer Affäre tatsächlich eine stärkere, emotionalere und reichere Beziehung geschaffen. Es ist jedoch nicht schnell oder einfach. Wie bei jeder ernsthaften Verletzung braucht es Zeit, um zu heilen. Und es braucht gewöhnlich eine Therapie.

Es ist verlockend, zu glauben, dass es mit der Zeit automatisch besser wird. Das Problem mit dem „unter den Teppich kehren“ besteht darin, dass die Angst, Furcht, Wut und Schuldgefühle, die die verratene Person schon früh empfindet, oft dem Groll weichen – einem langsam brodelnden Ärger, der zu völliger Verachtung für den Verräter führt. Dr. John Gottmans Forschung hat gezeigt, dass Verachtung in Beziehungen tödlich ist und nur sehr schwer wieder gutgemacht werden kann.

Paartherapie zur Genesung von Untreue

Eine Paartherapie kann den Partnern helfen, das Geschehene zu erforschen und zu verstehen. Der verratene Partner muss Antworten auf seine Fragen erhalten, z.B:

  • Wann haben Sie sich kennen gelernt?
  • Wo haben Sie sich kennen gelernt?
  • Wie lange hat die Affäre gedauert?

Die verratene Partnerin versucht zu verstehen, wie es passiert ist und wie sie verhindern kann, dass es wieder passiert. Sie suchen auch nach Konsistenz in den Geschichten, die sie von einem zum anderen erzählen. Weiß ich alles? Lügen Sie mich jetzt an? Diese Fragen werden am besten in der emotional sicheren Umgebung einer Therapeutenpraxis gestellt und beantwortet.

Es ist am besten, keine Fragen über die Besonderheiten der sexuellen Natur der Affäre zu stellen. Diese Fragen bewirken in der Regel mehr Schlechtes als Gutes, da sie Bilder heraufbeschwören, die die Gedanken des betrogenen Partners verfolgen könnten.

Wenn die verratene Partnerin das Gefühl hat, dass sie alle Antworten hat, die sie braucht, kann das Paar damit beginnen, das Vertrauen wieder aufzubauen. Paare wie Susan und Ralph haben sich im Laufe der Zeit auf viele kleine Weisen von einander abgewandt, was sich zu den Gefühlen zusammensetzt, die Ralph letztlich in die Irre geführt haben. Sie haben die Beziehung vernachlässigt.

 

Sobald die Paare verarbeiten, was passiert ist, müssen sie beginnen, sich wieder aufeinander einzustimmen. Susan und Ralph stellten fest, dass sie einander ausweichen, um Konflikte zu vermeiden. Um sich wieder aufeinander einzustimmen, ist ein Dialog über Probleme erforderlich – sowohl über andauernde Probleme als auch über Probleme in der Vergangenheit, die der Beziehung Schaden zugefügt haben könnten.

 Bedeutet-eine-Affäre-das-Ende-einer-Beziehung_-Wie-man-sich-von-einer-Untreue-erhol
Erkennen Sie an, dass ein Konflikt unvermeidlich ist

Konflikte sind ein natürlicher Teil Ihres Happy End. In jeder Beziehung gibt es Konflikte aufgrund unterschiedlicher Werte, Überzeugungen und Lebensphilosophien. Wenn diese Unterschiede sicher diskutiert werden und wenn sie geehrt und respektiert werden, wird das Paar mehr Intimität erfahren. Manchmal kann sich das unbehaglich anfühlen und etwas Druck und Zug erfordern. Die von einem Therapeuten vermittelten Kommunikationsfähigkeiten können dazu beitragen, dass diese Diskussionen reibungsloser ablaufen.

Wenn sich das Paar wieder aufeinander eingestimmt hat, wird es hilfreich sein, einige sinnvolle Rituale zu schaffen, um in Verbindung zu bleiben. Paare können kreativ sein, wenn es darum geht, das zu tun, was für sie besonders und einzigartig ist. Ein Paar, mit dem ich gearbeitet habe, beschloss, 30 Minuten lang gemeinsam Morgenkaffee zu trinken. Sie würden die Ereignisse des Tages besprechen, sich gegenseitig emotional einchecken und sich die Zeit nehmen, wirklich auf das Herz des anderen zu hören.

Ein anderes Paar entwickelte das Ritual eines Schaumbades, nachdem die Kinder im Bett waren. Sie sagten, sie hätten sich in ihrer großen runden Jacuzzi-Wanne am besten unterhalten.

Sexueller und emotionaler Verrat ist ein schwerer Schlag für eine Beziehung, aber eine Affäre muss nicht das Ende sein. Paare, die die emotionale Stärke haben, die Hand auszustrecken und die Hilfe zu suchen, die sie brauchen, können nach einer Untreue eine viel bedeutungsvollere und intimere Beziehung aufbauen.

Wie können Sie sich von Untreue erholen? Hinterlassen Sie unten einen Kommentar.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,