Skip to Content

Bessere Fragen stellen

Bessere Fragen stellen

Sharing is caring!

Bessere Fragen stellen

Haben Sie jemals jemanden gekannt, der dazu neigt, keine direkten Fragen zu stellen oder überhaupt eine Frage zu stellen?

Ich hatte zum Beispiel einige Leute in meinem Leben, die eher dazu neigen, eine Aussage zu machen, als eine Frage zu stellen. Sie werden sagen: „Ich habe Hunger“ oder „Ich habe Durst“, in der Erwartung, dass jemand im Raum weiß, dass dies bedeutet: „Würden Sie mir bitte einen Drink holen“ oder „Würden Sie mir bitte etwas zu essen machen“. Dies ist eher eine Erwartungsaussage als eine direkte Frage.

Ich glaube, wir neigen dazu, dasselbe zu tun, wenn es um die Art und Weise geht, wie wir über Dinge denken, die wir uns wünschen. Wir sagen vielleicht Dinge wie „Ich habe es satt, arm zu sein“ oder „Ich habe es satt, allein zu sein“ oder „Mir gefällt nicht, wie die Leute mich behandeln“ mit der subtilen Absicht, dass das Universum unsere Aussage hört und versteht, dass wir wirklich um etwas bitten, sei es um Glück, Reichtum, Gesundheit, Liebe, Respekt usw.

Warum fragen wir nicht direkt nach dem, was wir uns wünschen? Könnte es sein, dass wir nicht direkt fragen, weil wir uns nicht würdig fühlen? Könnte es sein, dass wir nicht fragen, weil die Frage nur von denjenigen beantwortet werden kann, von denen wir die Antwort nicht hören wollen?

Die Instanz, die diese Fragen beantworten muss, ist diejenige, die die Frage überhaupt erst stellt. Wir sind die einzigen, die die Lösung dafür haben, was nötig ist, um glücklich, reicher, geliebt, respektiert usw. zu werden.

Nur derjenige, der die Frage stellt, besitzt die Antwort! Wenn ich fragen soll „wie bringe ich mehr Glück (oder etwas anderes in mein Leben), kann die Antwort nur von mir kommen! Ich kann nicht erwarten, dass die Antwort von einer externen Quelle kommt. Tatsächlich wird jede Antwort, die ich von einer externen Quelle bekomme, selbst wenn sie richtig ist, in der Regel zu mehr persönlicher Frustration führen.

Der Grund dafür, dass eine externe Antwort zu Frustration führt, ist, dass wir nicht bereit sind für die Antwort, die uns gegeben wird, selbst wenn es die korrekteste Antwort ist. Wenn wir bereit sind, die Antwort auf unsere Frage zu hören, wird uns die Antwort von innen kommen!

Wenn wir die Antwort von außen erhalten und akzeptieren, sind wir nicht spirituell darauf ausgerichtet, die Antwort zu erhalten, und wenn wir versuchen, die äußere Antwort einzubeziehen, ohne ausgerichtet zu sein, werden wir nicht ausgerichtet sein, und das, was uns Freude machen sollte, wird sich in Frustration manifestieren.

Wenn wir bessere Fragen stellen, erhalten wir bessere Antworten. Wenn wir die Fragen der richtigen Person stellen, erhalten wir noch bessere Antworten. Ich werde an das Sprichwort erinnert: „Stell die Frage nicht, wenn du nicht auf die Antwort vorbereitet bist“.

Bessere-Fragen-stellen

Wenn wir die Frage stellen wollen, müssen wir uns zunächst darauf vorbereiten, auf die Antwort vorbereitet zu sein, denn oft ist die Antwort vielleicht nicht die, von der wir zunächst glauben, dass wir sie hören wollen.

Oftmals passen die Antworten auf unsere tiefsten Fragen nicht zu unserer Wahrnehmung unseres gegenwärtigen Selbst. Dies könnte darauf zurückzuführen sein, dass wir nicht wirklich unser Selbst sind. Wenn wir uns nach innen wenden und unser authentisches Selbst kennen, werden uns die Antworten so offensichtlich erscheinen und wie eine natürliche Anpassung erscheinen. Wenn wir feststellen, dass unser Selbst mit unserer inneren Antwort nicht übereinstimmt, ist es sehr wahrscheinlich, dass unsere Wahrnehmung unseres Selbst eine Fehleinschätzung ist, die durch jahrelange Konditionierung durch unseren Ego-Verstand getrieben wird, der die vielen „Ich bin (s)“ akzeptiert hat, die wir aufgrund unserer Wahrnehmung und der Wahrnehmung der anderen akzeptiert haben.

Es ist wichtig, dass wir die Fragen, die wir zu stellen glauben, berücksichtigen. Stellen wir gute Fragen oder gehen wir davon aus, dass das Universum durch unsere Aussagen weiß, was wir wollen? Stellen wir die Frage an uns selbst oder suchen wir die Antworten von außen? Sind wir bereit für die Antworten?

Haben Sie den Mut, bessere Fragen zu stellen, und haben Sie den Mut, die Antworten, die aus Ihrem Geist kommen, zu hören und anzuwenden? Denken Sie daran, sich Fragen zu stellen, bedeutet, eine Beziehung zu sich selbst aufzubauen, die von Liebe getragen wird!

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,