Skip to Content

Bist du einer psychischen Attacke ausgesetzt? Symptome und wie du dich schützen kannst

Bist du einer psychischen Attacke ausgesetzt? Symptome und wie du dich schützen kannst

Sharing is caring!

Bist du einer psychischen Attacke ausgesetzt? Symptome und wie du dich schützen kannst

Eine psychische Attacke liegt vor, wenn eine Person unter dem Einfluss negativer Energien steht. Diese negativen Kräfte werden vor allem durch die Form der Gedanken oder deine Umgebung beeinflusst. Wirst du psychisch angegriffen? In diesem Artikel sprechen wir über Möglichkeiten, wie du dich vor einer psychischen Attacke schützen kannst.

Du bist erschöpft, kannst aber nicht schlafen und fühlst dich die ganze Zeit über erschöpft.
Du hast immer wieder Fieber oder eine Erkältung, die nicht wegzugehen scheint.
Du hast Stimmungsschwankungen, und zwar sehr viele, was für dich nicht normal ist.
Du bist deprimiert, auch wenn das Leben insgesamt gut zu sein scheint.
Was ist da los?

Das können Symptome von Überarbeitung, psychologischen Problemen oder sogar Stress sein, aber aus der Sicht der Energiemedizin bist du psychisch angegriffen.

Wir finden ständig Menschen, unsere Nachbarn, Kollegen, Freunde, Freunde von Freunden, Verwandte, Familie, und die übersinnlichen Stränge werden immer durch einen oder mehrere von ihnen gebildet, was unbewusst oder bewusst sein kann.

Jeder von uns besteht aus Licht und Dunkelheit, und wenn sich jemand auf seine Eifersucht und seinen Unwillen dir gegenüber konzentriert und du eine karmische Verbindung mit ihm hast, dann werden seine Gedanken und Gefühle dir definitiv schaden.

Deshalb ist es so wichtig, unsere Schattenseite anzuerkennen, denn sie entwickelt sich weiter und wird zu einer starken Quelle des Lichts, der Kraft und der Stärke in unserer Persönlichkeit. Aber bis wir uns mit ihr auseinandersetzen, wird sie uns immer Schwierigkeiten bereiten.

Ich möchte ein Beispiel mit dir teilen.

Ein Kerl wurde an einer angesehenen Universität aufgenommen, an der niemand aus seiner Familie je das Privileg hatte, zu studieren. Nach ein paar Monaten begann er unter Schlafmangel zu leiden, der tagelang anhielt. Das wirkte sich auf seine Leistung und seine Anwesenheit im Unterricht aus, und seine Ergebnisse wurden beeinträchtigt.

Die Ursache seines Problems lag auf der Hand: Er hatte eine starke eifersüchtige Bindung zu einem seiner Familienmitglieder. Diese Person war so eifersüchtig, dass die Gedanken und Gefühle des Jungen eine starke Form von Angstpsychose angenommen haben.

Ich gab ihm ein starkes Ritual mit dem richtigen Mantra, das ihm half, die Schnur innerhalb einer Woche zu heilen, und er sollte noch mit dem Ritual arbeiten, das ihm auch half, die neuen Schnüre zu schneiden. Denke niemals, dass „das alles zu fantastisch ist“, nur weil deine physischen Augen es nicht sehen können und du dein Drittes Auge nicht entwickelt hast.

Dann gibt es absichtliche Angriffe, die doppelt schädlich sind, weil die Menschen, die diese Angriffe durchführen, wissen, wie sie anderen wirklich schaden können, und zwar mit Mitteln und Wegen, die fatalistisch sein können. Ich habe das schon durchgemacht, und die Leute hassen dich für nichts, sondern nur dafür, dass du hier auf der Welt bist.

Das ist so schlecht, dass es dich von deinem wahren Selbst abhält. Das ist ein großer Verlust. Glaube also nicht, dass der psychische Angriff einfach ist, er ist schlecht, wirklich schlecht.

Und wenn du ein Empath, ein Coach, ein Leser/Führer, ein Berater, ein Heiler bist, dann arbeitest du sehr eng mit Menschen zusammen und auch das führt zu unbewussten psychischen Angriffen, die meist auf Bedürftigkeit und darauf beruhen, dich auf ein Podest zu stellen.

Deine Kunden fangen also an, dich bewusst/unbewusst als jemanden zu sehen, der ihnen helfen wird. Diese Bänder sind meist an deinem hinteren Solarplexus und deinem Hinterkopf oder 3. Und auch sie saugen deine Energie ab, die wie ein Schlauch ist, der Wasser von der oberen Ebene in den ausgetrockneten Bereich leitet.

Meistens wissen die Menschen, die dich unbewusst angreifen, nicht, was sie tun, aber das bedeutet nicht, dass das erzeugte Karma dadurch geringer wird. Sie müssen es immer noch zurückzahlen. Und für Menschen, die absichtlich Angriffe verüben und andere verletzen, was dann in die Kategorie Schwarze Magie fällt, ist ihr Karma um ein Vielfaches höher, was sie in diesem oder im nächsten Leben völlig verrückt oder wahnsinnig machen kann, und oft sind die Folgen noch gravierender.

Symptome einer psychischen Attacke:

Einige der häufigsten Symptome habe ich bereits aufgezählt, einige andere sind,

  1. Albträume, Nachtangst
  2. Ständige Panikattacken, selbst bei unwichtigen Dingen
  3. Wenn du allein bist, ein unheimliches Gefühl, als wäre jemand bei dir oder als würdest du beobachtet werden
  4. Schweregefühl in deinem Körper und deiner Stimmung
  5. Neigung zu übermäßiger Wut
  6. Nichts läuft so, wie du es geplant hast, immer gibt es irgendwelche Rückschläge
  7. Unfälle, die dir immer wieder passieren

Die Frage ist also: „Wie kann man sich jederzeit schützen, auch im Schlaf?“

Es gibt bestimmte Möglichkeiten, wie wir uns von diesen Angriffen distanzieren können, wie die unten aufgeführten, aber du musst wissen, dass das nicht ausreicht. Die Schnüre müssen jeden Tag durchtrennt und deine Energie vor ihnen geschützt werden. Deshalb ist es wichtig, dass du ein Werkzeug zur Hand hast, das du benutzt.

  • Lass dich nicht von der Angst beherrschen
  • Gib niemandem die Schuld
  • Versuche nicht, die Angriffe auf irgendeine Weise zurückzuschicken, denn das führt zu noch stärkeren Angriffen, die lange andauern
  • Fühle oder denke nicht wie ein Opfer und verurteile dich nicht.

Wisse, dass der wichtigste erste Schritt darin besteht, weder die andere Person noch dich selbst zu verurteilen oder zu befürchten, dass diese Angriffe echte Macht über dich haben oder dass du sie kontern oder zerstören musst.

Warum? Weil du dann deine eigene Energie, deinen Fokus und deine Kraft einbringst, was sie viel stärker macht, als sie eigentlich waren!!!!

Was kannst du sonst noch tun???

5 Wege, wie du dich vor einem psychischen Angriff schützen kannst

1. Arbeite mit deinem Schatten-Selbst

Jedes Mal, wenn du von einem Angriff betroffen bist, ist das eine Art Zeichen des Universums und deiner Engel, dass du an der Seite arbeiten sollst, die durch den Angriff getriggert wurde oder die den Angriff angezogen hat.

Analysiere gut und denke nicht: „Oh, ich muss sehr verletzlich sein, deshalb bin ich betroffen“, „Es liegt daran, dass ich zu viel lächle oder dass ich glücklich wirke, dass die Leute das tun“ oder ähnliches. Es geht nicht um das „Warum“, sondern um das „Was“. Was ist die Dunkelheit in mir, die sie anzieht, ist der richtige Schritt, um sich für immer von diesen Angriffen zu befreien.

2. Bewusst von Angstgedanken ablenken

Wenn du etwas „Schlechtes“ weißt, wird dein Unterbewusstsein ganz und gar davon besessen sein, darüber nachzudenken. Was auch immer du tust, wie sehr du dich auch bemühst, deine Gedankentore werden geöffnet und diese zwanghaften Gedanken fangen an, sich zu reihen.

Der beste Weg, damit umzugehen, ist, wieder in deine Mitte zu kommen, mit dem Wissen, dass „Angst“ die Auswirkungen auf dich nur noch verstärkt. Werde nicht wütend, sei nicht frustriert über deine angstbasierten Gedanken, sondern behandle sie wie ein Kind, mit Fürsorge und Liebe und lenke sie noch immer auf deinen Kern, das Zentrum deines Wesens, in dem Wissen, dass dir nichts schaden wird, denn wenn du dich zentriert hast, haben deine Engel mehr Macht, dich vor sich selbst zu schützen.

Bist-du-einer-psychischen-Attacke-ausgesetzt-Symptome-und-wie-du-dich-schuetzen-kannst

3. Arbeite mit dem E-Book

Vergewissere dich immer, dass du die Schnüre durchtrennt und dich auf die richtige Weise abgeschirmt hast. Nutze das E-Book, das viele Möglichkeiten bietet, dich abzuschirmen und vor dir zu schützen. Wenn du nicht viel Zeit hast, gibt es einen Schutzschild für dich, wenn du deine Macht über diese Angriffe verbessern willst, gibt es eine praktische Übung für dich, und wenn du dich nicht einen Tag lang aktiv mit dem Schutzschild beschäftigen willst, gibt es auch eine praktische Übung für dich.

4. Arbeite mit deiner inneren Kraft

Akzeptanz ist der Schlüssel zu deiner inneren Stärke. Wenn wir uns weigern, Dinge zu akzeptieren, beginnt unsere Schattenseite, unser Unterbewusstsein, einen Feldtag zu haben. Deine Gedanken und Gefühle sollen noch mehr Verwirrung und Chaos stiften und du wirst dich ständig unglücklich und als Opfer fühlen, was nicht die richtige Art ist, zu sein.

Akzeptiere, dass du von Energien beeinflusst wirst, die Schwierigkeiten verursachen oder Chaos in deinem Leben stiften wollen. Akzeptiere, dass du etwas erlebst, das dir nicht direkt zu helfen scheint, es aber schnell tun wird. Dann suche dir Hilfe bei deinem Höheren Selbst, deinen Engeln.

5. Arbeite mit Erzengeln und deinem Höheren Selbst

Ich habe eine praktische Übung angegeben, die Erzengel Michael zum Schutz und zur Abschirmung einbezieht, aber du kannst auch mit der Legion der Erzengel wie AA Zadkiel, Jophile und Christie arbeiten. Um dir mit deiner Schattenseite zu helfen. Diese Angriffe sind nicht nur dazu da, um Unbehagen in deinem Leben zu erzeugen, sondern sie triggern deinen Schmerzkörper, um dir zu helfen, zu erkennen, wie dein verborgenes Selbst aussieht, und um dir den Grund zu zeigen, wie du über es hinauswachsen und es heilen kannst.

Die Arbeit mit deinem Unendlichen Selbst hilft dir auch, das große Ganze zu sehen, so dass mehr Vergebung möglich ist und dein Herz offen ist, um die Energien fließen zu lassen. Mit einem besseren Fluss werden die Auswirkungen minimal.

Und wie ich bereits gesagt habe, solltest du niemals die Schuld bei dir selbst spielen oder sie auf andere lenken. Feindseligkeit, Rachegefühle und Hass verstärken die Kraft der schädlichen Energien. Denke daran, dass nichts ohne die Zustimmung des Höchsten geschehen kann, und auch das ist wichtig für deine Lebenserfahrung, um dir zu helfen, in das hineinzuwachsen, wofür du einen Seelenvertrag hast.

Diese Angriffe werden für immer aufhören, dich zu beeinflussen, sobald du den Zustand erreicht hast, den das Göttliche für dich will.

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,