Skip to Content

Bist du energieempfindlich? 6 Aufschlussreiche Zeichen

Bist du energieempfindlich? 6 Aufschlussreiche Zeichen

Sharing is caring!

Wie du wahrscheinlich schon bemerkt hast, gibt es eine große Bandbreite an sensorischen Fähigkeiten. Manche Menschen können sehr gut sehen, andere gar nicht so gut. Manche haben ein ausgezeichnetes Gehör, während andere taub sind. Das Gleiche gilt für die Energiesensibilität, oder wie man es nennt, deinen „sechsten Sinn“. Bist du energiesensibel?

Wenn du die Realität herunterbrichst, besteht alles aus einer Sache, und das ist Schwingungsenergie. Manche Menschen sind sich der Energie, die sie umgibt, sehr bewusst und können erkennen, wann die Energie hoch und wann sie niedrig ist. Es fällt ihnen leicht, „gute“ und „schlechte“ Schwingungen zu spüren. Andere Menschen sind es nicht so sehr.

Da ich selbst energiesensibel bin und mit anderen energiesensiblen Menschen arbeite, hier ein paar Anzeichen dafür, die ich immer wieder sehe. Nicht alle energiesensiblen Menschen haben jedes dieser Merkmale, aber wenn du ein paar von ihnen trägst, bist du wahrscheinlich ziemlich empfindlich für Vibes.

1. Tiefes Einfühlungsvermögen für andere:

Die energiesensibelste Person im Raum erkennst du meist daran, dass jemand in der Nähe ist, der verletzt oder verärgert ist. Energiesensitive Menschen sind oft die „Ersthelfer“, die eine Hand halten, eine Umarmung geben oder ein offenes Ohr haben. Energetisch sensible Menschen fühlen sich oft in die Gefühle anderer hinein (und manchmal auch in deren körperlichen Schmerz) und verstehen daher leicht, wenn jemand leidet, und können sich in ihn hineinversetzen.

2. Emotionale Achterbahnfahrten:

Ein feines Gespür für die Vibes zu haben, bedeutet oft, dass sich die Hochphasen sehr hoch und die Tiefphasen sehr niedrig anfühlen. Ein paar Pläne zu haben, die dir helfen, deine Vibes zu erhöhen, kann sehr hilfreich sein, besonders in schlechten Zeiten!

3. Süchte:

Energiesensibel zu sein bedeutet, dass du dich viel mehr „fühlst“ als viele andere Menschen. Um zu vermeiden, dass sich die Energie niedriger Vibes fühlt, können diese Menschen zu Substanzen wie Drogen oder Alkohol greifen, um den Schmerz negativer Sinneseindrücke zu betäuben. Sie können auch einen Hang zu anderen Süchten wie Essen, Glücksspiel oder Einkaufen haben.

Bist-du-energieempfindlich-6-Aufschlussreiche-Zeichen

4. Sie haben eine ausgezeichnete Menschenkenntnis:

Energetisch sensible Menschen sind sich der Beweggründe anderer Menschen oft sehr bewusst und erkennen oft sofort, wenn es sich um eine schlechte Nachricht handelt. Diese Eigenschaft kann sehr vorteilhaft sein, denn sie macht es weniger wahrscheinlich, dass man betrogen oder ausgenutzt wird.

5. Mögliche Introvertiertheit:

Nicht alle sensiblen Menschen sind introvertiert, aber viele sind es oft. Es kann überwältigend sein, sich mit den Gefühlen und Emotionen anderer Menschen auseinanderzusetzen, und deshalb ziehen sich energiesensible Menschen oft zurück und suchen Zeit allein, um sich zu stabilisieren. Nach längeren sozialen Interaktionen fühlen sie sich oft ausgelaugt.
6. Anzeichen dafür empfangen:

Energiesensible Menschen sind sich der Zeichen dafür, die das Universum ihnen schickt, viel eher bewusst. Sie finden eher eine Bedeutung in Ereignissen und Umständen, die die meisten anderen Menschen nur als „zufällig“ ansehen.

Wie du siehst, ist es ein zweischneidiges Schwert, energiesensibel zu sein. Die Einstimmung auf die Vibes ermöglicht ein tieferes Verständnis des Universums, kann aber auch zu einer gewissen Überreizung führen, die, wenn sie nicht behoben wird, eine Reihe von Problemen verursachen kann.

Wenn du glaubst, dass du energiesensibel bist, gibt es eine Reihe von Dingen, die du tun kannst, um die Kraft deiner Gaben zu nutzen und mit den Problemen der Sensibilität umzugehen.

In erster Linie kann alles, was dir hilft, deine Vibes oder die Vibes deiner Umgebung absichtlich zu erhöhen, von großem Nutzen sein. Ich persönlich empfehle alltägliche Meditation oder Yoga als mentales (und körperliches) Training. Es empfiehlt sich auch, dein Zuhause und deinen Arbeitsplatz regelmäßig zu reinigen.

Achte auf die Menschen, mit denen du dich umgibst, und erlaube dir, dich von toxischen Menschen, Ereignissen und Umständen zu trennen, wenn du dich überfordert fühlst. Es ist auch sehr wichtig, an deiner Selbstakzeptanz zu arbeiten und zu lernen, wie du dich selbst und deine Gaben liebst.

Als energiesensibler Mensch in diese Welt geboren zu werden, bringt eine Reihe von Verpflichtungen mit sich. Der ständige Zustrom von Energie aus der Umwelt kann manchmal überwältigend und schmerzhaft sein.

Wenn man jedoch lernt, wie man mit dieser Gabe umgeht, können großartige Dinge geschehen. Das Lesen von Energie und die Fähigkeit, sich in andere einzufühlen, können von großem Vorteil sein. Energiesensitive Menschen sind gut gerüstet, um positive Veränderungen in der Welt herbeizuführen, und haben die Fähigkeit, einige der größten Führer, Heiler und Lehrer der Welt zu sein.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,