Skip to Content

Bist du mit einem Narzissten verheiratet? 12 einfache Wege, um es sicher zu wissen

Bist du mit einem Narzissten verheiratet? 12 einfache Wege, um es sicher zu wissen

Sharing is caring!

Bist du mit einem Narzissten verheiratet? Auf einen Narzissten hereingefallen zu sein, ist sehr einfach. Sie sind überwältigend charmant, selbstbewusst, talentiert, charismatisch und erfolgreich. Sie können dich leicht in ein spannendes Gespräch verwickeln und dich mit Aufmerksamkeit und Komplimenten überschütten. Erst wenn du an ihnen hängst, machen sie dich auf ihr wahres Ich aufmerksam.

„Niemand kann freundlicher sein als der Narzisst, während du auf sein Leben reagierst.“ – Elizabeth Bowen

Bist du mit einem Narzissten verheiratet? 12 einfache Wege, um es sicher zu wissen

Wenn du schon einmal in einer sexuellen oder romantischen Beziehung mit einem Narzissten warst, weißt du vielleicht schon, dass dieser oft mehr an Sex und Vergnügen interessiert zu sein scheint als an tatsächlicher emotionaler Nähe.

Tatsächlich ist es so, dass Narzissten und Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPD) „eher dazu neigen, ihre Partner zu betrügen und zu verlassen, als Menschen, die wichtige Teile einer Beziehung sehen“, so der Psychologe Ilan Shrira.

„Narzissten haben einen ausgeprägten Sinn für Sexualität, aber sie neigen dazu, Sex ganz anders zu sehen als andere Menschen“, sagt Shrira, dessen Studie aus dem Jahr 2006 in der aktuellen Ausgabe des Journal of Social and Personal Relationships erscheint.

„Sie sehen Sexualität eher im Sinne von Macht, Einfluss und als etwas Gewagtes, im Gegensatz zu Menschen mit geringen narzisstischen Eigenschaften, die Sex eher mit Fürsorge und Liebe in Verbindung bringen.“

Deshalb neigen manche Narzissten dazu, von einer Beziehung in die nächste zu wechseln – und meist sind die Beziehungen nicht von langer Dauer und beinhalten nicht viel emotionale Intimität.

„Selbst wenn sie in einer Beziehung sind, scheinen sie immer auf der Suche nach anderen Partnern und nach einem besseren Angebot zu sein“, sagte Shrira nach der Studie. „Ob das an ihrer ausgeprägten Sexualität liegt oder daran, dass sie glauben, dass mehrere Partner ihr Selbstbild stärken, ist nicht ganz klar.“

Narzissten sind auch in einer Beziehung immer auf der Suche nach einem besseren Angebot. Narzissten haben in der Regel ein übersteigertes Selbstwertgefühl und erwarten, dass die Menschen in ihrer Umgebung sie bewundern und sich um sie kümmern.

Sie scheinen oft ein übergroßes Ego zu haben und können sehr charmant sein, wenn sie sich dafür entscheiden. Laut den Autoren Steven Carter und Julia Sokol in ihrem Buch Hilfe! I’m in Love with a Narcissist (Ich bin verliebt in einen Narzissten), gibt es einige Möglichkeiten, wie du wissen kannst, ob dein Partner ein Narzisst ist.

Diese 12 Verhaltensweisen sind typisch für missbräuchliche Narzissten und Soziopathen.

 Bist-du-mit-einem-Narzissten-verheiratet-12-einfache-Wege-um-es-sicher-zu-wissen

Sie sind wie folgt:

1. Du hast das Gefühl, dass du derjenige bist, der die meiste „Arbeit“ in der Beziehung macht.

2. Dein Partner tut Dinge, die die Beziehung sabotieren und verhindern, dass sie vorankommt – aber er will dich auch nicht gehen lassen.

3. Dein Partner oder deine Partnerin ist vielleicht schon länger in einer schwierigen Beziehung und/oder suchtkrank.

4. Dein Partner oder deine Partnerin ist übermäßig und oft ungerechtfertigt wütend – manchmal sogar untreu – und er oder sie macht alles irgendwie zu deiner Schuld.

5. Du fühlst dich emotional erschöpft und oft völlig ausgelaugt, weil du dich so anstrengen musst, um deinen Partner glücklich zu machen oder noch zu halten.

6. Die Beziehung ist meist auf die Interessen und Aktivitäten deines Partners ausgerichtet. Wenn das nicht der Fall ist, kommt es zu einem hässlichen Streit oder Ausbruch.

7. Du fühlst dich von den Stimmungen deines Partners so kontrolliert oder manipuliert, dass du das Gefühl hast, ständig auf Eierschalen zu laufen und seinen oder ihren Launen ausgeliefert zu sein.

8. Du kannst dich damit befreien, sein oder ihr Verhalten zu vertuschen, zu erklären oder zu entschuldigen.

9. Dein Partner oder deine Partnerin könnte einseitige Entscheidungen treffen, die deine Sicherheit und dein Wohlbefinden beeinträchtigen.

10. Du könntest dich durch einige der Handlungen deines Partners unsicher fühlen.

11. Dein Partner weigert sich, deine guten Absichten zu erkennen, gibt dir immer die Schuld an jeder Situation und macht dich immer wieder darauf aufmerksam, dass du im Unrecht bist, selbst wenn das nicht der Fall ist.

12. Manchmal befreist du dich verzweifelt von dem Gedanken an die Zeiten, in denen dein Partner dich geliebt hat und so getan hat, als ob du nichts falsch machen könntest – oft ist das in der Anfangsphase der Beziehung der Fall.

„Manche Beziehungen sind wie zerbrochenes Glas. Es ist besser, sie allein zu lassen, als sich bei dem Versuch zu verletzen, sie wieder zusammenzusetzen.“

Einen Narzissten zu lieben, kann einer der größten Fehler deines Lebens sein. Egal, wie schlecht du dich bemühst, in der Beziehung wird es immer um ihn gehen und darum, seinen Launen zu folgen.

Wenn du feststellst, dass du mit einem Narzissten verheiratet bist, ist es am besten, die Beziehung einfach zu verlassen und dich vor jahrelangem geistigen, emotionalen und sogar körperlichen Missbrauch zu schützen, den du erleidest, weil du ihn liebst.

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,