Das Bauchgefühl in Beziehungen. Vertraue immer dem Bauchgefühl!

Beziehung
👇

Vertraue immer auf dein Bauchgefühl

Das Bauchgefühl kann in Beziehungen das Wichtigste sein. Das habe ich auf die harte Tour gelernt.

Vertraue immer auf dein Bauchgefühl.

Lies auch:

Wusstest du, dass sich tief im Gewebe deines Darms das enterische System befindet? Es besteht aus denselben Zellen, die auch in deinem Gehirn zu finden sind.

Es ist also gar nicht so weit hergeholt, wenn wir über unser „Bauchgefühl“ sprechen.

Bauchgefühl‘ sprechen, als ob unser Magen eine Art zweites Gehirn wäre!

 

Und deshalb sagen die Leute oft:

Geh mit deinem Bauchgefühl

Wenn du von einem Freund gefragt wirst, welche Entscheidung du machen sollst. ‚Geh mit deinem Bauchgefühl‘ ist definitiv etwas, was ich auch sage. Besonders in Beziehungen ist das Bauchgefühl wichtig.

Bauchgefühl

Was ist ein Bauchgefühl?

Dieses seltsame Gefühl, das du nicht genau benennen kannst. Ein Auf und Ab in deinem Magen.

Deine Nackenhaare stellen sich auf. Eine Stimme in deinem Kopf.

Das ist deine Intuition, die dir etwas sagt, auf das du hören solltest.

Vertraue deiner Intuition, folge deiner Intuition

Bauchgefühle sind ein ursprünglicher Schutzmechanismus. Sie sind dazu da, Dinge zu erkennen, bevor unser bewusstes Gehirn sie sehen kann.

Ich habe einmal eine Fernsehserie über berüchtigte Serienmörder gemacht. Darin kamen Menschen zu Wort, die überlebt hatten und die Zielscheibe des Mörders waren.

Sie alle sprachen über ein komisches Gefühl, das sie hatten. Irgendetwas war nicht ganz richtig.

Sie hörten auf ihre Intuition. Das hat ihnen das Leben gerettet.

Es gibt Zeiten, in denen wir unser Bauchgefühl ignorieren, ihm nicht mehr vertrauen. Oder es ist wie betäubt. Wir können es nicht einmal mehr hören. Das ist der Moment, in dem die Dinge schief gehen.

Mein Bauchgefühl

Als ich meinen missbrauchenden Ex zum ersten Mal fand, gab es alle Anzeichen dafür, meine Intuition hat mich darauf aufmerksam gemacht.

Die Warnzeichen waren riesig. Ich habe sie alle ignoriert.

Ich entschied mich dafür, nur das zu sehen, was ich sehen wollte, und ließ mich von dem Rausch der ersten Tage mitreißen.

Mein Herz setzte sich über meinen Kopf hinweg.

Als die Beziehung weiterging und ich ihn auf sein schlechtes Verhalten ansprach, machte er mich zum Gaslighting. Er sagte mir, ich würde mir Dinge einbilden oder sie übertreiben.

Gaslighting verzerrt deine Wahrnehmung der Realität und führt dazu, dass du deinem Bauchgefühl misstraust.

Mit der Zeit fühlte ich mich wie betäubt, was mein Bauchgefühl anging. Zumindest konnte ich ihnen nicht mehr trauen.

Als er mich für den Missbrauch verantwortlich machte, glaubte ich ihm.

Bauchgefühle

Ein Kind, das von einem narzisstischen Menschen erzogen wird, kann Gaslighting erleben.

Das Kind drückt aus, wie es sich über etwas fühlt, was sein Elternteil zum Beispiel getan hat. Der Narzisst antwortet darauf, indem er ihnen sagt:

Du liegst falsch. Du bist zu sensibel.

Das Kind hat zwei Möglichkeiten. Es denkt:

Entweder meine Eltern haben Recht oder mein Bauchgefühl.

In ihrem verletzlichen Gedanken können sich die Eltern nicht irren, also fühlen sie sich im Recht.

Sie lernen, ihr Bauchgefühl zu ignorieren oder ihm als Barometer für Sicherheit nicht zu vertrauen.

Sie schlucken ihre Gefühle herunter und bringen sie nicht zum Ausdruck, selbst wenn sie verletzt oder verärgert sind. Sie stellen andere vor sich selbst, während ihr Selbstwertgefühl sinkt.

Deshalb enden einige dieser Kinder in missbräuchlichen Beziehungen, wenn sie erwachsen werden.

Höre auf dein Bauchgefühl

Je weiter wir uns von dem entfernen, was unser Bauchgefühl uns sagt, desto mehr entfernen wir uns von uns selbst. Was für unser Wohlbefinden am besten ist.

Es ist wichtig, dass du anfängst, auf das zu hören, was dir dein Bauchgefühl sagt, und deiner Intuition folgst.

Bauchgefühle in Beziehungen

Eine andere Sache, die dich davon abhalten kann, auf dein Bauchgefühl zu hören, ist, wenn du auf andere projizierst. Du hast eine Fantasie in deinem Kopf, was du hoffst und glaubst, dass sie sein können.

Zum Beispiel, wenn du dich mit jemandem triffst. Vor allem, wenn du dich zu schnell triffst, wenn du einsam bist oder aus den falschen Gründen.

Statt still zu sein. Beobachte ihre Körpersprache und ihre Handlungen. Du projizierst auf sie deine Träume davon, wer sie sein könnten. Das Traumleben, das du mit ihr/ihm haben könntest.

Wenn diese Person narzisstisch ist, hörst du dir all die unglaublichen Dinge an, die sie sagt. Sie sind Meister darin, dir zu erzählen, was du hören willst. Das bestätigt, dass sie die Person sind, auf die du gehofft und gewartet hast.

Du ignorierst die verräterischen Warnzeichen, die dich vom Gegenteil überzeugen. Wenn du zurückblickst, wirst du feststellen, dass du sie gesehen hast. Dein Bauchgefühl hätte dich warnen müssen. Wenn du es nur beachtet hättest.

Menschen zeigen dir schon früh, wer sie sind.

Aber wenn du davon besessen bist, etwas auf sie zu projizieren, was du dir erhoffst, wirst du sie nicht so sehen, wie sie wirklich sind. Oder du lehnst es ab, weil es nicht mit deinem Traum übereinstimmt.

Du musst jeden, mit dem du dich zum ersten Mal triffst, loslassen und beobachten. Achte nicht darauf, was sie sagen, sondern was sie tun.

Bauchgefühle in Beziehungen sind ein starkes Alarmsignal. Das Bauchgefühl ist in einer Beziehung entscheidend.

Wenn du bereits in einer Beziehung bist, dann frage dich. Was sagt dir dein Bauchgefühl?

Ist diese Beziehung gut für dich? Steht sie im Einklang mit deinen Grundwerten, Überzeugungen und Gütern?

Was sagt dir dein Herz? Stehen dein Herz und dein Bauchgefühl im Widerspruch zueinander? Unausgeglichen?

Wenn nicht, würde ich mit deinem Bauchgefühl gehen. Vertraue immer auf dein Bauchgefühl.

Hör auf, dich zu verleugnen.

Wenn du eine große berufliche Entscheidung zu treffen hast. Ein Umzug in ein neues Land. Wenn du dich für ein neues Haus entscheidest, in das du ziehen willst.

Wenn du irgendeine große Entscheidung machst. Es ist immer das Gleiche. Folge deinem Bauchgefühl.

Was war deine erste Reaktion? Bevor du angefangen hast, zu viel zu analysieren und zu viel darüber nachzudenken? Was fühlt sich für dich richtig an?

Was ist das Beste für dein Wohlbefinden? Was stellt deine Bedürfnisse in den Vordergrund?

Folge deiner Intuition.

Meine Intuition sagte mir, dass meine Beziehung mit meinem Ex schlecht für mich war. Ich wünschte, ich wäre meinem Instinkt gefolgt. Mein Leben ging schief, als ich aufhörte, auf mein Bauchgefühl zu hören.

 

Jetzt habe ich gelernt, ihm wieder zu vertrauen. Ich lasse mich bei jeder Entscheidung, die ich mache, von ihm leiten.

Was für einen Unterschied das macht.

Sei ruhig. Folge deiner Intuition. Vertraue auf dein Gefühl. Geh mit deinem Bauchgefühl.

Höre auf das, was es dir sagt. Auch über das hinaus, was dein Herz dir sagt. Es weiß die Wahrheit.

 

Steht das, was dein Herz dir sagt, im Widerspruch zu dem, was dein Bauchgefühl dir sagt? Hörst du auf dein Bauchgefühl oder ignorierst du es? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

 

 

 

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen