Das Gute und das Schlechte, an der Liebe zu Fischen (7 brutale Wahrheiten)

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
­čĹç

Das Gute und das Schlechte, an der Liebe zu Fischen (7 brutale Wahrheiten)

Fische-Frauen sind wilde, intuitive und nat├╝rlich sexy Kreaturen. Mit Wasser in unserer Natur (wir sind das Fischzeichen, erinnern Sie sich?), haben wir eine flie├čende Kreativit├Ąt, die Mitgef├╝hl und Akzeptanz hervorbringt ÔÇô die Voraussetzungen f├╝r einen perfekten Partner, nicht wahr? Ja, richtig. Nun, abgesehen von ein paar nervigen Tendenzen.

Hier sind sieben brutale Wahrheiten ├╝ber die Liebe zu einem sexy Fisch (das mag Ihnen unheimlich vertraut klingen, wenn Sie selbst ein Fisch sind ÔÇô oder noch besser, wenn Sie in einen Fisch verliebt sind):

1. Sie ist intuitiv und vertraut ihrem Bauchgef├╝hl mehr als alles andere.

Wagen Sie es nicht, eine Fische-Frau zu bel├╝gen, denn sie wird Sie darauf ansprechen. Woher wei├č sie, dass Sie l├╝gen? Weil sie es einfach in ihrem Bauch f├╝hlt, d*mn es! Mein Bauchgef├╝hl hat mir sogar einmal das Leben gerettet, als ich ein Kind war. Ich hatte ein schlechtes Gef├╝hl, als ich zu meiner Oma ins Auto stieg, und ohne zu wissen, warum, hatte ich auf dem Parkplatz des B├╝ros einen Zusammenbruch und ├╝berzeugte meine Mutter, sie stattdessen bei ihr wohnen zu lassen. Das hat sie getan. Weniger als f├╝nf Minuten sp├Ąter war die Beifahrerseite des Autos meiner Oma um eine Stange gewickelt. Die Moral der Geschichte: Zweifeln Sie nicht an der Fische-Intuition!

2. Sie ist sehr emotional.

Aber wirklich. Ihre Augen glitzern st├Ąndig und sind bereit f├╝r das Wasserwerk. (Das bedeutet aber auch, dass sie ein einf├╝hlsamer Ausrufer ist.) Ehrlich gesagt, es ist ein bisschen eine l├Ąstige Krankheit. Ich fange an zu weinen, sobald jemand in meiner N├Ąhe anf├Ąngt zu weinen. Selbst wenn ich dich hasse, werde ich mit dir weinen.

3. Sie hat eine faule Ader.

Es liegt in ihrer Natur, an den Wochenenden ├╝ber Mittag im Bett zu bleiben und zu tr├Ąumen. Es gibt nichts, was sie mehr liebt als eine Nacht auf dem Sofa mit einer Sch├╝ssel Pasta und einem Netflix-Gelage. Das ist besser als jeder Club.

4. Sie ist extrem f├╝rsorglich.

Fast zu sehr. Aber nur, weil sie sich um Sie k├╝mmern will. Ich habe das Gef├╝hl, dass ich jeden Tag mit meinem Freund ÔÇ×21 FragenÔÇť spiele. Haben Sie Ihre Schl├╝ssel? Telefon? Brieftasche? Haben Sie heute gegessen? Was wollen Sie zum Abendessen? Ich kann nicht anders. Ich bin ein Pfleger. (Und ja, ich nerve mich auch.)

5. Sie hat keine Angst davor, wegzugehen, wenn Sie sie nicht richtig behandeln.

Das Fische-M├Ądchen ist nicht an Negativit├Ąt interessiert, und sie hat sicherlich keine Angst, eine giftige Beziehung oder Freundschaft zu verlassen. Ich habe nie verstehen k├Ânnen, wie andere Menschen in dramatischen Situationen mit Partnern oder Freunden, die sie st├Ąndig verraten oder nicht mit Respekt behandeln, einfach bleiben. Nicht die sexy Tussi der Fische ÔÇô wir beruhigen das Ganze gerne. Oder, wenn wir bleiben? Das ist das *letzte* Zeichen, dass wir Sie lieben.


6. Sie ist ihr eigener schlimmster Feind.

Selbstmitleid holt manchmal das Beste aus ihr heraus. Vielleicht finden Sie Ihre Fische allein in einem dunklen Raum sitzen und sich in dem suhlen, was h├Ątte sein k├Ânnen oder sollen, oder Sie bedauern, was sie gesagt hat, oder Sie w├╝nschen sich, sie h├Ątte es besser machen k├Ânnen. Sie ist ihre gr├Â├čte Kritikerin, was bedeutet, dass Sie sie vielleicht nur daran erinnern m├╝ssen, wie gro├čartig sie ist. Wir versuchen, uns unsere Momente des Selbstmitleids zu vergegenw├Ąrtigen, aber manchmal m├╝ssen wir einfach nur das Licht ausmachen und zu Alanis Morissette abrocken, wissen Sie (sollten) Sie?

7. Sie hat die Tendenz, sich in ihren eigenen kreativen Gedanken zu verlieren.

Das Ergebnis? Sie sieht ein wenig unnahbar aus. Wow, ich dachte schon, Sie w├Ąren so ein b*tch, bevor ich tats├Ąchlich mit Ihnen gesprochen habe. Die Leute erz├Ąhlen mir das gerne, aber ich schw├Âre, es stimmt nicht ÔÇô wir sehen vielleicht abweisend aus, aber wir sind eigentlich sehr nett und s├╝├č, wenn man ├╝ber das manchmal dunkle ├äu├čere hinausblicken kann. Aber wenn Sie Ihre Fische liebevoll aus ihrer Vorstellung herauslocken, werden alle Augen auf Sie gerichtet sein! (Siehe #4.)

  • Fiona ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen f├╝hlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen f├╝r jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Fiona begann ihre formalen astrologischen Studien am College f├╝r humanistische Astrologie