Skip to Content

Die 50 besten Karma Sprüche, die dich an das Schicksal glauben lassen

Die 50 besten Karma Sprüche, die dich an das Schicksal glauben lassen

Sharing is caring!

In der Nacht seiner Erleuchtung machte Buddha die tiefgreifende Entdeckung, dass nichts zufällig geschieht, jede Tat, jedes Wort, jeder Gedanke ist durch Ursache und Wirkung aneinander gebunden. Dies ist es, was im Hinduismus und Buddhismus das Gesetz des Karmas genannt wird.

Hier in diesem Artikel haben wir einige inspirierende, tiefgründige Karma Zitate und Sprüche zusammengetragen, die dir die Motivation geben, positiv und auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Karma lässt sich einfach dadurch verdeutlichen, dass unsere Handlungen immer Konsequenzen haben, und dass unsere Handlungen aus unseren Gedanken entstehen. Ein tieferes Verständnis von Karma kann durch tatsächliche Selbstverwirklichung erreicht werden.

Karma bedeutet nicht, dass es eine Strafe ist, es kann als Lebensstil eingestuft werden, um Positivität zu erziehen. Handlungen in Harmonie bringen gutes Karma, während selbstsüchtige Handlungen ungünstiges Karma und Schmerz bringen. Das ist der wichtige Punkt. Es ist nicht das Schicksal, es sind nicht die Sterne, es sind wir selbst, die die Kontrolle über unser eigenes Leben haben.

Worte und Handlungen wirken wie ein Bumerang, deshalb müssen wir besonders darauf achten, wie wir sie werfen. Karma ist unabhängig von jeglichem Glauben, die Folgen der Übertretung des universellen Gesetzes des Karmas gelten für alle. Das Gesetz des Karmas ist unfehlbar und es ist allgegenwärtig. Das Gesetz des Karmas ist so beschaffen, dass Karma den Menschen immer dann erwischt, wenn seine karmischen Früchte reif sind. Es gibt 12 verschiedene Gesetze des Karmas, die ständig im Spiel sind:

1. Das Große Gesetz
2. Das Gesetz der Schöpfung
3. Das Gesetz der Demut
4. Das Gesetz des Wachstums
5. Das Gesetz der Verantwortung
6. Das Gesetz der Bindung
7. Das Gesetz des Fokus
8. Das Gesetz des Gebens und der Gastfreundschaft
9. Das Gesetz des Hier und Jetzt
10. Das Gesetz der Veränderung
11. Das Gesetz der Geduld und Belohnung
12. Das Gesetz der Bedeutsamkeit und der Inspiration

Hier sind einige Karma Zitate und Sprüche, die du befolgen kannst, wenn du das Gefühl hast, dass dein Glaube ins Wanken gerät.

1. Er und sein Schicksal gehen füreinander bestimmt, Meister und Sklave.In welcher Reihenfolge, verraten nur Zeit und Handlung. – Vijay Fafat

2. Karma sagte es: Du wirst dich bei jemandem hereinfallen, der dich nicht liebt, weil du jemanden nicht geliebt hast, der es getan hat.

3. Vergebe der Person und ihren Taten, gib niemals dem Hass nach. Lass es gehen, befreie es, und das Karma wird sich um das kümmern, was es bedeuten soll.

4. Keine Notwendigkeit für Rache. Lehn dich einfach zurück und warte. Diejenigen, die dich verletzt haben, werden sich irgendwann selbst versauen und wenn du Glück hast, lässt Gott dich zusehen.

5. Bevor du hereinstürmst und Menschen rettest, mach es nicht so, dass du ihr Karma unterbrichst.

6. Wie Menschen dich behandeln, ist ihr Karma. Wie du reagierst, ist deines. – Ericka Williams

7. Es ist ein natürliches Gesetz des Karmas, dass rachsüchtige Menschen, die aus dem Weg gehen, um andere zu verletzen, am Ende pleite und allein sind. – Sylvester Stallone ki

8. Karma bewegt sich in zwei Richtungen. Wenn wir tugendhaft handeln, wird die Saat, die wir pflanzen, zu Glück führen. Wenn wir nicht tugendhaft handeln, resultiert daraus Leiden. – Lipham

9. Ich bin ein wahrer Gläubiger des Karmas. Du bekommst, was du gibst, egal ob es schlecht oder gut ist. – Sandra Bullock

10. Karma ist eine Bilanz des Lebens, die alle deine Taten belastet und gutschreibt. Die von unserem Schöpfer geprüft wird und Handlungen basieren auf dem, was wir darin angesammelt haben. – Abhysheq Shukla

11. Eine starke Frau sucht nicht nach Rache. Sie geht weiter und lässt das Karma seine Arbeit tun.

12. Der Mensch, dessen Gedanke immer frei von Bindung ist, der den Geist und die Sinne unterworfen hat und frei von Wünschen ist, erlangt durch Entsagung die höchste Vollkommenheit der Freiheit von Karma. – Die Gita

13. Du gewinnst etwas, du verlierst etwas, lass Karma seinen Lauf nehmen. – Cocoy McCoy

14. Karma ist eine knifflige Sache. Um Karma zu dienen, muss man anderen gutes Karma zurückzahlen. – M.R. Mathias

15. Jede Handlung, die getan wird, egal wie unbedeutend sie ist, wird schließlich mit gleicher Wirkung auf den Handelnden zurückkommen. Gutes wird mit Gutem erwidert werden; Böses mit Bösem. – Nishan Panwar

16. Ich töte niemals Insekten. Wenn ich Ameisen oder Spinnen im Zimmer sehe, nehme ich sie an und bringe sie nach draußen. Karma ist alles. – Holly Valance

17. Diejenigen, die geben, haben alle Dinge; die, die zurückhalten, haben nichts. – Hindu Sprichwort

18. Glück tritt oft dann ein, wenn du aufhörst zu erwarten, dass das Leben dir Gelegenheiten präsentiert, und du anfängst, Gelegenheiten zum Leben zu präsentieren. – Rasheed Ogunlaru

19. Ich habe gehört, dass Karma rachsüchtig ist und auch ein leichter Schläfer ist. Deshalb habe ich mich entschieden, dich so zu lieben. In aller Stille. – Rudy Francisco

20. Wenn du irgendeinem Lebewesen den geringsten Schmerz zufügst, dann wird dir das schmerzgebende Karma in Form von Schmerz seine ‚Frucht‘ geben. Denke also nach, bevor du irgendeinem Lebewesen weh tust. – Dada Bhagwan

21. Wellen von karmischen Ereignissen werden am besten demütig in künstlerischen, bedeutenden, einzigartigen karmischen Ernten ohne jegliche Formen von Vergeltung durchgeführt. – Angelika hofft

22. Karma hat keine Speisekarte. Du bekommst serviert, was du verdienst.

23. Ich glaube an Karma. Wenn das Gute gesät wird, wird das Gute geerntet. Wenn positive Dinge gemacht werden, kommt das gut zurück. – Yannick Noah

24. Was du pflanzt, das erntest du; so sind die Felder des Karmas.

25. Das Leben wird dir jede Erfahrung geben, die dir am meisten bei der Evolution deines Bewusstseins hilft. Woher weißt du, dass dies die Erfahrung ist, die du brauchst? Weil dies die Erfahrung ist, die du im Moment machst. – Eckhart Tolle

26. Wie die Schwerkraft ist auch das Karma so grundlegend, dass wir es oft nicht einmal bemerken. – Sakyong Mipham

27. Sogar wenn sich die Dinge nicht so entfalten, wie du erwartet hast, sei nicht entmutigt oder gib auf. Derjenige, der weiter vorankommt, wird am Ende gewinnen. – Daisaku Ikeda

28. Das Karma holt jeden irgendwann ein. Du kommst nicht damit durch, dass du dein ganzes Leben lang Leute bescheißt, egal, wer du bist. Was vorbei geht, kommt vorbei. So funktioniert es. Früher oder später wird dir das Universum die Rache servieren, die du verdienst. – Jessica Brody

29. Lass dich nicht täuschen, Gott hat nicht gespottet; denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten. –
Paulus der Apostel

30. Wir erzeugen unser eigenes Karma mit unseren Gedanken, Worten und Taten. Es wäre durchaus zutreffend zu sagen, dass unsere Gedanken unser Karma erschaffen – gut, schlecht oder gleichgültig. – DADA J. P. VASWANI

31. Wenn du einen guten Menschen siehst, denke daran, so zu werden wie er/sie. Wenn du jemanden siehst, der nicht so gut ist, denke an deine eigenen Schwächen auf dich. – Konfuzius

32. Selbst zufällige Begegnungen sind das Ergebnis von Karma… Die Dinge im Leben sind durch unsere vorherigen Leben bestimmt. Dass es selbst bei den kleinsten Ereignissen keine Zufälle gibt. – Haruki Murakami

33. Karma verschont niemanden

34. Wenn du nie einen schlechten Apfel probiert hättest, würdest du einen guten Apfel nicht zu schätzen wissen. Du musst das Leben erleben, um es zu verstehen.

35. Karma schärft nur ihre Nägel und trinkt ihren Drink aus. Sie sagt, dass sie in Kürze bei dir sein wird.

36. Denke daran, dass der ganze Scheiß, den dir jemand antut, früher oder später seinen Weg zu ihm zurückfindet.

37. Verschwende keine Worte an Menschen, die dein Schweigen verdienen. Manchmal ist das stärkste Ding, das du sagen kannst, nichts

38. Wenn das Karma zurückkommt, um dir ins Gesicht zu schlagen, will ich da sein, nur für den Fall, dass es Hilfe braucht

39. Lass die Player spielen, lass die Hasser hassen, und lass das Karma ihr Schicksal in die Hand nehmen.

40. Entgegen dem weit verbreiteten Missverständnis hat Karma nichts mit Bestrafung und Belohnung zu tun. Es existiert nur als Teil des binären oder dualistischen Betriebssystems unseres holographischen Universums, um uns die Verantwortung für unsere Schöpfungen zu lehren – und alle Dinge, die wir erleben, sind unsere Schöpfungen.- Sol Luckman

41. Menschen zahlen für das, was sie tun, und immer mehr für das, was sie sich erlaubt haben zu werden. Und sie bezahlen dafür ganz einfach: durch das Leben, das sie führen. – Edith Wharton

42. Du kannst niemandem Schaden zufügen, weil jemand dir Schaden zugefügt hat. Du wirst dafür bezahlen, genau wie sie es tun werden – Ericka Williams

43. Entsprechend dem Karma vergangener Handlungen entfaltet sich das eigene Schicksal, auch wenn sich jeder so viel Glück wünscht. – Sri Guru Grant Sahib

44. Das Karma sagt es, wenn du dich auf den Schmerz konzentrierst, wirst du weiter leiden. Wenn du dich auf die Lektion konzentrierst, wirst du weiter wachsen.
Die 50 besten Karma Zitate, die dich an das Schicksal glauben lassen

45. Gedanken führen zu Absichten; Absichten gehen in Handlungen über; Handlungen bilden Angewohnheiten; Angewohnheiten entscheiden über den Charakter, und der Charakter behebt unser Schicksal. – Tryon Edwards

46. Denn der Grundton des Karmagesetzes ist das Gleichgewicht, und die Natur arbeitet immer daran, dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, wenn es durch die Handlungen des Menschen gestört wird.

47. Jede Handlung in unserem Leben berührt einen Akkord, der in der Ewigkeit vibriert. – Edwin Hubbel Chapin

48. Wenn ein Hausherr sich den Umständen entsprechend formt, so wie die Natur sich den Jahreszeiten entsprechend formt, und sein Karma erfüllt, dann wird er Glück erlangen – Rig Veda

49. Beim Karma geht es nicht nur um die Schwierigkeiten, sondern auch darum, sie zu überwinden. – Rick Springfield

50. Früher oder später setzt sich jeder an ein Bankett der Konsequenzen. – Robert Louis Stevenson

51. Ich würde niemals einen Mann, eine Frau, eine Tussi oder ein Kind da draußen respektlos behandeln. Wir sind alle gleich. Wie es kommt, so geht es, und das Karma tritt uns am Ende des Tages alle in den Hintern. – Angie Stein

52. Jeder kommt aus der gleichen Quelle. Wenn du einen anderen Menschen hasst, hasst du einen Teil von dir selbst. – Elvis Presley

53. Karma ist wie ein Gummiband. Es kann sich nur so weit dehnen, bis es zurückkommt und dir eine Ohrfeige verpasst.

54. Karma, wenn es richtig verstanden wird, ist nur die Mechanik, durch die sich das Bewusstsein erreicht. – Deepak Chopra

55. Das Gesetz ist einfach. Jede Erfahrung wird wiederholt oder erlitten, bis du sie beim ersten Mal richtig und vollständig erlebst. – Ben Okri,

56. Wenn du der Welt eine gute Sache gibst, dann wird mit der Zeit dein Karma gut sein und du wirst gut empfangen.- Russell Simmons

57. Dein Karma ist dein unerledigtes spirituelles Geschäft. Auf einer Seelenebene ist es deine To-Do-Liste – Catherine Carrigan

58. Karma erreicht Newtons drittes Gesetz der Bewegung in der Arena der Ethik. – J. Earp

59. Bekommt das Schicksal, was du verdienst, oder verdienst du, was du bekommst? – Jodi Picoult

Die-50-besten-Karma-Zitate-die-dich-an-das-Schicksal-glauben-lassen

60. Wenn deine Handlungen sofort auf dich zurückfallen würden, würdest du dann immer noch genauso handeln? – Alexandra Katehakis

61. Du bist frei zu entscheiden, aber du bist nicht frei von den Konsequenzen deiner Entscheidung.

62. Selbst zufällige Begegnungen sind das Ergebnis von Karma… Die Dinge im Leben sind durch unsere vorherigen Leben bestimmt. – Haruki Murakami

63. Viele Menschen sagen es, sie glauben an Karma. Die meisten von ihnen glauben nur an Rache. – Chris Bonnello

64. Die Bedeutung von Karma liegt in der Absicht. Die Absicht hinter der Handlung ist das, worauf es ankommt. – Bhagavad Gita

65. Das Universum trägt keine Schulden, es gibt dir immer das zurück, was du ihm gegeben hast. – Drishti Bablani

66. Ich versuche, mit dem Gedanken zu leben, dass Karma eine sehr reale Sache ist. Also gebe ich aus, was ich zurückbekommen will. – Megan Fox

Ob du an Karma glaubst oder nicht, nutze diese Karma Zitate als Kraft für unsere eigene persönliche und spirituelle Entwicklung und um Negativität loszuwerden. Welches sind deine Lieblings-Karma-Zitate? Erwähne sie unten in den Kommentaren!

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,