Skip to Content

Die Art der Kommunikation, die eurer Beziehung schaden könnte

Die Art der Kommunikation, die eurer Beziehung schaden könnte

Sharing is caring!

Die Art der Kommunikation, die eurer Beziehung schaden könnte

Kommunikationsprobleme führen oft zu Beziehungsproblemen, was keine Überraschung ist.

Das Vorhandensein von Technologie und Smartphones hat Beziehungen und Dates auf neue und andere Weise beeinflusst, wenn es darum geht, unsere Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

Kürzlich wurde ich von einem anderen Autor interviewt, in dem wir darüber sprachen, wie Beziehungen heute angegangen werden und über die unausgesprochene Angst, einen potentiellen Partner zu treffen, von Angesicht zu Angesicht.

Als ich aufwuchs, hatte niemand, den ich kannte, ein Handy, das mit sich herumgetragen und als eines der Lebensnotwendigkeiten benutzt wurde, vor allem, um Leute zu treffen oder sich möglicherweise zu verabreden.

Wenn wir mit jemandem kommunizieren wollten, riefen wir ihn am Telefon an oder trafen uns persönlich. Und selbst mit Notizen, die geschrieben und weitergegeben wurden (ich verabrede mich hier mit mir selbst), war der bloße Gedanke, vollwertige Gespräche als bevorzugte Kommunikationsmethode zu schreiben, unerhört.

Die heutige Herangehensweise, sich mit jemandem zu verbinden, ist jedoch ganz anders. Die Generation meiner Kinder findet es unangenehmer, eine Diskussion oder ein Treffen von Angesicht zu Angesicht mit einer Person von Interesse zu führen, als mehrere Gespräche in Textform zu schreiben, und das über Wochen und manchmal Monate hinweg mit jemandem, den sie gerade erst kennengelernt haben.

Was?!?

Für mich erscheint das einfach absurd. Wenn du in einer Beziehung bist, warum legst du nicht einfach dein Smartphone weg und machst einen Plan oder ein Date, um dich zu treffen, abzuhängen oder einen Happen essen zu gehen? Es scheint so eine Zeitverschwendung zu sein, wochen- und monatelang hin und her zu gehen, wenn man in den ersten 10 Minuten herausfinden könnte, ob die Beziehung es überhaupt wert ist, verfolgt zu werden.

Als meine Freundin und ich weiter darüber diskutierten, warum das so sein könnte, berührte sie diese einfache Wahrheit, die durchaus Sinn machte: Beziehungen durch Text aufzubauen gibt ihnen ein falsches Gefühl von Sicherheit und verlangt von ihnen niemals, etwas oder jemanden zu verfolgen, ohne ein Risiko einzugehen.

Hmmm…Warum ein Risiko für etwas eingehen, wenn man es einfach immer bequem haben kann? Jeder kann die perfekten Worte schreiben, die man sagen kann, wenn man von einem anderen fasziniert ist. Und dennoch, wenn sich Desinteresse einstellt oder wenn du nichts mehr zu sagen hast, kannst du einfach dein Handy ausschalten oder sogar deine Nummer ändern! Wie einfach ist das?

Meiner Meinung nach zu einfach.

Das Beste daran, neue und gesunde Beziehungen mit anderen aufzubauen, ist das Risiko. Die Ungewissheit, was noch kommen wird, macht es spannend. Nicht jede Beziehung muss als Gewinn oder Verlust betrachtet werden.

Vielmehr sollte sie als Gelegenheit betrachtet werden, das zu finden, was man sucht und was man nicht findet!

Die Kommunikation durch Text bietet nicht dieselbe rohe Emotion oder Verbindung wie ein Treffen von Angesicht zu Angesicht.

Worte und Töne, können auf einem Bildschirm nicht auf die gleiche Weise interpretiert werden, wie wenn man den Ausdruck von jemandem bei der Übertragung eines gesprochenen Wortes beobachtet.

Für die Kinder von heute ist es wichtig zu erkennen, welche Vorteile es bringt, ein Risiko einzugehen und aus seiner Komfortzone herauszukommen. Die Angst, dass eine Beziehung nicht funktionieren könnte, ist kein Grund, sich hinter dem Text zu verstecken.

Die-Art-der-Kommunikation-die-eurer-Beziehung-schaden-könnte

Gespräche sind unerlässlich und meistens müssen sie geführt werden. Wenn wir die Telefone hinlegen und unsere Köpfe hochheben, können wir eine Beziehung, die unserer Verfolgung würdig ist, genau einschätzen.

Mehr „facetime“ bietet die Möglichkeit, Mut zu fassen, gut zu kommunizieren und die Bedeutung der Kommunikation und unserer gesprochenen Stimme zu erkennen. Außerdem fördert es persönliches Wachstum und ein neues Maß an Selbstvertrauen, das selbst mit einer Rechtschreibprüfung niemals dupliziert werden könnte!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,