Skip to Content

Die heilende Kraft der Hände: 10 starke Mudras

Die heilende Kraft der Hände: 10 starke Mudras

Sharing is caring!

Deine Hände haben die Kraft zu heilen, und es gibt bestimmte Mudras zur Selbstheilung, die dir sowohl bei deiner körperlichen als auch bei deiner geistigen Gesundheit helfen können. Lies weiter und erfahre alles über heilende Mudras und die Heilkraft deiner Hände.

Wusstest du, dass deine Hände über eine starke Heilkraft verfügen, die schon seit Jahrhunderten genutzt wird?

Mudras sind Handstellungen, von denen man sagt, dass sie die Energie deines physischen, emotionalen und spirituellen Körpers beeinflussen.

Mudras werden im Osten schon seit Tausenden von Jahren verwendet und wurden von vielen spirituellen Führern, darunter Buddha, praktiziert. Auch heute noch werden Mudras im Yoga und in der Meditation eingesetzt.

Manchmal können wir unsere Hände unbewusst in Mudra-Positionen bringen, ohne es zu wissen, und ein anderes Mal können wir sie nutzen, um dir zu helfen, Heilung zu kanalisieren und anzuregen.

10 wirksame heilende Mudras, die die heilende Kraft der Hände zeigen

1. Gyan Mudra (Mudra des Wissens)

Die Spitze des Zeigefingers berührt die Spitze des Daumens, während die anderen Finger gerade bleiben.

Nutzen: Verbessert das Wissen, stimuliert die Hypophyse und die endokrinen Drüsen, steigert das Gedächtnis, hilft bei der Meditation, beugt Schlaflosigkeit vor, kann die Stimmung heben und bringt Klarheit.

Praktische Übungen: Jederzeit im Sitzen, Stehen oder im Bett liegend.

2. Prithvi Mudra (Mudra der Erde)

Die Spitze des Ringfingers berührt den Daumen, während die anderen Finger ausgestreckt bleiben.

Vorteile: Reduziert körperliche und geistige Schwächen, kann die Lebenskraft erhöhen, hilft dir, die Haut zu reinigen und fördert die Körperfunktionalität.

Praktische Übungen: Jederzeit.

3. Varuna Mudra (Mudra des Wassers)

Die Spitze des kleinen Fingers berührt den Daumen, während die anderen Finger aufrecht bleiben.

Vorteile: Hilft, Gefühle auszugleichen und hilft dir, Wasser zu halten. Sie hilft bei Verstopfung und Krämpfen und kann auch helfen, den Menstruationszyklus und hormonelle Zustände zu regulieren.

Praktische Übungen: 15 Minuten dreimal täglich.

4. Vayu Mudra (Mudra der Luft)

Der Daumen wickelt sich um den Zeigefinger, während die übrigen Finger gerade bleiben.

Vorteile: Hilft, einen ängstlichen Gedanken zu beruhigen, kann eine angespannte Stimme besänftigen und hilft dir, Stress abzubauen. Sie kann dir auch helfen, Ungeduld und Unentschlossenheit abzubauen.

Praktische Übungen: 10 bis 15 Minuten, 3 Mal am Tag.

5. Shunya Mudra (Mudra der Leere)

Die Daumenspitze drückt den Mittelfinger nach unten, während die restlichen Finger aufrecht stehen.

Nutzen: Hilft bei Dumpfheit im Körper und kann auch bei Ohrenschmerzen sehr wirksam sein. Es kann dir helfen, das Selbstvertrauen wiederherzustellen und die geistige Wahrnehmung zu stärken.

Praktische Übungen: 40-60 Minuten täglich oder bei Ohrenschmerzen – 4 bis 5 Minuten.

6. Surya Mudra (Mudra der Sonne)

Beuge den Ringfinger unter dem Daumen, während die restlichen Finger gerade bleiben.

Vorteile: Stimuliert die Schilddrüse, hilft dir bei Gewichtszunahme und reduziert den Appetit, regt die Verdauung an und hilft beim Abbau von Angstzuständen und Stress. Außerdem hilft sie dir, dich zu deinem Ziel zu führen.

Praktische Übungen: 5 bis 15 Minuten, zweimal täglich.

7. Prana Mudra (Mudra des Lebens)

Der Ring- und der kleine Finger beugen sich beide, um den Daumen zu finden, während Zeige- und Mittelfinger gerade nach oben gerichtet bleiben.

Vorteile: Verbessert die Lebenskraft, hilft dir, den Gedanken, den Körper und den Geist zu stärken, fördert die Handlungsfähigkeit und verbessert die Immunität und Motivation. Außerdem hilft sie, die Sehkraft zu verbessern und Müdigkeit zu verringern.

Praktische Übungen: Jederzeit.

Die-heilende-Kraft-der-Haende-10-starke-Mudras

8. Apana Mudra (Mudra der Verdauung)

Der Mittel- und der Ringfinger werden unter dem Daumen gebeugt, während der kleine Finger und der Zeigefinger aufrecht stehen.

Nutzen: Hilft bei der Regulierung des Ausscheidungssystems, hilft beim Entgiften und regt den Stuhlgang an. Das hilft dir bei Verstopfung und Hämorrhoiden.

Praktische Übungen: 45 Minuten alltäglich.

9. Apana Vayu Mudra (Mudra des Herzens)

Der Zeigefinger beugt sich, um die Daumenwurzel zu berühren, während der Mittel- und der Ringfinger sich beugen, um die Daumenspitze zu berühren. Der kleine Finger bleibt ausgestreckt.

Nutzen: Regt die Heilung des Herzens an und hilft dir, es körperlich vor sich selbst zu schützen. Sie kann dir auch helfen, Blähungen und Sodbrennen zu reduzieren.

Praktische Übungen: 15 Minuten, zweimal täglich.

10. Linga Mudra (Mudra der Hitze)

Verschränke die Finger beider Hände, aber der Daumen der linken Hand sollte noch nach oben zeigen. Nimm den rechten Daumen und wickle ihn um den Daumen, sodass er den Zeigefinger der rechten Hand berührt.

Vorteile: Hilft, die Wärme im Körper anzuregen, hilft Schleim und Stauungen abzubauen, ist gut für die Stärkung der Lunge und hilft, den Körper zu beleben und auszugleichen.

Praktische Übungen: Jederzeit, aber übertreibe es nicht mit den praktischen Übungen.

Willst du mehr über die heilenden Mudras wissen und wie deine Hände die Kraft haben, dich zu heilen? Schau dir das Video unten an!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,