Skip to Content

Für selbstverständlich gehalten? So machst du einem Mann klar, dass er dich verliert

Für selbstverständlich gehalten? So machst du einem Mann klar, dass er dich verliert

Sharing is caring!

Am Anfang einer Beziehung gibt sich ein Mann viel Mühe, seine Frau zu beeindrucken und ihr zu gefallen. Aber wenn die Beziehung intimer wird, neigen Männer oft dazu, sich zurückzuziehen und bequem zu werden. Er wird nicht mehr zu schätzen wissen, was du für ihn tust. Fühlst du dich von deinem Mann als selbstverständlich angesehen und willst ihm klar machen, dass er dich verliert?

Wie kannst du ihm wirklich begreiflich machen, dass er Gefahr läuft, die Beziehung zu verlieren?

Vielleicht fühlst du dich von ihm als selbstverständlich betrachtet, vielleicht weiß er eure Beziehung nicht zu schätzen und bemerkt nicht, wie sehr du ihn liebst.

Vielleicht ist es an der Zeit, ihn aufzuwecken und ihm einen kleinen Tritt in den Hintern zu verpassen.

Bevor du die Beziehung beendest, willst du es wissen, dass du dein Bestes gegeben hast. Du willst sehen, ob du den Kerl aus seinem Stumpfsinn aufwecken kannst und ihn dazu bringst, zu erkennen, was er an dir hat.

Bevor wir uns damit beschäftigen, wie du ihm klar machen kannst, dass er dich verliert, muss ich dir den größten Fehler zeigen, den Frauen machen, wenn es darum geht, sich in einer Beziehung Respekt zu verschaffen. Dieser Beziehungsfehler liegt daran, wie du wahrscheinlich erzogen und sozialisiert wurdest – nicht von deinen Eltern, sondern von deinen Freunden.

Lies 10 Fehler, die die meisten Männer in einer Beziehung machen

Mädchen wird von klein auf beigebracht, dass „mitgehen gleich mitkommen“ bedeutet.

Im Gegensatz zu Männerfreundschaften, die auf gemeinsamen Interessen, Hobbys und Aktivitäten beruhen, liegt der Schlüssel zu weiblichen Beziehungen und Freundschaften in der Selbstoffenbarung und emotionalen Unterstützung.

Beides ist oft unvereinbar mit der Forderung, als Frau seine eigenen Bedürfnisse zu finden.

Frauen werden dazu erzogen, mitzugehen und sich zu vertragen, aber das wird in der Regel allen weiblichen Freundschaften und sozialen Cliquen auferlegt. Deshalb solltest du deine eigenen Angewohnheiten genau unter die Lupe nehmen.

Verliebst du dich in diese Art des Denkens?

Lässt du dich leicht von deinem Bedürfnis, gemocht und anerkannt zu werden, manipulieren?

Wenn ja, dann willst du das an der Wurzel packen und in den Griff bekommen.

Lies 8 Tipps, um nicht als selbstverständlich genommen zu werden

Gut, fangen wir mit Tipp Nummer eins an, damit er merkt, dass er dich verliert.

1. Lass ihn scharf essen… nichts.

Manchmal ist der größte Weckruf für einen Kerl, wenn er merkt, dass sich die Dynamik der Beziehung verändert hat.

Es gibt einen Punkt in einer Beziehung, an dem ein Kerl denkt, dass er die Oberhand hat. Das geschieht meist ein paar Wochen, nachdem er mit dir geschlafen hat.

Jetzt eine Warnung. Ich verallgemeinere hier ein bisschen, aber ich werde es so sagen, wie es ist. Ich werde nicht politisch korrekt sein, und deshalb bist du ja auch hier. Carlos sagt dir die Wahrheit, nicht das, was du hören willst.

Was also geschieht, ist, dass der Kerl, nachdem er mit dem Mädchen geschlafen hat, denkt: „Oh, ich muss mir nicht so viel Mühe geben.“

Er beginnt, sich ein wenig zurückzuziehen. Dann versucht die Frau, das alles wieder gutzumachen und gibt sich mehr Mühe, als er es sollte.

Das solltest du nicht tun.

Verlieb dich nicht in diese Falle, denn das ist der Grund, warum sich viele Kerle zurückziehen.

Wenn du viel Zeit, Emotionen und Mühe in eine Sache investiert hast, wirst du sie viel mehr schützen und besitzen wollen. Deshalb musst du in einer Beziehung, bevor du zu viel in sie investierst, einen Ort finden, an dem du dich für eine Weile zurückziehen kannst.

Gehe ihm aus dem Weg.

Beantworte seine Anrufe und SMS ein paar Tage lang nicht.

Gib ihm einen kleinen Grund, sich darüber zu wundern, was du vorhast, und sich vielleicht sogar Sorgen zu machen.

Wenn du dich dabei ein bisschen unwohl fühlst, denk daran, dass er das ständig aus Versehen mit dir macht.

Wie fühlst du dich, wenn er abtaucht, wenn er nicht auf deine Anrufe oder SMS antwortet?

Du machst dir Sorgen, stimmt’s?

Ich sage ja nicht, dass du ihn quälen sollst, aber du tust gut daran, dich in deinem eigenen Leben richtig zu beschäftigen, damit du ihn vielleicht ein bisschen vergisst.

Das wird ihm einen Grund geben, seine Annahmen über dich und seine Kontrolle über dich und die Beziehung zu überprüfen.

Mache IHN dazu, sich Sorgen zu machen, dich zu verlieren.

Wie-man-einem-Kerl-klar-macht-dass-er-dich-verliert

2. Sei mehr egoistisch.

Schon in jungen Jahren wird uns beigebracht, dass es schlecht ist, egoistisch zu sein, vor allem für eine Frau.

Das ist eigentlich eine Lüge. Egoistisch zu sein ist sehr konstruktiv und auch positiv. Ich meine, für einen Vierjährigen ist das natürlich ein toller Ratschlag. „Sei nicht egoistisch. Lerne, zu teilen und miteinander auszukommen.“

Aber ab einem Alter von über 10 Jahren ist das eine Lektion, die man entweder verstanden hat oder nicht. Und ganz ehrlich, sie lernt man sowieso nur im Umgang mit seinen Freunden.

Wenn wir älter werden, denken wir oft, dass es eine große Sünde ist, sich selbst an die erste Stelle zu setzen, obwohl genau das Gegenteil der Fall ist.

Wenn du dich nicht um dich selbst kümmerst, wirst du nie wirklich gut für andere Menschen sein. Es ist wie der Teil der Rede, den man im Flugzeug hört, wenn es um die Sauerstoffmasken geht. Setz zuerst deine auf, bevor du deinem Nachbarn hilfst.

Du musst sicherstellen, dass du sicher und fähig bist, sonst kannst du anderen Menschen nicht helfen. Ich werde dir eine schnelle Antwort geben.

Du kannst es nicht.

Was ich dir hier wirklich sagen will, ist Folgendes.

Hör auf, so viel dafür zu tun, dass er dich liebt.

Erstens funktioniert es nicht so, wie du es dir vorstellst.

Zweitens ist es nicht das, was einen Mann dazu bringt, dich zu lieben. Wenn du für ihn kochst, sein Haus putzt, die Wäsche wäschst, Lebensmittel einkaufst, all die kleinen Locken aus dem Abfluss ziehst, seine Unterwäsche vom Boden annimmst, all diese Dinge.

Wenn du das tust, wird er erwarten, dass du alles für ihn tust.

Sobald er merkt, wie sehr er auf dich angewiesen ist, wird er sich bemühen, die Beziehung zu halten, die er sonst verlieren könnte. Männer verlieben sich in eine Frau, weil sie ihn – auf eine kleine Art und Weise – vervollständigt.

Meistens verliebt er sich in eine Frau, weil er erkennt, dass sie ihn nicht wirklich braucht.

In dieser Entdeckung sieht er ihre Stärke. Er kann seine eigene in die Beziehung einbringen und so wird eine Beziehung stark und ehrlich. Lass es ihn wissen, dass er dich verlieren könnte.

Verwandt: 6 Gründe, warum starke Frauen immer wieder die falschen Typen anziehen

3. Erinnere ihn daran, dass er nur ein Mietvertrag ist.

Ein Paar zu sein, auch wenn ihr nicht verheiratet seid, ist das Gleiche wie eine Wohnung zu mieten. Es ist nicht so dauerhaft, wie du vielleicht denkst.

Die Ehe ist wie der Kauf eines Hauses. Sie ist immer noch nicht von Dauer, aber sie ist eine größere Verpflichtung.

Erinnere ihn daran, dass er im Moment nur ein Mietvertrag ist. Das musst du hin und wieder tun, damit er dich nicht als selbstverständlich ansieht.

Hier sind ein paar Möglichkeiten, wie du ihm klar machen kannst, dass er dich verlieren wird, indem du ihn daran erinnerst, dass er keinen festen Platz in deinem Leben hat.

  • Mein Weg oder der Highway.

Wenn du ihn meist nach seiner Pfeife tanzen lässt, solltest du ihm für eine Weile den Stecker ziehen. Ein paar Mal in der Woche entscheidest du dich ausnahmsweise für ein Restaurant. Entscheide dich für den Wein, den Film, die Position und lass ihn wissen, dass du deine eigene Willenskraft hast.

  • Flirte ein bisschen mit Kerlen.

Das ist ein echter Test für deine Willenskraft und hier kneifen die meisten Frauen. Sie werden es sagen: „Oh, das kann ich nie tun, Carlos.“ Und doch schaffst du es ständig.

Ich sage nicht, dass du einen anderen Kerl anmachen sollst, aber du hast jedes Recht, dich von den Träumen anderer Männer angesprochen zu fühlen. Das ist das, was du wirklich willst, und das ist kein Betrügen. Das ist nur eine Überprüfung deines Marktwertes, Schatz.

  • Ändere deine Zugangscodes und Passwörter.

Mache ihn stutzig, was auf einmal los ist, sogar wenn nichts los ist.

Er kann sich berechtigt fühlen, auf dein Telefon oder deinen Computer zuzugreifen, aber das ist nicht Teil der Abmachung. Je mehr Fragen er sich über dich stellt, desto mehr denkt er auch über dich nach.

  • Es ist nichts Falsches daran, einen Kerl daran zu erinnern, was er in einer Beziehung mit dir hat.

Er wird nicht plötzlich mitten in der Nacht aufwachen, sich umdrehen, dich aufwecken und dir sagen, wie sehr er dich schätzt und liebt.

Nö. Das wird nicht geschehen.

„Niemand weiß wirklich zu schätzen, was er hat, bis es weg ist“, wie man so schön sagt. So weit musst du nicht gehen und du solltest auch nicht so lange warten.

Erinnere ihn jetzt daran, dass er dich verlieren könnte, oder du wirst ihn dabei finden, wie er die nächste Chance ergreift, die sich ihm bietet. Es liegt an dir, ihm deinen Wert in erster Linie vor Augen zu halten.

Der Mensch ist nicht von Natur aus auf Wertschätzung eingestellt. Riskiere nicht deine Beziehung mit seiner Fähigkeit, sich daran zu erinnern, wie wertvoll du für ihn bist.

Mach es geschehen.

Für-selbstverständlich-gehalten_-So-machst-du-einem-Mann-klar-dass-er-dich-verliert

Hier ist ein interessantes Video, das du hilfreich finden könntest:

Autor

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,