Gemeinsam Untreue überleben: 5 Wege, wie Paare den Schmerz hinter sich lassen können

Heirat
👇

Ist es überhaupt möglich, Untreue gemeinsam zu überleben? Kann ein Paar den ultimativen Beziehungsverrat – die Untreue – durchstehen und überwinden?

Untreue ist verheerend. Der Schaden, der durch Verrat, mangelndes Vertrauen, unbeantwortete Fragen und die unbekannte Zukunft entsteht, scheint irreparabel.

Aber lass mich dir sagen, dass es möglich ist, Untreue gemeinsam zu überleben. Es wird nicht einfach sein, aber es ist machbar und du kannst deine Ehe retten.

Hier sind einige wichtige Schritte, die du im Heilungsprozess unternehmen kannst.

1. Kein Kontakt. Keiner.

Das ist die Nummer eins der wichtigsten Dinge für Paare, die sich bemühen, die Untreue gemeinsam zu überleben. Wenn dieser Schritt nicht unternommen wird, kann es nicht gelingen, die Sache durchzustehen.

Es ist wichtig, dass die untreue Person ihren Liebhaber komplett aus ihrem Leben ausschließt. Es kann keinen Versuch geben, Freunde zu sein, kein letztes Treffen, um die Beziehung zu beenden, keine geheimen Treffen, um das Bedürfnis nach Zusammensein zu stillen. Entfreundet und blockiert in den sozialen Medien. Kontaktinformationen gelöscht.

Ich glaube, dass es unmöglich ist, sich vollständig von einer Beziehung zu lösen, wenn man nicht in den „Kontaktstopp“ geht Das ist besonders wichtig nach einer Untreue.

Warum ist das so? Affären machen süchtig, und damit das Ehepaar die Genesung durchstehen kann, muss die Sucht unbedingt zerbrochen werden. Die untreue Person muss vollständig von ihrem Geliebten abgetrennt werden, damit sie sich auf ihren Partner konzentrieren kann. Das ist nicht möglich, wenn der Geliebte im Hintergrund bleibt.

Außerdem muss der untreue Partner wissen und darauf vertrauen können, dass die Persönlichkeit seines Partners nicht immer noch da draußen ist und die Beziehung bedroht.

Geh also zuallererst ohne Kontakt. Ohne das wird es fast unmöglich sein, die Untreue gemeinsam zu überleben.

2. Es aussprechen.

Ein wesentlicher Bestandteil des gemeinsamen Überlebens von Untreue ist es, darüber zu reden.

Kein Seitensprung geschieht im luftleeren Raum. Meistens ist es so, dass es in einer Beziehung Probleme gibt, wenn ein Seitensprung geschieht.

Vielleicht fühlt sich ein Partner nicht gehört, seine sexuellen Bedürfnisse werden nicht erfüllt oder er ist von dem emotionalen Missbrauch, dem er ausgesetzt ist, überwältigt. Vielleicht hat die Erziehung dazu geführt, dass sie sich weniger als Person fühlen und eine Affäre erlaubt es ihnen, sich wieder wie sie selbst zu fühlen.

Was auch immer die Gründe sind, diese Probleme müssen besprochen werden. Alles muss offen angesprochen werden, damit jeder versteht, was zu der Affäre geführt haben könnte. Es geht nicht darum, die Schuld zuzuweisen, sondern darum, einen ehrlichen Blick auf die Probleme in der Beziehung zu werfen und sich zu verpflichten, etwas daran zu ändern.

Es kann schwierig sein, darüber zu reden, und oft ist es wichtig, dass ein Paar sich von einer Fachkraft dabei helfen lässt. Die Gefühle werden hochkochen und es ist wichtig, jemanden zu haben, der dir helfen soll, sie im Zaum zu halten.

3. Vertrauen wiederherstellen.

Für Paare, die in einer Beziehung überleben wollen, ist es wichtig, dass sie hart daran arbeiten, das Vertrauen wiederherzustellen.

Der geschädigte Partner muss es wissen, dass er seinem Partner vertrauen kann, und der umherziehende Partner muss darauf vertrauen, dass seine Person bereit ist, gemeinsam weiterzuarbeiten.

Ein wichtiger Teil des Wiederaufbaus von Vertrauen ist es, die andere Person aus deinem Leben zu verbannen, wie ich bereits erwähnt habe. Für die Person, der Unrecht getan wurde, ist es wichtig zu wissen, dass ihr Partner sich von der geliebten Person getrennt hat, dass sie sich nicht ständig fragen muss, ob sie zusammen sind und dass ihre Person dazu bestimmt ist, daran zu arbeiten, um weiterzukommen.

Der untreue Partner muss es wissen, dass dein Partner bereit ist, offen dafür zu sein, die Sache durchzustehen, nicht ständig alles zu kritisieren, was er tut, darauf zu vertrauen, dass er nicht mehr betrügt und seinen Charakter und seine Beweggründe nicht ständig in Frage zu stellen.

Für beide Menschen ist 100%ige Transparenz wichtig. Wenn du Fragen darüber hast, was dein/e Ehepartner/in tut, frag ihn/sie. Wenn du später als sonst nach Hause kommst, sei dir darüber im Klaren und bleibe in Kontakt. Was auch immer der andere Partner braucht, um sich in einer Beziehung sicher zu fühlen.

Vertrauen ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Beziehung. Der Wiederaufbau des Vertrauens wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber ohne Vertrauen kann es nicht möglich sein, eine Untreue gemeinsam zu überleben.

4. Vergebung.

Ah ja, Vergebung. Das Schwierige daran.

Du bist von jemandem betrogen worden, der dir geschworen hat, dich für immer zu lieben. Er oder sie hat sich in jemand anderen verliebt und/oder mit ihm oder ihr geschlafen – wie kann man jemandem ein so schreckliches Verhalten verzeihen?

Und wie kannst du dir selbst verzeihen, dass du die Zeichen vermisst hast, dass du der Partner bist, von dem sich dein Partner abwenden würde, dass du so unglaublich dumm bist, es geschehen zu lassen?

Vergebung nach Untreue ist möglich. Und es ist wichtig zu verstehen, dass Vergebung nicht gleichbedeutend mit Vergessen ist.

Wenn dein Partner sich wirklich reumütig fühlt, wenn er bereit ist, sich von seinem Partner fernzuhalten und alles zu tun, was er tun kann, um dein Vertrauen wiederzugewinnen, wenn er die Verantwortung für sein Handeln übernimmt und immer ehrlich zu dir ist, ist Vergebung möglich.

Aber nur weil du jemandem vergibst, bedeutet das nicht, dass er oder sie aus dem Schneider ist. Es bedeutet nicht, dass du akzeptierst, dass das, was er oder sie getan hat, in Ordnung ist. Es bedeutet, dass du anerkennst, dass dein Partner ein Mensch ist, dass Menschen Fehler machen und dass dir dein Leben und eure Beziehung wichtig genug sind, um zu versuchen, gemeinsam weiterzukommen.

Du musst nicht vergessen, dass die Affäre überhaupt geschehen ist, aber wenn du deinem Partner sein Handeln verzeihen kannst, hast du einen großen Schritt getan, um eine Affäre gemeinsam zu überleben.

5. Den Partner wieder anders kennenlernen.

Wenn eine Affäre passiert, bleibt eine große Kluft zwischen deinen Partnern zurück.

Das Vertrauen ist weg, deine Person verhält sich nicht wie deine Person, du stellst alles in Frage, was du jemals für wahr gehalten hast und du fragst dich, ob du deine Person jemals wieder richtig kennen kannst.

Ein wesentlicher Teil des gemeinsamen Überlebens nach einer Untreue besteht darin, sich zu bemühen, den anderen Partner wieder kennenzulernen. Es gab eine Zeit, in der du bei dieser Person verliebt warst und vielleicht ist es an der Zeit, dich daran zu erinnern, warum.

Sei bereit, einer anderen Person gegenüber 100%ig offen zu sein, so wie du es am Anfang warst, damit du dich daran erinnerst, wie und warum du sie liebst.

Bemühe dich, Dinge gemeinsam zu unternehmen – die Dinge, die ihr früher gerne zusammen gemacht habt und neue Dinge, die aufregend sind und Spaß machen. Verbringt Zeit mit vorurteilsfreien Freunden, die euch als Paar lieben. Wenn ihr Kinder habt, verbringt Zeit mit ihnen als Familie.

Sprecht über die Zukunft, eine Zukunft, die ihr gemeinsam teilen könntet.

Erinnere dich daran, dass du diese Person geliebt hast und sie immer noch lieben könntest. Es zu wissen, kann der Schlüssel sein, um die Untreue gemeinsam zu überleben.

Affären sind verheerend und zerstörerisch. Es ist möglich, sie als Paar zu überleben.

Es ist wichtig, dass ihr die oben genannten Schritte befolgt, die andere Person aus eurem Leben ausschließt, über das Geschehene redet, das Vertrauen wieder aufbaut, verzeiht und es schafft, euch wieder kennenzulernen.

Wenn dir die oben genannten Dinge nicht helfen, die Situation durchzustehen, solltest du dir unbedingt professionelle Hilfe suchen. Ein Blick von außen auf die Situation, mit einer Person, die sich mit der Heilung nach einer Affäre auskennt, kann mehr als hilfreich sein. Sie können dir helfen, eine Kluft zu überbrücken, die du allein nicht überwinden kannst.

Ich weiß es, dass du verletzt bist. Ich finde es gut, dass du diesen Artikel gelesen hast und dir überlegst, ob du versuchen willst, deine Beziehung zu retten oder nicht. Es ist nicht jedermanns Sache, zu verzeihen und weiterzumachen, aber wenn es für dich eine Option sein kann, dann ermutige ich dich auf jeden Fall, es zu versuchen.

Vielleicht gibt es ja doch noch ein Happy End!

 

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen