Skip to Content

Die graue Aura und ihre Bedeutung

Die graue Aura und ihre Bedeutung

Sharing is caring!

Graue Aura Bedeutung & Persönlichkeit

Die graue Aura ist eine der schwieriger zuzuordnenden Auren, denn sie ist immer die Mitte einer Reise und nicht das Ziel. Grau ist natürlich eine Mischung aus Weiß und Schwarz – eine überwiegend positive Aura mit einer nur allzu oft negativen Aura. Es sollte nicht mit einer silbernen Aura verwechselt werden, die eindeutig positiv ist. Für Graue ist der Farbton alles und er kann anzeigen, in welche Richtung dich dein Leben und die Ziele, die du dir gesetzt hast, ziehen. Die Farbe Grau ist in Bezug auf Auren nicht sehr häufig zu sehen, und das liegt an dem ständigen Wandel, in dem sich ein Grauer oft befindet. Die Entdeckung von Grau ist wirklich kein Grund zur Panik, vor allem weil Panik und Angst die Dunkelheit deiner Aura verstärken können. Sich geistige Ziele zu setzen, von denen du weißt, dass du sie erreichen kannst, kann dir helfen, dich von einer grauen Aura zu befreien und zu deiner wahren Aurafarbe zurückzukehren. Wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass nicht jeder Weg im Leben reibungslos verläuft, aber es ist unsere Bereitschaft, trotz aller Widrigkeiten weiterzumachen, die uns ausmacht.

Unterscheidungsmerkmale der grauen Aura

Die hellsten Grautöne sind in der Regel ein frühes Warnzeichen für das Abdriften in Richtung negativer Gefühle; wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die Richtungen in beide Richtungen gehen. Für diejenigen, die von einem hellen Grau in Richtung Weiß gehen, könnte Grau für eine entscheidende Phase der Entdeckung deiner einzigartigen Fähigkeiten und des Findens deines Weges im Leben stehen. Für diejenigen, die nicht das Glück haben, in eine positive Richtung zu gehen, deutet Hellgrau oft auf Verwirrung oder eine echte Richtungslosigkeit im Leben hin, die behoben werden muss, bevor es weitergeht. Es kann ein Zeichen dafür sein, dass du zugelassen hast, dass Pessimismus deine Gedanken und deinen Alltag beherrscht, dass du aber immer noch bewusst genug bist, um deinen Kurs ohne große Hilfe zu korrigieren.

Je dunkler die Grautöne werden, desto ausgeprägter sind die inneren Probleme, mit denen Graue zu kämpfen haben. Ein fleckiges oder schlammiges Grau kann auf eine große Angst hinweisen oder auf jemanden, der allmählich von Panik und Sorgen zerfressen wird. Diese Menschen können Trost darin finden, sich zu verkriechen und soziale Situationen zu meiden, obwohl dies ihre Probleme nur noch schlimmer macht. Graue, die ständig zwischen klar und trüb schwanken, können feststellen, dass ihre Energien durch etwas in ihrem Leben unterdrückt werden. In diesen Fällen ist es oft am einfachsten, Abhilfe zu schaffen, vorausgesetzt, du kannst die Ursache schnell ausfindig machen und beseitigen. Die dunkelsten Grautöne stehen für eine Grube, aus der es oft viel zu schwierig ist, ohne Unterstützung herauszukommen. Die tiefsten Depressionen, unerschütterlicher Kummer und Gefühle der Hoffnungslosigkeit befinden sich in diesem Bereich.

Der Weg der Unterstützung für Graue

Freunde werden immer die erste Verteidigungslinie für diejenigen sein, die eine graue Aura haben. Egal, ob sie da sind, um dein Erwachen und deinen Fortschritt in die Klarheit darüber, wer du wirklich bist, zu feiern, oder ob sie dich mit Füßen treten und schreiend aus einer Grube der Verzweiflung ziehen, mach ihnen auf jeden Fall deine größte Liebe und Dankbarkeit. Nicht jeder Weg ist dazu bestimmt, allein beschritten zu werden, und Hilfe zu finden und zu akzeptieren, wenn sie am meisten gebraucht wird, ist wichtig, um dich auf den richtigen Weg zu bringen. Auch wenn du den Drang verspürst, dich zu isolieren, ist es gesünder, wenn du dich in so viele entspannte soziale Situationen wie möglich begibst. Mache neue Freunde oder verbringe Zeit mit alten Freunden, um etwas Licht in dein Leben zu bringen. Meistens solltest du ihnen deine Gefühle mitteilen, denn es ist sehr wahrscheinlich, dass jemand, den du kennst, das Gleiche durchgemacht hat wie du und es unbeschadet wieder zu einem lebendigen Leben gemacht hat.

Wenn du leidest, ist es nicht ungewöhnlich, dass du dich an alles klammerst, was außerhalb der Verzweiflungsfalle liegt, in der du dich suhlst. Du musst jedoch aufpassen, wenn du in einer Beziehung bist, während du dich in einem instabilen Zustand der Grauen Aura befindest. Als Grauer bist du nicht sesshaft und kannst dein wahres Ich nicht zeigen, weil du dich im Wandel befindest. Pass auf, dass du nicht einen Partner anlockst, der nur auf deinen halb abhängigen Zustand reagiert, der dich mit der Zeit und dem Fortschritt zurücklässt. Wahre Liebe kann heilen wie nichts anderes auf der Welt, aber Herzschmerz aufgrund von vermeidbaren Fehlern kann dich wieder dorthin schicken, wo du hergekommen bist. Wer bereits in einer festen Beziehung ist, sollte sich in schwierigen Zeiten an seinen Partner anlehnen können und immer ehrlich mit seinen Problemen umgehen.

Die-graue-Aura-und-ihre-Bedeutung

Deine graue Aura ansprechen

Mit deinem Unterstützungssystem, das dich auffängt, wenn du dich verlierst, kannst du dich ernsthaft daran machen, Klarheit zu schaffen. Bei vielen Problemen musst du immer die Ursache bekämpfen, aber eine graue Aura lässt dir eine andere Möglichkeit offen. Du kannst dein Leben mit so viel Positivität und Veränderung überschwemmen, dass einfach kein Platz mehr für Grau ist, um sich festzusetzen. Das funktioniert besonders gut bei Trauer, denn die kannst du nicht einfach lösen, weil es kein Ziel gibt, das du angehen kannst. Meditation, das Setzen von Zielen und die Veränderung deiner persönlichen Routine sollen dir auch helfen, dich in Richtung Licht zu bewegen. So sehr dich deine aktuellen Probleme auch dazu bringen können, überempfindlich und zurückhaltend zu sein, musst du diese Gefühle überwinden und genau das Gegenteil tun. Lass dich von deinem Körper und nicht von deinem Gedanken leiten, wenn du unsicher bist. Eine zurückhaltende Einstellung zum Leben fühlt sich nicht gut an, ist nicht ermutigend und allein dadurch solltest du in der Lage sein zu entscheiden, was gehen und was bleiben soll. Wenn du dich verirrt hast und nach Orientierung suchst, kann dir ein hellseherischer Berater oft helfen, das Licht in der Dunkelheit zu finden, aber wie immer sind es deine Schritte, die dich dorthin führen müssen.

Die graue Aura stellt eine Brücke in deinem Leben dar, und es liegt an dir, zu entscheiden, in welche Richtung du gehen willst. Sie kann zu Negativität führen oder der erste Schritt auf dem Weg zur Selbstfindung sein. Unabhängig davon, was es für dich bedeutet, eine Graue zu sein, bemühe dich, wann immer du kannst, auf das Licht zuzugehen, auch wenn es nur ein kleiner Schritt auf einmal ist. Deine Freunde, deine Familie und dein Partner können dir die Unterstützung bieten, die du brauchst, um deine Probleme durchzustehen, aber du musst sie auch annehmen. Vermeide den Reiz der Isolation und die Fallstricke der Selbstüberschätzung, die dazu führen, dass du Hilfe ablehnst. Höre auf deinen Körper und lass dich von ihm leiten, denn er ist wahrhaftig und spielt dir keine Streiche, wie es dein Gedanke manchmal tun kann. Es gibt kein hoffnungsloses oder dauerhaftes Grau; Linderung und Wiederbelebung sind immer nur ein paar Schritte entfernt.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,