Skip to Content

Ist eine glückliche Ehefrau gleich ein glückliches Leben? – Das ist, was die Wissenschaft dazu sagt

Ist eine glückliche Ehefrau gleich ein glückliches Leben? – Das ist, was die Wissenschaft dazu sagt

Sharing is caring!

Ist eine glückliche Ehefrau gleich ein glückliches Leben? – Das ist, was die Wissenschaft dazu sagt

Entspricht eine glückliche Ehefrau einem glücklichen Leben? Eine neue Studie hat gesagt, dass das Eheglück stark davon abhängt, ob die Frau glücklich ist oder nicht.

Ich glaube, es war eine sehr weise Frau namens Beyoncé, die einmal gesagt hat: „Wer regiert die Welt? Die Mädchen!“ Und nach allem, was man hört, hatte sie recht. Nicht nur, dass wir, um ihre Worte zu gebrauchen, „diesen Monat laufen“, sondern anscheinend sind die Frauen auch für die Verwaltung ihrer Beziehungen zuständig. Das ist richtig, Kerle; wenn ihr glaubt, dass ihr in eurer Ehe die Oberhand habt, dann müsst ihr euch selbst überprüfen, bevor ihr euch selbst kaputt macht, denn ihr seid nicht sehr korrekt in eurer Einschätzung.

Eine neue Studie von Forschern der Rutgers-Universität hat herausgefunden, dass das Eheglück stark davon abhängt, ob die Frau in der Beziehung glücklich ist oder nicht.

Wenn sie unglücklich ist, dann ist auch ihr Mann unglücklich, und so ziemlich die ganze Beziehung ist nur der Abgrund. Wenn der Ehemann dagegen unglücklich ist, dann leidet die Beziehung, wie gesagt, viel weniger. Ja, meine Damen, wir regieren unsere Ehen mit eiserner Faust.

Die Untersuchung von 394 Paaren hat ergeben, dass nicht nur die Zufriedenheit der Frau eine große Rolle für das Glück oder Elend einer Ehe spielt, sondern dass im Allgemeinen Männer in ihren Beziehungen tendenziell glücklicher sind als Frauen. Aber wenn es um die allgemeine Lebenszufriedenheit ging, trug die Art und Weise, wie die Ehefrauen die Ehe empfanden, direkt dazu bei, ob ihr Mann glücklich war oder nicht.

Der Grund dafür ist, dass eine glückliche Ehefrau eher bereit ist, zurecht zu kommen. Wie die Studienautorin Deborah Carr erklärte: „Wenn eine Frau in ihrer Ehe glücklich ist, wird sie sich sehr bemühen, ihrem Mann eine positive Erfahrung zu verschaffen.

Also hört sie ihm vielleicht mehr zu, sie bietet ihm mehr emotionale Unterstützung an, oder sie bietet ihm vielleicht mehr Hilfe bei alltäglichen Aktivitäten an“. Du weißt schon, diese ganze Partnerschaftssache, die eine glückliche Beziehung ausmacht.

Außerdem, wenn eine Frau unglücklich ist, ist es viel wahrscheinlicher, dass sie darüber redet, sogar „streitlustig“ ist, bemerkt Carr, während ein Mann „still dasitzt und schweigt“ und die Feindseligkeit schmoren lässt, während seine Frau, in manchen Fällen, vielleicht nicht einmal so klug ist, dass es überhaupt ein Problem gibt. Dies traf besonders auf ältere Paare aus Generationen zu, bei denen das Reden über deine Gefühle so gut wie unbekannt war.

Worauf es ankommt, ist Kommunikation. Nur in der Kommunikation von Gefühlen, so sehr es einen auch schmerzt, kann eine Ehe wirklich erfolgreich sein.

Ist-eine-glückliche-Ehefrau-gleich-ein-glückliches-Leben-Das-ist-was-die-Wissenschaft-dazu-sagt

Es ist traurig zu denken, dass die Wahrnehmung einer Person in Bezug auf eine Ehe einen so großen Einfluss auf sie haben kann, aber da das der Fall ist, schulden es sich die Ehepaare selbst, alle Karten auf den Tisch zu legen und vor Offenheit nicht zurückzuschrecken.

Natürlich gibt es keine Garantien im Leben, und manchmal ist eine verlorene Ehe einfach dem Untergang geweiht, aber wenn man die Kommunikation ein Teil der Gleichung sein lässt, dann kann man hoffentlich auf lange Sicht durchhalten. Lass die Scheidung für den anderen Kerl sein.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,