Liebe auf den ersten Blick: Wahre Geschichte oder märchenhafte Fabel?

Liebe
👇

Liebe auf den ersten Blick; das ist unglaublich, denn der eigentliche Grund, warum wir lieben, und das eigentliche Ergebnis der Liebe sind Wachstum und Veränderung. Die Liebe auf den ersten Blick ist der meist rational erklärte Anfang. Ihre Reinheit und organischen Wurzeln bilden den perfekten Nährboden für Wachstum und Veränderung… meiner Meinung nach.

Die Dauer oder Länge dieses Phänomens ist unterschiedlich und verursacht so viel Herzschmerz.

Denke über den Zweck dieser Auslagen vor den Geschäften nach. Diejenigen, in die die völlig unproportionierten Modelkörper mit den neuesten Modetrends darauf gehen. Bist du schon einmal daran vorbeigegangen, hast etwas in der Vitrine gesehen, bist stehen geblieben und wusstest, dass du es unbedingt haben musst? Dass es bedeutet, dass es dir gehören sollte? Natürlich hast du das. Das passiert auch den Besten von uns. Manchmal ist es an der 7-11 Hot Dog Station. Manchmal ist es an der Trüffeltheke von Godiva. Oder bei Victoria’s Secret. Was auch immer auf dem Model mit den Flügeln zu sehen ist, war für mich bedeutet. Es ist Schicksal.

Manchmal hält die glückselige Romantik die 30 Sekunden an, die du brauchst, um den Hot Dog zu inhalieren, 20 Sekunden für die Trüffel oder vielleicht 10 Jahre für ein wirklich schönes Stück Dessous.

Liebe auf den ersten Blick, wie sie mit menschlichen Beziehungen verwandt ist (nicht nur mit denen, die du mit deinem Essen oder anderen leblosen Gegenständen hast), ist genauso einfach erklärt. Sie ist ein wunderschönes Phänomen und so gültig, wenn wir sie nur zulassen. LASS ES SEIN. So ähnlich wie Let It Go… nur nicht. Du kannst jetzt aufhören zu singen.

Du siehst es in Filmen… wie Zeit und Geräusche stehen bleiben, die Welt scheint innezuhalten, während zwei Fremde durch den Anblick zu Liebenden werden. Vielleicht hast du dich selbst schon einmal so gefühlt, bist aber sofort dazu übergegangen, die Erfahrung zu bewerten und daran zu zweifeln. Schließlich gehen viele dieser Filme nicht gut aus, wenn es um die Liebe geht…

Vielleicht saßt du am anderen Ende der Bar, als er aus dem Nichts auftauchte und dir sagte, dass er dir einen Drink spendieren würde. In dem Moment, in dem du ihm in die Augen schaust, weißt du, dass du in Schwierigkeiten steckst. Diese perfekten Augen… plötzlich so sicher über alles und nichts auf einmal. Als würdest du auf den majestätischen Weihnachtsbaum der Familie Griswold blicken!

Wie wäre es, wenn du einem völlig Fremden in die Augen schaust und dich plötzlich so fühlst, als würde dein Raum zu ihrem Raum werden und alle Mauern fallen, die du normalerweise aufbaust, wenn du das Haus verlässt? Vielleicht hast du es zu einer langen Nacht gemacht und konntest nicht weggehen oder den Bann brechen?

Oder wie war das, bevor der Kerl, den du gerade erst gefunden hast, dir vier Mal in einer Nacht einen Heiratsantrag gemacht hat, während du dir auf der Tanzfläche den Arsch abschwitzt? Ich bin mir ziemlich sicher, dass er auch ein Gläubiger ist. Ich meine, jeder, der um deine verschwitzte Hand anhält, sieht das eindeutig als Liebe an.

Das Phänomen des ersten Blicks ist das, das dich manchmal noch tagelang atemlos zurücklässt, unfähig zu denken (über irgendetwas anderes als diese Liebe), schwindelig und kopfdrehend auf einer magischen, geheimnisvollen Fahrt (aber das wird schon wieder). Die Energie ist so wild in deinen Adern, dass du sie nicht leugnen kannst. Ihre Existenz ist so real wie der Körper, durch den sie wütet. Wie kann das wahr sein? Wie kannst du so schnell und mit so wenig so viel Liebe empfinden?

Liebe ist einfach da. So funktioniert sie. Sie taucht auf. Sie bindet sich an jemanden. Und dann liegt es an uns, was von da an mit ihr geschieht. Es ist, als ob uns ein wunderschöner Feuerball in den Schoß fällt und wir schnell und gekonnt lernen müssen, wie wir ihn pflegen müssen, damit er nicht ausbrennt. Oder uns verbrennt.

In Wirklichkeit neigen wir dazu, alle möglichen Erwartungen auf diesen Feuerball zu projizieren und zu versuchen, ihn zu kontrollieren. Die meisten von uns scheitern und kommen zu dem Schluss, dass es nie Liebe war, mit der wir angefangen haben. „Das war keine Liebe, sonst hätte sie mich nicht verbrannt!“

Das ist Blödsinn. Eines von zwei Dingen geschieht nach dem Biss des Blicks:

1. Die Liebe taucht auf und manchmal akzeptieren wir sie nicht so, wie sie ist. Danach beginnt der schnelle Verfall. Es gibt eine Unvollkommenheit. Wir wollen mehr. Wir wollen weniger. Wir wissen nicht mehr, was wir wollen. Es ist wohl an der Zeit, sie zu töten.

2. Wir sind nicht offen dafür und es fängt nie Feuer. Fühlst du dich, als würde dir das nie geschehen? Dann schottest du dich höchstwahrscheinlich ab. Wenn dein Herz wirklich offen ist und du jeden Tag da draußen liebst und dein Licht mit der Welt teilst, ist es unmöglich, diese Verbindungen zu vermeiden.

Das schönste an der Liebe auf den ersten Blick ist, dass sie in jeder Sekunde geschehen kann. Jede Minute in deinem Leben kann den Kurs für immer ändern. Das sind besonders gute Nachrichten für geschiedene Mütter, die Zweifel und Angstzustände erleben können, wenn sie ihre Liebe wieder mit einem anderen Menschen teilen wollen. Immer im Leben.

Hab keine Angst, jemandes Baum zu sein, auf die Tanzfläche zu gehen oder eine lange Nacht daraus zu machen. Öffne deine Augen der Liebe und mach dich darauf gefasst, dich in den Fängen dieses Phänomens zu finden. Vertrau mir in diesem Punkt. Wenn du offen dafür bist, wird es dich treffen. Du wirst es mögen. Sogar wenn es nicht ewig hält, das Feuer, das es in dir entfacht, ist es wert, dass es brennt. Nichts im Leben, das sich lohnt, ist einfach.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen