Skip to Content

Mehr als 25 Wege, wie du dich im Jahr 2023 selbst feiern kannst

Mehr als 25 Wege, wie du dich im Jahr 2023 selbst feiern kannst

Sharing is caring!

Erinnerst du dich an das letzte Mal, als du dich selbst gefeiert hast? Wann hast du dich das letzte Mal wirklich wertgeschätzt und all die Mühe, die du dir jeden einzelnen Tag machst, um DU zu sein? Auch wenn das Konzept der Selbstfeier für die meisten von uns immer noch schwer zu begreifen ist, solltest du immer daran denken, dich selbst zu feiern, selbst für die kleinsten Erfolge.

Aber was bedeutet es, sich selbst zu feiern? Lass es uns herausfinden und DICH feiern!

Was ist Selbstfeier?

Selbstfeier ist das bewusste Bemühen, dich als Person zu feiern – für das, was du durch Anstrengung, Engagement, Hingabe und Opferbereitschaft geworden bist. Es geht darum, die Person, die du jetzt bist, zu akzeptieren, anzuerkennen, zu bestärken und zu ermutigen. Es geht darum, deine Erfolge und Misserfolge zu feiern und zu sehen, was du daraus gelernt hast. Die Selbstfeier ist eine aufrichtige und intensive Akzeptanz des Selbst im gegenwärtigen Moment. Es bedeutet, dass du dich selbst liebst und bejubelst, wie weit du gekommen bist.

Du kannst dich selbst feiern, wann und wo immer du willst und aus welchem Grund du dich richtig fühlst. Sei es für eine große Leistung wie eine Beförderung oder für eine kleine Errungenschaft, wie einen schlechten Tag durchzustehen, ohne die Beherrschung zu verlieren.

Sich selbst zu feiern kann von außen betrachtet oberflächlich oder narzisstisch erscheinen, aber beim Feiern geht es nicht darum, selbstbesessen zu sein, mit sich selbst zu prahlen oder einen ungesunden Bewältigungsmechanismus zu haben. Es geht um reine Selbstakzeptanz und darum, dein eigener Cheerleader zu sein. Du kannst dich auf jede Art und Weise feiern, wie du willst, denn es geht darum, dich selbst zu ehren und nicht darum, anderen etwas zu beweisen.

7 Wege, dich jeden Tag zu feiern

Da uns nie beigebracht wurde, unsere Leistungen zu feiern, sind wir wirklich schlecht darin, uns auf uns selbst zu konzentrieren und praktische Übungen zu machen, um uns selbst zu feiern. Deshalb sind wir hier, um dir zu helfen. Hier erfährst du, wie du dich jeden einzelnen Tag feiern kannst.

1. Erweise dir selbst etwas Freundlichkeit

Sei nicht ständig so hart zu dir selbst und gönne dir eine Pause. Du weißt es, du hast es verdient. Höre auf, ständig über die Dinge nachzudenken, die du tun solltest, und halte einen Moment lang inne. Sage dir, dass du in den schwierigen Zeiten dein Bestes gibst und feiere dich selbst, indem du etwas nachsichtig mit dir umgehst.

Sei freundlich, mitfühlend, rücksichtsvoll und rücksichtsvoll zu dir selbst, vor allem, wenn du Fehler machst oder Probleme im alltäglichen Leben hast. Achte auf deine Gedankengespräche und gib dir selbst die gleichen einfühlsamen und hilfreichen Ratschläge, die du auch deinem besten Freund geben würdest. Sei dein größter Unterstützer.

Verwandt: 15 Wege, freundlich zu dir selbst zu sein (besonders wenn du dich schlecht fühlst)

2. Teile deine Erfolge

Feiere dich selbst, indem du deine großen und kleinen Erfolge mit anderen teilst, anstatt sie für dich zu behalten. Es ist zwar völlig in Ordnung, wenn du deine Erfolge alleine feierst, ohne Bestätigung von außen zu suchen, aber wenn du deine Erfolge mit deiner Familie, deinen Freunden und deinen Lieben teilst, kann das die Erfahrung befriedigender, lustiger, sinnvoller, erfüllender und lohnender machen.

Geh also los und teile deine Erfolge in den sozialen Medien, texte einem Freund darüber oder rufe einfach deine Eltern an und erzähle ihnen, was du erreicht hast. Sei offen dafür, andere in dein Leben einzuladen und Komplimente von ihnen zu akzeptieren. Es geht nicht darum, zu prahlen, sondern stolz auf deine Bemühungen und Erfolge zu sein. Mit anderen zu feiern, kann dir helfen, dich selbst besser zu feiern.

3. Geh mit dir selbst auf ein Date

Du weißt es, wie es bei einem Date zugeht. Du trägst dein bestes Kleid, siehst umwerfend aus, gehst in ein schickes Restaurant, vielleicht ins Kino, fährst durch die Stadt und kommst glücklich und zufrieden nach Hause. Mach das jetzt mit dir selbst, indem du dich zu einem Date verabredest. So feierst du dich auf die einfachste Art und Weise.

Mache eine Reservierung in deinem Lieblingsrestaurant, genieße ein richtig gutes Essen, trinke etwas Wein und genieße deine eigene Gesellschaft. Oder du gehst einfach aus und isst ein Eis oder eine Torte ganz für dich allein (aber pass auf die Kalorien auf!). Falls du keine Lust hast, auszugehen, kannst du dir dein Lieblingsessen nach Hause liefern lassen, während du ein heißes Bad oder ein Aromabad nimmst. Du kannst sogar einen Urlaub planen und einen Tag der geistigen Gesundheit einlegen, indem du dir eine Auszeit von der Schule oder der Arbeit nimmst.

Sei einfach achtsam, genieße den Moment und feiere alles, was du bist. Das hilft dir, praktische Übungen in Selbstliebe zu machen und dein Selbstvertrauen zu stärken.

4. Kaufe etwas Besonderes für dich

Gibt es etwas, das du schon lange geplant und gespart hast, um es dir zu kaufen? Dann geh los und kauf es. Du hast lange genug darüber nachgedacht und geplant. Es ist an der Zeit, dass du dich selbst feierst, indem du dir etwas Schönes schenkst – etwas, das du wirklich willst. Ob es nun ein neues Kleid, Schuhe, ein Gadget oder sogar ein Haushaltsgegenstand ist – es ist Zeit, ihn zu kaufen. Wenn du dich selbst feiern willst, was wäre ein besserer Anfang, als dir das zu kaufen, was du willst. 

Du arbeitest zu hart und zu lange, also mach keine Ausreden, wenn du dich selbst belohnen willst, besonders wenn du dafür gespart hast. Falls du noch nicht die finanziellen Mittel dafür hast, fang an, für diesen Luxusartikel zu sparen. Es muss aber nicht unbedingt etwas Teures sein, solange es dich glücklich macht.

Genieße dein Geschenk, spiele mit ihm und hab Spaß. Was bringt es dir sonst? Und jedes Mal, wenn du es benutzt, erinnere dich daran, was du im Leben erreicht hast.

5. Entfessle dein inneres Kind

Sei nicht ständig so ernst und tanze unbekümmert, wenn du dich selbst feiern willst. Sei zur Abwechslung mal bedürftig und fordernd. Umarme jemanden. Lache laut. Hüpfe ein bisschen herum. Stelle dumme Fragen. Glaube an ein märchenhaftes Ende.

Unser inneres Kind ist der verborgene Teil unserer Persönlichkeit, der mit Positivität, Kreativität, Spontaneität und Spielfreude gefüllt ist. Es wird auch von uneingeschränkten Gefühlen wie Kühnheit, Wut, Staunen, Offenheit und Reinheit angetrieben. Wenn wir erwachsen werden, verstecken wir diese Gefühle aus irgendeinem Grund irgendwo tief.

Jetzt ist es an der Zeit, dein inneres Kind herauszulassen, während du dich auf die Selbstfeier vorbereitest. Also geh und tu, was du willst, verfolge deine Träume, fang an zu malen oder ein Musikinstrument zu spielen, suche die sofortige Befriedigung, suche deine Träume und sei schamlos darüber.

Lass all die Dinge los, die dich einschränken, und hab ein bisschen albernen Spaß. Du kannst verantwortlich sein, ohne das Leben ständig ernst zu nehmen. Lass einfach dein inneres Kind heraus und lass deiner Fantasie freien Lauf.

6. Schreibe einen Liebesbrief an dich selbst

Einer der ersten Schritte, um sich selbst zu feiern, sind praktische Übungen zur Selbstliebe. Und eine gute Art, dich selbst zu lieben, ist, dir einen Dankesbrief zu schreiben. Notiere alle deine Probleme und Erfolge und danke dir dafür, dass du durch alle Herausforderungen des Lebens gegangen bist und immer noch siegreich daraus hervorgegangen bist. 

Diese Errungenschaften müssen aber nicht unbedingt monumental sein. Es kann etwas so Kleines sein wie die Tatsache, dass du deinen Job nicht gekündigt hast, als du dich so müde fühltest, oder etwas so Großes wie die Tatsache, dass du deine Gefühle besser kontrollieren kannst.

Schreibe all die Dinge auf, die du über dich liebst, und danke dir dafür, dass du das Beste getan hast, was du zu diesem Zeitpunkt tun konntest. Sei dankbar dafür, dass du die Kraft und die Intelligenz hast, dir das Leben aufzubauen, das du willst, und für die Dinge, die du hast. Zeig dir selbst etwas Liebe und Dankbarkeit und beziehe dich auf diesen Brief, wann immer du dich niedergeschlagen fühlst. 

Aber es muss keine langweilige Übung sein. Verwende lustiges, farbenfrohes Briefpapier, mache ein paar lustige Kritzeleien und füge jede Menge coole Sticker hinzu. Oder du kannst dich selbst feiern, indem du dir eine Dankbarkeitskarte schreibst.

7. Veranstalte eine Party zur Selbstfeier

Lade deine Lieblingsmenschen ein und veranstalte eine Party, nur um dich selbst zu feiern. Du kannst sogar die Erfolge deiner Freunde und Familie feiern und sie alle in deine Selbstfeier einbeziehen. Informiere alle über das Thema der Party und ihr könnt euch über die Probleme, Erfolge und das Wachstum des anderen freuen. Das ist auch eine gute Möglichkeit, enge und wichtige Beziehungen zu stärken.

Eine Party zu veranstalten ist der beste Weg, um dich selbst zu feiern. Du kannst eine Party veranstalten, nachdem du ein Ziel erreicht hast, z. B. eine Beförderung oder die Hochzeit eines Freundes. Oder du kannst sie ohne ersichtlichen Grund veranstalten. Du brauchst keinen Grund, um dich zu feiern, und du musst auch nicht auf Errungenschaften warten, um mit deinen Lieben eine gute Zeit zu haben. Stoßen Sie einfach aufeinander an, teilen und akzeptieren Sie Komplimente und feiern Sie sich gegenseitig.

20 Weitere Dinge, die man machen kann, um sich selbst zu feiern

Gönn dir ein Fest für dich selbst. Hier noch ein paar schnelle Tipps, wie du dich richtig feiern kannst.

8. Gib dir die Erlaubnis, dich zu entspannen und das Leben zu genießen

9. Erlaube dir, dir Dinge zu gönnen, die du willst, ohne dich darüber schuldig zu fühlen

10. Ziehe dich schick an und sehe ohne besonderen Grund gut aus, egal ob zu Hause oder beim Ausgehen

11. Informiere dich über deine persönlichen Finanzen und konzentriere dich auf deine Ersparnisse

12. Führe regelmäßig praktische Übungen zur Selbstpflege durch und gönne dir einen Wellness-Tag, um dich zu verwöhnen

13. Füge ein alltägliches Ritual in dein Leben ein, das deinen Tag besser macht und dich glücklich macht, wie z.B. Meditation

14. Mache dir eine Playlist für Selbstliebe und Selbstbeweihräucherung mit Musik und Liedern, die dich an bestimmte Momente im Leben erinnern

15. Führe ein Tagebuch über deine Leistungen und schreibe jeden Abend 3 Dinge auf, auf die du dich stolz fühlst

16. Schicke dir einen Blumenstrauß, um dich selbst zu feiern

17. Verbringe etwas Zeit mit Brainstorming und Tagträumen über Dinge, die du wirklich tun willst

18. Mache eine Liste mit Dingen, die du nicht tun solltest, um dein Leben zu verbessern, z. B. deinem Ex keine SMS zu schreiben, am Wochenende nicht zu arbeiten, nicht zu viel Zeit in den sozialen Medien zu verbringen usw.

19. Probiere etwas Neues aus – eine neue Erfahrung, eine neue Küche, suche ein neues Hobby, lerne eine neue Fähigkeit oder spiele eine neue Sportart

20. Sei künstlerisch und erschaffe etwas, wie z.B. zeichnen oder malen oder einen Roman schreiben, und hab Spaß dabei

21. Lies ein gutes Buch, schau dir einen neuen Film oder eine neue Serie an oder lass dich massieren, um eine Auszeit zu genießen

22. Treibe Sport, bleibe gesund und fit, um dich noch viele Jahre lang zu feiern

23. Mache Zeit mit deinen Lieben und bringe deine Liebe und Dankbarkeit für sie offen zum Ausdruck

24. Melde dich krank und nimm dir einen Tag frei, dann kannst du mit deinem Tag machen, was du willst

25. Führe praktische Übungen durch, um dir selbst zu sagen, wie sehr du DICH schätzt

26. Verbringe mehr Zeit mit Tieren, sei es mit deinem Haustier oder indem du dein örtliches Tierheim besuchst, um bedingungslose Liebe zu erfahren

27. Beginne, Dinge loszulassen, die dich im Leben zurückhalten, damit du lernst, dich selbst zu feiern.

Mehr-als-25-Wege-wie-du-dich-im-Jahr-2023-selbst-feiern-kannst

Warum du dich selbst feiern musst

Sich selbst zu feiern ist wichtig, denn es ist schwierig, sich selbst zu feiern. Wenn wir Probleme mit der Selbstakzeptanz und der Selbstliebe haben, kann das unsere emotionale und geistige Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen und unser Selbstvertrauen, unser Selbstwertgefühl und unser Selbstwertgefühl schwächen. Und dieser Mangel an Selbstliebe wirkt sich negativ auf unsere Karriere, Beziehungen, Gesundheit und unser persönliches Leben aus.

Als wir aufwuchsen, wurde den meisten von uns beigebracht, nicht mit ihren Leistungen zu prahlen. Uns wird beigebracht, dass Angeberei eine schlechte Angewohnheit ist, und vielleicht sind wir deshalb selbstkritischer geworden. Da wir es nicht gewohnt sind, uns selbst zu feiern, konzentrieren wir uns ständig darauf, welche Fehler wir machen und wie wir die Dinge versauen. Das führt zu einem Mangeldenken und zu einem Zustand des Mangels.

Verwandt: 15 einfache Wege, wie du deine emotionale Gesundheit stärken kannst

Wenn wir unsere Erfolge und Errungenschaften verstecken, weil wir fürchten, als prahlerisch angesehen zu werden, sagen wir uns, dass wir nie gut genug sein werden, egal was wir tun. Statt unsere Bemühungen, Talente und Fähigkeiten zu feiern, wird uns beigebracht, sie zu verstecken. Wenn es also darum geht, uns selbst zu feiern, stehen wir mit widersprüchlichen Gedanken da und wissen nicht so recht, wie wir es anstellen sollen.

Und genau deshalb solltest du dich jetzt feiern – für die großen und die kleinen Erfolge. Hier sind ein paar Gründe, dich selbst zu feiern –

  • Es hilft dir, deine Selbstzweifel loszuwerden
  • Es stärkt dein Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • Es hilft dir, eine Haltung des Überflusses zu entwickeln und mehr Erfolge anzuziehen
  • Es hilft dir, deinen Fokus wieder auf dich selbst zu richten und dankbar für das zu sein, was du hast
  • Es hilft dir dabei, andere zu inspirieren und zu motivieren.

Deshalb ist es wichtig, dich selbst zu feiern. Wie man so schön sagt: „Wo der Fokus hingeht, fließt die Energie.“ Und diese Energie hilft dir zu wachsen, worauf du dich konzentrierst, in diesem Fall also auf DICH! Wenn du dich selbst feierst, kannst du deinen Fokus und deine Energie von negativen Gedanken auf das lenken, was du im Leben anziehen willst. Die Selbstfeier ist ein Weg, dem Universum zu zeigen, dass du es wert bist, mehr Segen anzuziehen und zu erhalten.

Wenn niemand dich feiert, feierst du dich selbst

Sich selbst zu feiern ist eigentlich ganz einfach. Alles, was du brauchst, um dich selbst zu feiern, sind drei einfache Dinge –

  • Achtsamkeit
  • Selbstliebe
  • Mut

Für die meisten von uns ist es schwierig, sich selbst zu feiern, und Mut hilft uns zu erkennen, dass wir es wert sind, gefeiert zu werden. Dass wir zu GROSSARTIG sind, um nicht gefeiert zu werden. Es hilft uns zu heilen und uns als starke Individuen zu sehen, die in der Lage sind, Großes im Leben zu erreichen.

Also geh los und feiere dich heute.

Autor

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,