Skip to Content

Spirituelle Gänsehaut: Warum du wahllos Gänsehaut bekommst

Spirituelle Gänsehaut: Warum du wahllos Gänsehaut bekommst

Sharing is caring!

Eine Gänsehaut zu bekommen ist ziemlich normal, nicht wahr? Vor allem, wenn du emotionale, starke Dinge hörst oder siehst. Aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, warum du eine Gänsehaut bekommst, oder besser bekannt als Gänsehaut?

Wenn du eine kurze Google-Suche nach dem Begriff „Warum bekomme ich Gänsehaut?“ durchführst, wirst du feststellen, dass das meiste, was du findest, nichts mit der Art von Gänsehaut zu tun hat, die wir am häufigsten bekommen. Ist das nicht komisch? Ich spreche von der Art von Gänsehaut, die du bekommst, wenn du ein bewegendes Lied hörst oder wenn jemand etwas Tiefgründiges sagt.

Zur Unterscheidung nennen wir sie spirituelles Frösteln oder Gänsehaut. Die andere Art ist medizinischen Ursprungs. Du kennst den Unterschied bereits. Wenn du mit einer Erkältung Schüttelfrost hast, hast du wahrscheinlich Fieber.

Was ist spiritueller Schüttelfrost?

Geistiger Schüttelfrost ist das, was du spürst, wenn du auf irgendeine Weise emotional bewegt wirst. In den meisten Fällen ist es ein sehr positives Gefühl.

Ich weiß, dass ich nicht allein bin, wenn ich sage, dass ich eine Gänsehaut bekomme, wenn ich mir erlaube, die Gefühle hinter Adeles Stimme zu hören. Aber ich bekomme auch zu anderen Zeiten eine Gänsehaut. Ein gutes Beispiel dafür ist, wenn ich eine Idee habe, die mit meinem authentischen Selbst übereinstimmt.

Spiritualität und Emotionen

Wir alle werden als spirituelle Wesen in diese Welt hineingeboren, die mit ihrem wahren Selbst in Kontakt sind. Wir wissen es nicht anders. Aber wenn das Leben weitergeht und wir lernen, wie die Welt funktioniert, verlieren wir diese Verbindung zum Geist. Anstatt mit dem Geist (dem wahren Selbst) zu führen, lassen wir unser Ego (oder das falsche Selbst) unser Leben kontrollieren.

In vielerlei Hinsicht machen wir eine Fassade auf, um uns vor Schmerz zu schützen. Schließlich ist das der Hauptzweck des Egos – dich vor Schmerz zu schützen.

Wenn du durch ein spirituelles Erwachen gehst, verstehst du das Ego und erkennst, dass es etwas problematisch sein kann. Und es kann schwierig sein, dich von deinem Ego abzugrenzen. Aber spirituelles Erwachen kann dir dabei helfen, es zu wissen, wenn du auf dem richtigen Weg bist.

Die Wissenschaft hinter dem spirituellen Frösteln

Normalerweise suche ich die Antworten zuerst in der Wissenschaft, aber die Wahrheit ist, dass niemand wirklich weiß, warum wir ein spirituelles Frösteln bekommen. Nicht einmal die Wissenschaft. Aber wenn du zufällig mit einem Wissenschaftler sprichst, wirst du dieses unerklärliche Phänomen mit dem Fachbegriff „frisson“ (frēˈsôn) bezeichnen wollen. Das ist ein französisches Wort, das sich mit „ästhetischer Schauer“ übersetzen lässt.

Die wenigen Untersuchungen, die wir über ästhetische Gänsehaut haben, zeigen, dass sie meist von Emotionen gesteuert wird.

In einer Studie, die in der Fachzeitschrift Psychology of Music veröffentlicht wurde, wurden 100 Studenten nach den fünf Persönlichkeitsfaktoren (Offenheit, Extraversion, Neurotizismus, Zurechnungsfähigkeit und Gewissenhaftigkeit) befragt, und sie mussten sich fünf Musikstücke anhören, die üblicherweise ästhetische Schauer auslösen. Die Forscherinnen und Forscher fanden heraus, dass die Schülerinnen und Schüler, die einen Schauer erlebten, auch eine hohe Offenheit für Erfahrungen aufwiesen. Interessanterweise wird der Persönlichkeitsfaktor Offenheit mit Gefühlen in Verbindung gebracht.

Die Schüler/innen, die offener waren und mehr mit Gefühlen und Emotionen zu tun hatten, erlebten also eher ästhetische oder spirituelle Schauer. Das macht absolut Sinn.

Woher kommt das spirituelle Frösteln?

Unabhängig von deinen religiösen oder spirituellen Überzeugungen weißt du, dass diese Gänsehaut ein gutes Zeichen dafür ist, dass du etwas auf einer tieferen Ebene fühlst. Und wir haben uns gerade eine Studie angesehen, die das bestätigt, was du bereits weißt.

Woher kommt diese Gänsehaut also genau?

Manche glauben, dass spirituelles Frösteln ein Weg für Engel oder spirituelle Führer ist, uns Nachrichten zu schicken. Andere glauben, dass dein höheres Selbst (ein Geist außerhalb des menschlichen Körpers) mit dir kommuniziert.

Und manche Menschen glauben, dass es nichts weiter als eine biologische Funktion ist.

Spirituelle-Gaensehaut-Warum-du-wahllos-Gaensehaut-bekommst

Hier ist die Wahrheit…

Es ist ziemlich egal, in welches Lager du hierin fällst. Wenn du Schüttelfrost bekommst, geschieht etwas in deinem Körper. Du spürst es. Und du weißt, dass es oft mit positiven Gefühlen verbunden ist. Du brauchst keinen Schamanen oder eine wissenschaftliche Studie, um das zu wissen.

Wenn du also eine spirituelle Gänsehaut bekommst, bist du wahrscheinlich auf dem richtigen Weg. Was bedeutet das? Du wendest dich direkt an den Teil von dir, der meist echt ist. Gänsehaut ist eine viszerale Reaktion. Und es ist an der Zeit, auf deinen Körper zu hören.

Wie steht es mit dir? Bekommst du geistige Schüttelfrost?

Es gibt Menschen, die überhaupt nicht frösteln. Untersuchungen gehen sogar davon aus, dass zwischen 55 und 86 Prozent der Menschen eine Gänsehaut bekommen.

Bist du dir nicht sicher, ob du eine Gänsehaut bekommst? Dann hör dir doch mal die ersten 53 Sekunden von „Making Love Out of Nothing At All“ von Air Supply an. Das war einer der Songs, die in der oben erwähnten Studie zur Messung der Gänsehaut verwendet wurden.

Aber ich vermute, dass du zu den Menschen gehörst, die geistige Gänsehaut bekommen, sonst wärst du nicht hier gelandet. Welche Erfahrungen hast du mit dieser Gänsehaut gemacht und was bedeutet sie für dich? Ich würde es gerne wissen!

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,