Sternzeichen-Geheimnisse: Die rohen, ungefilterten Wahrheiten über Sternzeichen

Sternzeichen und ihre Geheimnisse
👇

Bist du mutig genug, dich einigen unverblümten Sternzeichen-Wahrheiten über deine Persönlichkeit zu stellen? Wir präsentieren die brutalen Wahrheiten über Sternzeichen. Lesen auf eigene Gefahr

Manchmal ist es notwendig, sich seinen Dämonen zu stellen; sich mit seiner negativen Seite vertraut zu machen. Nur wenn du dir über deine Schwächen im Klaren bist, kannst du an ihnen arbeiten. Und unser Sternzeichen ist das beste Werkzeug, um unsere Persönlichkeit und unsere Verhaltensmerkmale zu analysieren.

Lies die Sternzeichen der amerikanischen Ureinwohner: Was dein indianisches Totemtier über dich sagt

Aber es kann nicht einfach sein, die brutalen Wahrheiten über deine Persönlichkeitsmerkmale zu lernen; gehe also mit offenem Kopf vor, während du die hier erwähnten brutalen Wahrheiten über Sternzeichen liest.

Brutale Wahrheiten über Sternzeichen

Hier ist die wahre Wahrheit über jedes Sternzeichen:

1. Widder (21. März – 19. April):

Impulsiv und egozentrisch

Das Symbol des Widders ist der Widder, und das erklärt meist alles. Die Wahrheit über Widder ist, dass sie sich Hals über Kopf in ihre Ziele stürzen, ohne über die Konsequenzen zu denken, die daraus folgen können.

Nach den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen können Widder, wenn sie ihre Dynamik und ihr Charisma verloren haben, egoistisch, kindisch und impulsiv sein, wenn sie etwas anstreben. Sie werden von einem animalischen Wettbewerbsinstinkt angetrieben.

Lies Die guten und schlechten Seiten der Liebe zu einem Widder (13 brutale Wahrheiten)

2. Stier (20. April – 20. Mai):

Hamsterer

Die Wahrheit über Stiere ist, dass sie im Grunde genommen entspannte Materialisten sind, um es in einfachen Worten auszudrücken. Als Sahnehäubchen obendrauf sind sie über alle Maßen von sich selbst und ihren Motiven überzeugt.

Die astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen besagen, dass intellektuelles und spirituelles Denken Stiermenschen nicht interessiert. Diese Menschen bedeuten Geschäft und nur Geschäft. Außerdem werden sie von finanziellen und materiellen Interessen angetrieben – vielleicht wird ein Stier am Jüngsten Tag immer noch damit beschäftigt sein, Geld zu zählen.

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni):

Oberflächlich und prätentiös

Ah, Zwillinge, die intellektuell klingenden Menschen. Aber wenn man ihren unendlichen Worten der Weisheit ein wenig Aufmerksamkeit schenkt, wirken sie in Wirklichkeit überheblich und oberflächlich.

Die traurige Wahrheit über die Zwillinge ist, dass ihre Weisheit meist aus interessanten Informationen und Anekdoten besteht, und das wird deutlich, wenn sie in einer Diskussion von einem Thema zum anderen springen. Die astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen besagen, dass es den Zwillingen an Geduld fehlt, um bei einem Thema zu bleiben und in die Tiefe zu gehen.

4. Krebs (21. Juni – 22. Juli):

Jammerlappen

Die Wahrheit über Krebse ist, dass sie überempfindlich sind und man ihnen nie ansehen kann, wie nahe sie einem Zusammenbruch sind. Sie sind wahrscheinlich die schlechtesten Jammerer unter allen Zeichen.

Laut den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen schikanieren sich die Krebse oft selbst, und obwohl du dich fühlen könntest, als müssten sie sich erst einmal abhärten, geschieht das nicht. Oh, und noch eine Sache. Sie machen vor Fremden viel zu viel über ihr Leben aus.

Lies Das Gute und Schlechte daran, einen Krebs zu lieben (10 brutale Wahrheiten)

5. Löwe (23. Juli – 22. August):

Unsicher und anspruchsvoll

Die Wahrheit über Löwen ist, dass sie mit widersprüchlichen Unsicherheiten und einem ständigen Bedürfnis nach Lob zu kämpfen haben. Laut den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen brauchen Leos viel Aufmerksamkeit und Bestätigung und ziehen aufgrund ihrer emotionalen Verletzlichkeit manchmal die falsche Gesellschaft an.

Sie ziehen oberflächliche Komplimente von egoistischen Lobhudeleien an, und wenn sie diese nicht bekommen, beginnen sie an sich selbst zu zweifeln und verhalten sich wie ein Kind, das einen Wutanfall bekommt.

6. JUNGFRAU (23. August – 22. September):

Kontrollfreak

Die Wahrheit über das Sternzeichen Jungfrau ist, dass diese Sternzeichen verklemmte und kontrollsüchtige Menschen sind, die Anstand bedeuten und ihre Routine religiös befolgen. Sie sind nicht in der Lage, einfach loszulassen und Spaß zu haben. Der gleiche Grund macht sie zu schlechten Partnern im Bett.

Laut den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen leiden Jungfrauen unter zwangsneurotischen Symptomen und geraten in Panik, wenn irgendetwas nicht an seinem Platz zu sein scheint – natürlich nur ihrer Meinung nach.

7. Waage (23. September – 22. Oktober):

Heuchlerische Sympathieträger

Die Waage geht um jeden Preis, um von anderen akzeptiert und gemocht zu werden. Mit wenig oder gar keinen Mühen nehmen sie die Form an, in die du sie stecken würdest. Die traurige Wahrheit über das Sternzeichen Waage ist, dass sie von Natur aus Probleme damit haben, eine Entscheidung zu treffen.

Eine Waage behandelt die Speisekarte eines Restaurants wie eine Art Museumskatalog und wird den Kellner mit lästigen Fragen löchern, bevor du gehst : „Nimm einfach etwas an, um Himmels willen!

Deshalb wird eine Verabredung zum Essen mit einer Waage wahrscheinlich in einer Katastrophe enden. Laut den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen sind Waagen einfach nicht gut darin, eigenständig Entscheidungen zu treffen.

Lies 7 harte Wahrheiten, die dein Leben verbessern werden

8. Skorpion (23. Oktober – 21. November):

Manipulativ und dominierend

Der Skorpion ist bekanntlich das sexuelle Zeichen unter den Sternzeichen, aber die Wahrheit über das Sternzeichen Skorpion ist, dass sein sexueller Drang viel mit seinem Bedürfnis zu tun hat, die Kontrolle zu haben.

Die astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen besagen, dass Skorpione in jeder Beziehung, die sie eingehen, gerne ihre Macht ausüben und dass sie ihre Beziehungen als eine Reihe von politischen Machtspielen betrachten. Sie fordern viel, weigern sich aber, dasselbe im Gegenzug zu geben.

Lies 8 brutal ehrliche Wahrheiten, die du hören musst, um deinen Scheiß auf die Reihe zu kriegen

9. Schütze (22. November – 21. Dezember):

Ausreißer

Schütze können mit ihrer Redekunst und ihren philosophischen Anekdoten weise und verlässlich erscheinen, aber es ist nicht ratsam, ein Buch nach seinem Einband zu beurteilen. Die brutale Wahrheit über den Schützen wird dich schockieren.

Nach den astrologischen Wahrheiten über Sternzeichen sind die hochtrabenden Worte der Schützen nur ein Mittel, um sie vor der Realität, die sie ignorieren wollen, zu schützen. Die traurige Wahrheit über Schützen ist, dass sie unter ihrem Äußeren nur leer sind. Sie sind gefühlskalt und meiden jede echte Verantwortung.

10. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar):

Geselliger Mensch

Steinböcke wirken stumpfsinnig, kalt und gefühllos, es sei denn, du hast etwas Geld, mit dem du ihnen helfen kannst. Die Wahrheit über Steinböcke ist, dass sie soziale Aufsteiger sind. Sie haben einen hohen Ehrgeiz und konzentrieren sich auf ihre Karriere und ihr Wachstum.

Ein Steinbock würde wahrscheinlich nur Spaß daran haben, zu berechnen, mit wem er Freunde machen und wen er aus dem Weg räumen muss, um nach oben zu kommen.

Lies 7 brutale Wahrheiten über die Liebe zu einem Steinbock (wie von einem geschrieben)

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar):

Selbstwidersprüchlich

Die Wahrheit über Wassermänner ist, dass sie auf den ersten Blick exzentrisch, einzigartig und menschenfreundlich sind. Doch es ist nur ihr Traum, einzigartig zu sein, der sie so einzigartig macht.

In ihren persönlichen Beziehungen können sie gefühllos und apathisch sein. Und obwohl sie für liberales Denken eintreten, können sie starr und verschlossen sein, wenn sie mit gegenteiligen Argumenten konfrontiert werden.

12. Fische (19. Februar – 20. März):

Zu sentimental

Fische sind immer dorthin gegangen, wohin ihre Gefühle sie trugen, und nach einiger Zeit vergessen sie, was sie eigentlich erreichen wollten. Deshalb haben sie nur eine vage Vorstellung von sich selbst und leben in einem Zustand des Chaos.

Es gibt große, schlechte Wölfe in dieser Welt, und die traurige Wahrheit über Fische ist, dass sie sich nur in ihrer Fantasie und Vorstellungskraft verlieren.

Lies Was ist Spiritualität?

The Minds Journal Articles Volume -1 ist urheberrechtlich geschützt (Regd.# L-103222/2021)

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

  • Karin Klein

    Sophia ist eine professionelle Astrologe, die sich in ihrer Kindheit erstmals zur Astrologie hingezogen fühlte. Bereits im Alter von acht Jahren begann sie damit, Geburtsdaten und Sonnenzeichen für jeden aufzuzeichnen, der bereit war, sie mit anderen zu teilen. Sophia begann ihre formalen astrologischen Studien am College für humanistische Astrologie