Skip to Content

Warum sich kluge, erfolgreiche Frauen in toxische Männer verlieben

Warum sich kluge, erfolgreiche Frauen in toxische Männer verlieben

Sharing is caring!

Wie oft hast du schon eine intelligente, schöne und erfolgreiche Frau gesehen, die verheiratet oder in einer Beziehung mit einem Mann ist, der sie nicht gut behandelt?

Vielleicht bist du diese Frau?

Obwohl es für ihre Familie und engen Freunde (und sogar für die Frauen selbst) unfassbar sein kann, ist es nicht ungewöhnlich, dass sich intelligente, erfolgreiche Frauen in toxische Männer verlieben. Du kannst dir nicht helfen und fragst dich, warum diese Frauen, die hohe Ansprüche an ihr Leben stellen, in ungesunden Beziehungen gefangen sind?

Intelligente, erfolgreiche Frauen können jahre- oder sogar jahrzehntelang an missbräuchliche Partner gebunden sein, ohne dass ihre Familie und Freunde es je wissen. Leider entscheiden sich diese Frauen dafür, über ihr Problem zu schweigen, und verlängern damit nur ihr Leiden. Ihr Schweigen hält den toxischen Kreislauf des Missbrauchs am Leben, der die Selbstachtung und die psychische Gesundheit der Frauen zerstört und ihre anderen Beziehungen belastet.

Wenn die toxische Beziehung schließlich ausgemacht wurde, wirst du hören, dass diese attraktive, charmante, lebensfrohe Frau es vermieden hat, über ihre Beziehung zu sprechen, weil sie sich schämte, als schwach oder dumm angesehen zu werden.

Die Forschung zeigt, dass Schwächen oder Intelligenz (offensichtlich) nichts damit zu tun haben. Warum verlieben sich dann intelligente Menschen in toxische Menschen?

Wie sich hochbegabte Frauen an missbräuchliche Männer verlieben

Wenn du in einer Beziehung mit einem toxischen Partner bist, kannst du dich irgendwann fragen, wie du den Kreislauf des Missbrauchs durchbrechen und die ungesunde Beziehung beenden kannst. Der erste Schritt, um sich von einem toxischen Partner zu trennen, besteht darin, eine einzige Frage zu beantworten:

Wie bin ich überhaupt hierher gekommen? 

Hier sind einige der häufigsten Gründe, warum kluge, erfolgreiche Frauen sich in toxische Männer verlieben.

1. Es ist schwer, Missbrauch zu erkennen

Meistens sind missbräuchliche Beziehungen nicht als solche zu erkennen. Die meisten Frauen sollten sich von offensichtlich toxischen Männern fernhalten. Missbrauch in einer toxischen Beziehung beginnt jedoch meist langsam und schleichend, so dass du auf dem Weg dorthin viele subtile Zeichen der Misshandlung übersehen kannst.

Beim ersten Vorfall kann sich dein Partner entschuldigen oder sagen, dass es nur ein Scherz war, und dir durch Gaslighting vorgaukeln, dass du zu sensibel, dramatisch oder unsicher bist.

Und so beginnt der Missbrauch in der Regel – subtil und systematisch, Tag für Tag. Bevor du merkst, dass deine Beziehung ungesund ist, hast du so viel in sie investiert, dass du einfach deine Sachen packst und sie verlässt.

Kerle mit einer narzisstischen Störung sind zu Beginn einer neuen Beziehung in der Regel sehr charmant und anziehend. Sie können dich mit ihrer Selbstsicherheit, ihrem Selbstvertrauen und ihrem Charme anziehen. Ein Narzisst wird dir das Gefühl geben, dass du wertvoll, wichtig und geliebt bist. Sie machen dich glauben, dass du der Mittelpunkt ihrer Welt bist. Doch dieses Märchen wird nicht ewig halten.

Nach einer Weile kannst du erkennen, dass dein Partner der Mittelpunkt seiner eigenen Welt ist. Wenn du ihn besser kennenlernst, kann es sein, dass du merkst, dass dein Freund dich nicht als gleichberechtigten Partner behandelt, sondern als jemanden, der sich unterordnen und ihn bewundern muss.

Narzissten haben meist ein aufgeblasenes Selbstbild und einen übertriebenen Glauben an ihre eigene Überlegenheit. Sie sind in der Regel impulsiv und neigen zu plötzlicher Wut und Aggression. Außerdem kann dein narzisstischer Partner plötzliche Stimmungsschwankungen haben und manipulatives und missbräuchliches Verhalten zeigen. Er kann Gaslighting einsetzen, um dich für seine Gefühle und Probleme verantwortlich zu machen, indem er seine Bedürfnisse immer an die erste Stelle setzt und kein Einfühlungsvermögen für deine Gefühle zeigt.

2. Toxische Männer gehen hinter starken, erfolgreichen Frauen her

Erfolgreiche Frauen sind in der Regel stark – und das ist meist der Grund, warum toxische Männer sie suchen. Entgegen dem weit verbreiteten Irrglauben gehen Narzissten nicht auf schwache Frauen los. Da sie egozentrisch sind und ein übertriebenes Selbstwertgefühl haben, fühlen sich toxische Männer in der Regel zu starken, selbstbewussten Frauen hingezogen, die sich um sie kümmern. Anders ausgedrückt: Diese Männer brauchen eine starke und selbstsichere Frau, die ihr zerbrechliches Ego streichelt und sie davor schützt, sich verlassen zu fühlen.

3. Sie sind in einer dysfunktionalen Familie aufgewachsen

Dein Aufwachsen in einer ungesunden Familie mit unsicherer Bindung kann lang anhaltende Folgen haben. Angenommen, du bist in einer Familie mit ungesunder Bindung, mit vernachlässigenden oder missbrauchenden Eltern aufgewachsen. In diesem Fall könnte sich der Traum, es anderen recht machen zu wollen, als Muster in deinen Beziehungen als Erwachsener etabliert haben.

Menschen, die anderen gefallen wollen, fällt es schwer, ihre Wünsche abzulehnen, weil sie entweder nicht enttäuscht werden wollen oder befürchten, abgelehnt zu werden. Solche Verhaltensmuster ziehen toxische Menschen an – Frauen, die freundlich, großzügig und mitfühlend sind, neigen dazu, Männer mit narzisstischen Zügen anzuziehen.

4. Starke Frauen sehen sich selbst als Problemlöserinnen

Kluge, erfolgreiche Frauen sind es gewohnt, Probleme zu lösen. Sie beheben gerne Probleme, deshalb können sie problematische Männer als Herausforderung und Projekt betrachten, an dem sie arbeiten können. Wenn du daran gewöhnt bist, Probleme zu lösen, kannst du dazu neigen, übermäßig zu rationalisieren und nach Gründen für das Verhalten deines Partners zu suchen.

Du wirst immer Ausreden für sein Verhalten finden und dir (und anderen) sagen, dass er es nicht so gemeint hat, dass er in einer gestörten Familie aufgewachsen ist und nicht weiß, wie man mit Beziehungen umgeht, oder dass er sich ändern wird.

Manchmal braucht dein Herz mehr Zeit, um zu akzeptieren, was dein Gedanke bereits weiß – Paulo Coelho

5. Erfolgreiche Frauen fühlen sich unter Druck, alles zu haben

Manche Frauen können Angst haben, dass sie ihre Chance verpassen, alles zu haben – eine erfolgreiche Karriere, die Liebe und die Familie. Nachdem du jahrelang die Schule besucht und deine beruflichen Ziele gesucht hast, willst du deine Geschichte mit einem Mann und einer eigenen Familie abschließen. Die Angst, dass deine „biologische Uhr tickt“, kann dich weniger vorsichtig machen, wenn du eine Beziehung eingehst.

Warum-sich-kluge-erfolgreiche-Frauen-in-toxische-Maenner-verlieben

Zusammenfassung

Eine ungesunde Beziehung kann schnell zu einem Weg der Selbstzerstörung und zu psychischen Problemen führen. Es ist jedoch möglich, den Kreislauf des Missbrauchs zu durchbrechen und die toxische Beziehung mit Hilfe von Unterstützung und Therapie zu verlassen. Ein Coaching kann ein sicherer Ort sein, an dem du deine Scham- und Schuldgefühle durcharbeitest, Selbsteinfühlsamkeit und Vergebung lernst. Es kann dieser eine sichere Ort sein, an dem du dir erlauben kannst, die Wahrheit auszusprechen.

In Kombination mit Selbstpflegestrategien wie Achtsamkeitsmeditation, persönlichen Grenzen, Visualisierung und positiven Affirmationen kann dir das Coaching helfen, dich aus einer toxischen Beziehung zu befreien, dich wieder lieben zu lernen und dich auf dein persönliches Wachstum und Wohlbefinden zu konzentrieren.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,