Skip to Content

Vielleicht erhört Gott dein Gebet nicht, weil etwas noch Besseres kommt

Vielleicht erhört Gott dein Gebet nicht, weil etwas noch Besseres kommt

Sharing is caring!

Vielleicht erhört Gott dein Gebet nicht, weil etwas noch Besseres kommt

Manchmal kann es sich so anfühlen, als ob Gott dein Gebet nicht beantwortet. Es kann sich anfühlen, als ob Gott nicht auf dich aufpasst. Aber Er tut es, und Er hat es immer getan. Wenn du denkst, dass Gott dein Gebet nicht für etwas beantwortet, das du schon immer haben wolltest, dann ist die Wahrheit, dass er dir etwas noch Besseres bringt.

Gott ist ein barmherziger Gott.

Ich glaube, wir vergessen das manchmal, wenn wir uns in den Schmerz, den wir erleben, die Menschen, die wir verloren haben, und die Dinge, die wir noch nicht haben, einwickeln. Wir richten unsere Aufmerksamkeit auf die Art und Weise, wie Gott sich nicht an unseren menschlichen Maßstäben gemessen hat, und wir finden uns selbst enttäuscht.

Wir sehen, was Er nicht für uns getan hat, anstatt der vielen Segnungen, die uns gegeben wurden.

Und traurigerweise ist das manchmal natürlich. Das ist menschlich. Aber es sagt nicht, dass wir Recht haben. Es sagt nicht, dass Gott uns verlassen hat oder dass Er Seinen Versprechen nicht treu ist.

Es sagt nur, dass das, was Er für uns will, in Seiner Zeit ist. Nicht in unserer.

Es ist so üblich, in unseren harten Momenten zu beten, sich auf Gott zu stützen, wenn die Dinge außer Kontrolle geraten, und nach einer Art Führung zu fragen, nach einem Orientierungssinn, nach einer Idee, was zu tun ist, oder nach dem Weg, den wir einschlagen sollen.

Ich weiß, dass ich in meinen härtesten Zeiten zu Gott gegangen bin und auf eine klare Antwort gehofft habe. Ich habe gebetet und speziell danach gesucht, dass meine Gebete erhört werden, anstatt dass Er mein Leben nach Seinem Willen gestaltet.

Ich habe Ihn gebeten, Menschen in mein Leben zurückzubringen, das Leiden von jemandem zu heilen, den ich liebe, oder zu erlauben, dass mir etwas Großartiges passieren kann. Es wird fast zu einer Prüfung. Ich rationalisiere mit Ihm und sage, wenn Er mein Gebet gewährt, dann verspreche ich, einen stärkeren Glauben zu haben oder verspreche, immer das Richtige zu tun. Ich mache manchmal Wetten mit Gott – aber so funktioniert das nicht.

Das Gebet ist die äußere Handlung meines Glaubens, doch manchmal habe ich keinen Glauben, wenn ich bete. Ich habe Erwartungen.

Manchmal habe ich so sehr für etwas gebetet und fühlte mich völlig besiegt, wenn ich nicht bekam, was ich wollte. Aber Wochen, Monate, Jahre später sehe ich, wenn ich das bekommen hätte, was ich wollte, hätte ich etwas noch Größeres und Besseres verloren. Etwas, von dem ich nicht einmal wusste, dass ich es brauchte.

Weil Gott größere Pläne hat.

Ich habe gebetet, dass die Liebe zu einer bestimmten Zeit in mein Leben kommt, aber wenn Gott mir Liebe gegeben hätte, wäre ich nicht stärker und unabhängiger geworden. Wenn die Dinge an dem College, für das ich gebetet habe, eingetreten wären, hätte ich nicht die Schule besucht, die so viele meiner zukünftigen Freundschaften und Träume geprägt hat.

Gott hört auf jedes Gebet. Er hört jedes Wort, das wir von unseren Lippen flüstern; Er kennt unsere Gedanken und sogar unsere Herzen. Und Er hört zu. Aber nur weil Er unsere Gebete nicht in der Weise gewährt, wie wir es von Ihm wollen, heißt das nicht, dass Er uns nicht liebt.

Hier ist die Sache: Ich habe keine Erklärung dafür, warum die Dinge unvollkommen sind oder warum wir nicht immer ein schmerzfreies Leben haben können. Ich weiß nicht, warum Gott uns nicht sofort die Dinge gibt, die wir wollen, oder warum Er nicht immer das Leiden von denen nimmt, die wir lieben. Aber was ich weiß, ist, dass wir sündige Menschen sind, dennoch liebt Er uns. Und Er möchte, dass wir wirklich an Ihn glauben, dass wir uns auf Ihn stützen, wenn die Zeiten gut und schlecht sind. Vielleicht ist das der Grund, warum uns harte Dinge passieren können – damit wir im Glauben wachsen.

Gott liebt uns so tief. Selbst wenn Er unsere Gebete nicht beantwortet.

Er hat ein größeres Ziel und einen übergreifenden Willen für unser Leben, die nicht immer mit dem übereinstimmen, was wir wollen. Aber Er weiß es besser. Er weiß nicht nur die größten Hoffnungen in unseren Herzen, sondern auch, was in unserem Leben kommen wird und wie es uns segnen und stärken wird.

Und manchmal beantwortet Er unsere Gebete nicht in der Weise, wie wir es von Ihm wollen, weil Er uns vor dem Schmerz beschützt.

Manchmal sieht es so aus, als ob Er uns nicht liebt, wenn Er uns wirklich das größte Geschenk macht. Ein Geschenk, dessen Gewicht wir erst erkennen werden, wenn viel Zeit vergangen ist und wir bereits bitter auf Ihn sind, weil Er uns in unserer Zeit der Not angeblich im Stich gelassen hat.

Vertraut mir, ich verstehe es. Ich weiß, wie schwer es sein kann, wenn du hoffst und betest und dir wünschst, dass sich etwas in deinem Leben ändert, dass etwas an seinen Platz fällt, dass die Dinge einfach einen Sinn ergeben und das tut es nicht. Ich weiß, wie weh es tut, nicht das zu bekommen, was man fühlt, was man verzweifelt braucht.

Vielleicht-erhört-Gott-dein-Gebet-nicht-weil-etwas-noch-Besseres-kommt

Aber wisse es: Vielleicht ist dein unbeantwortetes Gebet, dass Gott dir etwas Besseres gibt, als du dir jemals vorgestellt hast.

Du musst nur Vertrauen in Ihn haben, in Seine Versprechen.

„Der Herr, dein Gott, geht mit dir; Er wird dich nie verlassen oder dich verlassen. -Deuteronomium 31:6

Das ist Sein Versprechen, uns in Schmerz und Frieden beizustehen. Er wird nirgendwo hingehen. Also bitte vertraue Ihm, auch wenn es sich so anfühlt, als würden deine Gebete ins Nichts schweben, auch wenn es sich so anfühlt, als würde Er nicht zuhören.

Er tut es.

Er weiß einfach, was wir brauchen. Und Er wird es uns zur rechten Zeit zeigen.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,