Warte auf die Person, die dir die Liebe leicht macht

Liebe
👇

Als ich aufwuchs, nahm ich lange Zeit an, dass die stärksten Beziehungen die chaotischsten sind.

Schließlich stand der Konflikt im Mittelpunkt jeder romantischen Komödie, die ich als Kind gesehen habe. In jedem Liebesroman, den ich las. Jede Fernsehsendung, jede dramatische Geschichte, jeder Denkanstoß – alles drehte sich um Drama und Streit.

Um den Kampf um den anderen. Kämpfen um den anderen. Kämpfen, um es mit dem anderen Partner zu machen, wenn es schwierig wird.

Wir werden in dem Glauben erzogen, dass die Liebe, die es wert ist, geliebt zu werden, schwierig ist. Unordentlich. Unbeständig.

Und ich bin hier, um all das zu widerlegen.

Es hat eine Weile gedauert, bis ich zu dieser Erkenntnis gekommen bin, und ich hoffe, dass du viel schneller dazu kommst:

Die Liebe sollte nicht das Hauptproblem in deinem Leben sein. Sie sollte nicht die Hauptquelle deines Kummers sein. Sie sollte nicht einmal eine der wichtigsten sein.

Wir romantisieren es, füreinander zu kämpfen und Opfer zu bringen und jemandem zu zeigen, dass wir für ihn da sein werden, egal wie schwer es ist, ihn zu lieben. Aber die Wahrheit ist, dass die Person, die zu dir passt, nicht schwer zu lieben sein wird.

Denn die richtige Art von Liebe fühlt sich leicht an.

Sie fühlt sich an wie 14 Uhr an einem Sonntagnachmittag, wenn du die Beine über die eines anderen Partners auf der Couch im Wohnzimmer legst und in gemütlicher Stille mit ihm zusammen Bücher liest.

Sie fühlt sich an wie ein Roadtrip, bei dem das Gespräch in aufregenden Schüben ansteigt und dann in angenehmer Stille abklingt, während die Kilometer an dir vorbeiziehen.

Es fühlt sich so an, als würden wir uns viel öfter zustimmen, als uns zu widersprechen. Es fühlt sich so an, als ob man sich gegenseitig aufbaut, anstatt sich gegenseitig niederzureißen. Es fühlt sich so an, als würdet ihr euch über die gemeinsame Zukunft freuen, weil ihr euch eine Zukunft aufbauen wollt, die ihr beide wirklich wollt.

Die richtige Art von Liebe dreht sich nicht um Konflikte – sie dreht sich um Harmonie.

Es geht darum, das Wachstum des anderen zu fördern. Um die Unterstützung des anderen Partners durch Herausforderungen. Das Beste im anderen hervorzubringen und das Schlechteste gemeinsam durchzustehen.

In jeder Beziehung ist ein Konflikt vorprogrammiert.

Aber du musst auf die Person warten, die den Konflikt zu einem notwendigen Übel macht und nicht zu einem ständigen. Die Person, die Konflikte auf faire Art und Weise durchstehen will – auf der Suche nach einer Win-Win-Situation, statt zu kämpfen, um als Sieger hervorzugehen.

Denn es hat nichts Romantisches, das Paar zu sein, das es einfach nicht schaffen kann.

Es ist nichts Tragisches und Schönes daran, wenn man sich ständig trennt und wieder versöhnt, auseinander fällt und wieder zusammenfindet. Im wirklichen Leben ist das nur eine ständige Verschwendung von Zeit und Energie. Im echten Leben ist das für absolut niemanden gesund.

Hier ist die unangenehme Wahrheit über die „TV-Romanzen“, die wir alle als Idole aufgewachsen sind:

Wenn du eine Chuck-und-Blair- oder eine Rachel-und-Ross- oder eine Ted-und-Robin-Beziehung führst, bist du wahrscheinlich mit der falschen Person zusammen.

Denn in der Liebe sollte es nicht um Konflikte gehen. Sie sollte nicht über Qualen gehen. Sie sollte nicht so oft dramatisch, chaotisch und schmerzhaft sein, wie sie leicht und frei ist.

Die Person zu lieben, mit der du zusammen bist, sollte sich so natürlich anfühlen wie das Atmen, meistens.

Es sollte einfach und mühelos sein, sie zu lieben. Es sollte öfter leicht sein, als es schwer ist. Es sollte eher unkompliziert als kompliziert sein.

Wenn es nicht so ist, ist es wahrscheinlich, dass du nicht in der richtigen Beziehung bist.

Denn die richtige Art der Liebe fühlt sich leicht an, selbst in der schwierigsten Stunde.

Und diese Art von Liebe ist es absolut wert, dass du durchhältst.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

  • Ilse Dietrich

    Ilse ist eine Lifestyle-Bloggerin und eine Influencerin. Sie hat vielen Menschen durch ihre Artikel zur Selbstverbesserung geholfen. Sie liebt es, Bücher zu lesen und neue Orte zu erkunden. Mir macht es Spaß, über eine Reihe von Themen zu forschen - Wissenschaft, Psychologie und Technologie. Sie glaubt, dass Ihr Verstand das größte Werkzeug ist, das man je brauchen wird. Es scheint, dass es auch weiterhin ihr Erfolgsgeheimnis ist.