Warum die stärksten Mädchen das tiefste Ding fühlen

Frauen verstehen
👇

Warum die stärksten Mädchen das tiefste Ding fühlen

Es gibt einen Grund, warum die stärksten Mädchen die Dinge am tiefsten fühlen; warum sie alles mit einer Intensität fühlen, die andere Menschen nicht haben.

„Entschuldige dich nie dafür, sensibel oder emotional zu sein. Es ist ein großes Herz und hat keine Angst davor, andere es sehen zu lassen. Deine Gefühle zu zeigen ist dafür ein Zeichen der Stärke. -Brigitte Nicole

Sie schreckt nicht davor zurück, dir zu sagen, dass sie dich mag. So sehr sie es auch fürchtet, sie fürchtet sich mehr davor, etwas nicht zu sagen.

Sie schaut nicht darauf, wie sie sich fühlt, wie etwas, das anhänglich oder zu viel ist. Für sie kommt das ganz natürlich.

Man hat ihr gesagt, dass sie anders sein sollte. Sie sollte sich ändern. Sie sollte verbergen, wie sie sich fühlt und nicht alles nach außen tragen. Aber genau so zu sein, wie sie ist, ist das, was sie durch und durch ist.

Und sie hat keine Angst davor, dir genau das zu zeigen und genau das, was sie fühlt. Sie hat keine Angst davor zu sagen „Ich liebe dich“, auch wenn du es nicht erwiderst.

Sie liebt zutiefst nicht, weil sie verzweifelt verzweifelt ist, geliebt zu werden. Sie hat einfach keine Angst davor zu lieben.

Sie weiß, wie man liebt, sogar in den Momenten, in denen ihr das Herz gebrochen wurde.

Sie hält es für eine Schwäche, zu verbergen, wie sie sich fühlt, in einer Welt, die ihr sagt, genau das zu tun. Sie hofft, dass du genauso fühlst wie sie, aber sie braucht dich nicht auch noch.

Sie weiß, dass die Liebe nicht das ist, was erwidert werden muss, sondern vielmehr genug, dass ihr beide sie fühlen könnt.

Unerwiderte Liebe ist ein Leben, das sie kennt, aber nicht fürchtet, weil sie weiß, dass sie es richtig macht. Denn sie würde lieber jemanden zu tief lieben und ihn das wissen lassen, als zu befürchten, dass sie nie etwas sagt.

Sie hat keine Angst vor intensiven Gefühlen.

Sie lebt für den Blickkontakt, der etwas zu lange andauert. Sie lebt für die Umarmungen, die andauern. Sie lebt für die Momente, in denen man einfach weiß, dass etwas da ist, nur dass keiner von euch es sagt.

Sie wartet auf ihre Zeit, nicht aus Angst, oder um sich zu zieren. Aber sie weiß mit Zuversicht, egal wie viel Zeit vergeht, ihre Gefühle werden sich nicht ändern. Darin liegt eine Zuversicht.

Und es gibt keinen Druck für sie.

Du brauchst dich nicht zu fragen, was sie denkt. Du wirst dich nicht fragen müssen, ob sie auf deinen Text antwortet oder schnippisch wird oder deine Insta mag. Sie braucht sich nicht zu schämen, wenn sie zu schnell antwortet oder der erste zu sein, der ihr gefällt oder sie ansieht.

Sie wird dich nicht anlügen. Sie wird dich nicht dazu bringen, etwas zu hinterfragen.

Sie weiß, dass Dating ein Spiel ist. Ein Spiel, das niemals von denen gewonnen wird, die sich dafür entscheiden, daran teilzunehmen.

Also entscheidet sie sich, dich nicht zu spielen oder dich sie spielen zu lassen.

Wenn sie dieses Spiel nicht spielt, ist sie diejenige, die am Ende immer gewinnt.

Sie wird dich aufbauen, nur weil sie es will. Sie wird geben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Du wirst dich über ihre Motive wundern. Du wirst sie in Frage stellen. Dann wirst du erkennen, dass alles an ihr echt ist.

Ja, sie kann zu stark auftreten, aber das ist besser, als kalt und behütet zu sein.

Ja, sie kann jeden Schritt machen, den du nicht tun solltest, aber das liegt daran, dass sie nach ihren eigenen Absichten lebt.

Sie wird unverblümt und so ehrlich sein, dass du denkst, sie versucht dich zu täuschen.

Sei vorsichtig bei Mädchen wie diesen. Diejenigen, die jede Art von Gefühl so einfach aussehen lassen.

Diejenigen, die die Menschen nicht im schlimmsten Fall fürchten.

Als nächstes weißt du, dass es 3 Uhr morgens ist und du erzählst ihr Dinge, die du noch nie jemandem erzählt hast. Das Nächste, was du weißt, ist, dass sie dich in Staaten sieht, in denen dein bester Freund es nicht getan hat. Als nächstes weißt du, dass du tiefe Gespräche über Dinge führst, die dir immer nur in den Sinn gekommen sind und nie aus deinem Mund kommen.

Fürchte den Tag, an dem du einem Mädchen vertraust, das zu tief empfindet.

Aber fürchte dich noch mehr an dem Tag, an dem du erkennst, dass du sie liebst.

Und du wirst dich in sie verlieben.

Und du wirst erkennen, dass dieses Mädchen, das ein wenig anders war, in dein Leben kam und es ein wenig verändert hat, einfach indem es dir zeigt, dass es in Ordnung ist, Dinge tief zu fühlen.

Sogar die schlechten Dinge.

Und sie wird dein schlechtestes sehen. Sie wird sehen, wie du in Momenten, in denen du dich für schwach hältst, zusammenbrichst und sie wird dich trotzdem lieben.

Und es wird eine Zeit kommen, in der sie dir genug vertraut, um alles aus ihrer Vergangenheit zu teilen. Und wenn sie das tut, wirst du erkennen, dass es nicht nur Liebe ist, sie fühlt tief, sondern Schmerz.

Tränen werden fließen, die sie nicht zurückhält, und du wirst sie in ihrem meist rohen und ehrlichen Zustand sehen und dir alles erzählen, was ihr passiert ist.

Und du wirst sie nicht als hässlich oder verletzlich oder zu emotional sehen oder Dinge zu tief fühlen.

Sie wird sich dir öffnen und du wirst alles an ihr verstehen. Du wirst sie ein bisschen mehr respektieren, als du es vorher getan hast. Und du wirst in diesem Moment wissen, du hast noch nie jemanden gesehen, der so schön ist.

Denn die Mädchen, die die Dinge tief empfinden und sich nicht scheuen, sie zu zeigen, wissen die Kraft jedes Gefühls.

Mädchen wie diese spielen ihre Gefühle wie die Tasten eines Klaviers.

Sie haben keine Angst vor jedem Gefühl, das sie haben, in der Tat umarmen sie sogar die schlechten Dinge.

Aber Mädchen wie diese wissen, wie man Menschen durch Liebe verändern kann. Sie wissen, wie man sich durch Schmerz mit Menschen verbindet.

Sie wissen, dass Verwundbarkeit kein Anzeichen für Schwäche ist, sondern eher ein wesentlicher Moment, der dir genau zeigt, wie sehr du jemandem vertraust.

Dies sind die Mädchen, die die Art von Spiel verändern, die Kerle spielen, indem sie überhaupt keins spielen.

Das sind die Mädchen, die durch kalt gehütete Herzen und durch einfache Berührung brechen und den Menschen beibringen, wieder zu lieben.

Das sind die Mädchen, die Angst in die Augen schauen und mit einem schüchternen Blick lächeln.

Das sind die Mädchen, die durchs Feuer rennen und sich nicht fürchten, wenn sie verbrannt werden.

Das sind die Mädchen, die auf Leute stehen, die sie auf solche Weise herausfordern, es sind die anderen Leute, die sich dadurch verändern.

Das sind die Mädchen, die Jungs zu Männern machen und Arschlöcher, die es nicht mehr sein wollen.

Das sind die Mädchen, die wissen, dass nicht jeder das ist, was er zu sein scheint.

Die stärksten Mädchen werden immer diejenigen sein, die die Dinge am tiefsten fühlen, weil sie keine Angst davor haben. Denn ihre größere Angst ist die Veränderung.

Also zu den Mädchen, deren Feuer ein wenig zu hell brennt. Denen, denen gesagt wird, dass sie ihr Licht dämpfen müssen. Tun sie es nicht.

Ihr seid diejenigen, die die Menschen durch alles, was ihr seid, verändern, und wenn ihr weggeht, schaut nicht zurück. Wisst einfach, dass ihr bei jedem, dem ihr den Weg gekreuzt habt, eine brennende Spur hinterlassen habt, die ihr nie vergessen werdet.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen