Warum du deinen Seelenverwandten noch nicht gefunden hast: 8 Gründe

Beziehung
👇

Hast du deinen Seelenverwandten schon gefunden? Hast du die Person gefunden, mit der du den Rest deines Lebens verbringen willst? Die Liebe ist die größte Magie von allen. Sie kann dich und dein ganzes Leben verändern. Leider finden nicht alle von uns die Liebe ihres Lebens auf Anhieb. Manche von uns müssen durch viele Probleme gehen, um letztendlich „den Einen“ zu finden.

Denjenigen, mit dem wir die stärkste emotionale Bindung teilen werden. Derjenige, der uns bedingungslos lieben wird. Denjenigen, mit dem wir unser Leben teilen wollen. Derjenige, der uns herausfordert, besser zu werden, und der uns durch die rauen Gezeiten hindurch zur Seite steht.

Aber wenn du deinen Seelenverwandten noch nicht gefunden hast, kannst du innehalten und tief in dich hineinschauen. Es kann sein, dass du ein paar Dinge falsch machst, Dinge, die dich weiter von deinem Seelenverwandten wegbringen.

Hier sind 8 Gründe, warum du deinen Seelenverwandten noch nicht gefunden hast –

1. Du kennst dein wahres Ich nicht

Wie kannst du es wissen, wer dein Seelenverwandter sein sollte, wenn du nicht weißt, wie du innerlich bist?

Wenn du dir dein inneres Selbst bewusst bist, wenn du deine Werte, Prinzipien und Überzeugungen kennst, kannst du deine wahre Natur besser verstehen.

Dein wahres Selbst wird dich zu demjenigen führen, der dich für das lieben wird, was du bist, und nicht für das, was du vorgibst zu sein. Dein wahres Ich wird deinen Seelenpartner anziehen und dir helfen, mit ihm eine Welt der unendlichen Liebe zu erkunden.

Aber wenn du nicht anfängst, dein wahres Selbst zu sein, wird er oder sie sich dir weiterhin entziehen.

Lies Wie das falsche Selbst der Co-Abhängigen das wahre Selbst versteckt

2. Du hast hohe Erwartungen

Wie stellst du dir deinen Seelenverwandten vor? Die perfekte Person, die nichts falsch machen kann? Jemand, der dich auf jeden Fall unterstützen wird?

Wenn du erwartest, dass eine Seelenverwandte oder ein Seelenverwandter perfekt ist und keine Probleme hat, dann wirst du deinen Seelenverwandten wahrscheinlich nie finden.

Dein Seelenverwandter kann ein fehlerhafter, unvollkommener Mensch sein, der deine Unvollkommenheit akzeptiert und dich trotz deiner Schwächen liebt. Er wird dir sagen, wenn du falsch liegst und dich herausfordern, dich zu verbessern.

Seelenverwandte Beziehungen sind nie perfekt, aber Liebe und Verbindung fühlen sich einfach richtig an.

3. Du hängst immer noch an deinem Ex

Wir alle haben eine Vergangenheit, die sowohl bittere als auch süße Erinnerungen enthalten kann. Wenn du jedoch an deiner vergangenen Beziehung festhältst und dich weigerst, sie loszulassen, hinderst du deinen Seelenverwandten daran, in dein Leben zu treten.

Ja, ein zerbrochenes Herz braucht Zeit, um zu heilen, aber wenn es soweit ist, solltest du sicherstellen, dass du all deinen emotionalen Ballast aus der Vergangenheit loswirst, damit du deinen Seelenverwandten mit einem Herzen voller Liebe und nicht voller Bitterkeit empfangen kannst.

Aber du wirst deinen Seelenverwandten nicht anziehen, solange dein Kopf, dein Herz und deine Seele in der Vergangenheit feststecken. Deine Vergangenheit hinter dir zu lassen, ist der einzige Weg, wie du reine Liebe anziehen kannst.

4. Du hast kein Vertrauen mehr in die Liebe

Hast du die Liebe aufgegeben? Glaubst du, dass es besser ist, allein zu sein, als dich anzustrengen, um „den Einen“ zu finden?

Auch wenn du glauben könntest, dass zynisch zu sein dir hilft, den Schmerz des Alleinseins zu akzeptieren, schickst du damit nur die falschen Signale an das Universum. Wenn du nicht daran glaubst, dass du deinen Seelenverwandten finden wirst, wie kannst du ihn dann anziehen?

Wenn du Menschen, die in dein Leben treten wollen, nicht vertraust, wenn du dich nicht für Menschen öffnest, zu denen du dich hingezogen fühlst, wirst du den oder die Richtige nie finden.

Statt Menschen wegzustoßen, öffne dein Herz für eine Zukunft voller Liebe.

5. Du solltest die falschen Leute suchen

Gehst du mit jemandem aus, der nicht die gleichen Werte wie du teilt? Du kannst jemanden aus unterschiedlichen Gründen mögen, aber wenn ihr nicht beide die gleichen Dinge von der Beziehung wollt, wird sie zu nichts führen.

Auch wenn zwanglose Dates eine gute Möglichkeit sind, neue Leute zu finden, kann es nicht der richtige Weg sein, um deinen Seelenverwandten zu finden. Nur wenn du deine Absichten mit deinen Taten in Einklang bringst, wirst du den Richtigen finden.

Statt die falsche Person anzuziehen, konzentriere dich darauf, dein wahres Ich zu sein und dich nicht von der Angst vor dem Alleinsein treiben zu lassen. Lass dich von deinem Herzen auf den richtigen Weg führen.

6. Du steckst in einem Muster fest

Bist du in einer Beziehung auf einen bestimmten Typ festgelegt? Fühlst du dich zu Menschen hingezogen, die gerettet werden müssen? Oder magst du Partner, die dich kontrollieren?

Verstehe, zu welchem Persönlichkeitstyp du dich hingezogen fühlst und welchen Mustern du in deinen Beziehungen folgst. Wenn du von der Angst, verlassen oder abgewiesen zu werden, getrieben wirst, dann musst du an dir arbeiten und ungünstige Muster loslassen, wenn du deinen Seelenverwandten finden willst.

Statt die gleichen toxischen Muster zu wiederholen, analysiere, was du wirklich willst und ziehe es an. Unendliche Liebe ist nie unerreichbar für dich.

7. Du liebst dich nicht selbst

Wenn du dich selbst nicht bedingungslos liebst, wie kannst du dann von deinem Seelenverwandten erwarten, dass er dich bedingungslos liebt?

Auch wenn es völlig normal ist, sich von Zeit zu Zeit zu hassen, musst du dich mit deinen Gefühlen und Bedürfnissen auseinandersetzen und sie anerkennen. Konzentriere dich auf dein eigenes Glück und Wohlbefinden und schätze die Anstrengungen, die du für dein eigenes Wachstum unternimmst.

Tu Dinge, die dir Spaß machen, triff dich mit interessanten Menschen und halte dich von Selbstmitleid fern. Wenn du aufhörst, anderen zuzurechtzukommen, und anfängst, dir selbst zu gefallen, wirst du die Liebe deines Lebens anziehen.

Selbstliebe ist der Schlüssel, um die unendliche Liebe deines Seelenverwandten anzuziehen.

8. Du bist nicht bereit für die Liebe

Hat die Liebe für dich im Moment oberste Priorität? Oder ist es deine Karriere? Hast du Angst, dich zu binden? Wenn du nicht bereit für eine lebenslange Beziehung bist, wird dein Seelenverwandter nicht auftauchen.

Wenn du bereits ein geschäftiges Leben führst oder deine Karriere Vorrang vor allem anderen hat, wirst du nicht in der Lage sein, den einen anzuziehen. Es ist zwar völlig in Ordnung, sich auf deine Karriere zu konzentrieren oder sich vorerst nicht auf eine Beziehung einzulassen, aber wenn du bereit für die Liebe bist, musst du aufs Ganze gehen.

Du musst dir über die Liebe sicher sein, die du erhalten wirst, und sie wird zur richtigen Zeit zu dir kommen. Bis dahin solltest du das tun, was du gerne tust.

Seelenverwandte werden von unseren Seelen angezogen. Sie kommen in unser Leben, wenn wir sie am wenigsten erwarten und verändern unser Leben komplett zum Besseren.

Wenn du deinen Seelenverwandten noch nicht gefunden hast, gib die Hoffnung nicht auf. Lass das Licht deiner Seele hell erstrahlen und lass sie dich finden. Es wird das meiste Magische sein, das du je erlebt hast.

 

  • Jeremias Franke

    Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

    Alle Beiträge ansehen