Sharing is caring!

Warum ein Empath ungewöhnlich auf Lügen und Unechtheit reagiert

Ein Empath reagiert ungewöhnlich auf Lügen und Unechtheit, nicht nur, weil diese Dinge falsch sind, sondern auch, weil er nicht die Fähigkeit hat, seinen Frieden mit etwas so Niedrig-Schwingendem zu machen.

Empathen haben ein starkes Gefühl der Integrität. Sie wissen, dass sie nicht lügen sollten, um persönliche Vorteile zu erlangen oder andere zu manipulieren, und obwohl sie danach streben, ihre Wahrheit zu leben, ist es schwierig, dies zu tun, wenn die Welt von solcher Unehrlichkeit und Korruption erfüllt ist.

Wir leben in einer Zeit, in der silberzüngige Betrüger, die verdrehte Gespinste des Betrugs spinnen, für ihre freimütige Unehrlichkeit belohnt werden, und diejenigen, die ihre Wahrheit sagen, werden oft angegriffen.

Und aus diesem Grund leben viele in einem Zustand kognitiver Dissonanz.

Während die Welt mit solch gehypter Propaganda und Desinformation überflutet wird, wird dem Empathen immer etwas abturnen.

Kontinuierliche Lügen verursachen Konflikte und Chaos in der Psyche des Empathen, und die aktuellen globalen Täuschungen sind ein Grund dafür, dass viele Schwierigkeiten haben, ihre Rolle im Leben zu akzeptieren oder zu finden.

Aber es ist nicht nur das Leben unter einem unaufrichtigen, machtkorrupten Establishment, das ein Ungleichgewicht innerhalb des Empathen erzeugt, einfach nur in der Gegenwart der Unauthentizität zu sein, bringt sie durcheinander.

In der Gesellschaft derjenigen, deren Worte nicht zu ihrer Schwingungsenergie passen, neigt das Gehirn des Empathen dazu, sich zu verwirren. So sehr, dass sie in ihrer Gegenwart Mühe haben, einen zusammenhängenden Satz zu bilden.

Dieser geistesbetäubende Effekt wird dadurch verursacht, dass die ‚Empathische Antenne‘ spürt, dass alles nicht das ist, was es zu sein scheint. Es ist das Erkennen einer Person, die nicht das wahre Spiegelbild dessen zeigt, wer sie ist.

In den meisten Fällen, wenn jemand eine falsche Persona erschafft, ist es eine Art und Weise, eine Seite zu verbergen, von der sie glauben, dass sie abgewiesen wird. Jeder Mensch will sich besonders und geliebt fühlen. Und wenn sich jemand unwürdig fühlt, kann er eine falsche Seite erschaffen, von der er hofft, dass sie akzeptiert wird.

Aber Unauthentizität brütet und nährt sich. Und das anfängliche Streben, sich anzupassen“, kann mit der Zeit zu einer dunkleren, manipulativen Persönlichkeit eskalieren.
Empathie reagiert auf Lügen

Wenn ein Empath unauthentischen Menschen begegnet, können sie zunächst annehmen, dass es ihre eigenen Unsicherheiten sind, die den ungewöhnlichen ‚Freeze-Effekt‘ erzeugen, den sie erleben. Aber was wirklich passieren kann, ist ein Durcheinander im Gehirn, das durch widersprüchliche Energie verursacht wird.

Das Gehirn kann Folgendes verursachen: Verwirrung, Stolpern über Worte, unangenehm beeinflusste Erinnerungs- und Denkprozesse, Nervosität und Angst.

Ich glaube, dieses ‚Brain-Scrambling‘ ist eine Form des Schutzes. Das Gehirn macht uns auf eine Inkonsistenz oder einen Widerspruch innerhalb der Energieverbindung aufmerksam. Wir wissen nicht immer die Natur des Widerspruchs, sondern nur, dass etwas abturnt (es liegt an uns, unsere Reaktionen zu entschlüsseln).

Jeder, der keine wahrheitsgemäßen Schwingungen ausstrahlt, wird einen Empathen in höchste Alarmbereitschaft versetzen!

Ich glaube, dass es in der heutigen Zeit nur darum geht, unsere Wahrheit zu finden und zu leben. Lügen werden aufgedeckt, weil es Zeit ist, dass jeder anfängt, authentisch zu leben (leider wird dies wahrscheinlich einige Zeit dauern).

Warum-ein-Empath-ungewöhnlich-auf-Lügen-und-Unechtheit-reagiert

Während dieser Zeit, während die Welt sich in einem solchen Umbruch befindet, haben viele herausgefunden, dass es Freiheit und Authentizität ermöglicht, sich von den Menschen fernzuhalten und sich in ihren Heiligtümern zu verstecken. Wenn sie Zeit allein oder mit ihren Nächsten und Liebsten verbringen, wird der Empath zu ihrem wahren authentischen Selbst.

Zeit allein zu verbringen ist wesentlich für das Wachstum. Wenn du dich vom Lärm der Negativität und Ablenkung entfernst, kannst du dich selbst finden und dich als Empath entwickeln.

Unbehagen dient einem Zweck; ohne es würden wir den Fortschritt nicht verfolgen.

Also, um zum Schluss zu kommen: Auch wenn es Unbehagen und Frustration verursachen kann, kann die in anderen gespürte Unauthentizität dem Empathen auf viele Arten dienen.

Es mag schwer zu verstehen sein, aber vertraue darauf, dass alles, was du als Empath erlebst, dich in die Richtung von etwas Magischem drängt, und folge weiterhin diesen Sprungbrettern.

Dir warme Winterwünsche zu senden.

Folge uns auf den Social Media