Skip to Content

Warum kehren Narzissten zurück, nachdem sie sich von jemandem getrennt haben?

Warum kehren Narzissten zurück, nachdem sie sich von jemandem getrennt haben?

Sharing is caring!

Warum kommen Narzissten zurück, nachdem sie sich von jemandem getrennt haben? Nun, die Antwort ist einfach – sie kommen immer wieder zurück, um sich ihren Nachschub zu holen. Manchmal dauert es eine Weile, bis sie merken, dass du eigentlich in ihrem Recyclingprozess bist. Sie sind auf der Suche nach Partnern (sprich: Opfern), die ihnen das Gefühl geben, etwas Besonderes zu sein. Und wenn du sie einmal unterhalten hast, kommen sie wahrscheinlich auch nach einer Trennung zu dir zurück.

Denke an die glorreiche Zeit zurück, bevor dich der Narzisst, der dich umgarnt hat, umworben hat. Inmitten der Freude und Aufregung dieser starken und schwindelerregenden Verführung ist es gut möglich, dass er oder sie von seinem oder ihrem Ex gesprochen hat. Diese Person war der leibhaftige Teufel, nicht wahr?

Er oder sie war ein Missbraucher, ein Säufer, ein Süchtiger, ein Goldgräber, ein Spieler, hat nie gearbeitet, war ein Schnorrer, hat nie im Haushalt geholfen, hat nie mit den Kindern geholfen, war schlecht gelaunt, ungesellig, ungeschickt, hat den ganzen Tag Videospiele gespielt und so weiter. Zweifellos war der Ex deines Narzissten eines oder mehrere dieser Dinge. Sie wurden dir von Anfang an aufgedrückt.

  • „Er ist einfach nur böse.“
  • „Sie ist völlig verrückt.“
  • „Du wirst sie nicht finden wollen; sie ist eine Niete.“
  • „Er ist gewalttätig und böse. Nach außen hin charmant, aber im Inneren schrecklich.“

Hundert verschiedene Arten, dafür zu sorgen, dass du schlecht über den vorherigen Ex denkst und mehr über uns. Lob dafür, dass wir zerbrochen sind, Mitgefühl für das, was wir durchgemacht haben, Ermutigung dafür, dass wir mit dir zusammen sind. Der Treibstoff floss in Strömen, als wir eine Geschichte nach der anderen über die schreckliche Behandlung erzählten. All das haben wir erzählt, nachdem wir diese Person losgeworden waren, während wir dich in unsere Welt integriert hatten.

Es kann sogar sein, dass du eine Affäre mit uns angefangen hast. Wir gaben zu, dass wir verheiratet waren, mit jemandem zusammenlebten oder in einer Beziehung waren, aber eine Kombination aus unserer charismatischen Anziehungskraft und den Leidensgeschichten über unseren schrecklichen und missbrauchenden Partner bedeutete, dass du in uns eine wunderbare Person sahst, die deiner Liebe bedurfte und du keine wirklichen Bedenken hattest, dich in unsere Beziehung einzumischen.

Wie oft haben wir dir schließlich erzählt, dass wir nie mehr Sex mit ihm/ihr hatten, dass wir nicht einmal ein Bett teilten, dass wir nur den Kindern zuliebe zusammen waren und hundert andere Gründe, die wir anführen, um dich zu verführen und dir zu versichern, dass du es bist, den wir wollen.

Wir könnten sogar unseren Partner verlassen haben, um bei dir zu sein. Du hast gesiegt. Das Gute hat das Böse besiegt, denn du hast dafür gesorgt, dass wir die Unterstützung, den Mut und die Entschlossenheit hatten, ihrer schrecklichen Behandlung zu entkommen. Du hattest uns für dich allein und die goldene Zeit konnte wirklich beginnen.

Irgendwann später, es konnten Wochen, Monate und vielleicht sogar Jahre sein, geschah etwas Seltsames. Wir gingen zurück. Du wurdest kurzerhand fallen gelassen und wir kehrten wieder in die Arme des Ex-Partners zurück.

Wie konnte das sein? Wie konnten wir zu jemandem zurückkehren, der so schrecklich, so missbräuchlich, so böse war? Wie konnten wir zu dieser Person zurückgehen, über die wir dir so viele Geschichten über ihr missbräuchliches Verhalten und ihren hässlichen Charakter erzählt haben? Wie konnten wir zurückkehren, nachdem du uns vor ihnen gerettet hast?

Wie konnten wir das tun, nach allem, was du für uns getan hast? Wo der Ex schrecklich war, warst du entzückend, wo der Ex sich nicht kümmerte, hast du nie aufgehört, dich zu kümmern und wo der Ex grausam war, warst du wunderbar.

Du hast uns durch die Trennung geholfen und uns abgeschirmt, als die wilde Ex hinter uns her war und dir vorwarf, eine glückliche (ha!) Ehe zu zerstören. Du hast ihre Beteuerungen gehört, dass du ihrem Partner den Kopf verdreht hast und Lügen über sie geflüstert hast, um ihren Partner gegen den Ex aufzubringen.

Du erinnerst dich daran, wie erstaunt du damals warst, dass jemand die Dreistigkeit besitzt, sich so ausfallend zu verhalten und dich dann zu beschuldigen, die Dinge zu tun, die er getan hat. Diese Ex war genau so, wie wir sie beschrieben haben, nicht wahr? Manipulativ, bösartig und gab allen anderen die Schuld, nur nicht sich selbst.

Genau wie wir dich gewarnt hatten, verhielt sie sich genau so, wie wir es beschrieben hatten. Sie hat uns sogar bestimmte Dinge vorgeworfen, aber du hast ihr nicht geglaubt, weil wir dich bereits vorgewarnt hatten, dass sie so etwas tun würde.

Sie versuchte, euch glauben zu machen, dass wir die Missbrauchenden waren, um davon abzulenken, wie sie wirklich war. Wie um alles in der Welt konnten wir zu dieser Lügnerin, diesem BETRÜGEN, diesem Missbraucher, diesem bösen und schrecklichen Menschen zurückgehen? Das machte einfach keinen Sinn.

In manchen Fällen hast du keine Antwort erhalten. Unsere Nummer hatte sich geändert. Wir sind wieder bei dieser Person eingezogen, an einem Ort, den du nicht kennst. Wir haben dich in den sozialen Medien blockiert, die Freunde, von denen du dachtest, dass du sie in unseren Kreisen kennengelernt hast, haben dich gemieden oder dir einfach gesagt, dass du akzeptieren sollst, dass diese Dinge geschehen und du weiterziehen sollst.

Aber das kannst du nicht. Du kannst dir nicht vorstellen, warum jemand so etwas tun kann. Erstens: Warum zu einem Missbrauchstäter zurückkehren? Zweitens, warum jemanden so wundervollen wie dich fallen lassen, dem wir eine echte und vollkommene Liebe versprochen hatten? Nichts machte mehr einen Sinn.

Lies: Wie narzisstischer Missbrauch dich verändert

Du hättest uns konfrontieren können, um herauszufinden, warum wir uns so verhalten haben. Du konntest uns vielleicht die Gelegenheit geben, deinen Fall darzulegen und dich davon zu befreien, warum wir so gehandelt haben und dich am Boden zerstört zurückgelassen haben. Dir werden Dinge gesagt worden sein wie: –

  • „Ich wusste, dass ich sie wirklich liebe. Du hast mir geholfen, das zu erkennen und dafür bin ich dir sehr dankbar.“
  • „Sie hat versprochen, sich zu ändern, und ich fand, dass sie diese Chance verdient hat.“
  • „Ich habe es eher den Kindern zuliebe getan als zu meinem eigenen Glück.“
  • „Wir waren schon zwanzig Jahre lang füreinander bestimmt. Ich merkte, dass ich ihr das nicht antun konnte.“

Du wirst gegen diese Aussagen argumentiert haben. Du wirst versucht haben, uns zu überreden, um uns wieder zurückzubekommen. Zweifellos hast du zu jedem der oben genannten Kommentare Dinge gesagt, wie diese: –

  • „Du liebst sie nicht. Wie kannst du jemanden lieben, der dich so lange Zeit missbraucht hat? Du hast das Schwierigste getan, indem du von ihr weggegangen bist. Du kannst nicht mehr zurückgehen.“
  • „Sie wird sich nicht ändern. Warum sollte sie? Du hast es doch selbst gesagt, sie hat es schon einmal versprochen und nichts ist geschehen.“
  • „Wenn du das Richtige für deine Kinder tun würdest, würdest du sie nicht einer so toxischen Atmosphäre aussetzen, wie du sie zwischen dir und ihr beschrieben hast.“
  • „Sie hat dich völlig unter Kontrolle. Du weißt nichts anderes, als dass sie dich missbraucht, und du hast es akzeptiert. Das musst du nicht tun. Ich kann dir helfen.“

Warum-kehren-Narzissten-zurueck-nachdem-sie-sich-von-jemandem-getrennt-haben

Warum kommen Narzissten in alte Beziehungen zurück?

Deine verzweifelten und gut gemeinten Bitten und Überlegungen sind gescheitert. Der Grund dafür ist, dass wir bei jedem der obigen Kommentare genau das sagten, was wir wirklich meinten.

  • „Ich wusste, dass ich sie wirklich liebte. Du hast mir geholfen, das zu erkennen, und dafür bin ich dir dankbar.“
  • „Du warst nicht der Treibstoff, den ich mir vorgestellt hatte, und mir war klar, dass der Treibstoff, den ich bekommen würde, wenn ich zu meiner Ex zurückginge und eine neue Chance suchte, das aufwiegen würde, was du mir gibst, und es hat funktioniert. Aber mach dir keine Sorgen. Ich werde dich nicht gleich wieder los. Ich habe für mich, dich und sie eine wunderbare Dreiecksbeziehung organisiert, die sich durch die Versöhnung fortsetzen wird. Es wird so sein, als ob wir eine Affäre hätten (wieder eine Affäre haben). Wie aufregend. Wie aufregend“
  • „Sie hat versprochen, sich zu ändern, und ich dachte, sie hätte diese Chance verdient.“
  • „Ich habe versprochen, mich zu ändern. Das hat sie wieder eingesaugt. Das tut es immer und sie ist darauf hereingefallen und dieser Treibstoff ist besser als deiner.“
  • „Ich habe es eher um der Kinder willen getan als zu meinem eigenen Glück.“
  • „Ich habe Risse in der Fassade gesehen und gemerkt, dass sich die Leute tatsächlich gegen mich wenden könnten. Ich brauche diese Fassade, also muss ich stattdessen dich opfern. Du wirst es nicht merken, aber ich habe ihr, unseren Familien und Freunden erzählt, dass du ein Stalker bist und mich erpressen wolltest. Sie verstehen das. Die Fassade ist intakt. Du bist entbehrlich.“
  • „Wir waren zwanzig Jahre lang füreinander bestimmt. Mir war klar, dass ich ihr das nicht antun konnte.“
  • „Ich kenne sie in- und auswendig und weiß, dass sie mich, egal wie oft ich das tue, immer wieder zurücknehmen und mir starken Treibstoff geben wird. Ich weiß, ich habe dir gesagt, dass du der Einzige bist, für den ich sie verlassen habe. Das war nicht wahr. Du bist nichts Besonderes. Ich habe es schon oft getan und ich werde es wieder tun. Vielleicht tue ich es auch wieder bei dir, wenn du so dumm bist, mir noch eine Chance zu geben. Es ist alles guter Treibstoff.“

Wenn du von der überwältigenden Erkenntnis erschüttert bist, dass wir zu dem Ex zurückgekehrt sind, der als schrecklich und missbräuchlich abgestempelt wurde. Wenn du nicht begreifen kannst, warum wir das getan haben, verstehe ich das. Ich verstehe, dass es aus deiner Sicht wirklich keinen Sinn macht.

Die Realität ist jedoch, dass sie nie missbraucht wurden. Ich bin der Missbraucher. Ich habe dich benutzt, wie ich meinen Partner benutzt habe, um Treibstoff zu bekommen. Ich habe mein Verhalten auf sie projiziert, und du hast alles aufgesaugt und mir positiven Treibstoff und negativen Treibstoff von ihr gegeben, während ich dich mit ihr in ein Dreiecksverhältnis gebracht habe.

Ich kann es nicht zurückgehen lassen, aber die Qualität des Treibstoffs und die Leichtigkeit, mit der ich ihn erreichen kann, machen es unwiderstehlich. Ich werde wieder zu dir zurückkommen und du wirst es zulassen, weil du die goldenen Zeiten ausgekostet hast.

Du glaubst immer noch, dass sie die Schlampe ist und ihr beide werdet euch um mich streiten, indem ihr euch gegenseitig die Schuld gebt, anstatt zu erkennen, dass ich die Schuld trage. Ich habe es geplant. Ich habe es inszeniert. Ich bin der Puppenspieler.

Wenn du mehr über den Narzissten lernen willst und darüber, wann der Narzisst wieder in dein Leben tritt, hilft dir dieses Video weiter:

Bist du in einer Beziehung mit einem Narzissten? Lass es uns wissen, wenn du Zeuge einer dieser Anmache-Taktiken wirst, mit denen sie dich sogar nach einer Trennung zurück in ihr Leben holen wollen.

Warum kommen Narzissten in alte Beziehungen zurück?

Narzissten versuchen, mit ihren Ex-Freunden in Kontakt zu bleiben, nur um ihre eigenen Bedürfnisse zu erfüllen. Narzissten kehren in alte Beziehungen zurück, wenn ihnen der narzisstische Nachschub ausgeht und sie Bestätigung brauchen.

Wie reagiere ich auf das Anschwärzen des Narzissten?

Wenn der Narzisst wieder in dein Leben tritt, musst du als Erstes alle Anmachsprüche abweisen, Grenzen setzen und taktvoll mit ihm kommunizieren.

Warum kommt der Narzisst zurück?

Narzissten, die nach einer Trennung wieder auftauchen, dingen häufig, wenn sie sich von der Aufmerksamkeit befreien und zu ihren Ex-Partnern zurückgehen, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Autor

  • Ich bin Künstler und Schriftsteller und arbeite derzeit an meinem ersten Roman. Ich bin auch ein begeisterter Blogger, mit großem Interesse an Spiritualität, Astrologie und Selbstentwicklung.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,