Skip to Content

Was es bedeutet, wenn Paare Geheimnisse voreinander haben

Was es bedeutet, wenn Paare Geheimnisse voreinander haben

Sharing is caring!

Was es bedeutet, wenn Paare Geheimnisse voreinander haben

Ja, selbst kleine Geheimnisse können glückliche Beziehungen auseinander reißen.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die Trennung zwischen Ihnen umso größer wird, je länger Sie die Zeit verstreichen lassen, ohne Ihrem Partner zu sagen, was Sie ehrlich empfinden? Währenddessen hat Ihr Partner vielleicht keine Ahnung, dass Sie verletzte oder verärgerte Gefühle still verbergen, die sich nun in Ressentiments verwandeln.

Sie versprechen sich immer wieder, dass Sie es ihm sagen werden, aber dann tun Sie es doch nicht. Das letzte Gespräch, das Sie beide geführt haben, war wie jedes andere zuvor – er ist der einzige, der redet, Sie nicht. Egal, ob es um Arbeit, Geld, die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Partners geht, Sie spüren, wie Sie innerlich schrumpfen, wenn Sie Ihre wahren Gefühle und Meinungen schlucken.

Vertrauen in einer Beziehung ist wichtig, aber wenn er spricht, können Sie das Unbehagen und den Stress in Ihrem Körper tatsächlich spüren. Ihre Kehle schließt sich und Ihr Verstand friert ein. Sie sind in diesen Momenten nicht Sie selbst. Ihr wahres Selbst versteckt sich.

Aber die Sache ist die, dass es für persönliches Glück und eine gesunde Beziehung unerlässlich ist, seine wahre Meinung (einschließlich seiner ehrlichen) zu teilen. Die Ehe- und Familientherapeutin Yvette Currie sagt: „Das vollständige Selbst zu teilen, kann zu einer Intimität führen, die tiefer ist, als man sich je vorgestellt hat.

Warum sagen Sie nicht, was Sie wirklich denken? Haben Sie Angst, dass er wütend wird? Sind Sie besorgt, dass Sie seine Gefühle verletzen könnten, oder befürchten Sie, dass er Sie zurückweisen könnte? Sie fühlen sich wahrscheinlich schuldig, weil Sie es ihm nicht früher gesagt haben. Trotzdem stopfen Sie Ihre Gefühle aus und leiden. Je länger Sie warten, desto größer wird das Problem.

Sie haben sich ein geistiges Gefängnis in Ihrem Geist aufgebaut, und Sie (und Ihr Partner, ohne es zu merken) sind dadurch gefangen. Dies ist keine Beziehung! Es ist unehrliche Täuschung.

Damit Ihre Beziehung einen gesunden interaktiven Austausch von Ideen, Hoffnungen, Ängsten und Zukunftsplänen unterstützt, gibt es eine nicht verhandelbare Voraussetzung: Dass Sie beide (und damit auch Sie) sich gegenseitig emotional unterstützen. Es braucht zwei, um Tango zu tanzen!

Wie kann Ihr Intimpartner Sie lieben, ohne Ihr wahres Ich zu kennen? Die Antwort ist einfach: Er kann es nicht. Sie müssen auftauchen und in der Beziehung präsent sein, indem Sie mit Ihren eigenen Gefühlen in Berührung kommen und sie dann laut mit ihm teilen.

Ja, Sie werden wahrscheinlich bei verschiedenen Themen unterschiedlicher Meinung sein und in verschiedenen Situationen unterschiedliche Gefühle haben. Wenn das passiert, sprechen Sie einfach laut (im Gegensatz zu einer emotionalen Reaktion) und sagen:

  • „Wirklich? Ich habe das irgendwie anders gesehen als Sie“.
  • „Eigentlich kann ich hören, was Sie sagen, und ich denke…“
  • „Aus meiner Sicht habe ich das Gefühl, dass…“

Sprechen Sie, ohne ihn zu verurteilen, und teilen Sie gleichzeitig Ihre ehrlichen Gedanken mit. Sie verdienen es, sich in Ihrer eigenen Haut wohl zu fühlen und Ihre wahren inneren Gedanken, Gefühle, Wahrnehmungen und Meinungen diesem ganz besonderen Menschen in Ihrem Leben gegenüber zu äußern. Wird er schockiert sein, wenn Sie sich entscheiden, sich in diese Beziehung einzufügen? Auf jeden Fall.

Obwohl Sie letztlich vielleicht überrascht sein werden, wenn Ihr Mann anfängt, Ihnen zu sagen, wie wunderbar Sie sind und dass er Ihr wahres Ich lange Zeit vermisst hat.

Die Forscher Hugh Follet, Ph.D. und George Graham, Ph.D. behaupten, dass selbst gut gemeinte Unehrlichkeit die Intimität einer Beziehung zerfrisst. Und dass umgekehrt allein das bloße Gespräch mit Ihrem Partner über Ihre Bemühungen, ehrlicher zu ihm zu sein, die Intimität in Ihrer Beziehung auf wichtige Weise erhöhen kann. Sie können zum Beispiel sagen: „Es fällt mir wirklich schwer, Ihnen das zu sagen, aber ich liebe Sie und möchte Ihnen gegenüber ehrlich sein“.

Was-es-bedeutet-wenn-Paare-Geheimnisse-voreinander-haben

Eine gesunde Beziehung ist auf Vertrauen aufgebaut. Und Vertrauen beruht auf konsequenter Ehrlichkeit. Wenn Sie Raum für Ihre ehrlichen Gedanken und Gefühle und die ehrlichen Gedanken und Gefühle Ihres Partners schaffen, sehen Sie zu, wie die Liebe wächst.

Es gibt eine wichtige Ausnahme zu diesem Ratschlag über Vertrauen in einer Beziehung: Wenn Sie in echter Angst leben, dass er wütend auf Sie wird (und emotional, körperlich oder psychisch missbräuchlich gegenüber Ihnen wird), dann ist er wahrscheinlich nicht der richtige Partner für Sie.

Intimität ist die fürsorgliche Verbindung zwischen zwei Menschen, die einander ehrlich vertrauen, ihre eigene Wahrheit anerkennen und ihre Wahrheit dem Partner mitteilen. Lieben Sie sich selbst (oder zumindest wie sich selbst) und lieben Sie einander bedingungslos. Das klingt wie ein Schluck, ist aber der Grundbaustein für eine solide Beziehung.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,