Skip to Content

Was geschieht nach dem Tod?

Was geschieht nach dem Tod?

Sharing is caring!

Was geschieht nach dem Tod?

Hast du dich jemals gefragt, was nach dem Leben kommt? Gibt es ein anderes Leben? Oder gibt es eine vollkommene schwarze Leere? Wie ist die Reise nach dem Leben? Hier erzähle ich dir, was ich als Akasha-Records-Leser und Medium beim Überqueren der Geister sehe.

Was geschieht nach dem Tod?

In einem perfekten Szenario hätte jemand Wochen Zeit, um in den Übergang überzugehen. In diesen Wochen werden wir normalerweise von unseren Lieben besucht, die bereits hinübergegangen sind.

Sie kommen zu Besuch und sind bei uns, damit wir nicht allein sind oder Angst haben, und bereiten uns auf den Übergang vor. Dann kommt die Zeit, in der eine Person, die sich auf den Übergang vorbereitet, das Portal nach Hause aktiviert.

Entweder aus freien Stücken oder durch die Notwendigkeit, aber meistens sind die Seelen in den Prozess involviert und zu 100 % vorbereitet und akzeptieren ihn. In manchen Fällen können Menschen in Panik geraten und davonlaufen, wenn es nicht allmählich geht und sie auf dieser Seite noch etwas zu erledigen haben. Wenn sie bereit sind, empfinden die Klienten in der Regel ein Gefühl der Euphorie und des Friedens, wenn sie durch dieses Portal gehen und nach Hause zurückkehren.

Visuell beginnt es als Galaxie. Dann lokalisierst du dein Zuhause. Dein Zuhause erzeugt ein Licht, das immer größer wird, je näher es an dich herankommt. Dieses Licht ist ein Portal oder eine Tür, die sich von deinem Zuhause aus öffnet.

Was-geschieht-nach-dem-Tod

Portale sehen aus wie Plasmawirbel.

Sie sind so dünn, dass du sie aus der Seitenperspektive nicht sehen kannst. Aber wenn du geradeaus schaust, sieht es aus wie ein Pool aus weiß-blauem, metallischem Plasma. Es kann wie eine Lichtspirale aussehen, aber die Spirale ist eine Illusion. Es ist eher wie ein Flur, der nach Hause führt. Zuhause ist die Heimatdimension. Dein Stern. Dort, wo du als Seele erschaffen oder geboren wurdest.

Die meisten Wesen gehen direkt in die Lebensrückschau. Sie haben die Möglichkeit, ihr Leben zu überfliegen. Sie schauen sich an, was sie erreicht haben oder was sie bedauern. Eine weitere Chance, durch eine allwissende Perspektive zu lernen und das meiste aus den Erfahrungen herauszuholen. Dann nutzen sie das Bedauern, die Misserfolge und die Lektionen, um sie in einen neuen Lebensplan zu integrieren oder einen Seelenjob anzunehmen.

Zum Beispiel mit jemandem zu arbeiten, dem sie Unrecht getan haben, ihn zu heilen, ihm zu helfen, Glück und Frieden zu finden und den Schaden, den er angerichtet hat, zu reparieren. Wenn die Person nicht lernt, heilt und verzeiht, dann muss sie es wieder in ihre Lebensplanung einbringen und zurückkommen, um es physisch aufzuarbeiten.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,