Skip to Content

Was ist gesunder Narzissmus? Wie unterscheidet er sich von der Selbstliebe?

Was ist gesunder Narzissmus? Wie unterscheidet er sich von der Selbstliebe?

Sharing is caring!

Ist Selbstliebe narzisstisch? Ist ein gewisser Narzissmus gesund? Finde heraus, was, wann und wie Narzissmus hilfreich sein kann und was ihn toxisch macht. Ein gesunder Narzissmus ist ein positives Selbstgefühl, das mit Selbstwert und Selbstachtung verwandt ist. Aber ist er wirklich gesund? Finden wir es heraus.

„Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze“ – Oscar Wilde.

Hat Wilde, der für seinen Witz und seine Ironie bekannt ist, damit Narzissmus oder echte Selbstliebe gemeint? Es gibt einen Unterschied. Seine Verwendung des Wortes „Romanze“ deutet auf Ersteres hin. Das ist ein Schlüssel zur Unterscheidung der beiden Konzepte.

Im Gegensatz zu echter Liebe wird die romantische Liebe durch Illusionen und Idealisierungen gefiltert. In der romantischen Phase einer Beziehung beruhen die intensiven Gefühle vor allem auf Projektion und körperlichem Vergnügen. Alles ist rosig, weil wir die andere Person nicht wirklich kennen und ihre Schwächen nicht sehen.

In Wildes Roman über Narzissmus, Dorian Gray, verliebt sich Dorian, ein Narzisst, in sein Aussehen in einem Porträt von sich selbst, so wie der mythologische Narziss sein eigenes Spiegelbild in einem Wasserbecken liebte. Sowohl er als auch Dorian waren unfähig, sich für einen anderen Menschen zu interessieren oder ihn zu lieben. Sie waren sich ihrer Arroganz, ihres Anspruchsdenkens und ihrer Grausamkeit gegenüber den Frauen, die sie liebten, nicht bewusst.

Selbstliebe und Narzissmus im Vergleich

Echte Selbstliebe bedeutet, dass wir unsere Schwächen und Fehler lieben. Sie geht über das Selbstwertgefühl hinaus, das eine Selbsteinschätzung ist.

Wir akzeptieren uns selbst vollkommen. Anders als Dorian, der den Gedanken nicht ertragen konnte, alt zu werden, während sein Porträt jung blieb, sind wir an unser altersloses Selbst gebunden, wenn wir uns selbst lieben.

Selbstliebe macht uns demütig. Wir haben kein Bedürfnis, uns hinter einer Fassade aus falschem Stolz zu verstecken. Wir idealisieren und verherrlichen uns auch nicht und leugnen oder verstecken unsere Schwächen und Fehler nicht. Stattdessen umarmen wir unsere ganze Menschlichkeit.

Narzissmus, die Persönlichkeitsstörung

Hinter narzisstischer Arroganz verbirgt sich Selbsthass. Narzissten können es nicht ertragen, wenn sie im Unrecht sind oder kritisiert werden. Deshalb sind sie defensiv und überempfindlich.

Aber wenn sie Bewunderung und Aufmerksamkeit erhalten, sind sie glücklich, was ihre Unreife widerspiegelt. Wie ein Tyrann macht ihre innere Scham sie unerbittlich kritisch gegenüber anderen. Sie können austeilen, aber nicht einstecken. Ihre Prahlerei und Großspurigkeit machen sie unsicher.

Um das zu kompensieren, wollen sie nur mit Menschen und Institutionen mit hohem Status verkehren und verachten diejenigen, die sie für minderwertig halten.

In der Welt eines Narzissten sind die Dinge schwarz und weiß. Sie glauben, dass sie immer erfolgreich sind oder versagen, und ihre Stimmung schwankt entsprechend. Sie machen keinen Platz für Fehler oder Mittelmäßigkeit, was sie in Wut versetzen kann.

Selbsteinfühlsamkeit hingegen ermöglicht es uns, uns selbst und unsere Unzulänglichkeiten zu akzeptieren und uns in andere einzufühlen.

Gesunder Narzissmus

Zu Beginn meiner Genesung träumte ich davon, dass ich narzisstischer werden müsste. Das Problem war, dass ich mich selbst nicht hoch genug einschätzte.

Freud hat eine natürliche, narzisstische Stufe der kindlichen Entwicklung ausgemacht, in der Kleinkinder das Gefühl haben, dass ihnen die Welt gehört. Sie können plötzlich laufen und wollen alles erkunden. Menschen mit einer narzisstischen Persönlichkeitsstörung bleiben in ihrer frühen Entwicklung stecken und reifen nicht weiter.

Es gibt Theorien über die Ursache der narzisstischen Persönlichkeitsstörung (NPD), die negative Aspekte des Narzissmus wie Anspruchsdenken, Ausbeutung und mangelndes Einfühlungsvermögen aufweist.

Freud stellte fest, dass ein gewisses Maß an Selbstfokussierung und Selbstbetrachtung für die Entwicklung einer gesunden Ich-Struktur unerlässlich ist. Ein gesunder Narzissmus ermöglicht es uns, Selbstvertrauen zu haben und in uns selbst zu investieren, um erfolgreich zu sein.

Die Forschung zeigt, dass Narzissten aufgrund ihres hohen Selbstwertgefühls ein Gefühl des Wohlbefindens mit einem geringen Maß an Depressionen, Angstzuständen und Einsamkeit haben. Menschen mit zu wenig Egozentrik haben ein höheres Risiko für psychische Störungen.

Abhängige fühlen sich zu Narzissten hingezogen, die Eigenschaften wie Mut, Selbstvertrauen und Macht haben, die ihnen selbst fehlen. Im Gegensatz dazu glauben sie nicht an sich selbst oder investieren in sich selbst und helfen stattdessen anderen.

Manche Kinder bekommen ihren natürlichen Stolz von einem dominanten, kritischen Elternteil unterdrückt. Sie tragen toxische Scham in sich. Betrachte falschen Stolz und Scham als die entgegengesetzten Enden eines Spektrums. Keines von beiden ist ein guter Ort zum Leben. Man kann sagen, dass Narzissten sich ihrer Scham nicht bewusst sind. Sie handeln auf eine Weise, die schamlos ist.

Für Abhängige und Menschen mit geringem Selbstwertgefühl ist gesunder Stolz unbewusst. Menschen können sie zwar bewundern und ihnen Komplimente machen, aber sie haben nicht das Gefühl, dass sie es verdienen und ihnen vertrauen.

Ein Ziel der Genesung ist es, näher in die Mitte zu fallen, wo wir Stolz empfinden können, ohne arrogant zu sein. Unser größeres Selbstwertgefühl verbessert unser Leben, unsere Kreativität, unsere Widerstandskraft und unsere Stimmung.

Wir gewinnen ein gesundes Selbstbewusstsein und Ehrgeiz, die unsere Selbstwirksamkeit und die Fähigkeit, unsere Ziele zu erreichen, stärken. Mit einem hohen Selbstwertgefühl erwarten wir, dass wir Erfolg haben werden und können auch Enttäuschungen und Misserfolge verkraften. Wir sind nicht defensiv und können Feedback annehmen. Wir fragen nach dem, was wir wollen und sollten es auch suchen.

Unser Selbstwertgefühl befähigt uns, Missbrauch oder Respektlosigkeit zu begegnen. Da wir uns würdig fühlen, zögern wir nicht, nein zu sagen und Grenzen zu setzen. Dennoch haben wir Einfühlungsvermögen und nehmen Rücksicht auf andere. Obwohl wir versuchen, unsere Wünsche und Bedürfnisse zu finden, manipulieren, kontrollieren, rächen, neiden oder nutzen wir andere nicht aus.

Was-ist-gesunder-Narzissmus-Wie-unterscheidet-er-sich-von-der-Selbstliebe

Genesung

Genesung ist eine Reise der Selbstliebe. Doch Menschen, die sich selbst suchen, werden manchmal als narzisstisch bezeichnet, weil sie sich im Rahmen ihrer Genesung auf sich selbst konzentrieren. In der Regel müssen sie lernen, mehr von sich selbst zu halten, ihr Selbstwertgefühl zu steigern und Grenzen zu setzen, die ihre Selbstfürsorge widerspiegeln.

Andere können sie als egoistisch und übermäßig egozentrisch bezeichnen. Das ist jedoch etwas ganz anderes als Narzissmus. Narzissten tun genau das Gegenteil. Sie schauen nicht auf sich selbst, übernehmen keine Verantwortung oder haben das Bedürfnis, sich zu verbessern. Dies zu tun oder dir zu helfen, wäre ein Eingeständnis, dass sie unvollkommen sind, dass sie eine Schwäche haben. Stattdessen geben sie anderen die Schuld.

 

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,