Skip to Content

Was tun, wenn du verheiratet bist, aber in jemand anderen verliebt bist?

Was tun, wenn du verheiratet bist, aber in jemand anderen verliebt bist?

Sharing is caring!

Was tun, wenn du verheiratet bist, aber in jemand anderen verliebt bist?

Du bist verheiratet, aber in jemand anderen verliebt, eine heikle und unerwünschte Situation, nicht wahr? Was solltest du jetzt dagegen tun?

„Es ist nicht ein Mangel an Liebe, sondern ein Mangel an Freundschaft, der unglückliche Ehen entstehen lässt“. – Friedrich Nietzsche.

In letzter Zeit gibt es einen wachsenden Trend zu gescheiterten Ehen. Es ist extrem schockierend, wie manche Leute ihre bedeutenden anderen betrügen, indem sie mit jemandem zusammen sind. Viele geschiedene Menschen füllen die Spalten von Dating-Apps und Ehe-Sites.

Aber ich bin in dieser Ehe nicht glücklich“, sagte mir ein Freund von mir. Diese neue Person, die ich sehe, liebt mich. Ich bin glücklich mit ihnen. Deshalb reiche ich die Scheidung ein. Was kann ich sonst noch tun?

Ihre Frage: ‚Was kann ich noch tun?‘ brachte mich zum Nachdenken. Wenn sie mit der Ehe nicht glücklich sind, habe ich kein Recht, ihnen zu sagen, dass sie in der unglücklichen Ehe bleiben sollen.

Ich erinnere mich noch, wie verliebt sie vor drei Jahren vor ihrer Hochzeit waren, und jetzt erröten sie, wenn sie von ihrer neuen Person sprechen. Ich weiß, wenn sie den letzten Anruf annehmen, werden viele Freunde ihnen die Schuld geben.

Aber kann man ihnen wirklich die Schuld geben? Was sind die Ursachen für eine gescheiterte Ehe? Ist Wegbrechen die einzige Möglichkeit? Kann sie nicht repariert werden?

Die Antworten sind vielfältig und es bedarf einer gründlichen Analyse.

Kommen wir zu unserer ersten Frage:

Kann man ihnen wirklich die Schuld geben?

Nun, teilweise ja und teilweise nein.

Jemand, der mit seiner Ehe nicht glücklich ist, hatte vor Jahren, als er heiratete, die gleiche Person geliebt. Sie dachten, sie wären „der Eine“ für sie.

Dann nahmen die Dinge eine andere Wendung. Sie sind etwas desillusioniert und haben das Gefühl, dass die Person, mit der sie sich treffen, eigentlich die Richtige ist. Wir können jemandem nicht vorwerfen, dass er in seiner Ehe unglücklich ist, denn es gibt Gründe dafür.

Sie haben jedes Recht, glücklich zu sein. Aber gleichzeitig ist es Betrug, wenn man in jemand anderen verliebt ist und mit ihm ausgeht, während man noch verheiratet ist, und das ist nicht akzeptabel.

Jemand kann die Ehe beenden und später die Person finden, die er heiraten kann. Diese Situation ist akzeptabel. Aber die Ehe abzubrechen, weil sie das Glück in einem anderen Menschen gefunden hat, bedeutet, den bedeutenden anderen zu verlassen, und ja, die betreffende Person ist schuld.

Nun wollen wir die Ursachen einer gescheiterten Ehe analysieren

Warum um alles in der Welt verlässt jemand seinen Ehepartner, den er liebt und mit dem er verheiratet ist? Es gibt einige Schlupflöcher in einer Ehe, die jemanden unglücklich machen und ihn dazu bringen, sich anderen Optionen zuzuwenden.

Mögliche Ursachen sind Einsamkeit, mangelnde Romantik, mangelnde Kommunikation und Unwissenheit.

Wenn sich jemand nach der Ehe zu sehr der Arbeit widmet und keine Zeit für seine Familie hat, wird sich der Ehepartner einsam fühlen.

Ein Partner macht hier keinen Unterschied zwischen seinem Berufsleben und dem öffentlichen Leben. Der andere Partner fühlt sich deshalb ignoriert und sucht Vergnügen in anderen Menschen.

Unter den anderen Dingern, die den Ehepartner dazu zwingen, sich von seinem Ehemann/seiner Ehefrau zu entfernen, ist der Mangel an Romantik. Romantik muss lebendig sein, damit eine Ehe aufrecht erhalten werden kann.

Es bedeutet nicht, am Ende des Tages Sex zu haben. Romantik kann wie ein Überraschungsdinner oder eine lange Fahrt sein, bei der das Paar Zeit für sich alleine hat. Der fehlende Funke wird den einen Partner dazu verleiten, die Liebe woanders zu finden.

Das Kommunikationsproblem ist ein großes Problem in gescheiterten Ehen. Angenommen, dein Ehepartner steckt in einer beruflichen Krise und möchte mit dir darüber reden, aber du bist zu sehr in dein eigenes Leben vertieft, um ihm Zeit zu geben. Dein Ehepartner versäumt es sogar, dir mitzuteilen, dass er dich zu diesem Zeitpunkt am meisten braucht.

Es könnte einen weiteren Vorfall geben, bei dem ein Ehepartner die Nachbarschaft ihrer Wohnung nicht mag und es ist aus ihren Reaktionen ersichtlich, aber der andere Ehepartner kommuniziert nicht gut genug mit ihnen, um die Gründe für ihre Reaktionen zu verstehen.

Dieser Mangel an Kommunikation führt schließlich zu Unwissenheit. Niemand wird gerne ignoriert, besonders dann nicht, wenn man von seinem bedeutsamen Partner ignoriert wird. Mangelnde Kommunikation führt dazu, dass sich jemand in der Ehe erstickt fühlt, und selbst wenn er verheiratet ist, verliebt er sich in einen anderen, der bereit ist, ihm Zeit zu geben, ihm zuzuhören und seine Gefühle zu verstehen, er wird sich wahrscheinlich in diesen anderen verlieben.

Nun, was solltest du tun, wenn du verheiratet bist, aber in jemand anderen verliebt bist? Dies führt zu unserer Frage: Ist Ausbrechen die einzige Möglichkeit?

Die Antwort ist klar und einfach: Nein.

Jemandem mag es vielleicht so vorkommen, dass dies Liebe ist, aber es ist keine Liebe. Es ist eine vorübergehende Nähe, die sie aufgrund der fehlenden Kommunikation mit ihrem bedeutsamen Anderen und dem Mangel an Romantik in ihrem Leben erfahren. Es ist nicht ethisch, zu betrügen.

Man kann nicht einmal versichern, dass diese andere Person sie heiraten wird und sie ihr eigenes Glück für immer haben wird. Denken wir auch an den Charakter der Person, mit der sie eine Affäre hat.

Was für ein Mensch geht mit jemandem aus, der verheiratet ist? Auf jeden Fall wird auch diese Person böse Absichten haben und man kann ihr auch nicht trauen. Deshalb kann sich ein verheirateter Ehepartner nicht trennen.

Aber was kann man dann tun? In einer unglücklichen Ehe zu bleiben ist auch nicht möglich. Das bringt uns zu der letzten Frage: Kann man es heilen?

Was-tun-wenn-du-verheiratet-bist-aber-in-jemand-anderen-verliebt-bist-

Ja, die Ehe kann repariert werden.

Man muss an die positiven Dinge über den Ehepartner denken und die negativen ausschließen. Stattdessen muss man anfangen, die negativen Seiten der Person, mit der man sich trifft, zu betrachten. Sie sollten sich auf ihre Ehe konzentrieren und versuchen, die Kommunikationslücke zu schließen. Sie sollten sich mit ihren Ehepartnern zusammensetzen und über die Probleme sprechen, mit denen sie Probleme haben.

Es ist leicht, von einer Beziehung in die andere zu springen, aber es braucht viel, um eine Ehebeziehung aufrecht zu erhalten. Betrügen und sich trennen ist nicht akzeptabel.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,