Wenn sie dich nicht lieben, ist es das, was du wissen musst

Beziehung
👇

Du verdienst es, mit jemandem zusammen zu sein, der dein Herz streichelt und deine Seele vor ihm schützt. Wenn sie dich jedoch nicht lieben, gibt es bestimmte Dinge, die du wissen solltest. Wenn sie dich nicht zurück lieben, erinnere dich an diese Dinge.

„Lass niemanden, der dich liebt, unglücklich sein. Auch Liebe, die nicht erwidert wird, hat ihren Regenbogen.“ – J.M. Barrie, Der kleine Minister.

Du liebst diese Person so sehr, aber sie erwidert deine Liebe nicht. Du fühlst, dass du alles für diese Person tun kannst, aber sie liebt dich nicht. Du bist bereit, für diese Person bis ans Ende der Welt zu gehen, aber sie liebt dich immer noch nicht.

Es tut weh, wenn unsere Liebe nicht erwidert wird. Unerwiderte Liebe macht uns unendlich weh und bringt uns dazu, unsere eigene Identität in Frage zu stellen.

Wir leiden oft unter einem Mangel an Selbstvertrauen und können sogar den Glauben an die Liebe verlieren. Fast jeder von uns ist in seinem Leben schon einmal durch eine solche Phase gegangen.

Wenn du durch eine solche Phase gehst oder sie durchgemacht hast, aber nicht überwinden konntest, musst du bestimmte Wahrheiten darüber verstehen.

Wenn sie dich nicht lieben, ist es das, was du wissen musst

(1) Wenn sie dich nicht zurück lieben, bedeutet das nicht, dass du nicht begehrenswert bist.

Wir alle haben unsere eigenen Vorlieben, wenn es darum geht, jemanden zu mögen. Eine Person, die du magst, kann es nicht sein, dass sie dich nicht mag, weil sie sich anders entscheidet.

Es liegt nicht daran, wer du bist, und es hat nichts damit zu tun, dass du bei anderen beliebt bist. Das bedeutet nicht, dass andere sich genauso fühlen. Dass dich jemand nicht mag, ist kein Faktor, der dich als Person definiert.

(2) Es kann sein, dass eine Person dich nicht mag und das hat nichts mit dir zu tun.

Wenn sie dich nicht lieben, kann das viele Gründe haben. Wir haben unsere eigenen Wellenlängen. Zwischen zwei Menschen muss die Chemie stimmen.

Wenn eine der beiden Personen diese Chemie nicht fühlt, macht das die andere Person nicht schlecht. Denke über die vielen Menschen nach, die dich geliebt und die du abgelehnt hast.

Waren das alles schlechte Menschen? Möglicherweise, nein. Du hast dich nur nicht mit ihnen verbunden gefühlt und das hat nichts mit ihnen direkt zu tun. Das Gleiche gilt auch für dich hier.

(3) Es gibt Hunderte und Tausende von netten Menschen da draußen, die unbedingt mit dir zusammen sein wollen.

Die Welt ist voll von Menschen. Wenn sie dich nicht zurück lieben, gibt es hundert andere, die gerne mit dir zusammen sein wollen. Erweitere deinen Horizont.

Lass dich nicht von dieser einen Person zurückziehen. Geh auf Dates. Wer weiß, wie viele Männer diese unerwiderte Liebe zu dir hegen!

(4) Du bist nicht der Einzige, dem es so geht; jeder, auch die Person, die du liebst, hat seine eigene Geschichte.

Du bist nicht der einzige Mensch auf dieser Welt, dessen Liebe nicht erwidert wurde. Wir alle, auch dein Liebespartner, haben Menschen gefunden, die sie sehr geliebt haben, aber die Liebe nicht erwidert haben.

Fühle dich deswegen nicht schlecht. Es gibt Menschen, die dich genau so lieben, wie du bist. Konzentriere dich auf sie, statt einer Fata Morgana hinterherzulaufen.

(5) Du musst die falsche Liebe loslassen, damit die richtige Liebe dich finden kann.

Wir neigen dazu, an unseren Liebhabern festzuhalten, nur weil wir sie lieben und so viel für sie getan haben oder tun können.

Aber du musst erkennen, dass diese Art von Liebe falsch ist, weil sie nicht erwidert wird. Sie ist einseitig und du verschwendest deine Zeit, deine Gefühle und deine Ressourcen, um etwas zu erreichen, das niemals dir gehören kann.

Hör auf, dieser unerwiderten Liebe hinterherzulaufen. Wenn sie dich nicht zurück lieben, lernst du, das zu akzeptieren und weiterzuziehen. Du wirst jemanden finden, der dich mit gleicher oder größerer Leidenschaft zurückliebt.

(6) Wahrscheinlich liebst du eher die Vorstellung, verliebt zu sein, als die Person in Wirklichkeit zu lieben.

Sich zu verlieben ist an sich eine schöne Sache. Die Schmetterlinge in unserem Bauch, die zufälligen SMS, der Nervenkitzel, wenn du einen Blick auf deinen Liebsten wirfst, und so viele süße, rührselige Dinge bringen unser Leben zum Funkeln.

Wer liebt es nicht, zu lieben? Sogar wenn deine Liebe einseitig ist, bist du mehr als glücklich mit dem Gedanken, dass du jemanden hast, den du liebst. Du genießt die Tagträume und all das Glitzern.

Aber wenn du genau in dich hineinschaust, wirst du feststellen, dass es nicht die eigentliche Person ist, in die du verliebt bist, sondern du genießt den Zustand, verliebt zu sein. Es wird Zeit, dass du aufwachst, diese unerwiderte Liebe abtust und jemanden findest, der dich zurückliebt. Dann wirst du deine Träume in die Realität umsetzen. Das wird deinem Leben eine Bedeutung geben.

(7) Es ist nur eine vorübergehende Phase.

Nichts auf dieser Welt ist von Dauer. Sie lieben dich nicht zurück, und was soll’s? Dieser Zustand wird nicht nach ein paar Monaten oder Jahren derselbe bleiben.

Wie die Freude hält auch der Kummer nicht lange an. Also hör auf, dich nach ihnen zu sehnen, wenn sie dich nicht zurück lieben. Du wirst deinen Partner oder deine Partnerin schnell finden. Lass die Zeit die Dinge für dich regeln.

(8) Liebe ist nicht das Einzige, was es in deinem Leben gibt.

Es ist ein großes Glück, von jemandem geliebt zu werden, aber du kannst niemanden dazu zwingen, dich auch zu lieben. Die Liebe ist nicht das Einzige, was es in unserem Leben gibt.

Wenn es in diesem Moment nicht funktioniert, lass es sein. Konzentriere dich auf andere Bereiche, deine Arbeit, deine Leidenschaft, Menschen und Dinge, die dich mehr als glücklich machen.

Denke immer daran, dass du etwas Besonderes bist und dass du geliebt wirst. Schau auf deine Familie, Freunde, Geschwister, Kollegen und andere, die dich auch lieben.

Sei selbstbewusst und fühle dich nicht traurig. Die Person, die zu dir passt, wartet auf dich. Gib ihm einfach etwas Zeit.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.