Wie du damit klarkommst, dass du nicht „die Richtige“ bist

Beziehung
👇

Wenn jemand entscheidet, dass du nicht der/die Richtige für ihn/sie bist, streite nicht mit ihm/ihr. Versuche nicht, ihm zu beweisen, dass er im Unrecht ist. Sag ihnen, dass du sie verstehst. Sag ihnen, dass du ihre Entscheidung respektierst. Sei höflich. Geh den Weg durch. Nimm ihre Worte für bare Münze und dreh dich entschlossen um. Sieh nicht zurück. Bleib nicht in der Nähe. Geh nicht auf jedes kleine Wort ein, das sie sagen. Versuche gar nicht erst, Gründe zu finden, denn das ist wirklich nicht nötig. Akzeptiere es einfach als das, was es ist, und betrachte es als deinen eigenen Abschluss. Das war’s. Sag dir, dass es okay ist. Es ist in Ordnung, nicht ausgewählt zu werden, in der Liebe zu versagen, und das vielleicht immer wieder, denn das tun wir alle. Erlaube dir, den Schmerz zu fühlen, der sich durch dein verletzliches Herz bohrt. Lass dich von deinem Mitleid leiten. Lass dich weinen, bis es an deinen Schläfen brennt.

Wenn jemand entscheidet, dass du nicht der/die Richtige für ihn/sie bist, stelle es nicht, ich wiederhole, stelle dich nicht in Frage. Mach es nicht über dich als Person. Es ist eine Entscheidung, die er oder sie zu seiner oder ihrer Zeit macht, basierend auf seiner oder ihrer Sichtweise, und es spiegelt nicht deinen Wert wider und nicht, wie du von allen gesehen wirst. Wenn dir jemand sagt, dass du nicht zu ihm passt, bedeutet das genau das. Es geht um sie, und das bedeutet nicht, dass du falsch, fehlerhaft oder nicht liebenswert bist.

Erinnere dich an dein Leben vor ihnen. Erinnere dich an all die Momente, in denen du dich so mehr als glücklich, so konfidentiell, so stark gefühlt hast und das hatte nichts mit ihnen zu tun oder damit, von ihnen entschieden zu werden.

Halte dich nicht in dem Kreis gefangen, den sie für dich ziehen, denn dieser „der Eine“ wirst du nie sein müssen. Steig aus. Erkenne, dass es nichts gibt, was dich zurückhält. Erkenne, dass deine Macht immer in deinen Händen liegt.

Wenn jemand entscheidet, dass du nicht die Richtige für ihn bist, liebe dich selbst genug, um ihn gehen zu lassen. Habe genug Selbstwertgefühl, um dich nicht mehr für jemanden zu entscheiden, der dich nicht wählt. Das ist sicher keine leichte Aufgabe. Ich weiß, dein Ego ist tief verletzt, du fühlst dich wie der größte Trottel, aber dein verliebtes Herz will unbedingt seine Meinung ändern. Aber tu es nicht. Sei stark genug, um dem Drang zu widerstehen, jedem Drang, auf dem ihr Name steht. Nimm die Macht zurück. Rette deine Würde und begrenze deine Verluste. Lass sie mit ihrer Entscheidung und einem Weg ohne dich leben. Lass dich im stillen Kämmerlein ausweinen, egal wie lange es dauert. Konzentriere dich jetzt wieder auf dich selbst und frage dich, warum du dich so sehr darum sorgst. Wenn sie glauben, dass du nicht der/die Richtige für sie bist, sind sie definitiv nicht der/die Richtige für dich, und das reicht aus, um den Fall zu beenden.

Wenn jemand entscheidet, dass du nicht der/die Richtige für ihn/sie bist, nimm dir die Zeit, dich selbst wieder zu finden, ein Selbst, das nicht durch irgendjemandes Definition von „der/die Richtige“ eingeschränkt wird, ein Selbst, das wahrhaftig ist, ein Selbst, das mehr als glücklich ist. Es wird nicht sofort geschehen, nicht heute, nicht morgen, wahrscheinlich nicht einmal Monate später, aber es wird leichter werden und du wirst dich besser fühlen. Mach dir keine Vorwürfe. Dränge dich nicht. Zwinge dich nicht, etwas zu fühlen, was du im Moment nicht fühlst. Lass es einfach sein. Am wichtigsten ist, dass du verstehst, dass niemand hinter dir her ist. Es geht nicht um dich. Alle versuchen genau wie du, mehr als nur glücklich zu sein, und manchmal gehört es dazu, dass euch beiden das Herz gebrochen wird. Schnell wirst du erkennen, dass es ein Segen ist, denn du lernst neue Dinge über dich und merkst, dass du immer stärker bist, als du dachtest.

Wenn jemand entscheidet, dass du nicht der Richtige für ihn bist, danke ihm, dass er deine Zeit nicht länger verschwendet. Fühle dich hoffnungsvoll, weil du jetzt die Freiheit hast, „den Einen“ zu finden, der auf dich gewartet hat.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.