Skip to Content

Wie du mit einem Narzissten in deinem Leben umgehen kannst – Eine kurze Anleitung

Wie du mit einem Narzissten in deinem Leben umgehen kannst – Eine kurze Anleitung

Sharing is caring!

Wie du mit einem Narzissten in deinem Leben umgehen kannst – Eine kurze Anleitung

Der Umgang mit einem Narzissten ist wahrscheinlich eines der härtesten Ding, mit dem wir in unserem Leben konfrontiert sind. Narzissten sind Menschen, deren Welt sich nur um sich selbst dreht. Für sie heißt es immer: ‚Ich, ich und ich selbst‘. Sie können nicht über ihre innere Welt hinausschauen und an andere um sich herum denken.

„Er ist mit sich selbst zufrieden. Wenn du eine Seele hast, kannst du nicht zufrieden sein.“ – Graham Greene

Ein Mensch kann narzisstische Züge haben, aber es ist nicht notwendig, dass er ein Narzisst ist.

Viele Erfahrungen, normalerweise schlechte, verschwören sich in der Herstellung einer narzisstischen Person. Obwohl es wirklich einfach ist, sie zu vermeiden und sie aus unserem Leben zu meiden, kann das Wissen um die richtigen Wege, wie man mit ihnen umgeht, auch Liebe und Positivität in unser Leben bringen.

Bevor wir auf die Einzelheiten der Art und Weise eingehen, wie man mit einem Narzissten umgeht, lasst uns verstehen, wie man einen Narzissten identifiziert.

Wie identifiziere ich einen Narzisst?

Ein Mensch mit narzisstischen Tendenzen kann kein Narzisst sein. Ein Narzisst wird alle oder viele dieser folgenden Eigenschaften haben:

(1) Mangelndes Einfühlungsvermögen: er ist selbstbesessen und kümmert sich nicht darum, was mit anderen passiert.

(2) Null Einsicht in ihre eigenen Handlungen: sie haben immer Recht und sie brauchen ständig Komplimente und Wertschätzung für alles. Wenn du mit ihnen reden willst, musst du ihnen zuerst schmeicheln, bevor du ihre Aufmerksamkeit bekommst.

(3) Manipulativ: wenn es in den Gesprächen nicht um sie geht, würden sie sie immer in ihre eigene Richtung drehen oder ihnen ausweichen; sie würden dich immer dazu bringen, Dinge zu tun, von denen niemand außer ihnen selbst profitiert, und um die Dinge zu erledigen, werden sie sich nie schämen, das Opfer zu spielen.

(4) Es geht immer um sie: am Ende geht es immer um sie.

Wenn die Person, mit der du es zu tun hast, ein Narzisst ist, dann ist es wichtig, dass du die Gründe herausfindest, warum du mit ihnen zusammen sein musst. Wenn du deine Beziehung mit dem Narzissten verstehst, dann mach dir diese Punkte einfach selbst klar:

(1) Langfristige Beziehung: Wenn die narzisstische Person jemand ist, den du liebst und es dir sehr schwer fällt, sie zu verlassen, dann musst du erkennen, dass du eine langfristige Beziehung mit einem Narzissten haben wirst.

(2) Kurzfristige Beziehung: Wenn du mit einer narzisstischen Person für eine kurze Zeitspanne zu tun haben musst, wahrscheinlich auf der Arbeit oder in deinem sozialen Umfeld, dann ist es eine kurzfristige Beziehung und du kannst dich entsprechend verhalten.

(3) Selbstschutz: Egal, was für eine Art von Beziehung du hast, du musst dich vor ihren narzisstischen Zügen schützen. Stelle sicher, dass du nicht missbraucht wirst oder ihr Opfer wirst.

(4) Verstehe deine eigenen Grenzen: Du weißt nur, wie viel du ertragen kannst. Narzissten saugen Menschen auf alle möglichen Arten aus. Also, gebt nach, aber denkt auch daran, dass ihr nicht erschöpft werden könnt. In diesem Fall wirst du dir selbst Schaden zufügen.

Wie man mit einem Narzissten umgeht

Situation 1 – Wenn du in einer langfristigen Beziehung bist:

(1) Akzeptiere sie so, wie sie sind:

Denke daran, dass du einen Narzissten nicht ändern kannst. Du musst aufhören, von ihnen zu erwarten. Wenn sie nicht die Liebe oder Fürsorge zeigen, erwarte sie nicht oder versuche nicht, sie dazu zu zwingen. Das wird die Dinge bitter machen.

(2) Verstehe ihre Unsicherheiten:

Narzissten sind unsichere Menschen und deshalb brauchen sie Bestätigung von anderen. Wenn du die Bereiche verstehst, in denen sie unsicher sind, kannst du die Gründe erkennen, warum sie sich auf bestimmte Art und Weise verhalten. Das wird dir bei einer besseren Kommunikation helfen.

(3) Wisst, dass ihr würdig seid:

Eigenliebe und Selbstfürsorge ist sehr wichtig. Ein Narzisst ist anfällig für Missbräuche. Lass dich von diesen Worten nicht beeinflussen. Du weißt, wozu du fähig bist. Wenn du das Gefühl hast, dein Selbstwertgefühl zu verlieren, versuche, dich an Selbsthilfegruppen zu wenden.

(4) Sei vorsichtig mit deinen Worten, wenn du mit ihnen sprichst:

Da Narzissten dazu neigen, manipulativ zu sein und Menschen zu ihrem eigenen Vorteil zu benutzen, sei vorsichtig mit deinen Geheimnissen und Verwundbarkeiten. Sie könnten sie gegen dich wenden.

Situation 2 – Wenn in einer kurzfristigen Beziehung:

(1) Vermeide jede Form der Manipulation:

Lass dich nicht von den Schuldzuweisungen des Opfers manipulieren. Narzissten sind auch gute Lügner. Vermeide also die Psychospielchen.
Narzisst

(2) Beschönige sie nicht, sage nur, was du fühlst:

Es ist schwer, einen Narzissten zu befriedigen. Also, wenn du sie lobst, dann preise sie aus deinem Herzen, nicht weil du schmeicheln musst. Sei aufrichtig mit deinen Worten.

(3) Lächle weg:

Oft ist die beste Art und Weise, mit einem Narzissten umzugehen, zu lächeln und einfach zu nicken, was immer sie sagen. Ein Narzisst würde dir nicht einmal zuhören wollen. Also, sei einfach durch ein Lächeln in ihren guten Büchern.

(4) Sei ein guter Zuhörer:

Narzissten sind ständig auf der Suche nach Aufmerksamkeit. Sie brauchen jemanden, der ihnen geduldig zuhört. Wenn du einen Freund oder einen Kollegen hast, der ein Narzisst ist, dann höre einfach zu. Zuhören ist ein guter Weg, wie man mit einem Narzissten umgehen kann.

(5) Sei offen mit deinen Grenzen:

Es gibt Dinge, die du für jemanden nicht tun kannst. Sei klar mit deinen Begrenzungen und setze sie mit Bescheidenheit, ohne Argumente oder Ausbrüche zu zeigen.

(6) Überzeuge sie davon, dass das, was du tust, das Beste für sie ist:

Der beste Weg, einen Narzissten zu überzeugen und mit ihm umzugehen, indem du die Dinge tust, die du von ihm willst, ist, ihm zu zeigen, wie es ihm nützt. Ein Narzisst ist bereit, alles dafür zu tun.

(7) Kritisiere auf eine sehr herzliche Art und Weise:

Denke daran, dass ein Narzisst negative Kritik nicht tolerieren kann. Wenn du ihnen etwas Negatives sagen musst, dann sag es ihnen auf eine gute Art und Weise mit Logik und Beispielen und Lösungen zur Verbesserung.

Wie-du-mit-einem-Narzissten-in-deinem-Leben-umgehen-kannst-Eine-kurze-Anleitung

Situation 3 – Inszenierung einer Intervention in das Leben der Narzissten

Manchmal, wenn ein Narzisst jemand ist, dem du nicht ausweichen kannst, jemand, den du liebst, ein Liebster oder jemand, dem du helfen möchtest, ist die Inszenierung einer Intervention notwendig und entscheidend für euch beide.

Einen Narzissten davon zu überzeugen, dass etwas nicht stimmt, ist fast unmöglich, aber wenn du es richtig planst, kann er/sie die Dinge sehen, wie sie sind. Meistens ist das beste Ergebnis einer Intervention, wenn der Narzisst durch ein lebensveränderndes Ereignis oder Trauma gegangen ist. Das ist die Zeit, in der sie meist die menschlichste“ Version von sich selbst sind und bereit sind, zuzuhören“.

Die Wege, wie man eine Intervention planen kann, sind

(1) Sprich mit einem Fachmann und sei offen über alles, was geschehen kann. Ein professioneller Berater wird dich anleiten.

(2) Besorge dir noch ein paar Leute, die der Person nahe stehen und versuche, den Narzissten zu überzeugen.

(3) Den Narzissten zu verstehen geben, dass es zu ihrem eigenen Wohl ist und dass sie sich selbst verletzen, wird das Ding leicht machen.

Narzissten sind normalerweise gute Menschen, die schlecht geworden sind. Wir können sie entweder verlassen oder sie leben lassen. Es hängt alles von uns ab, was wir tun wollen.

Autor

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,