Skip to Content

Wie du wissen kannst, ob du deinen Seelenverwandten gefunden hast. 15 unübliche Zeichen dafür

Wie du wissen kannst, ob du deinen Seelenverwandten gefunden hast.  15 unübliche Zeichen dafür

Sharing is caring!

Wie du wissen kannst, ob du deinen Seelenverwandten gefunden hast.
15 unübliche Zeichen dafür

Jeder auf dieser Welt ist auf der Suche nach seinem Seelenverwandten, und während einige es zugeben können, tun es andere nicht. Aber die Tatsache bleibt die gleiche. Allerdings wird es nicht immer so geradlinig und konventionell ablaufen, wenn du deinen Seelenverwandten findest. Manchmal wirst du bestimmte unkonventionelle Anzeichen dafür bemerken, dass du letztendlich deinen Seelenverwandten gefunden hast.

Die Begegnung mit deinem Seelenverwandten geschieht nicht immer einfach so, denn das Universum testet manchmal dich und deine Bindung, um zu sehen, ob es der richtige Zeitpunkt für euch beide ist, euch zu finden. Verlasse dich also nicht nur auf die einfachen Zeichen, sondern halte auch nach den unkonventionellen Anzeichen Ausschau.

Hier sind 15 unkonventionelle Anzeichen dafür, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast

1. Ihr habt euch plötzlich getrennt.

Eines der unkonventionellsten Anzeichen dafür, dass du einen Seelenverwandten gefunden hast, ist, wenn du plötzlich oder unerwartet zerbrochen bist. Die Sache mit Seelenverwandten ist, dass sie selten „glücklich bis ans Ende ihrer Tage“ sind, egal was Filme, Fernsehsendungen oder Romane dir erzählen mögen.

Was geschieht, ist, dass manchmal, wenn Seelenverwandte sich zum ersten Mal finden, die Gefühle für sie zu tief und intensiv sind, um sie zu absorbieren, und das ist der Grund, warum sie dazu getrieben werden, sich für einige Zeit voneinander zu trennen. Seelenverwandte haben jedoch immer einen Weg, wie sie wieder zueinander finden.

2. Du fühlst dich wegen ihnen wie ein besserer Mensch.

Du weißt es, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast, wenn du das Gefühl hast, dass du ein besserer Mensch bist als vorher. Sie haben dich beeinflusst und dich und dein Leben in vielerlei Hinsicht positiv verändert. Doch manchmal enden sie auch damit, dass sie dein Leben überholen und es scheint überwältigend zu sein, aber nimm das nicht als schlechte Sache.

Seelenverwandte sollen dich herausfordern und dir helfen, dein wahres Ich zu sehen, und das ist in keiner Weise eine schlechte Sache; es soll geschehen. Das hilft dir, jeden Teil von dir selbst zu akzeptieren.

3. Du wirst an ein Familienmitglied erinnert, wenn du sie siehst.

Das kann sich jetzt komisch und seltsam anhören, aber dein Seelenverwandter wird dich irgendwie an ein Familienmitglied von dir erinnern. Ihre Eigenarten könnten dich an deinen Vater erinnern, ihre Persönlichkeit könnte dich an deine Geschwister erinnern, oder vielleicht erinnert dich ihre Art zu denken an deine Mutter.

Wann immer du sie siehst oder mit ihnen sprichst, wirst du das Gefühl haben, dass du mit einem Mitglied deiner Familie sprichst. Aber nie auf eine unangemessene und gruselige Art, sondern auf eine sehr vertraute und emotionale Art.

4. Du hast es einfach „gewusst“, bevor du sie das erste Mal gefunden hast.

Das erste Mal, als du deinen Seelenverwandten gefunden hast, konntest du den Funken vielleicht nicht sofort spüren. Du könntest es nicht gedacht haben, dass okay, diese Person The One ist. Es wird wie ein normales Date mit guten Gesprächen und guter Gesellschaft erscheinen. Aber da ist etwas an dieser Person, das dich zu ihr zieht.

Und später merkst du, dass du tief in deinem Inneren schon immer wusstest, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast. Du kannst es am Anfang vielleicht nicht verstanden haben, aber wenn du zurückblickst, fühlst du, dass du es irgendwo schon immer gewusst hast.

5. Du hast ihnen die dunkelsten Seiten von dir gezeigt.

Du weißt es, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast, wenn du ihm deine dunkelste Seite gezeigt hast. Dein wahrer Seelenverwandter hat jeden Teil von dir gesehen, den guten, den schlechten und den schlimmsten. Das ist die Sache, wenn man einen Seelenverwandten hat, sie werden immer dein wahres Ich zum Vorschein bringen, auch das Schlechte.

Sieh das nicht als schlechte Sache an, sondern betrachte es als eine sinnvolle Sache. Die Tatsache, dass du in der Lage bist, vor ihnen dein wahres Ich zu sein, keine deiner Gefühle zu unterdrücken und nicht vorgeben musst, jemand anderes zu sein, um sie glücklich zu machen, diese Dinge sind es, die damit einhergehen, in einer echten Beziehung zu sein.

6. Ihr habt das Gefühl, dass ihr euch schon ewig kennt.

Dies ist eines der größten Anzeichen dafür, dass du letztendlich deinen Seelenverwandten gefunden hast. Wenn ihr euch seht und Zeit miteinander verbringt, fühlt es sich an, als würdet ihr euch schon ewig kennen und lieben. Manchmal kannst du sogar denken, warum hat es so lange gedauert, bis ihr euch begegnet seid.

Es fühlt sich so an, als ob dein Herz letztendlich in Frieden ist und deine Welt komplett ist.

7. Du stellst unheimliche Verbindungen fest, wenn es um Daten geht.

Wurdet ihr beide genau 6 Monate auseinander am gleichen Datum geboren? Habt ihr euch am Geburtstag eures Vaters gefunden? Wurdet ihr beide im selben Krankenhaus geboren und hat euch derselbe Arzt entbunden?

Wenn du über solche seltsamen Synchronizitäten stolperst, wenn es um die wichtigen Daten in eurem Leben geht, dann betrachte dies als eines der unkonventionellen Anzeichen dafür, dass du deinen Seelenverwandten gefunden haben könntest.

8. Du hattest kryptische, mysteriöse Träume, bevor du sie gefunden hast.

Eines der seltsamsten Dinge, die du erleben könntest, wenn du deinen Seelenverwandten findest oder gerade dabei bist, deinen Seelenverwandten zu treffen, ist, dass du mysteriöse und kryptische Träume über ihn hast. Die Chancen stehen gut, dass du in diesem Moment nicht verstehst, worum es in den Träumen geht, und du wirst nicht in der Lage sein, die Person einzuordnen oder wie sie aussieht.

Aber wenn du schließlich deinen Seelenverwandten findest, wird alles einen Sinn ergeben und du wirst verstehen, was es mit diesen Träumen auf sich hat und warum du überhaupt von ihnen geträumt hast.

9. Du hast ein Bauchgefühl, dass sie kommen könnten.

Du standest nie auf One-Night-Stands, Seitensprünge oder warst mit mehreren Menschen gleichzeitig zusammen. Du warst immer auf der Suche nach der einen Person, mit der du zusammen sein solltest, und wolltest nie in einer Beziehung sein, nur um einen Partner zu haben.

Denn irgendwo hattest du das Gefühl, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis du deinen Seelenverwandten findest. Und deshalb hast du nie deine kostbare Zeit mit sinnlosen Beziehungen vergeudet.

10. Ihr habt euch gefunden, als ihr jünger wart, und seid wieder zusammen gekommen, als ihr älter wurdet.

Es ist nicht immer so, dass du deinen Seelenverwandten zum ersten Mal findest und alles auf magische Weise hereinfallen wird. Ihr könntet euch als Kinder kennengelernt haben, oder als ihr zusammen in der Schule wart, aber mit der Zeit den Kontakt verloren haben.

Aber wenn man älter wird, stößt man eines schönen Tages einfach auf sie, und es ist, als hätte sich in all den Jahren nichts verändert. Sie fühlen sich nicht wie Fremde, und die wachsende Bindung und die Gespräche zwischen euch beiden fließen mühelos.

11. Du siehst etwas in ihren Augen.

Wenn du in ihre Augen schaust, siehst du Dinge, die du noch nie bei jemand anderem gesehen hast; es ist, als ob eure beiden Augen dazu bestimmt wären, ineinander zu schauen und sich gegenseitig zu verstehen. Ihre Augen sprechen tausend Worte zu dir, und für dich tragen ihre Augen das ganze Universum in sich.

Ihre Augen sagen dir und zeigen dir Dinge, die für andere undefinierbar sind, aber für dich macht es vollkommen Sinn. Jedes Mal.

12. Du kannst ihre Gefühle spüren, auch wenn du kein Empath bist.

Du weißt es einfach, wenn etwas bei ihnen nicht stimmt, sei es emotional, körperlich oder spirituell. Meistens weißt du genau, was sie bedrückt, ohne dass sie es dir sagen müssen.

Ein Blick auf sie und du weißt es, was los ist. Nun, das geschieht nur, wenn jemand dein Seelenverwandter ist, und nicht irgendeiner.

13. Ihr teilt eine starke Chemie miteinander.

Ihr teilt eine Chemie miteinander, die ihr noch nie zuvor mit jemandem geteilt habt; es ist, als wärt ihr beide die zwei fehlenden Teile eines Puzzles, die füreinander bestimmt sind, und letztlich ist das Puzzle komplett. Außenstehende werden einen Blick auf euch beide werfen, und sie werden es wissen, wie intensiv eure Gefühle füreinander sind.

Interessanterweise musstet ihr nie durch die Antrags- und Wartephase gehen; in dem Moment, als sich eure Wege kreuzten, wusstet ihr es, dass ihr füreinander bestimmt seid.

Wie-du-wissen-kannst-ob-du-deinen-Seelenverwandten-gefunden-hast.-15-unuebliche-Zeichen-dafuer

14. Du hast das Gefühl, dass du dein „Zuhause“ in ihnen gefunden hast.

Heimat ist der Ort oder die Person, zu der du immer wieder zurückkehren willst und die dir als sicherer Ort dient. Egal, was in deinem Leben geschieht, sie sind diejenigen, zu denen du immer wieder zurückfindest, und sie sind immer für dich da.

Wenn du bei ihnen bist, scheint nichts anderes eine Rolle zu spielen und jede schlechte Sache scheint sich ein bisschen weniger schlecht anzufühlen. Jede schmerzhafte Sache scheint sich ein bisschen weniger schmerzhaft anzufühlen. Und all die Dinge, vor denen du dich fürchtest, scheinen ein bisschen weniger beängstigend zu sein.

15. Du weißt es, dass es nie einen anderen geben wird.

Du kannst andere lieben und in einer Beziehung mit anderen Menschen sein. Du kannst dein Leben glücklich mit anderen verbringen und schöne Erinnerungen machen, aber irgendwo tief in deinem Herzen hast du das Gefühl, dass du das nicht solltest. Und das ist einfach nicht dasselbe.

Es geht nicht darum, eine Beziehung zu erzwingen, damit sie auf Dauer funktioniert, es geht darum, Vertrauen zu haben und darauf zu warten, dass sie sich so entwickelt, wie es sein soll. Das Universum hat immer einen Weg, alles an seinen Platz zu bringen, aber nur, wenn du es zulässt.

Das sind also all die unkonventionellen Anzeichen dafür, dass du deinen Seelenverwandten gefunden hast? Wie viele sind dir bis heute begegnet?

 

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,