Wie es sich anfühlt, einen anständigen Menschen zu finden, wenn du immer noch am Heilen bist

Liebe
👇

„Ich will nichts überstürzen. Sie kommt auch über jemanden hinweg, so wie du und ich. Ab und zu redet sie über ihn, und ich nicke nur und lächle. denn ich weiß genau, was sie durchmacht… ja, das habe ich auch schon erlebt. Wenn das Gespräch auf dich kommt.“ -Keith Anderson

Es geschah genau so, wie sie es gesagt hatten. Sehr schnell. Anders als in der Vergangenheit, gab es keine gemischten Signale. Es gab kein bisschen Verwirrung. Es gab kein bisschen Unsicherheit. Es war einfach so, dass ich jemanden ansah und wusste: „Okay, das wird was Innerhalb von 5 Minuten, nachdem ich ihn gefunden hatte, wusste ich, dass er mich zu einem Date einladen würde, noch bevor ich den Laden verließ. Ich gebe zu, dass ich viel mehr Geld ausgegeben habe, als ich ursprünglich vorhatte, denn ich wollte einfach länger mit ihm reden. Wir tauschten Nummern aus. Oder besser gesagt, ich habe ihm meine gegeben, nicht um zu schüchtern zu sein, sondern weil mein Handy ständig kaputt ist.

Nachdem ich mein Handy an ein tragbares Ladegerät gebunden und nach Hause gefahren war, hatte ich bereits eine SMS geschrieben, als es sich wieder einschaltete.

Jemand, der sich seiner Gefühle so sicher war, während ich nur halbherzige Liebesgeschichten kannte, war mir fremd und ungewohnt.

Das Gespräch verlief ganz natürlich, und im nächsten Moment fand ich die ganze Lebensgeschichte von jemandem, den ich vor 24 Stunden noch nicht kannte.

Als ich mich in dieser Nacht in den Schlaf weinte, war ich niedergeschlagen. Als ich aufwachte, um mir einen guten Morgen zu wünschen, tat das schon ein bisschen weh. Die Wahrheit ist, wenn du immer noch über jemanden hinwegkommst und jemand Neues findest, gibt es nicht diese Erleichterung des „letztendlich“

Denn du bist immer noch verletzt und verarbeitest diesen Schmerz, wenn jemand Neues ins Spiel kommt.

Der Schmerz, den du fühlst, liegt nicht an der neuen Person, sondern an der Erkenntnis, dass du weiterziehen und versuchen musst, zu heilen.

Da ist der Schmerz über die verlorene Liebe und darüber, dass du immer noch an diese Person denkst. Du fragst dich immer noch, ob sie ihren Kopf ändern wird. Es tut immer noch weh, aber du versuchst, zu heilen. Ich weiß, dass es nicht richtig ist.

Körperlich war ich da, aber emotional war ich es nicht.

Du willst über sie hinweg sein, aber auch das braucht Zeit. Du hast nicht darum gebeten, dich zu verlieben. Du hast nicht darum gebeten, dir das Herz brechen zu lassen. Und du hast bestimmt nicht darum gebeten, dass das Schicksal dir jemanden vor die Füße wirft, wenn du noch nicht bereit bist.

Aber vielleicht soll es ja so sein.

Und du fällst nicht zu hart oder zu schnell. Du fühlst dich überhaupt nicht gut. Du wirst gefühllos als Abwehrmechanismus. Wenn du nur den Schmerz kennst, fühlt sich alles, was nicht so ist, komisch an.

Wenn du jemandem dein Bestes und dein ganzes Herz gibst und es nicht genug ist, weißt du nicht einmal, was du jemandem Neues zu bieten hast.

Und du willst ihnen erklären, dass dies das ist, was ich gerade durchmache. Aber du weißt, dass sie eine faire Chance verdienen. Du willst sie nicht unter Druck setzen, weil du denkst, dass sie dich heilen müssen. Und du wünschst dir, du könntest ihnen dein Bestes geben, aber alles ist ein Prozess. Du willst ihnen nicht das Gefühl geben, dass sie nicht gut genug für dich sind, so wie jemand anderes es dir vermittelt hat. Oder dass du sie mit jemand anderem vergleichst. Stattdessen bleibst du still und versuchst, dich vorwärts zu bewegen, auch wenn es nur kleine Schritte sind.

Vielleicht ist dein Herz nicht ganz bei der Sache. Ich meine, wie könnte das sein?

Du schaust immer noch auf dein Handy und willst von dieser Person hören, weißt aber gleichzeitig, dass es das Beste ist, wenn du es nicht tust. Stattdessen lenkst du deine Aufmerksamkeit auf jemanden, der dir die seine schenkt.

Aber du weißt es: Manchmal braucht es nur jemanden, der dich richtig behandelt und dich richtig liebt. Vielleicht sind sie nicht das, was du willst, aber vielleicht sind sie genau das, was du brauchst. Vielleicht sind manche Menschen dazu bestimmt, den Schmerz, den andere verursachen, zu heilen und dich auf eine Weise zu lieben, die so ungewohnt ist, dass sie richtig ist.

Vielleicht sind wir alle nur einen Grad und eine seltsame Begegnung von der Heilung entfernt. Vielleicht ist es nicht etwas, das wir allein tun müssen, sondern vielleicht braucht es nur eine Person, die uns lehrt, dass der Schmerz, den wir gerade fühlen, und alles, an dem wir so lange festgehalten haben, das ist, was wir loslassen können.

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.