Skip to Content

Wie gesunde Grenzen mit deinen Schwiegereltern, deine Ehe stärker machen können

Wie gesunde Grenzen mit deinen Schwiegereltern, deine Ehe stärker machen können

Sharing is caring!

Wie gesunde Grenzen mit deinen Schwiegereltern, deine Ehe stärker machen können

Warum ist es wichtig, gesunde und klare Grenzen mit den Schwiegereltern zu setzen?

Sind Sie neu verheiratet und haben Sie und Ihr Partner gelernt, wie wichtig es ist, gesunde Grenzen in einer Ehe zu setzen? Haben Sie hart daran gearbeitet, Ihre Grenzen zu erkennen, und sind Sie entschlossen, sie zu respektieren, damit Ihre Ehe erfolgreich ist?

Das ist gut für Sie.

Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass es sehr wichtig sein kann, von Anfang an auch für Ihre Schwiegereltern Grenzen zu setzen. Und warum? Weil Ihre Schwiegereltern für lange Zeit ein Teil Ihres Lebens sein werden und Ihre Beziehung zu ihnen einen großen Einfluss auf Ihre Ehe haben könnte.

Lassen Sie mich Ihnen sagen, warum die Grenzen zu Ihren Schwiegereltern Ihre Ehe stärker machen können.

5 Wege zu gesunden Grenzen mit Ihren Schwiegereltern macht Ihre Ehe stärker

#1 – Das Setzen von Grenzen schafft Klarheit.

Während Sie nun, da Sie verheiratet sind, den Anfang einer neuen Familie geschaffen haben, waren Sie in allen vorangegangenen Jahren Ihres Lebens ein Mitglied Ihrer ursprünglichen Familie.

Die Dinge, die diese ursprüngliche Familie bildeten – Urlaubstraditionen, Geschlechterrollen, finanzielle Erwägungen usw. – waren die Grundlage, auf der diese Familie existierte.

Jetzt, da Sie verheiratet sind, existieren diese Dinge, die das Fundament für Ihre ursprüngliche Familie bilden, in der neuen Familie vielleicht nicht mehr.

Ich weiß, dass die Familie meines Mannes, als ich verheiratet war, immer nahe beieinander gelebt hat und dass sie deshalb viel Zeit miteinander verbracht haben, insbesondere an Geburtstagen und Feiertagen. Meine Familie war immer weiter auseinandergezogen, und unsere gemeinsame Zeit war etwas begrenzt, und wir lebten unabhängiger voneinander.

Ich hatte gehofft, dass unsere neue Familie in einer Weise leben könnte, die mehr mit meiner ursprünglichen Familie übereinstimmt. Mein Ex wollte die Ferienzeit mit seiner Familie verbringen. Und seine Familie erwartete das auch.

Rückblickend glaube ich, dass wir uns viele Konflikte erspart hätten, wenn wir schon früh Grenzen gesetzt hätten, Grenzen mit unseren beiden Familien, wie wir Geburtstage und Feiertage verbringen wollten, anstatt jedes Mal, wenn ein solcher Anlass auftrat, Konflikte um sie herum zu haben, Konflikte, die Teil der Erosion unserer Ehe waren.

Wenn man also schon früh mit den Schwiegereltern Grenzen setzt, kann jeder wissen, was ihn in Zukunft erwartet, so dass Konflikte und verletzte Gefühle auf ein Minimum reduziert werden können.

#2 – Die neue Beziehung muss Vorrang haben.

Einer der wichtigsten Gründe dafür, dass gesunde Grenzen in einer Ehe auch für die Schwiegereltern gelten können, ist, dass die Ehe zweier Menschen eine neue Familie schafft.

Diese neue Familie ist neu und unerprobt und braucht ihre eigene Zeit, um sich zu dem zu entwickeln, was sie sein wird.

Es ist von größter Bedeutung, dass diese neue Familie Vorrang hat, dass die Wünsche und Bedürfnisse dieses neuen Paares vor den Wünschen und Bedürfnissen der ursprünglichen Familie berücksichtigt werden.

Das bedeutet nicht, dass die ursprüngliche Familie gemieden werden sollte, sondern dass die Wünsche und Bedürfnisse der neuen Familie zuerst diskutiert werden. Sobald diese Diskussion stattgefunden hat, kann die neue Familie gemeinsam eine Entscheidung darüber treffen, wie sie weiter vorgehen will.

Für meine Ex und mich haben wir nie wirklich eine Entscheidung darüber getroffen, was für unsere Familie wichtig ist. Jedes Mal, wenn ein Familienkonflikt auftrat, haben wir ihn auf den nächsten Feiertag verschoben. Hätten wir nur eine bewusste Entscheidung getroffen, für uns selbst und für UNSERE Familie, dann wären wir beide glücklicher gewesen und es hätte weniger Konflikte gegeben.

#3 – Jeder muss wissen, was Erwartungen sind.

Unerfüllte Erwartungen sind die erste Sache, die in jeder Beziehung Probleme verursachen kann. Und leider weiß normalerweise niemand, was diese Erwartungen sind. Dies wird nicht böswillig getan – es kommt einfach nie zur Sprache, nicht bis jemand verletzt wird.

Wenn Sie schon früh Erwartungen an Ihre Schwiegereltern stellen können, können Sie verletzte Gefühle auf beiden Seiten verhindern. Wenn wir, wie mein Ex und ich, vielleicht zu Beginn unserer Beziehung klar gesagt hätten, was wir um die Geburtstage und Feiertage herum erwarten, wenn wir mit unseren Schwiegereltern darüber diskutiert hätten, was wir alle wollen, dann wäre eine ganze Reihe von Konflikten vermieden worden.

Stattdessen gingen wir einfach davon aus, dass es sich um eine Kommandovorführung an Feiertagen und Geburtstagen handelte, und wir tauchten entsprechend auf, oft mürrisch, weil wir während der ganzen Überfahrt darum gekämpft hatten.

#4 – Beziehungen können gepflegt werden.
Eines der größten Bedauern in meiner Ehe ist, dass wir nicht in der Lage waren, mit unseren Familien Grenzen zu setzen und Erwartungen zu bewältigen. Hätten wir das getan, wären einige wichtige Beziehungen gesünder gewesen.

Wie ich bereits gesagt habe, haben meine Ex und ich uns oft in die Haare gekriegt, wenn wir in die Lage versetzt wurden, erweiterte familiäre Verpflichtungen zu erfüllen, die wir nicht unbedingt eingehen wollten. Das war sehr schädlich für unsere Ehe.

Darüber hinaus litt auch unser Verhältnis zu unseren Schwiegereltern, weil es oft Konflikte darüber gab, wie wir uns mit ihnen beschäftigen. Wir waren nicht immer ehrlich und versuchten, sie nicht zu verärgern, aber sie wussten es oft. Und meine Ex und ich, die gewöhnlich mürrisch waren, hatten nicht immer Spaß.

Wenn Sie also eine gesunde Beziehung zu Ihren Schwiegereltern aufrechterhalten wollen, würde ich Sie ermutigen, Grenzen zu setzen, um diese guten Gefühle zu bewahren.

#5 – Sie werden mit den Kindern auf Ihre Ankunft vorbereitet.

Ah ja, Babys. Sind sie nicht wunderbar? Bezaubernde kleine Geschöpfe, die ankommen und unser Leben völlig in ein Chaos verwandeln.

Und, ja, Großeltern. Die Erwachsenen in unserem Leben, die uns aufgezogen haben, manchmal auf eine Weise, von der wir uns wünschten, wir wären nicht aufgezogen worden. Und sie wollen auch ein Mitspracherecht bei der Erziehung Ihrer neuen Familie.

Wenn Sie mit Ihren Schwiegereltern gesunde Grenzen gesetzt und geübt haben, wenn die Babys kommen, können Sie mit ihnen besprechen, welche Art von Grenzen Sie um die Kinder herum brauchen. Sie können gemeinsam festlegen, wie sie mit den Kindern umgehen sollen – ob Sie sie für die Kinderbetreuung brauchen, ob sie Teil der Disziplinverwaltung sind, ob sie verstehen, wie wichtig der Autositz ist, usw.

Die Großelternbeziehung ist meiner Meinung nach ein Schlüsselfaktor im Leben unserer Kinder. Ich weiß, dass meine Beziehung zu meiner Großmutter eine der besten und nährenden Beziehungen meines Lebens war. Ich weiß, dass die Beziehung meiner Mutter zu ihrer Mutter nicht immer gesund war, und wenn sie Grenzen gesetzt hätten, wären viele stille Abendessen vermieden worden. Ich weiß, dass ich mir wünschte, sie wären es gewesen.

Deshalb sollten Sie jetzt Grenzen setzen und üben, damit beide Seiten bei der Geburt der Kinder in der Kunst des Erwartungsmanagements und der Konfliktvermeidung geübt sind.

Jetzt wissen Sie, warum gesunde Grenzen in einer Ehe auch für die Schwiegereltern gelten können.
Die Ehe ist lang und hart (und wunderbar), und für die Dauer Ihrer Ehe werden Ihre Schwiegereltern ein Teil davon sein.

Es ist wichtig, die Grenzen sofort zu setzen, damit Sie eine gute Beziehung zu ihnen aufrechterhalten können. Die Grenzen müssen nicht in Stein gemeißelt werden – wenn sich Beziehungen entwickeln, können sich die Bedürfnisse ändern – aber es ist wichtig, dass die Diskussion geführt wird und die Erwartungen klar sind.

Ich weiß, dass es für alle Beteiligten schwierig sein könnte, die Diskussion zu führen, aber ich weiß, dass es sich auf lange Sicht gelohnt hat.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,