Wie man intensiv mit der Spannung umgeht: 5 Schritte

Selbstbewusstsein
👇

Wie man intensiv mit der Spannung umgeht: 5 Schritte

Hier sind Tipps, um mit Spannung intensiv zu werden!

Das ist der beste geschäftliche Rat, den ich heutzutage geben kann. Es ist der beste Rat, den ich zu geben habe, PERIOD! „Wie wäre es, wenn du nachsichtig mit dir selbst sein würdest? Hier geht es nicht um „Selbstfürsorge“-Gewohnheiten. Hier geht es um die Langstrecke. Es geht darum, dass du am anderen Ende einer marathonartigen Saison des Lebens, der Arbeit, der Beziehungen und allem anderen herauskommst.

In einem Moment hat sich unsere Welt verändert. Um es milde auszudrücken, jede Komponente, wie wir unser Leben leben und unsere Tage verbringen, hat sich verändert. Wie ein tiefes Eintauchen in die polaren Eiskappen, waren unsere Systeme geschockt. Konstante Felder von sprichwörtlichen Minenfeldern und Unbekannten dehnten sich vor uns aus.

Wegen all dieser Verrücktheiten möchte ich, dass du etwas mit mir machst.

Nimm dir zuerst einen Moment Zeit, halte inne und lege alles nieder. Leg dich auf ein Bett, den Boden, ein Sofa oder auf deinen Rücken. Halte noch einmal inne. Erlaube dir, dich in diesen Moment zu versetzen, dich in diesem Moment einzurichten. Atme einen langen Atemzug durch die Nase ein und drücke ihn mit dem Klang von „HA“ durch den Mund aus deinem Wesen heraus. In der Welt der Yoga-Therapie nennen wir das „herausfallender Atem“. Wiederhole es noch ein paar Mal.

„Die Natur des Yoga ist es, das Licht des Gewahrseins in die dunkelsten Ecken des Körpers zu strahlen. – Jason Crandell

Hast du dich in letzter Zeit angespannt gefühlt? Ich werde dich bitten, absichtlich mehr Spannung in deinen Körper zu bringen. Hier ist also, was wir tun werden. Ich werde dir genau sagen, was du tun sollst, dann fang an!

Lege dich hin, wo du bist, hebe deine Arme über deinen Kopf und lege sie wieder hinter dich. Streckt eure Beine vor euch aus, der ganze Körper legt sich hin. Beachte die feste Oberfläche unter deinem Wesen. Lass dir damit Zeit, und verlangsame es absichtlich intensiv. Gleichzeitig wirst du drei Dinge tun, vergewissere dich, dass du es auch tust:

  1. Streckt eure Finger hinter euch aus, indem ihr eine Streckung in euren Armen erzeugt.
  2. Drücke durch deine Füße, als ob du die Wand vor dir berühren könntest, was eine Streckung in deinen Beinen erzeugt.
  3. Atme ein und halte den Atem an, während du deinen Körper in einer Ganzkörperdehnung hältst. Halte den Atem an, während du deinen Körper in der Position deines Körpers hältst.

Es gibt noch zwei weitere Dinge für dich zu tun:

  1. Lass den Körper los und atme gleichzeitig.
  2. Wiederhole das ganze Ding 3-5 Mal.

Es liegt so viel Spannung in der Luft, genau wie im Leben. Gib dir für einen Moment diesen achtsamen Raum, um absichtlich Spannung in deinen Körper zu bringen, kontrolliere sie, fühle sie, und dann lasse sie los, löse sie.

Wenn du dich nicht hinlegen kannst, versuche diese Übung nur mit den Schultern. Du kannst diese Übung im Sitzen machen. Was du tun wirst, ist Folgendes: Während du einatmest, hebe deine Schultern bis zu den Ohren hoch. Halte den Atem an, während du die Schultern an den Ohren hochhältst. Wenn du bereit bist, atme mit einem Druck/Kraft aus und lasse deine Schultern los. Sie werden Schulterzucken genannt.

Wir alle müssen Dinge tun, um die Verspannungen, die wir fühlen, zu lösen, und diese beiden Übungen funktionieren erstaunlich gut. Nehmt mich nicht nur beim Wort, hier ist ein Feedback von einem meiner Kunden: „Auf Geschäftsreisen bin ich auf großen Stress mit Deadlines gestoßen, um kreative Lösungen zu liefern (ein Teil meiner Arbeit ist die Analyse). Elle hat mir eine Dehnung beigebracht, die ich in jedem Hotelzimmer machen kann, wenn ich in voller Länge auf dem Bett liege. Es funktionierte – als der Stress wuchs, streckte ich mich – Kreativität gewann wieder Raum in meinem Kopf und die Lösung wurde geliefert. Er spricht über die Ganzkörperdehnung.

„Um die richtigen Entscheidungen im Leben zu treffen, musst du mit deiner Seele in Kontakt kommen. Um dies zu tun, musst du die Einsamkeit erfahren, vor der sich die anderen Menschen fürchten, denn in der Stille hörst du die Wahrheit und weißt die Lösungen.“ – Deepak Chopra

Nimm dir die Zeit. Sei intensiv mit Spannung. Dehne deinen Körper, während du absichtlich Spannung in deinen Körper, deine Schultern bringst, halte den Atem an und lass los

Wenn du diese Übungen ausprobiert hast, lass uns in den Kommentaren unten wissen, was du darüber denkst!

  • Klara Lang

    Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

    Alle Beiträge ansehen