Sharing is caring!

Wie man sich von jemandem „entliebt“, der einen nicht zurückliebt

Sie gehen zu lassen ist nicht immer eine leichte Aufgabe, es ist nicht die Person gehen zu lassen, die dich nicht zurück liebt, sondern auch die Hoffnung gehen zu lassen. Unerwiderte Liebe kann das schlechteste Gefühl überhaupt sein, diese Sehnsucht kann dich zerreißen. Zu erkennen, dass sie nie dasselbe fühlen werden, kann der erste Schritt sein, um darüber hinwegzukommen und deine Gefühle durchzuarbeiten.

„Oh lieber Amor, das nächste Mal triff uns beide“

Kürzlich schickte eine Leserin die Frage über die Liebe ein:

„Wie gehst du mit jemandem um, den du immer noch liebst, aber der dich nicht liebt?“

Die einfache Antwort ist: Man tut es nicht. Aber damit hätte ich das Problem zu sehr vereinfacht und keine wirkliche Antwort gegeben. Ich wäre auch der eigentlichen Frage ausgewichen, die da lautet:

Wie änderst du den Gedanken von jemandem, dich nicht zu lieben?

Ich denke, das Einzige, was schlechter ist, als jemanden zu lieben, der dich nicht liebt, ist jemanden zu lieben, der dir gesagt hat, dass er dich liebt, es aber nicht tut.
Ich denke, das Einzige, was schlechter ist, als jemanden zu lieben, der dich nicht zurückliebt, ist jemanden zu lieben, der dir gesagt hat, dass er dich liebt, es aber nicht getan hat.

Du kannst dir selbst die absolut beste Chance geben. Du kannst aufhören, all die Dinge zu tun, die sie in erster Linie weggetrieben haben. Und ihre Anziehungskraft auf dich neu entfachen. Und du kannst dich für die richtige Person völlig unwiderstehlich machen.

Das ist normalerweise mehr als genug. Tatsächlich haben viele Menschen festgestellt, dass sie, sobald sie anfangen, diese Dinge wirklich zu tun, eine Menge Liebe von Menschen bekommen, die sie völlig aufgegeben hatten. Aber du kannst einem Hund nicht beibringen zu miauen oder einer Katze zu bellen.

Das liegt daran, dass romantische Liebe – von Natur aus – wächst, ohne dass sie erzwungen wird. Deshalb ist es an der Zeit, in die Zukunft zu blicken.

Willst du in 5 Jahren in dieser Situation feststecken und dich fragen, was du über diese Person machen sollst, die dich nicht zurück liebt?

Nein? Ich hoffe es nicht. Ich auch nicht.

Deshalb ist es an der Zeit, dich selbst anzunehmen, dich abzustauben und den chaotischen Prozess des Hineinfallens in die Liebe zu beginnen.

1. Setze die Abweisung ins rechte Licht und akzeptiere sie.

Der erste Schritt, um in die Liebe hineinzufallen, ist es, diese Abweisung zu relativieren.

Das ist eine Person unter mehreren Milliarden, die zufällig nicht deinen Geschmack trifft.

Vielleicht nur im Moment. Vielleicht für immer.

Aber der Grund, warum es weh tut, jemanden zu lieben, der dich nicht liebt, ist, dass du dich nicht an der Realität orientierst. Du willst, dass SIE etwas wollen, was sie nicht wollen. Das ist ein Weg für dich, dich schlecht über deine eigene Liebenswürdigkeit zu fühlen. Jemanden wirklich zu lieben bedeutet, ihm zu erlauben, genau so zu sein, wie er ist.
Glück ist, wenn du jemanden liebst und er dich genauso liebt.

Du kannst sie lieben, auch wenn sie dich nicht lieben. Und wenn du stolz auf sie bist, weil sie dich über die Liebe lehren, obwohl sie sich nicht ändern werden, beginnt etwas Magisches zu geschehen.

Du fängst an, dich aus dem Feststecken in deinen Gefühlen für sie zu lösen. Du kannst jetzt deine Realität transformieren von „es ist vorbei für mich, weil ich diese Person, die ich liebe, nicht ändern kann“ (hol die Geigen) zu „Gott sei Dank.“

Gott sei Dank! Jetzt weißt du es, dass sie dich nicht lieben. Ganz sicher. Du musst nicht mehr in der Nähe bleiben, dich wundern und warten. Du hast eine klare Antwort. Und das ist mehr, als viele Menschen bekommen.

Wie-man-sich-von-jemandem-entliebt-der-einen-nicht-zurueckliebt

2. Lass die Person, die dich nicht liebt, alleine.

Der nächste Schritt, um bei jemandem, der dich nicht liebt, in die Liebe hineinzufallen, ist, ihn in ALLEN WEGEN alleine zu lassen.

Wenn diese Person, die dich nicht zurückliebt, jemand wie ein Ex ist, den du den Kindern zuliebe sehen musst, vermeide den Umgang mit ihm so gut wie möglich. In die Liebe hineinzufallen ist wie ein kalter Entzug mit dem Aufhören von Zigaretten. Aber der Prozess kann nicht beginnen, solange du immer noch versuchst, ihren Gedanken zu ändern. Also musst du aufgeben. Loslassen. Akzeptiere sie so, wie sie sind, in diesem Moment. Das bedeutet, sie wirklich zu lieben und gleichzeitig dich selbst zu lieben.

3. Lenke dich selbst ab.

Der dritte Schritt, wie du in die Liebe hineinfällst, ist, dich abzulenken, damit du Zeit für deinen Gedanken hast, um das Geschehene zu verarbeiten und aufzuholen.

Du suchst dir ein Hobby, ziehst weiter, findest neue Leute und blühst ansonsten auf. Erreiche eine neue Liebe. The works. Und irgendwann wirst du nicht einmal mehr an diese Person denken.

Siehst du? Es gibt nur 3 Schritte, um mit jemandem umzugehen, den du liebst und der dich nicht liebt. Erstens, akzeptiere sie vollständig. Zweitens, meide sie komplett. Drittens, lenke dich ab.

Du kannst es tun.

Folge uns auf den Social Media