Skip to Content

Wie Narzissten dich kontrollieren: 11 Techniken, die sie anwenden

Wie Narzissten dich kontrollieren: 11 Techniken, die sie anwenden

Sharing is caring!

Wie Narzissten dich kontrollieren: 11 Techniken, die sie anwenden

Du fragst dich wahrscheinlich, wie ein Narzisst dich kontrolliert. Aber wer sind Narzissten und warum haben sie so viel Kontrolle? Narzissten sind Menschen, die selbstbesessen sind und dazu neigen, andere zu ihrem persönlichen Vorteil zu kontrollieren. Sie benutzen bestimmte Techniken, um andere Menschen zu kontrollieren, normalerweise Menschen, die abhängig sind. Narzissten versuchen auch, ihnen das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, um Kontrolle zu erlangen.

Die narzisstische Persönlichkeit ist ein psychologischer Zustand, in dem ein Individuum ständiges Lob, Anerkennung und die Gewissheit benötigt, wichtig zu sein. Sie brauchen ständige Bestätigung, um sich selbst gut zu fühlen. Viele Menschen entwerfen absichtlich Szenarien, damit sie regelmäßig Aufmerksamkeit und Wichtigkeit von anderen Menschen erhalten können. Gewöhnlich zielen sie auf Menschen ab, die anfällig für ihren anfänglichen Charme sind, ahnungslos gegenüber ihrer Manipulation und anfällig für ihre Ausbeutung. Egal wo sie hingehen, sie brauchen einen ständigen Nachschub von jemandem, der ihr Ego streichelt, damit sie sich erstaunlich fühlen. Die American Psychological Association fand heraus, dass 9,4 Prozent der Amerikaner in ihren 20ern irgendwann in ihrem Leben eine narzisstische Persönlichkeitsstörung erlebt hatten.

Sie fühlen sich in der Regel innerlich leer und haben ein zerbrechliches Selbstwertgefühl, was sie dazu veranlasst, zu anderen Maßnahmen zu greifen, um dies auszugleichen. Es ist wichtig zu erkennen, wie ein Narzisst dich kontrolliert, damit du die Kontrolle über dein Leben übernehmen kannst.

Hier ist eine Liste der Methoden, die Narzissten anwenden, um Kontrolle über ihre Partner, Ehepartner oder enge Mitglieder auszuüben. Lass uns herausfinden, wie Narzissten dich kontrollieren und wie du es erkennen kannst. Sie sind wie folgt:

1. Normalerweise zielen sie auf Abhängige

Sie finden oft Erfolg dabei, jemanden zu kontrollieren, der normalerweise abhängig ist. Der Beziehungsexperte Tom Gagliano erklärt: „Narzissten suchen im Allgemeinen diejenigen mit Merkmalen der Koabhängigkeit“. Gewöhnlich nutzen sie die Unzulänglichkeiten von Mitabhängigen, wenn sie manipuliert werden, um zu glauben, dass es ihre Schuld ist, oder wenn sie die Verantwortung übernehmen müssen, irgendwelche Probleme in der Beziehung zu beheben. Der Partner bekommt so viel Angst vor dem Narzisst, dass er sein Selbstbewusstsein verliert, wenn er all die Psychospielchen glaubt, die er spielt.

2. Narzissten geben dir das Gefühl, etwas Besonderes zu sein

Sie geben sich alle Mühe, damit ihr Partner sich besonders fühlt. Es ist jedoch nicht, weil sie ihren Partner schätzen, es ist nur ein Mittel, um sie zu manipulieren. Der klinische Psychologe Forrest Talley erklärte: „In ihren persönlichen Beziehungen gewinnen Narzissten meist die Kontrolle über andere, indem sie den Traum einer Person ausnutzen, sich besonders und hoch geschätzt zu fühlen“.

3. Mit Schock, Ehrfurcht und Schuldgefühlen

Sie versuchen, Kontrolle über ihren Partner zu erlangen, indem sie Schock, Ehrfurcht und Schuldgefühle einsetzen. Sobald die Phase der Ehrfurcht abgeschlossen ist, geht der Narzisst zu schwierigen Gefühlen über, um die Kontrolle zu behalten. Diese Gefühle neigen dazu, auszubrechen, wenn der Partner etwas getan hat, um sie zu enttäuschen. Normale Menschen finden solche extremen Gefühle seltsam und anstrengend. Daher neigen sie dazu, hart zu arbeiten, um solche Gefühlsausbrüche zu vermeiden.

4. Sie Gaslighting

Sie sind allgemein als Gaslighters bekannt, was bedeutet, dass sie meisterhafte Manipulatoren sind. Die Psychotherapeutin Christine Scott Hudson „Gaslighting ist eine Taktik von Narzissten, Soziopathen und Psychopathen“. Gewöhnlich benutzen sie die Manipulation zur Selbstverwirklichung, manchmal zum Sport. Sie versuchen, ihren Partner zum eigenen Vorteil auszutricksen, zu schwächen oder zu destabilisieren. Normalerweise leugnen sie, etwas getan oder gesagt zu haben, von dem man genau weiß, dass sie es gesagt oder getan haben.

5. Spiele spielen

Sie wissen, wie man Spiele spielt. Einer der Wege, wie Narzissten dich kontrollieren, ist, manipulative heiße und kalte Spiele zu spielen. Also, einmal schmeicheln sie dir mit Geschenken und guten Dates, und ein anderes Mal flippen sie vor Aggression aus. Die negativen Momente werden sorgfältig mit positiven Momenten überdeckt, damit ihr Partner nicht merkt, dass sie manipuliert werden.

Das Wichtigste, was eine Person meistens tun kann, ist, nicht der Schmeichelei zu verfallen und vorsichtig zu sein gegenüber jeder Form von Bestechung.

6. Es gibt nur zwei Möglichkeiten für ihren Partner

Die Narzissten geben ihrem Partner oft nur zwei Möglichkeiten. Es ist immer ein „entweder-oder“ oder ein „ja oder nein“. Sie sehen die Welt in Entweder-Oder-Begriffen und erwarten, dass ihr Partner in ihre Fußstapfen tritt. Sie fühlen ein Gefühl von Stärke durch diese Herangehensweise.

7. Versuchen, eine Person oder einen Partner zu etikettieren

Sie lieben es, negative Phrasen oder Attribute den Eigenschaften oder der Position einer Person zuzuordnen. Sie lieben es, jemanden mit harten Worten zu demütigen, damit sie das Gefühl haben, dass sie die ultimative Macht haben, ihn zu kontrollieren. Zum Beispiel können sie harte Worte wie „du bist bedürftig“ oder „du bist ein armseliger Verlierer“ benutzen, um ihnen das Gefühl zu geben, dass sie ihren Partner kontrollieren können.

8. Leere Versprechungen machen

Narzissten können dich kontrollieren, indem sie leere Versprechungen machen, die sie nicht halten sollen. Sie versprechen, dir etwas zu geben, ohne Pläne oder intensive Absichten, es dir tatsächlich zu geben. Zum Beispiel versprechen sie dir, dass sie sich selbst ändern werden, aber ihre Handlungen unterscheiden sich von ihren Versprechen.

9. Den Partner lächerlich machen

Der Narzisst nutzt Spott und Erniedrigung oft zu seinem Vorteil. Er neigt dazu, die Absichten oder Gefühle seines Partners durch abweisende Bemerkungen, Sarkasmus oder Humor abzuwerten. Sie nehmen ihren Partner kaum ernst, wenn sie ihre Gefühle an ihn richten.

10. Sie denken, sie wissen es alles

Ob bei der Arbeit oder in einer sozialen Gruppe, Narzissten denken, sie wissen es alles oder halten sich für Experten in allem. Sie neigen auch dazu, sich häufig zu unterhalten und unterbrechen ein laufendes Gespräch. Also, selbst wenn sie die Ansichten von jemandem nicht kritisieren, gehen sie zu dem zurück, worüber sie gesprochen haben, als ob das, was der andere gesagt hat, keine Rolle spielt. Sie denken, dass der Partner oder Ehepartner nur existiert, um ihr Ego zu stärken.

Wie-Narzissten-dich-kontrollieren-11-Techniken-die-sie-anwenden

11. Liebe Bombardiert ihren Partner

Romantische Manipulation oder Bombenanschlag aus Liebe ist die Geheimwaffe eines Narzissten, um jemanden zu kontrollieren. Die ganze Agenda des Liebesbombenanschlags besteht darin, ihrem Partner das Gefühl zu geben, hilflos und verletzlich zu sein. Liebesbomben sind kleine Handlungen, die benutzt werden, um die Liebe und das Vertrauen des Partners zu gewinnen. Dies kann Schmeichelei, Komplimente, Romantik oder Versprechen der Zukunft beinhalten.

Sobald sie euer Vertrauen gewonnen haben, haben sie die Kontrolle. Sie gestalten die Beziehung so, dass der Partner ein unterstützender Fall ist und sie der Retter sind. Narzissten bemühen sich, gegenseitig vorteilhafte Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Wenn du in einer Beziehung bist und du dir nicht ganz sicher bist, ob sie ein Narzisst sind, ist es wichtig, deinem Bauchgefühl zu vertrauen. Wenn du das Gefühl hast, dass etwas einfach nicht richtig ist, dann ist es wahrscheinlich nicht richtig. Der beste Weg, dich vor Liebesbomben oder Narzissten zu schützen, ist zu verstehen, dass wahre Liebe nicht über Nacht passieren kann. Es braucht Geduld, Zeit und Mühe.

Autor

  • Hallo! Ich bin ein in Frankfurt ansässiger zertifizierter Life Coach und Vertreter mentaler Gesundheit. Ich bin jemand, der seinen Weg durch das Leben finden will. Ich lese gerne, schreibe auch und reise gerne. Ich würde mich als einen Kämpferin bezeichnen, eine Philosophin und Künstlerin, aber alles in allem, bin ich ein netter Mensch. Ich bin eine Naturbezogene Person, jedoch, sehr verliebt in Technologie, Wissenschaft, Psychologie, Spiritismus und Buddhismus.Ich arbeite mit allen Arten von Menschen, um ihnen zu helfen, von deprimiert und überwältigt, zu selbstbewusst und glücklich in ihren Beziehungen und in ihrer Welt, zu gelangen. Im Bereich meiner Interessen, sind auch die Kriegskunst und Horrorfilme. Ich glaube an positive Taten mehr, als an positives denken.

Folge uns auf den Social Media

©Wie Sie Liebt 2022 | Privacy Policy, Impressum,